Kena: Bridge of Spirits im Test: Der Traum vom spielbaren Pixar-Film

Redaktion

Gamezone-Redaktion
Mitglied seit
19.06.2012
Beiträge
3.302
Reaktionspunkte
1
Website
www.gamezone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Kena: Bridge of Spirits im Test: Der Traum vom spielbaren Pixar-Film gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Kena: Bridge of Spirits im Test: Der Traum vom spielbaren Pixar-Film
 

Naughty-Fox

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.10.2014
Beiträge
1.387
Reaktionspunkte
8
Echt unglaublich dass Ember Labs erstes Game so punktet. Ein tolles Pixar Game Studio in den PlayStation Studios würde sich perfekt machen!
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.561
Reaktionspunkte
47
Talent kann man nicht kaufen.Ein alter Spruch von meinem Mathelehrer :bigsmile:
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
797
Reaktionspunkte
219
Echt unglaublich dass Ember Labs erstes Game so punktet. Ein tolles Pixar Game Studio in den PlayStation Studios würde sich perfekt machen!
Ein Studio welches Multispiele veröffentlicht aufzukaufen auf einmal wieder ok :)

Du würdest ein Kena 2 Exklusiv für PS5 doch dann sicher boykottieren, oder? :D
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.441
Reaktionspunkte
332
Studio! = ganzer Publisher.
Wie kann man das denn gleichsetzen? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.441
Reaktionspunkte
332
Ist das denn nicht das erste Spiel von denen? :D
Würde sich doch bei einem Kauf eh nix ändern. Zukünftige Spiele würden immer noch für PC und PS erscheinen.

Vom Prinzip ist das schon etwas anderes, wenn man einen riesigen Publisher mit langjähriger Multiplattform-Strategie + großer Fanbase oder ein relativ unbekanntes und dazu junges Gaming-Studio kauft, das gerade erst das erste Spiel überhaupt released hat :D

Wenn Sony Square-Enix kauft, dann kannst so einen Vergleich ziehen :D
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
797
Reaktionspunkte
219
Und wenn das Spiel erfolgreich wird und sich eine Community auf dem PC bildet? Und der Nachfolger dann Playstation Exklusiv erscheint?
Das Prinzip wäre das gleiche.

Auf der einen Seite solche Übernahmen kritisieren, auf der anderen Seite es sich für die eigene Plattform wünschen. Nee, das passt nicht :D
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.441
Reaktionspunkte
332
Du weißt schon, dass Sony mehr und mehr Spiele für den PC bringt, oder? Sonst nutzt du Sony's PC-Strategie ja immer für deine Argumentation :D
PS + Epic Store wird es wohl immer öfter geben. Sehr unwahrscheinlich, dass das nächste Spiel dann PS-exklusiv wäre. Ja und gerade aus dem Grund wäre es eben nicht das gleiche. Es würde sich in Zukunft nix ändern. Beim Bethesda-Kauf ist das doch was vollkommen anderes. Frag mich immer noch, wie man das vergleichen kann :D
Da hat sich durch den Kauf eine Menge geändert. Alle zukunftigen Releases kommen nciht mehr für die Playstation. Wie gesagt, ist das auch kein einzelner Entwickler, sondern ein ganzer Publisher mit zig beliebten und bekannten IPs.


Btw, hab ich das nie kritisiert. Find es sogar gut, dass MS endlich mal was für ihr "exklusives" LineUp tut.
Ich kann halt nachvollziehen, warum das dem ein oder anderen PS-Spieler nicht gefällt. Die Spiele hatten halt ne große Fanbase auf der Playstation und diese Fans schauen in Zukunft halt in die Röhre ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
797
Reaktionspunkte
219
Btw, hab ich das nie kritisiert. Find es sogar gut, dass MS endlich mal was für ihr "exklusives" LineUp tut.
Ich kann halt nachvollziehen, warum das dem ein oder anderen PS-Spieler nicht gefällt :D
Ich hatte dich ursprünglich ja auch nicht zitiert :)

