NDS-Erstkäufer Beratung

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
1
Website
www.pixelrand.de
...und zwar für mich!....bitte ^^

Ich wollte mir jetzt, nachdem man endlich sagen kann, dass es auch mal einen Haufen ganz guter Spiele gibt, einen Nintendo DS zulegen. Habe ein bisschen gespart und so und wollte ihn jetzt mit möglichst 2-3 Spielen kaufen.

Dabei hätte ich gerne ein Actionspiel, ein Adventure oder sehr storylastiges Spiel und irgendeinen Puzzler/Rundenbasierten Strategen, den man dann vorallem unterwegs immer mal wieder ein paar Minuten spielen könnte.


Bei Actionspiel denke ich entscheide ich mich entweder für Castlevania: Aria of Sorrow (oder wie der erste NDS Teil hieß) oder für Metroid Prime Hunters.
Bei Castlevania kann ich mir schon so ziemlich denken was mich erwartet, aber bei Metroid Prime würde ich gerne wissen, wie es da im Singleplayer mit der Spieldauer und Vielfalt aussieht.


Bei Adventure nehm ich wohl definitiv Hotel Dusk, weil es mich wieder auf den NDS gebracht hat. ABer für die Zukunft: Welche NDS Spiele leben noch durch eine gute Handlung?


In der letzten Kategorie bin ich mir unsicher. Ich würde gerne Puzzle Quest haben, aber anscheinend gibts das nicht in Deutschland, Meteos ist mir zu....hä? und Tetris DS ist....ich habe schon einige Tetris Spiele. Als Alternative gäbs vielleicht noch Advance Wars.
Was gibt es noch für gute NDS Puzzler? Und lohnt sich Advance Wars Dual Strike, wenn ich genauso gut einen der GBA Teile kaufen könnte?


Ich hoffe ihr könnt mir bei meinen Kaufentscheidungen ein paar Ratschläge geben.
 

Fohlenfan77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2006
Beiträge
1.349
Reaktionspunkte
0
Als Puzzlespiel, das sich prima für Zwischendurch eignet, kann ich Dir Zoo Keeper nur wärmstens empfehlen! Für Bus & Bahn bestens geeignet ist auch Sudoku - ist halt eine simple Umsetzung des Knobelspiels, das man mittlerweile in jeder Zeitung findet...

Als Strategiespiel würde ich Dir zu Advance Wars oder Age of Empires raten - kommt ganz auf Deinen Geschmack an, welches Setting Dir besser gefällt. Ich besitze beide Spiele und bin auch recht zufrieden mit ihnen.
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Mit Castlevania: Dawn of Sorrow machst Du mit Sicherheit nichts verkehrt, auch der zweite Ableger "Portrait of Ruin" ist gut gelungen.

Bei den Adventures ist Hotel Dusk bestimmt eine gute Wahl. Another Code und Lost in Blue kann ich noch nicht einschätzen, vermutlich fallen die aber eher ein wenig ab.

Bei den Strategietiteln ist Dual Strike auf jeden Fall gut gelungen, natürlich hat der Titel nicht das zusätzliche Rollenspielflair eines (noch kommenden) Fire Emblem oder der bereits erschienenen Fire Emblem Episoden.
 
B

b0wter

Guest
Also als Strategiespiel kann ich Advance Wars DS nur empfehlen. Macht ne Menge Spaß und sollte inzwischen günstiger zu haben sein.
Als Action Spiel kann ich, wenn du es hier im Laden kaufen willst den ersten Castlevania Teil fürn DS empfehlen (imo besser als der zweite), oder aber, was mir noch mehr Spaß macht Custom Robo Arena. Das kannste z.B. bei eBay.com kaufen, ich habe inkl. Versand 20€ bezahlt für ein Spiel das hier in DE erst Mitte September erscheinen wird ;)
Prinzipiell geht es da um die Kämpfe von Robotern in Arenen. Dabei kannst du deinen Robo aus 5 Teilen zusammensetzen, ganz wie du magst.
Storylastiges gibts leider noch nicht so richtig (finde ich). Du kannst ja mal nen bißchen hier im Forum suchen, es gab vor kurzer Zeit mal einen Thread zu RPGs auf dem DS, da wurden einige Meinungen geposted.
 

evilsonic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
2.656
Reaktionspunkte
0
Hotel Dusk ist wirklich gut gemacht aber extrem textlastig (wie ein viertuelles Buch) einfach mal 2-3 Minuten zocken lohnt sich schon fast wieder nicht, zum Glück kann man den DS immer zuklappen und andernorts an der gleichen Stelle weiter zocken. :)

Auf jeden Fall kannst du mit dem DS nichts falsch machen. Nur dass die Spiele nicht so schnell günstiger werden wie bei anderen Konsolen nervt ein wenig.
 
