PC-Magazine: Warum immer gleichzeitig?

Everbroid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
509
Reaktionspunkte
0
Ich weis nicht wie es Euch geht, aber mich regt eine Sache besonders auf.

Ich lese gerne Spielezeitschriften. Früher für Konsolen, heutzutage mehr für PC, da dies momentan meine bevorzugte Spieleplattform ist. Das meiste das in den Zeitschriften steht kann man schon früher im Internet erfahren, aber ich mag es einfach Printmedien in der Hand zu haben und an jedem Ort nutzen zu können und einfach mal durchzublättern.:)

Schaut man sich im Zeitschriftenhandel um, gibt es ja auch so einige Spiele-Magazine. Zeitschriften für alle Plattformen, Zeitschriften für eine Konsole, Zeitschriften für alle Konsolen... und eben Zeitschriften nur für PC-Games.

Die bekanntesten und an jedem Kiosk zu findenden sind wohl
die GameStar,
die PC Games,
die PC Action und
seit Neuestem die PC Powerplay.
Soweit so gut.

Aber...
Warum in Gottes Namen müssen diese vier Magazine immer am gleichen Termin erscheinen?:(
Das war so gut wie immer mit den alten drei Zeitschriften so und die PC Powerplay schließt sich da nahtlos an. Und soweit ich weis kommen die PC GAmes und PC Action vom gleichen Verlag und sogar die kommen gleichzeitig. Nächster Releasetermin aller vier ist der 26. Januar 2005.

Ich finde dies eigentlicht ziemlich dumm von den Verlagen. Ich persönlich werde mir bestimmt nicht 1x vier Zeitschriften kaufen, da mir dies einfach zuviel ist. Soviel Zeit finde ich nicht um alle zeitnah durchzulesen. Und später sind sie mir nicht mehr aktuell genug.

Würden aber zwei der Magazine zwei Wochen später erscheinen könnte es schon sein, dass ich 1x zwei und 1x eine (oder zwei) Zeitschriften kaufen würde... einfach auf Lust nach neuen Lesestoff. Doch dies ist nicht der Fall und ich kaufe mir die GameStar und PCPowerplay und habe danach wieder eine vierwöchige Durststrecke...

Wie seht Ihr das? Geht es Euch genauso, freut Ihr Euch über den Magazine-Overkill oder ist es Euch einfach egal?
 

machodijai

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
266
Reaktionspunkte
0
Mir ist es egal, ob alle gleichzeitig erscheinen oder an verschiedenen Terminen.
Ich bevorzuge seit über 2 Jahren die Gamestar und bin sehr zufrieden. Ab und zu kauf ich mir auch mal die PC Games (wie jetzt wieda) und die erste Ausgabe der neuen PC Powerplay habe ich mir auch angeschafft. Ich habe dann beide verglichen (Gamestar - Powerplay) und mir hat ganz klar die Gamestar besser gefallen. :)
Vielleicht gibt es rechtliche Gründe, warum die immer alle 4 gleichzeitig erscheinen (weiss es aber net genau)
 

Toby-ch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2003
Beiträge
886
Reaktionspunkte
0
:bigsmile::bigsmile::bigsmile::bigsmile:.. PROBLEME MÖCHTE ICH HABEN!:bigsmile:
ICH HABS AUFGEGEBN OFT PRINT MEDIEN ZU KAUFEN DEN 10 ODER 15 CHF FÜR EIN HEFTLI IST ZUVIEL!:kotz:
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
vielleicht hat das Erscheinen der Hefte zu einem einzigen Termin logistische Gründe.
Man muß die Auflage ja unter's Volk bringen. Wenn man das zu einem Termin für alle macht, hat man es hinter sich, die Transport-Kosten fallen einmal zu einem Termin an.
Wenn man das mehrere Male im Monat macht, kostet es vermutlich mehr, wer weiß?
 

Toby-ch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2003
Beiträge
886
Reaktionspunkte
0
partykiller hat folgendes geschrieben:

vielleicht hat das Erscheinen der Hefte zu einem einzigen Termin logistische Gründe.
Man muß die Auflage ja unter's Volk bringen. Wenn man das zu einem Termin für alle macht, hat man es hinter sich, die Transport-Kosten fallen einmal zu einem Termin an.
Wenn man das mehrere Male im Monat macht, kostet es vermutlich mehr, wer weiß?

