Medal of Honor: Nächster Teil in Afghanistan?

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Medal of Honor: Nächster Teil in Afghanistan? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Medal of Honor: Nächster Teil in Afghanistan?
 

old_snake

Neuer Benutzter
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
is zwar nachmache aber ich diese is notwending um die serie am leben zu erhalten.das WW2 szenario hat doch viele nicht mehr interessiert.
hoffentlich wird auch das gameplay endlich inovativer.
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Afghanistan ? Muss man wieder als toller Ami das Böse aus Afghanistan vertreiben und Weltretter spielen ?
 

TripleH9912

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.12.2003
Beiträge
2.344
Reaktionspunkte
0
@old Snake: Wo ist das nachmache? Man kann genauso gut sagen das Infinity Ward mit CoD4 eine nachmache von Conflict oder von GRAW.

@Swar: So wird es leider sein. Mir geht dieses Setting auch so gehörig auf den Sack. Warum kein Medal of Honor im 1. Weltkrieg?
 
E

Escrima

Guest
@ swar

die andere seite wirds wohl kaum sein. etwas tiefgründere beschäftigung mit der thematik wird wohl auch nicht drin sein. ergo: ami gut, rest schei*e
 

Scift

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.12.2005
Beiträge
869
Reaktionspunkte
0
Na vieleicht schlüpft man ja in die Rolle der Muschahidin bei der Vertreibung der Russen aus Afghanistan (1979-1989)....:D..ich weiß, klingt unwahrscheinlich..
 

Kubrick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2004
Beiträge
1.830
Reaktionspunkte
0
@ Scift:
Oder besser: In die von John Rambo, der ja nachweißlich bei der Vertreibung geholfen hat lol (Rambo 3)
 

Scift

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.12.2005
Beiträge
869
Reaktionspunkte
0
:D ja genau....ich hoffe EA liest das hier ;P
 

morbus

Neuer Benutzter
Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
Nuja,vielleicht bekommen wir Deutschen ja auch nen Bonuslevel wo man in Kabul mit Totenschädel posieren darf ... alles ist möglich.
Nein mal im Ernst,Die MoH-Reihe musste enorm Federn lassen und für mich bleiben wohl Allied Assault und Frontline,ganz beonders Frontline,die überragenden Titel der Reihe.Danach war die Luft einfach raus und CoD die in meinen Augen bessere Reihe.Nun,warum nicht Afghanistan.Ausgeschlachtet ist der Schauplatz noh nicht und evtl.kommen deutsche Soldaten auch ohne Nazis zu sein,in einem Videospiel vor.
 
M

manu16

Guest
lol ist doch absolut kein unterschied wo es spielt . das setting selbst amerika vs die bösen nervt langsam einfach.
so wird ea nicht aus ihren tiefen tiefen schulden kommen
 
R

ReQuiEm

Guest
sollten sich mal den bürgerkrieg der amis vornehmen.....................danach können wir über die politischen einstellungen EAs diskutieren
 

Matt1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2007
Beiträge
4.961
Reaktionspunkte
0
Das der WW2 inzwischen ausgelutscht ist (oder zumindest für die meisten) dürfte ja klar sein. Ich fände es allerdings sehr gewagt, das Spiel in einem aktuellen Kriegsgebiet stattfinden zu lassen. Da hat es dann Activision mit CoD4 besser gelöst. Und ob das bei den überstolzen Amerikanern ankommt, wo man sich ja gerade beim Thema "Osama bin Laden" nicht so mit Ruhm bekleckert hat, wage ich auch mal zu bezweifeln. Bin sicher, dass ein Großteil des Erfolgs von Serien wie CoD und MoH auch darauf beruht, dass die Amis als die großen Helden dastehen, was in Afghanistan ja noch nicht wirklich der Fall ist.
Das man aber ein frisches Szenario auch für die MoH-Reihe braucht, ist wohl unumgänglich. Daneben sind aber auch einige neue Ideen im Gameplay notwendig, sonst hilft ein frisches Szenario auch nicht viel weiter.
 

Andi9N

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
399
Reaktionspunkte
0
Stimmt, ihr habt Recht. Mir wäre ein Spiel auch lieber in dem ich als Mitglied einer Terrororganisation gegen die bösen Amies vorgehen könnte und die bößhaften Absichten deren verbündeten Nato-Schutztruppen vereitele. Als Bonusmissionen werden dann z.B. Entführungen von Ingenieuren oder führsorglich engagierter Wohltäter sowie Selbstmordanschläge gegen Ungläubige integriert. Dazu gibts noch nen versteckten Hot-Coffee-mode mit 99 Jungfrauen, welche einen in dem himmlischen Paradies erwarten.
 

_Holy_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.08.2004
Beiträge
2.138
Reaktionspunkte
0
Website
www.blueglue.de
Deshalb finde ich MoH 2 immer noch besser als alle anderen Teile:
Dort spielt man mal keinen blöden Ami, sondern eine fesche Französin auf der Seite der Resistance! :D
 

Kubrick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2004
Beiträge
1.830
Reaktionspunkte
0
Ja, MOH 2 war klasse, nur irgendwann war mir das dauernde blasen zu langweilig

Oh nein, das war doch...
 
B

Bertram

Guest
@morbus
Die Frage ist nur ob Soldaten in Afghanistan und generell im Ausland nicht genau das ist was die Nazis auch gemacht haben.
 
Oben Unten