P

politicus

Guest
Für mich hat sich der Kauf des NDS absolut gelohnt - bin mit dem Gerät und den Spielen sehr zufrieden.

Was Adventurespiele betrifft, da gibt es storytechnisch kein besseres Spiel als Hotel Dusk. Ansonsten kann ich noch die Phoenix Wright Spiele empfehlen, die auch eine recht interessante Geschichte erzählen. Another Code ist auch empfehlenswert, wobei hier die Rätsel besser, aber die Story schlechter gelungen ist als in Hotel Dusk und zudem ist die Spielzeit mit max. 8 Stunden sehr kurz ausgefallen.

Was Puzzlespiele betrifft: Actionloop ist denke ich sicher ein Blick wert und auch Mr. Driller fand ich für den Preis okay (hab's für 10 EUR neu bekommen).

Ansonsten kann ich dir noch Big Brain Academy wärmstens empfehlen: günstiger Preis, nette Aufgaben und ein Spiel, das man immer wieder zur Hand nehmen und eine Runde zocken bzw. sein Gehirn auf Trab bringen kann.

Und ganz aktuell bin ich von Harvest Moon DS begeistert. Sehr umfangreich, viele Aufgaben und es macht einfach Spaß sich eine Großfarm aufzubauen - man kann das Spiel wirklich ewig lang zocken.
 
TE
TE
Frybird

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
1
Website
www.pixelrand.de
@politicus: Sudoku? Ieeh ^^

@partykiller: ist Fire Emblem nicht frustrierend schwer?

@bowter: Da du offenbar die US Version von Custom Robo Arena hast, weisst du ob DS Spiele im allgemeinen Region-Free sind? Dann würd ich mich nämlich doch nochmal nach Puzzle Quest umschauen ^^

@politicus: Da ich Puzzle Quest und Meteos auch über den PC kennengelernt habe: Gibt es Flash-Spiele oder vielleicht sogar echte Demos von Actionloop und Mr. Driller? Mit den Puzzlespielen ist das nämlich immer eine gefährliche Kiste ^^.
Abgesehen davon, so Gehirntrainer sind nichts was ich haben will. Mein Alltag ist denklastig genug, und wenn ich schon mein Hirn zum Spielen anstrengen muss, dann bestimmt nicht mit einfachen Matheaufgaben und Denksport, sondern lieber mit Bunten Kugeln, Bunten Blöcken, oder Bunten Artillerieeinheiten ^^.


@Advance-Wars-Empfehler: Gibt es denn zwischen den GBA-Advance Wars Teilen und Advance Wars DS einen Unterschied? (Neben den offensichtlichen natürlich) Ich bin nämlich irgendwie skeptisch das das ein bisschen teurer Kundenfang ist...


@Alle: Danke für die netten Ratschläge :)
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Shikamaru hat folgendes geschrieben:
@partykiller: ist Fire Emblem nicht frustrierend schwer?
habe ich bisher nicht so empfunden.

Das Problem bei Fire Emblem ist, dass man einmal verlorene Einheiten nicht wieder im schützenden Dorf wiederbeleben kann, die sind dann für immer aus der Story ausgeschieden. Daher muss man sehr bedacht vorgehen, da spielt man die gleiche Mission schon unter Umständen mehrere Male, wenn einer der ausgewählten Charaktere die Grätsche macht. Aber es macht Riesenspaß, neue Rekruten zu finden und die Bande zwischen bestimmten Charakteren zu festigen, um so die Supportlevel zu stärken.
Man muss sehr vorsichtig agieren, auch das Hochleveln und promovieren von Charakteren benötigt bestimmte Gegenstände. Da passt man besser auf, an wen man diese vergibt.

Habe bisher nur den "ersten" Teil auf dem GBA gespielt und bin beim zweiten Ableger "Sacred Stones".
In punkto Role-Play Strategy gehört Fire Emblem in die Königsklasse. Nicht mal den Vergleich mit Shining Force muss die Serie scheuen, auch nicht den mit FF Tactics Advance.

