Nintendo Switch OLED: Herstellung kostet wohl nur zehn Dollar mehr

A

AndréLinken

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo Switch OLED: Herstellung kostet wohl nur zehn Dollar mehr gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Nintendo Switch OLED: Herstellung kostet wohl nur zehn Dollar mehr
 
Ja, der Preis ist überraschend fair, gerade auch weil es von Nintendo kommt, der Aufpreis im Laden ist ca. 30 Euro.

Kein Vergleich zur Playstation 5 oder gar einem iPhone. :D

Ich vermute mal Nintendos Interesse ist hier groß das die Hardwarebasis weiter stark wächst.
 
Noch höherer Preis wäre wohl Gift für die VKZ. Als Neukunde würde ich auch zum OLED greifen.

Generell kann sich Nintendo aber glücklich schätzen, dass sie die betagte Hardware der Switch immer noch so preisstabil verkaufen können. Wird wohl auch bis zum Ende ihrer Lebenszeit in etwa so bleiben, so wie beim 3DS auch.

Bin gespannt wann ein echter Switch-Nachfolger angekündigt wird.
 
Verrückterweise hab ich mir die Switch ja primär geholt, um alte Multititel wie Dark Souls, Dragon's Dogma, Skyrim oder Witcher 3 mobil zu zocken :D
 
Ja, Retrogaming nimmt bei mir mittlerweile auch einen großen Platz ein. Gerade bei Nintendo gibt es für Wii/WiiU Verweigerer viel nachzuholen.

Schade ist das MS und Sony so zaghaft sind was XBOX und PS2 Spiele angeht, da ist leider sehr wenig zu holen. :(
 
Ziemlich überteuert die Neue Switch mit der alten Hardware.Aber vielleicht klappt es ja, die Kunden davon zu überzeugen,dass es nicht so ist:D
 
Zurück
Oben Unten