Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers im Test - wenn man Horror bei Wish bestellt

Redaktion

Gamezone-Redaktion
Mitglied seit
19.06.2012
Beiträge
9.072
Reaktionspunkte
11
Website
www.gamezone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers im Test - wenn man Horror bei Wish bestellt gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers im Test - wenn man Horror bei Wish bestellt
 
Grandioses Game. Hoffentlich verkauft es sich gut genug, so dass bald endlich ein richtiger Nachfolger kommt <3

Die Wertung kann ich persönlich jedoch nicht nachvollziehen. Würde minimum 2 Punkte drauf packen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ziemlich peinliche Werbung für den Abzockverein Wish. Bestellungen kommen nicht an, man wird nach Anmeldung mit Spam zugedonnert etc. Unseriös. Werbung für den Verein gibt es bei diversen YouTubern aber leider auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie man permanent auf die kurze Kleidung und große Oberweite hinweist und diese kritisiert :D

Mit langen Kleidern und kleinen hupen wäre es also glaubwürdiger gewesen? ^^
 
Dabei wissen wir seit 40 Jahren Horrofilmen, dass nur Cheerleader mit guten Bodymaßindex solche Örtlichkeiten aufsuchen.
 
Übrigens haben Jill Valentine und Claire Redfield auch eine gute Figur :)
 
Dabei wissen wir seit 40 Jahren Horrofilmen, dass nur Cheerleader mit guten Bodymaßindex solche Örtlichkeiten aufsuchen.

Hehe, und um Shorty aus "Scary Movie" zu zitieren: "Run bitsch, run !!" :D - was wären Horrorfilme ohne dümmliche Cheerleader mit schlecht geföhnten Frisuren aber gut platzierten Silikonhupen ;)

Ich war jedoch nie ein Fan der Project Zero Serie - viel zu lames Geistergedöns ::)
 
Zurück