Ein Wermutstropfen war allerdings der Endgegner bei Teil 1. Der war so stark, dass keiner der Charaktere (bis auf einen) auch nur einen einzigen Treffer überlebt hätte. Dabei habe ich die Leute so schön gleichmäßig gelevelt und sie stark genug gemacht (so dachte ich zumindest). Das war ein wenig unausgewogen, aber ich habe ihn trotzdem platt gemacht.
 

Killa82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
4.318
Reaktionspunkte
0
Fire Emblem ist auf jeden Fall sein geld wert.
In Sacred Stones gibt es ja auch ne Weltkarte das ist schon ein bisschen einfacher als der Erste GBA Teil.
Müsste eigentlich mal den Cube Teil durchzocken
 
P

politicus

Guest
Shikamaru hat folgendes geschrieben:

@politicus: Sudoku? Ieeh ^^

Das mit Sudoku kam nicht von mir ;)
Bei Dr. Kawashima hat mir Sudoku Spass gemacht, aber einen Titel nur mit diesen Spielen würde ich mir nur zulegen, wenn ich das Teil für 5-10 EUR bekomme.

Shikamaru hat folgendes geschrieben:

@politicus: Da ich Puzzle Quest und Meteos auch über den PC kennengelernt habe: Gibt es Flash-Spiele oder vielleicht sogar echte Demos von Actionloop und Mr. Driller? Mit den Puzzlespielen ist das nämlich immer eine gefährliche Kiste ^^.
Abgesehen davon, so Gehirntrainer sind nichts was ich haben will. Mein Alltag ist denklastig genug, und wenn ich schon mein Hirn zum Spielen anstrengen muss, dann bestimmt nicht mit einfachen Matheaufgaben und Denksport, sondern lieber mit Bunten Kugeln, Bunten Blöcken, oder Bunten Artillerieeinheiten ^^.

So auf Anhieb wüsste ich keine Flash-Spiele zu diesen Titeln. Falls ich fündig werden sollte, werde ich es hier reinschreiben :)
 
TE
TE
Frybird

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
1
Website
www.pixelrand.de
politicus hat folgendes geschrieben:

Shikamaru hat folgendes geschrieben:


@politicus: Sudoku? Ieeh ^^


Das mit Sudoku kam nicht von mir ;)

Bei Dr. Kawashima hat mir Sudoku Spass gemacht, aber einen Titel nur mit diesen Spielen würde ich mir nur zulegen, wenn ich das Teil für 5-10 EUR bekomme.


Ups, tut mir leid ^^
 
B

b0wter

Guest
@bowter: Da du offenbar die US Version von Custom Robo Arena hast, weisst du ob DS Spiele im allgemeinen Region-Free sind? Dann würd ich mich nämlich doch nochmal nach Puzzle Quest umschauen ^^
Jop sind sie.
 

ValBazi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
594
Reaktionspunkte
0
Als Puzzle Spiel kann ich dir noch Polarium empfehlen. Das kann man immer mal wieder zwischendurch zocken. Es gibt dort 2 Spiel Modi, bei einem muss man so schnell wie möglich die Blöcke auflösen, da andauernd welche von oben nachfallen(Das fühlt sich dann ein bisschen wie Tetris an, weil es immer schneller wird. Bei dem anderen Spiel-Modus muss man einen ganze Block mit einer Linie auflösen. Blöcke löst man auf, in dem man in einer Reihe lauter gleichfarbige Blöcke hat, und die Farbe wird geändert, indem man eine Linie durch alle steine zieht, deren Farbe man ändert, und dann nochmal aufs Ende der Linie tippt, wodurch dann alle auf dieser Linie befindlichen Steine die farbe wechseln. Nur die Lokaliesierung ist sehr schlecht, so wird einem z.B. im 2. Modus nach dem erfolgreichen auflösen "Level gut" angezeigt.
Wenn du noch andere Spiele kaufen willst, kann ich dir Mario Kart DS und New Super Mario Bros. sehr ans Herz legen.
 

Goreminister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2006
Beiträge
16.665
Reaktionspunkte
0
Also ich kämpfe mich noch immer durch SPECTROBES. Ist auch ein schönes Spiel, bei dem man verschiedene Monster wie ein Archäologe mittels Touchscreen ausgraben und wiederbeleben muss um sie dann im Kampf einzusetzen. die Kämpfe laufen dabei in Echtzeit ab und ansonsten ist das Ganze in ein nettes Science-Fiction RPG Gewand gepackt worden. Hält einen auf jeden Fall ne zeitlang bei der Stange, ABER man sollte schon eine Vorliebe für "Sammel & Aufbau"-Spiele haben...
 
Oben Unten