Neuer Soft-Launch von Cyberpunk 2077? PR-Chef widerlegt Gerücht

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Schade, das wäre das einzige was mal interessant gewesen wäre. Genau sowas braucht das Spiel nämlich. The Witcher 3 hat auch stärkere Überarbeitungen bekommen. Das ist jetzt nicht mehr so als es zum Release war.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ich glaub schon dass das kommt, Dementi hin oder her, weil irgendwie müssen sie ja den Spielern auch klarmachen, das es sich um eine neue gute Version handelt.
 

Casso

Benutzer
Mitglied seit
02.06.2015
Beiträge
66
Reaktionspunkte
2
Ich bin da leider etwas anderer Meinung, wobei es hier ein wenig auf den Preis ankommt. Die neue Version würde ja nicht kostenlos in den Handel kommen und wenn es in Richtung Vollpreis geht, dann kann CD Projekt RED den Spielern nicht klar machen, dass es sich um eine gute Version handelt. Dann wäre es einfach nur das vielfach verbreitete Kuhmelken, um die katastrophalen Umsätze irgendwie wieder in rechtes Licht rücken zu können.

Das an dem Gerücht trotz der Verneinung etwas dran ist glaube ich dagegen auch.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Ich bin da leider etwas anderer Meinung, wobei es hier ein wenig auf den Preis ankommt. Die neue Version würde ja nicht kostenlos in den Handel kommen und wenn es in Richtung Vollpreis geht, dann kann CD Projekt RED den Spielern nicht klar machen, dass es sich um eine gute Version handelt. Dann wäre es einfach nur das vielfach verbreitete Kuhmelken, um die katastrophalen Umsätze irgendwie wieder in rechtes Licht rücken zu können.

Das an dem Gerücht trotz der Verneinung etwas dran ist glaube ich dagegen auch.
Für Besitzer des Spiels wäre es auf jeden Fall kostenlos. War bei Witcher 1-2 auch der Fall als die Enhanced Version rauskam, die große Änderungen/Verbesserungen an den Spielen vornahm.
 
Oben Unten