Konami: Metal Gear Solid, Silent Hill und Castlevania sollen wiederbelebt werden

Redaktion

Gamezone-Redaktion
Mitglied seit
19.06.2012
Beiträge
9.458
Reaktionspunkte
11
Website
www.gamezone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Konami: Metal Gear Solid, Silent Hill und Castlevania sollen wiederbelebt werden gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Konami: Metal Gear Solid, Silent Hill und Castlevania sollen wiederbelebt werden
 
Die sollen die Marken verkaufen. Die haben doch überhaupt niemand mehr, der dazu in der Lage wäre, ein ordentliches Spiel zu entwickeln.
 
Was neues erfinden wäre auch möglich. Kostet wahrscheinlich zu viel. Fantasie und Ideen braucht man dazu auch.
 
Man könnte ja externe Studios beauftragen.
Hat schon bei Silent Hill so gut geklappt. NICHT!
 
Oder mit anderen Worten: Wir hätten a noch 2-3 Marken die wir noch nicht gänzlich an die Wand gefahren haben... aber wir arbeiten dran. Nach dem Motto: heute stehen wir am Abgrund, morgen sind wir dann einen Schritt weiter.
 
Bei Konami ist einfach die Frage, ob die auch den Willen haben das gut zu machen.

Also wenn Silent Hill weiterhin über externe Entwickler kommt zeugt das meiner Meinung nach nur davon das sie nichts gelernt haben, weil die externen Entwickler waren doch das Problem, die haben doch die Marke zerstört.

Bei Castlevania hört es sich dementsprechend erstmal gut an, wenn ein internes Studio dran arbeitet.
 
Wie konnte es eigentlich so bergab mit Konami gehen? Die waren mal so gut...
 
Das ist glaub ich eine hervorragende Idee, gerade Metroidvanias und Horrorspiele sind ja mittlerweile ein Hauptgenre der Indie Entwickler.
 
Wenn man da so zurück denkt an "selige NES und SNES Zeiten".......da gabs doch außer Konami und Rare kaum vernünftige Firmen die was Anständiges gebracht hätten......gut Capcom noch - und heute - ein Trauerspiel :o
 
Gerade Castlevania und Silent Hill sind für kleinere Studios ein gefundenes Fressen.
Großer Name/Fanbase und die Umstzung sollte auch für kleinere Studios möglich sein.
MGS bräuchte dagegen ein höheres Budget
 
Zurück