Neues VR-Headset MeganeX ist kaum größer als eine Brille

G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Wenn das gut sein sollte wäre das definitiv der richtige Schritt.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Wieso schafft es Sony nicht sowas hinzubekommen ? Wäre mir der Preis sogar egal, technische Specs noch besser, kompakter und so wie es klingt kabellos.....perfekt und wäre sofort gekauft. PSVR2 ist schon wieder deutlicher "krückiger" im direkten Vergleich. 8)
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Naja technisch sind Sony vermutlich keine Grenzen gesetzt. Sie könnten das vermutlich locker genauso umsetzen.

Problem daran ist allerdings die Wirtschaftlichkeit. Insbesondere seit der PS3 hat man die Lektion gelernt. Am Markt vorbei zu entwickeln bringt halt nichts. Wieviele Menschen würden für so viel Geld ein VR Headset kaufen? Deswegen gibt es genau diese Zwischenlösung, um den Markt auch erstmal dafür zu schaffen. Wobei Zwischenlösung dem ganzen kaum gerecht wird. Wenn ich mir anschaue, was PSVR2 so alles bieten wird als Gesamtpaket ist das schon echt geil. Ich glaube übrigens, dass und der Preis positiv überraschen wird.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Schon klar....im Endeffekt wirds wirklich der Preis zeigen.....denn eine PSVR2 deutlich über € 500 wäre wohl das Todesurteil. Ich würde aber alternativ sicher eher zu der Megane greifen, aber wie gesagt - wenn es Sony hinbekommen sollte eine PSVR2 um € 400 - 500 anzubieten.....wirds passen. ::)
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Also ich hoffe die wird wesentlich günstiger, als 400 - 500. Das war doch der Preis der Vorgänger mehr oder weniger oder?

Ich glaub eher das die ne günstigere bringen, um halt auch mehr Spieler abzuholen.

Die Quest 2 mit Computer drin kostet ja auch nur ca. 350,- oder so.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Also an unter € 400 glaub ich persönlich nicht......noch dazu mit den neuen Controllern dabei. Hätte aber nichts dagegen. Die Masse wird sich aber so wie anders nicht auf VR stürzen......glaube ich, keine Ahnung wie viele % aller PS4 Besitzer auch VR haben, gibts da Zahlen ? 8)
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Gerade mal nachgesehen. Die letzen Zahlen von Sony gab es Ende 2019. Da waren es 5 Mio verkaufte VR Geräte. Tja, Mainstream sieht wohl anders aus. :D

Wenn alles schief geht, könnte PSVR2 das Schicksal der Vita Teilen. Geiles Gerät, aber interessiert evtl die Wenigsten. Bin echt gespannt wie der Launch laufen wird.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Technik wie Kinect war ja auch schweineteuer, bevor MS das in großer Masse hergestellt hat. Ich denke auf die Art kann da bei Sony auch ein Kampfpreis entstehen!

Ich glaub die Spielerzahlen wachsen, umso einfacher und günstiger man an VR ran kommt. Ich halte es z.B. für einen schweren Fehler, das alle ihre eigene VR Brille machen und diese dann an ihr Ökosystem koppeln. Das hilft denke ich der Verbreitung nicht.

Würde Sony (und MS) z.B. VR Brillen vom PC kompatibel machen, dann wäre das glaub ich eine große Sache.

Wie gut es sich verkauft hat weiß ich auch nicht, aber es war wohl ausreichend.
 
R

RaZZor89

Guest
Wenn sich VR nicht gelohnt hätte würde es keine Version 2 geben. Hatte vor paar Tagen das erste mal so eine Brille auf.
Die Meta war das oder wie die jetzt heißt und war schon ganz cool
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
517
Geil wäre eine VR Morpheus matrix Sonnenbrille 😍
 
Oben Unten