Horizon Forbidden West: Das sagen die Entwickler zu den Grafikvorteilen auf PS5

DavidMartin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.314
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Horizon Forbidden West: Das sagen die Entwickler zu den Grafikvorteilen auf PS5 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Horizon Forbidden West: Das sagen die Entwickler zu den Grafikvorteilen auf PS5
 
Ich glaub das sogar, schon Horizon 1 hatte nämlich übertrieben detaillierte 3D Modelle und der ganze andere Rest, das sind ja Sachen, die beliebig zugeschaltet werden (z.B. wie viel Grass auf Boden ist) bzw. "Effekte" die in unterschiedlicher Qualität dargestellt werden können (Schatten, Texturqualität etc.).

Ich bin ja vom Horizon 2 Look absolut begeistert, ich mag diese Farbkraft in Kombination mit dem super glatten Bild. Das mag zwar ins Comichafte gehen, aber ich fand das sehr cool. :)
 
"Der Nachfolger zu Zero Dawn soll in diesem Jahr sowohl für PS5 als auch PlayStation 4 auf den Markt kommen. In einem aktuellen Interview sagt Game Director Mathijs de Jonge, dass es die Entwickler keineswegs einschränke, wenn sie das Action-Rollenspiel gleichzeitig für eine Last- und Next-Gen-Konsole umsetzen müssten."

Tja, ist das wirklich so? Klar, die Entwicklung begann früh auf der PS4 und die dürfte vermutlich sogar die Lead Plattform der Entwicklung sein. Deswegen vermutlich auch keine Einschränkung. Andersrum stellt sich aber die Frage, wieviel mehr mit einer vollständigen Entwicklung auf der PS5 möglich gewesen wäre. Und vor allem in welcher Form? Raytracing gibt es beispielsweise ja nicht glaube ich. Andererseits ist die Frage, ob man es bei so einem großen Spiel von Anfang an überhaupt genutzt hätte. Vom Ergebnis bin ich klar begeistert, aber irgendwie stell ich mir immer noch vor wie die Decima Engine wohl bei einer reinen PS5 Entwicklung performan würde.
 
Ich denke entscheidend für die Optik ist heute das "Production Value", also halt wieviel Geld wird reingebuttert.
 
Genial, da musste ich ernsthaft die halbe Nacht mich im Internet rumschlagen um als Erstkäufer eine PS5 ergattern zu können......um endlich mal Moos in real time beim wachsen zusehen zu können, i scheiß mi o. Hoffentlich gibts dann auch mal einen "Schachtelhalm DLC" für Erstbesteller dieses Botanik Simulators :D
 
Ich liebe grafische Details. Bereits die Amaisen im 1. Teil waren cool.:D Solche Kleinigkeiten lassen am Ende die Welt lebendig werden und unterscheiden gute von geilen Games. :)
 
Zurück