Nein in jeder zeitschrift steht doch fast immer das gleiche!
also hat man mehr auswahl und jder anbiter cödert mit einem anderen top thema was sich danch als altes zeugs entpupt
wie :
- DVD -CD kopirschutz umgehen

Musik lega suagen

Pc sicher machen usw
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.075
Reaktionspunkte
572
ich hasse die meisten pc zeitschriften sowieso weil irgendwie 75% der wertung die grafik ausmacht
 
G

gyroscope

Guest
Ergibt sich halt aus der Wettbewerbssituation. Es gibt viele Gelegenheitskäufer, die kaufen das aktuellste Heft vom Kiosk weg (oder das mit der nettesten Vollversion, so wie ich ;-)). Deswegen müssen alle vier gleichzeitig mit Halflife 2 als Titelthema im Regal liegen...

Ich hatte ewige Zeit erst die PC Player und dann die Gamestar aboniert. Die Gamestar hat aber dann einige üble Griffe ins Testklo getan, was ich ihnen nach einer gewissen Zeit nicht mehr verzeihen konnte. Ihre Resourcen haben sie nur noch auf das pushen und breittreten der kommenden Shooter im Previewteil gezogen, dafür waren die Rollenspieltests nur noch halbseitig und dachlich unter aller Sau.

Mittlerweile hatte die Gamestar wohl einen Zielfruppengenerationswechsel, ähnlich wie Bravo all paar Jahre :-) Sie konzentrieren sich nun wohl auf die kleinen Brüder der Counterstrike-Generation. Ein Besuch im Forum bei denen lohnt sich für alle Klingeltontrendforscher.

Genial finde ich die GamePro. Die nehmen sich selbst nicht so ernst, da exisiteren Retro-Zocker fortgeschrittenen Alters friedlich neben "Mario-mit-FIlzstifen-Maler-und-ans-Heft-schicke.. und alle haben Spass :bigsmile:
 
TE
TE
Everbroid

Everbroid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
509
Reaktionspunkte
0
gyroscope hat folgendes geschrieben:

Ergibt sich halt aus der Wettbewerbssituation. Es gibt viele Gelegenheitskäufer, die kaufen das aktuellste Heft vom Kiosk weg (oder das mit der nettesten Vollversion, so wie ich ;-)). Deswegen müssen alle vier gleichzeitig mit Halflife 2 als Titelthema im Regal liegen...


Naja ich weis nicht... es tut sich doch nicht nur alle vier Wochen bzw. am Ende eines Monats etwas. Der PC-Spielemarkt sollte eigentlich schon soviel hergeben, dass man auch Mitte des Monats einen guten Aufmacher findet...
 

GreenAcid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.01.2001
Beiträge
1.277
Reaktionspunkte
0
Klar könnte eine Zeitschrift früher oder eben später rauskommen, hätte dann aber auch hin und wieder einen Exklusivtest mehr, da der zeitliche Rahmen ein anderer wäre.

Dann würden die anderen Magazine wieder nachziehen um nicht hinten dran zu sein. Letztendlich würden sich alle wieder auf einem Termin zusammenfinden, da sonst ein Anbieter deutliche Vorteile hätte.

Außerdem ist es so auch für die Publisher viel einfacher, da alle Hefte gleichzeitig mit den Tests rauskommen und keine "Extrawürste" unternommen werden müssen.

Mein Tipp:
Lest deutsche Online-Magazine, die haben hin und wieder einen Test schon lange vor dem Erschreinen der Printmedien! ;) Siehe Metal Gear Solid 3...
 
TE
TE
Everbroid

Everbroid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
509
Reaktionspunkte
0
GreenAcid hat folgendes geschrieben:
Mein Tipp:
Lest deutsche Online-Magazine, die haben hin und wieder einen Test schon lange vor dem Erschreinen der Printmedien! ;) Siehe Metal Gear Solid 3...

Das sowieso... nicht zuletzt sollten ja auch die topaktuellen News gelesen werden...:bigsmile:

Aber manchmal ist es einfach doch schöner eine Zeitschrift zu lesen... ich würde z. B. auch nie auf die Idee kommen mir ein Buch auf dem Bildschirm durchzulesen...
 