Nur jede Wette. Wenn Sony ein Multi Studio übernehmen würde, würde Fox nichts boykottieren. Auch nicht wenn ein Kena 2 dann nur noch für die Playstation erscheinen würde :)
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.441
Reaktionspunkte
332
Vllt kauft ja Sony irgendwann mal Square-Enix. Dann sehen wir ja, ob er sich treu bleibt :D
 

Naughty-Fox

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.10.2014
Beiträge
1.387
Reaktionspunkte
8
Ich hatte dich ursprünglich ja auch nicht zitiert :)

Nur jede Wette. Wenn Sony ein Multi Studio übernehmen würde, würde Fox nichts boykottieren. Auch nicht wenn ein Kena 2 dann nur noch für die Playstation erscheinen würde :)
Ich weiß nicht worauf du hinaus möchtest aber ja wenn Sony Square Enix oder sonst wen der auf der (ich nehm mal jetzt deine favourite Konsole) XBox eine Fanbase hätte würde ich das genauso abhaten wie den Bethesda Kauf. Auch würde ich meine Freunde verstehen die eine XBox ihr eigen nennen.

Aber dein Vergleich ist absolut lächerlich. Ember Labs released ein Game und du ziehst hier wirre Vergleiche.

Davon abgesehen ist die Strategie von Sony Studios aufzukaufen die mit Sony erfolgreich zusammen arbeiten. Kena ist doch Konsolenexklusiv oder nicht? Wäre doch eine tolle Zusammenarbeit.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.541
Reaktionspunkte
154
Es ist schon was anderes wenn 1 kleines Spiel wegfällt oder direkt ein dutzend großer Multiplattform Marken. Zumal die XBOX Spieler bisher eh leer ausgegangen sind was Kena betrifft.

Ich hatte keine Probleme mit dem Kauf von Obsidian, Inxile Entertainment, Ninja Theory. Einfach weil das Studios sind die bisher immer enorm aufs Geld schauen mussten und jetzt abgesichert sind.

Der einzige große Publisher bei dem ich keine Probleme hätte wäre Konami :D
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
797
Reaktionspunkte
219
Ich weiß nicht worauf du hinaus möchtest aber ja wenn Sony Square Enix oder sonst wer der auf der (ich nehm mal jetzt deine favourite Konsole) XBox eine Fanbase hätte würde ich das genauso abhaten wie den Bethesda Kauf. Auch würde ich meine Freunde verstehen die eine XBox ihr eigen nennen

Aber dein Vergleich ist absolut lächerlich. Ember Labs released ein Game und du ziehst hier wirre Vergleiche
Warum würdest du dich über eine Übernahme freuen? Natürlich wäre es dann möglich das ein Nachfolger nicht mehr auf den PC kommt. Oder halt deutlich später.
Zumindest ist die Sony Strategie da noch nicht ganz klar.

Wenn Sony CD Project Red übernimmt dann zockst du trotzdem ein mögliches The Witcher 4. Und wenn Sony Bethesda übernommen hätte, hättest du die Spiele auch nicht boykottiert.

Am Ende freut es dich als Playstation Spieler auch nur wenn Sony ein cooles Studio übernimmt ;)
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.441
Reaktionspunkte
332
.Wenn Sony CD Project Red übernimmt dann zockst du trotzdem ein mögliches The Witcher 4. Und wenn Sony Bethesda übernommen hätte, hättest du die Spiele auch nicht boykottiert.
Hat er nicht gerade das Gegenteil behauptet, nur halt mit ner Square-Enix-Analogie ? :D
 

Naughty-Fox

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.10.2014
Beiträge
1.387
Reaktionspunkte
8
Es ist schon was anderes wenn 1 kleines Spiel wegfällt oder direkt ein dutzend großer Multiplattform Marken. Zumal die XBOX Spieler bisher eh leer ausgegangen sind was Kena betrifft.

Ich hatte keine Probleme mit dem Kauf von Obsidian, Inxile Entertainment, Ninja Theory. Einfach weil das Studios sind die bisher immer enorm aufs Geld schauen mussten und jetzt abgesichert sind.

