Meine Meinung!

Pumpgun

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2001
Beiträge
384
Reaktionspunkte
0
Hi Folks,

sicherlich kann man über Geschmack streiten.

In der letzten Zeit habe ich immer öfter darüber gelesen, daß man die PC-Version von DEUS EX besser sein soll als die PS 2 Version.

Ich bin davon überzeugt, daß die Leute, die so etwas schreiben, die Konsolenversion noch nie gesehen haben!

Ich kenne die PC-Version und habe mir vor kurzem die PS 2 - Version zugelegt.

Die Unterschiede der PS 2-Version zur Computerversion sind markant:

1. Die Texturen sind auf der PS2 viel detailreicher.

2. Die Wassereffekte sind viel realistischer.

3. Das Synthigedudel der PC-Version ist bombastischem Orchestersound gewichen.

4. Die Zwischensequenzen sind teilweise völlig neu produziert worden.

5. Die Steuerung wurde perfekt auf das Gamepad portiert. (Alle Tasten übersichtlich belegt)

Ganz klar, daß DEUS EX für die PS2 nicht das perfekte Spiel ist und es hat auch seine Macken.

Dennoch ist es nicht schlechter als die PC-Version und sollte deshalb auch nicht madig gemacht werden.

Manchnmal müssen sich auch die PC-Jünger damit abfinden, daß Konsolenumsetzungen ab und zu auch einmal besser ausfallen können als ihr heissgeliebtes PC-Original. (ist eh´selten genug - meistens ist es umgekehrt)

So - daß musste ich einmal loswerden - nichts für Ungut:praise:

Cya
 
TE
TE
Pumpgun

Pumpgun

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2001
Beiträge
384
Reaktionspunkte
0
noch zwei Wörter:

Coutch + rumlümmeln

Ne jetzt im Ernst - die Steuerung wurde hervorragend gelöst. (ausnahmsweise)
Auch der Rumbleeffekt wird gut eingesetzt und erhöht zusätzlich den Spielgenuss.


Cya
 

GreenAcid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.01.2001
Beiträge
1.277
Reaktionspunkte
0
Ich fand die PS2 Version von MOH-Frontline sehr gut. Wie ich schon im Review geschrieben habe, sollten sich auch hardcore PC-Fans das Spiel mal ansehen...

Halo und Morrowind für X-Box sind auch sehr gut, obwohl ohne Maus und Tastatur...
 
TE
TE
Pumpgun

Pumpgun

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2001
Beiträge
384
Reaktionspunkte
0
Genau, das finde ich auch - es ist halt reine Übungssache aber es geht genauso in Fleisch und Blut über wie Tastatur und Maus beim PC.

Zusatzfunktionen wie die Zoomfunktion bei MOHFL erleichtern die Padsteuerung zusätzlich.

In manchen Spielen wie Half-Life oder No one lives forever erleichtert die Log-on-Funktion
das zielen.

Als alter Konsolenzocker konnte ich mich auch lange nicht mit Tastatur und Maus am PC anfreunden , deshalb habe ich auch für den umgekehrten Fall Verständnis.

Aber ich bedauere jeden, der bloß wegen der Steuerung die ein oder andere Spieleperle links liegenlässt und damit wahrscheinlich ein super-Spielerlebnis vesäumt.

Wie Greenacid schon angeführt hat; Medal of Honor - Frontline ist ein Paradebeispiel dafür!

Cya
 

HALLofGAME

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2002
Beiträge
2.011
Reaktionspunkte
0
Wenn die Steuerung perfekt auf eine Konsolenversion abgestimmt ist, dann kann man mir Maus und Keyboard schenken... Maus und Keyboard sind unter den Umständen doch nur dann unverzichtbar, wenn ich mich gegen menschliche Maus und Keyboard Benutzer wehren muß. Da zieht die beste Pad-Belegung zwangsweise den kürzeren. Im Singleplay ist mir eine gute Pad-Belegung allemal lieber, auch wegen Sofa und rumlümmeln und so...

Gruß
HoG
 
Oben Unten