Microsofts Regeln für Let's Player

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Microsofts Regeln für Let's Player gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Microsofts Regeln für Let's Player
 

gz777

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2007
Beiträge
791
Reaktionspunkte
7
"Microsoft erlaubt keine Verwendung der Game-Inhalte wenn das Endergebnis pornographisch, anstößig, obszön, vulgär, diskriminierend (in Bezug auf Rasse, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung etc.), illegal, voll Hass, gewaltverherrlichend, drogenverherrlichend oder andere illegale Tätigkeiten bewerbend, Verbrechen gegen die Menschlichkeit fördernd, Völkermord oder Folter verherrlichend oder in einer anderen Art und Weise verwerflich ist.
Let's Player müssen eine Copyright-Hinweis einbauen, so wie von Microsoft vorgegeben."

Dieses Regel würde ja dannheissen, dass man schlciht nichts übetragen darf, ausser vieleicht ein Rennspiel oder eine Brettspiel oder sonst was simples. Für welches AAA-Game trifft das denn nicht zu?
 

MagZero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
10.444
Reaktionspunkte
6
Ich find Brett- und Rennspiele aber verwerflich. Muss ich mich jetzt bei MS melden und dann sorgen die dafür, dass keine Lets Plays zu irgendeinem ihrer zwei Spiele rauskommt? Fände ich gut!
 

Himmelleviathan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2013
Beiträge
689
Reaktionspunkte
0
Finde ich ganz gut, dass ein wenig eingegriffen wird. Schliesslich gibt es viele Kinder, die dort zocken, zugucken etc. Ich glaube, Minecraft wäre da ein hervorragendes Bsp von dem was ein Spieler alles machen kann, um nahezu alle diese Punkte auf einmal erfüllen zukönnen ;)
 
Oben Unten