Jack Thompson: UK Einstufungssystem für die USA

Buffalo Bill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
1.580
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Jack Thompson: UK Einstufungssystem für die USA gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Jack Thompson: UK Einstufungssystem für die USA
 
Der Typ ist einfach klasse. Aber der hat den Beruf verfehlt. Als Stand UP Comedian würde der Kohle schäffeln ohne Ende. :)
 
Hm, Jack Thompson hat sich mal wieder zur Videospielszene geäußert? Hatte ihn bereits richtig vermisst. Immerhin hat man schon seit fast 48 Stunden nichts mehr von dem Blödmann gehört...
 
Hey ich sehe da ein Rechtschreibfehler......

topic:

Ah der gute Jack meldet sich mal wieder, der Typ ist einfach Comdey, über den kann man den ganzen Tag lachen.
 
Obwohl Jack Thompson die letzten Jahre immer mal wieder peinliche Kommentare zur Videospielszene, insbesondere der GTA-Serie abgegeben hat, kann ich bei dieser dieser News nichts negatives erkennen. Dass die USA ein lächerliches Prüfungssystem hat, sollte bekannt sein.
Die Sache mit Manhunt 2 sehe ich zwar anders, denn jeder sollte das spielen können, was er will, sobald er volljährig ist, aber da hat ja jede eine andere Meinung.
Verstehe also nicht ganz, warum hier das Geschrei wieder groß ist. Die USA soll das System der UK ruhig übernehmen, das ist ja im Gegensatz zu Deutschland auch nicht gerade streng.
 
In einem Punkt muss ich diesem Komiker aber recht geben. Überall dort wo Frauen in der Politik tätig sind wird mehr Druck auf die Spielindustrie ausgeübt.

Muss daran liegen dass Frauen viel weniger spielen und sich deshalb weniger mit diesem "Medium" identifizieren können.

Die Politik wird eindeutig weiblicher und das heisst auch Kompromisse eingehen. Nur noch "Die Sims" spielen, noch mehr Ausländer, noch mehr Kinderkrippen, Kommunikationsthemen auf Familie, Baby und Figur beschränken:-))
 
Zurück
Oben Unten