Microsoft bedankt sich bei den Teilnehmern am Xbox One Preview-Programm

JayJoCAPONE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
10.278
Reaktionspunkte
0
bezog mich da auf LORD ;)
Und letzendlich hätte Sie ja verschieben werden MÜSSEN
sonst hätten wir ja alles schon am Start gehabt...und wie gesagt
was hat denn jetzt gross gefehlt gegenüber dem Vorgänger...ich
hatte nur das Menü Allgemein abgehated und daran hat sich nichts
geändert...höchstens eben die Controller Anzeige und die IMMER
noch fehlenden Sprachnachrichten...was beim besten Willen nicht
verstehe -_- !!!
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.543
Reaktionspunkte
188
Also ich finde schon das es ein paar interessante Sachen gibt.

Das andocken z.b. der Erfolge im Spiel find ich praktisch und auch der % Fortschritt bei einzelnen Erfolgen find ich cool.

Ist halt Geschmackssache.
 

JayJoCAPONE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
10.278
Reaktionspunkte
0
Auch nicht falsch verstehen...
find ich selber auch Klasse....genau so wie denn
MediaPlayer und das spätere Update für mkv u u u
(besserer Partychat, Netflix uCO etc. ) was aber eben
so kleine Geile Leckerlies wahren/sind...die immer wieder
ne bereicherung...letzendlich aber nicht so essentiell das es
nen MustHave zum Start war und auf Grund ihres fehlens, die
Konsole "unfertig" gewesehn wäre...ich konnt DR3 u BF4 zocken
genau wie Forza, Ryse u AC4....ja wo is denn das Problem (einzig
der Konsolen Day1 One Patch ist ne Frechheit!!!...letzendlich aber
eher Schickane, als das es ProgrammierTechnisch nicht möglich)
 

JayJoCAPONE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
10.278
Reaktionspunkte
0
doch...wie oben geschrieben ;)
kam nur eben nen Monat nach MediaPlayer...
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Nein, aber man kann damit besser von einem Unterhaltungsprogramm ins andere übergehen. Umso mehr die Maschine kann, umso besser.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.533
Reaktionspunkte
116
Je mehr ein Gerät kann desto besser? Das hat was von RTL Shop oder wie die alle heißen.
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Die Frage stellt sich doch gar nicht, trolli.
Beide Konsolen sind keine snes mehr sondern wollen Entertainment Maschinen sein. Die One heisst deshalb one, weil sie alle Möglichkeiten Vereinen soll. Also ja, die Geräte sollen soviel wie möglich können. Vom zocker, über tv, streamen von Filmen, Apps und normales surfen.
Darunter leidet das zocken ja nicht. Je mehr Möglichkeiten, um so besser.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Die Frage stellt sich doch gar nicht, trolli.
Beide Konsolen sind keine snes mehr sondern wollen Entertainment Maschinen sein. Die One heisst deshalb one, weil sie alle Möglichkeiten Vereinen soll. Also ja, die Geräte sollen soviel wie möglich können. Vom zocker, über tv, streamen von Filmen, Apps und normales surfen.
Darunter leidet das zocken ja nicht. Je mehr Möglichkeiten, um so besser.

Jein, es hat schon Auswirkungen auf die Spiele, weil für die ganzen Hintergrund/Multimediafunktionen, ja auch Rechenzeit und Speicher draufgeht, der dann bei den Spielen fehlt. Bei PS4/XBOX One sind das immerhin 1/3 des Speichers, die nur für Betriebssystem/Multimediafunktionen draufgehen und 1/4 Leistung der CPU.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JannLee

Guest
Naja, bedingt leidet das schon bei beiden Konsolen. Müssten die Konsolen nicht darauf ausgelegt werden so viele Prozesse parallel bzw. im Hintergrund zu lenken etc. ... hätte man von den 8 GB jeweils vll. nur 1 GB für das Betriebssystem reservieren können. Somit wäre mehr Leistung für die Spiele da. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Ich denke das war den beiden bei der Konstruktion durchaus bewusst.
Und wer will heute noch eine Konsole die nix außer games kann?
 
J

JannLee

Guest
Ich hätte kein Problem damit. Das einzige wofür ich die Konsole nutze neben dem zocken sind Netflix und Amazon. Aber deren Fehlen würde ich auch überleben. ^^ Wofür nutzt du denn deine Konsole? Ich spiele darauf, nutze den Party Chat und eben, wie gesagt, Netflix/Amazon. Das war es. Aber abgesehen vom Partychat muss ja nichts anderes im Hintergrund laufen. Spielaufzeichnung, Screenshots etc. blah darauf kann ich ohne weiteres verzichten. :)
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Also natürlich steht zocken im Mittelpunkt. Meine Box ist aber auch mit der sky Box gekoppelt. Ich streame Filme vom Server und nutze auch gerne amazon, netflix und sky.
Für die Arbeit nutze ich ganz gerne Skype. Blurays schaue ich auch über die One.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Also ich würde Amazon Instant Video schmerzlich vermissen, wenn die XBOX One es nicht könnte, da ich kein anderes Gerät hab, was es kann (außer jetzt XBOX360 und PS3). Für mich ist das ideal, solange ich keinen neuen TV hab, der das kann.
 
Oben Unten