Der einzige große Publisher bei dem ich keine Probleme hätte wäre Konami :D
Wenn man Multi Konsolero ist ist das eh kein Problem und dieser ganze Exklusiv Neid hinfällig. Ich selber besitze auch n PC und ne Switch. Ne XBox für mich aus gutem Grund nicht. Trotzdem ist so ein franchise wegnehmen einfach übel

Aber gut darum gehts hier auch nicht. Glückwunsch an Ember Lab. Bin sehr gespannt wo es mit dem Studio hingeht und was für weitere Games kommen :)
 

Naughty-Fox

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.10.2014
Beiträge
1.387
Reaktionspunkte
8
Warum würdest du dich über eine Übernahme freuen? Natürlich wäre es dann möglich das ein Nachfolger nicht mehr auf den PC kommt. Oder halt deutlich später.
Zumindest ist die Sony Strategie da noch nicht ganz klar.

Wenn Sony CD Project Red übernimmt dann zockst du trotzdem ein mögliches The Witcher 4. Und wenn Sony Bethesda übernommen hätte, hättest du die Spiele auch nicht boykottiert.

Am Ende freut es dich als Playstation Spieler auch nur wenn Sony ein cooles Studio übernimmt ;)
Ember Labs ist ein Studio dass zwei Brüder gegründet haben und vorrangig in der Animation (das ist auch mein Berufsfeld) arbeiten und damals den Majoras Mask Trailer veröffentlicht haben. Die haben es einfach drauf. Aber so kleine Studios haben es heute schwer. Wenn nun Sony so ein Studio unterstützt und ihre Games published und das Game mehr Aufmerksamkeit bekommt, mit denen sie zuvor schon zusammen gearbeitet haben finde ich das gut. Wäre Microsoft den Weg gegangen und hätte den exklusivdeal abgewickelt würde ein Kauf genauso viel Sinn machen.

Wenn Sony nun CD Projekt kaufen würde (was nicht passieren wird) würde ich es wahrscheinlich mir mit gemischten Gefühlen anschauen (weil ich auch ein krasser Witcher Fan bin) Toll würde ich das nicht finden auch wenn ich die Möglichkeit habe. Wäre einfach unglaublich unsympathisch
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.462
Reaktionspunkte
333
Ich bin der Meinung das die Konsolen Hersteller keine Publisher kaufen sollten, das ist am Ende immer ein wegnehmen...

Bei Studios bin ich da offener, weil das betrifft dann nicht allzu viele Spiele.

Eigentlich bin ich aber der Meinung das man eher eigene Studios gründen sollte statt
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
8.823
Reaktionspunkte
118
Wie schön, dass es hier wieder mal nur um Kenia geht :D

Ice richtiger Unruhestifter geworden ^^
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
797
Reaktionspunkte
219
Hat er nicht gerade das Gegenteil behauptet, nur halt mit ner Square-Enix-Analogie ? :D
Vom Boykottieren weicht Fox nun schon ab :D

Wenn man Multi Konsolero ist ist das eh kein Problem und dieser ganze Exklusiv Neid hinfällig. Ich selber besitze auch n PC und ne Switch. Ne XBox für mich aus gutem Grund nicht. Trotzdem ist so ein franchise wegnehmen einfach übel
Entweder man findet Übernahmen ok oder nicht. Einen großartigen Mittelweg gibt es nicht. Zumal du als PC Spieler nicht mal betroffen bist :D
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
797
Reaktionspunkte
219
Wie schön, dass es hier wieder mal nur um Kenia geht :D

Ice richtiger Unruhestifter geworden ^^
:(

Den Kena Thread und die andere Kena News lasse ich in Ruhe :)
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.233
Reaktionspunkte
237
Freut mich, das Spiel scheint wirklich gut geworden zu sein. Spielzeit und eher lineare Spielwelt klingen, nach all den Openworld-Monstern der letzten Jahre, perfekt für mich :)
 
Oben Unten