Gran Turismo 7: Versionen für PS4 und PS5 qualitativ gleichauf

D

darkX3

Guest
Nachteil wäre hier vielleicht das Fortschritte bei der Physik Berechnung dank der besseren PS5 Hardware nicht zu erwarten sind.
Sollten ja schon für PS4 und PS5 Spieler gleiche Bedingungen herrschen.

Aber gut, Gran Turismo ist nun auch keine Hardcore Sim. Das Paket wird schon passen.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.533
Reaktionspunkte
116
Und schon geht der erste Punkt an Forza.
Naja, GT war schon immer ein Hot Wheels Racer.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
574
Und wenn ein PS4 Spieler in der Lobby ist, dann müssen alle PS5 Spieler warten :D

Bin gespannt wie sehr sich Horizon Forbidden West zwischen den Konsolen unterscheidet.
 
D

darkX3

Guest
Das ganze Paket samt Gameplay wird schon gut werden. Würde mir da nun wegen Crossgen keine zu großen Sorgen machen.

Finde nur komisch das laut dem Artikel angesprochen wird das nur die Ladezeiten einen Unterschied machen sollen.
Gran Turismo 7 sollte doch zumindest Optisch auf der PS5 sichbare Vorteile bieten. Aber das meint er wahrscheinlich mit der Möglichkeit gut zu Skalieren.
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
993
Reaktionspunkte
92
Mich wundert und besorgt das fehlende Raytracing im Gameplay etwas.
Wundert, weil ich dachte das wäre beim Reveal auch in Gameplay Szenen aktiv gewesen.
Kanns aber tbh. nicht erkennen, vielleicht wars also nur clever mit Cutscenes/Replays zusammengeschnitten.

Besorgt ... in Hinblick auf das nächste Forza (GT selbst is mir derzeit relativ egal).
Wenn GT nicht mal RT Reflections ins Gameplay schafft, wird meine Hoffnung auf RT Lighting bei Forza wohl eher ein frommer Wunsch bleiben.
 
D

darkX3

Guest
@EchoOne
Raytracing schluckt viel Leistung. Bei Rennspielen ist eine konstante Performance schon sehr wichtig. Deswegen haben die Entwickler es beim Gameplay vielleicht rausgenommen.

Es würde natürlich auch die Möglichkeit geben wieder verschiedene Grafik Modi anzubieten. Falls sich das lohnt.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.202
Oder halt wie bei F1.
Nicht die ganze Zeit einsetzen, sondern nur wenn es "Sinn" macht
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Dem Wortlaut von Yamauchi nach ist das der derzeit Stand. Da GT7 nach dem Launch vermutlich noch zig Updates und Erweiterungen bekommen wird, könnte ja auch ein Raytracing Update dabei sein. Man wird es ja sehen. Bei Forza Motorsport kann ich mir hingegen schon vorstellen, dass es mit im Gameplay dabei ist, da man keine Last Gen Version mit sich herzieht. Die Entwicklung von GT7 begann halt auf der PS4 und war schon weit fortgeschritten. Bei Horizon Forbidden West und dem God of War Nachfolger erwarte ich auch kein Raytracing. Andererseits hat Insomniac gezeigt, dass es kein Hexenwerk ist. Naja, wir werden es erleben. Ich freue mich jedenfalls auf GT7. Habe Bock.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
574
Soweit ich es mitbekommen habe, wird Forza H auch RT nur im Forza Vista Modus bieten.
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
993
Reaktionspunkte
92
Ich glaube bei F1 (PC) verwenden sie im Gameplay RT Spiegelungen und Schatten, aber hab mich wenig damit beschäftigt.

Bei GT hab ichs eher anders rum erwartet ... gerade weil es eine PS4 Version gibt, die vermutlich auch mit 60fps laufen wird, dachte ich auf PS5 müsste dann genug Headroom sein um zumindest Spiegelungen reinzubringen.
Wobei ich RT Spiegelungen nicht wichtig finde, nice to have, mehr nicht.

Weiß jemand ob GT7 mehr oder weniger auf einer gepimpten GT Sport Engine lauft?
Das wäre dann bei Forza vielleicht die Frage ... wie viel kann man rausholen wenn man die Engine von Haus aus für RT anlegt.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
GT7 wird eh, genau wie GT Sports, jahrelang Updates bekommen. Hauptsache das Spiel kommt tatsächlich pünktlich im März und hat von Anfang an einen guten Umfang und wirkt fertig.

GT Sports war zu Anfang ja nicht so das super tolle Rennspiel, gerade für Single-Player so gut wie gar nicht spielbares dabei und erst viele Updates später, ist es ein ordentlich Single- und Multiplayer Rennspiel geworden. Hoffe bei GT7 braucht man nicht so eine lange Einstiegsphase.

Was man bislang gesehen hat, macht mir zumindest Hoffnung, wieder ein vollwertiges GT zu bekommen :)
 
D

darkX3

Guest
Soweit ich es mitbekommen habe, wird Forza H auch RT nur im Forza Vista Modus bieten.
Ja. Forza Horizon 5 wird Raytracing im Forza Vista haben.
Außerdem wird Raytracing Audio unterstützt. Das wird denke dann so wie 3D Audio auf der Playstation sein.

Mal schauen wie es bei Forza Motorsport wird.
Allgemein würde ich allerdings auch da klar sagen: Performance > Raytracing.
Würde Raytracing anbieten wenn es die Performance nicht beeinflusst. Oder halt verschiedene Modi.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.202
GT7 wird eh, genau wie GT Sports, jahrelang Updates bekommen. Hauptsache das Spiel kommt tatsächlich pünktlich im März und hat von Anfang an einen guten Umfang und wirkt fertig.

GT Sports war zu Anfang ja nicht so das super tolle Rennspiel, gerade für Single-Player so gut wie gar nicht spielbares dabei und erst viele Updates später, ist es ein ordentlich Single- und Multiplayer Rennspiel geworden. Hoffe bei GT7 braucht man nicht so eine lange Einstiegsphase.

Was man bislang gesehen hat, macht mir zumindest Hoffnung, wieder ein vollwertiges GT zu bekommen :)
Wobei ich ich den Kampagnen-Modus etwas witzlos finde, wenn man da seine Fahrzeuge nicht so hochzüchten kann wie in alter Gran-Turismo-Manier :D

Den "Streckenerfahrung"-Modus fand ich aber nice. Den hab ich öfter mal genutzt. Zu jeder Strecke gibt es Videos und Erklärungen wie man bestimmte Streckenabschnitte meistern kann. Ganz praktisch, wenn man gezielt bestimmte Abschnitte einer Strecke üben kann
 
Oben Unten