Nvidia Shield Tablet im Test: Eine kleine Konsole zum Mitnehmen

RIPchen

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
2.262
Reaktionspunkte
3
Website
www.gamezone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Nvidia Shield Tablet im Test: Eine kleine Konsole zum Mitnehmen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Nvidia Shield Tablet im Test: Eine kleine Konsole zum Mitnehmen
 

PeterReiner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.08.2014
Beiträge
196
Reaktionspunkte
0
Spiele in der Cloud die Zukunft: Nicht mit mir! Entweder Physisch oder als Download, aber dieser Streaming Rotz wird von mir knallhart ignoriert! Daher is das Shield für mich absolut uninteressant.
 
TE
TE
RIPchen

RIPchen

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
2.262
Reaktionspunkte
3
Website
www.gamezone.de
Spiele in der Cloud die Zukunft: Nicht mit mir! Entweder Physisch oder als Download, aber dieser Streaming Rotz wird von mir knallhart ignoriert! Daher is das Shield für mich absolut uninteressant.

Auf Konsole und PC würde ich dir zustimmen. Da wünsche ich mir auch physische Medien, allein schon weil irgendwann die jeweiligen Stores verschwinden könnten. Mobil bin ich davon aber sehr begeistert. Dadurch wird aus Tablets für mich ein vollwertiger Konsolenersatz für unterwegs. Sonst könnte ich darauf vermutlich nicht mehr als Farmville und Candy Crush spielen.
 

PeterReiner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.08.2014
Beiträge
196
Reaktionspunkte
0
Auf Konsole und PC würde ich dir zustimmen. Da wünsche ich mir auch physische Medien, allein schon weil irgendwann die jeweiligen Stores verschwinden könnten. Mobil bin ich davon aber sehr begeistert. Dadurch wird aus Tablets für mich ein vollwertiger Konsolenersatz für unterwegs. Sonst könnte ich darauf vermutlich nicht mehr als Farmville und Candy Crush spielen.

Ich stimme dir 100% zu! Auf mobilem Wege sicherlich eine gute Sache, leider spiele ich unterwegs so gut wie nie und zu Hause dann lieber auf dem TV mit Konsole.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ich finde den Razer Forge TV wesentlich interessanter, erstmal weil man da auch ne AMD Karte verwenden kann und zweitens, ich möchte kein Tablet an meinen TV anschließen, ne kleine Box finde ich wesentlich besser.
 

WeischBscheid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2009
Beiträge
451
Reaktionspunkte
0
Von Form und Klobigkeit erinnert er an den Wii U Pro-Controller....wo is der WiiU Pro Controller bitte klobig ? Ich glaube der Shield Controller ist eher so Klobig wie der erste Xbox controller...
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Würd ich auch sagen, der WiiU Pro Controller hat ziemlich selbe Größe, wie der XBOX 360/One Controller.
 

dorgard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
8.184
Reaktionspunkte
19
Ich kann seit gestern PS4 per Remote Play auf meinem Shield Handheld zocken. Jetzt macht das Ding endlich Sinn. Die Verbindung könnte besser sein. Ich weiß nicht ob man da Software-seitig was optimieren kann, aber mit der PS4 im D-LAN und den W-LAN Sender vor der Nase sollte es keine stotternde Verbindung geben, was doch noch recht häufig vorkommt. Auf der Vita ist das stabiler, auf dem Xperia Z3 ähnlich anfällig wie auf dem Shield. Rumble funktioniert nicht, sonst läuft es problemlos. Bei Spielen mit lahmer Ansprache (bspw. WWE 2K15) oder Text (Fußballer-Namen bei FIFA 15 z.B.) ist Streaming keine 100% gute Lösung, sollte aber auf dem Tablet zumindest lesbarer sein.

Für Android lohnen sich die Shield-Devices nicht. Die meisten Games sind bekanntermaßen Schrott. Und wenn sie ein paar gute Ansätze haben, dann werden sie durch Werbung, Bugs etc. zerstört.

PC-Streaming habe ich noch nicht ausprobiert. Dafür fehlt mir die passende Grafikkarte (ab GTX 650).

Weiß jemand ob es hierzulande schon eine Möglichkeit gibt einen der Online-Streaming-Dienste in Anspruch zu nehmen?
 
Oben Unten