G

gyroscope

Guest
Mein Tipp:
Lest deutsche Online-Magazine, die haben hin und wieder einen Test schon lange vor dem Erschreinen der Printmedien! Siehe Metal Gear Solid 3...

Die Frage wurde hier ja auch unjüngst diskutiert ;), ich hätte einfach auch Angst, das der Laptop in die Badewanne fällt :bigsmile:
 
TE
TE
Everbroid

Everbroid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
509
Reaktionspunkte
0
gyroscope hat folgendes geschrieben:

Mein Tipp:
Lest deutsche Online-Magazine, die haben hin und wieder einen Test schon lange vor dem Erschreinen der Printmedien! Siehe Metal Gear Solid 3...

Die Frage wurde hier ja auch unjüngst diskutiert ;), ich hätte einfach auch Angst, das der Laptop in die Badewanne fällt :bigsmile:

LOL, netter Seitenhieb. Weeeeer kommt denn auf solche Ideen. MIR würde so etwas NIE einfallen!! ;)
 
U

Ullewu

Guest
Wohin dieser Irrsinn geführt hat, sehen wir doch schon an den Nummern. Wenn mich nicht alles täuscht, kommt morgen die Ausgabe 03/2005 in den Handel. Hallo? Wir haben noch Januar und die sind bereits im März. Diese Unsitte finde ich ebenfalls schlimm.

Ansonsten ist es halt so, dass wenn ein Anbieter 1-2 Wochen vorzieht, haben meist die anderen Angst, dass dieser aktuellere Tests abliefert und ziehen nach. Was in meinen Augen Blödsinn ist, denn wenn sich mal einer entscheiden sollte 2 Wochen eher zu kommen, dann gleicht sich das am Ende doch immer aus. 50% ist er schneller und 50% langsamer. Aber das hat sich anscheinend noch nicht bis in deren Führungsetagen rumgesprochen.
 

Superjojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
8.132
Reaktionspunkte
0
Wenn man hin und wieder auf den Websites der entsprechenden Magazine logiert, weiß man immer, was in der nächsten Ausgabe so drinsteht und kann dann, egal, was wann rauskommt, planen, was man sich zulegen möchte!


Ich lese jetzt seit ca. 3 Jahren immer die ComputerBildSpiele und muss sagen, dass sie mich zunehmend enttäuscht! Folgendes stört mich:

1) Zuviel Rechnerei und endlose Auswertungstabellen! Da verliert man den Überblick!

2) Teilweise völlig diletante Bewertungskreterien, wie jüngst (aktuelle Ausgabe):
Resident Evil 4 wird in höchsten Tönen als geniales, atmosphärisches und einfach sehr gutes Spiel gelobt, bekommt dann aber in letzter Sekunde die sehr gut noch wegen fehlender Soundeinstellungen und eines in ihren Augen schlechten Services die Note aberkannt! Da könnte ich:kotz:

3) Völlige Benachteiligung des Gamecubes! Das macht mich teilweise richtig wütend! Billigspiele wie "Moorhun XXXXXXL: Die 17. Rache des Pharao" wird auf einer Doppelseite auf Herz und Nieren geprüft, während man Metriod Prime 2 auf einer halben Seite abfertigt! Was soll das? Was haben die gegen den :cube:? ich werde mir die CBS aus Protest warscheinlich nicht mehr kaufen! Auch eine
Mail an die Redaktion blieb unbeantwortet.
 

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
ComputerBild Spiele ist der letzte Rotz. Jeder, der sich Videospieler nennt, sollte sowas nicht lesen. :knockout:
 

Kampino2oo5

Neuer Benutzter
Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
So!!!
Die verschiedenen Redaktionen der Zeitschriften bringen immer genau am selben Datum ihre Zeitschriften raus weil sie sich dann selbst ins eigene Fleisch schneiden würden wen sie es dies nicht so tuhen.
Denn würde eine Zeitschrift eher auf den Markt kommen als die andere hätte die Zeitschrift die zu einem Späteren zeitpunkt erschiene noch genug Zeit Dinge die in ihrer Zeitung stehen auf die Vorlage der schon längst erschienenen Zeitung zu verbessern!!!

By By
Kampino2oo5;)
 
Oben Unten