God of War: Brillante Grafik auch nach 3 Jahren - Bildergalerie

F

FelixSchütz

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu God of War: Brillante Grafik auch nach 3 Jahren - Bildergalerie gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: God of War: Brillante Grafik auch nach 3 Jahren - Bildergalerie
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.707
Punkte für Reaktionen
118
Ich spiele was gut ist, mir egal von wem es kommt.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.707
Punkte für Reaktionen
118
Du bist da zu kompromisslos drauf! ;)

MS macht fast alles schlecht, da stimme ich dir zu, aber mit Forza haben ein Genre tatsächlich erobert. Ob man es mag oder nicht, aber das finde ich kann man denen lassen... diese eine einzige Sache! :D
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Dezember 2012
Beiträge
13.286
Punkte für Reaktionen
70
Ihr vergesst schon wieder, dass Sea of Thieves 80 Millionen aktive Nutzer hat und Halo Odyssee 4 Tage an der Spitze irgendeiner PC-Chart Stand!

Ein anderes tolles Spiel war sogar mal einen Tag lang bei Twitter Thema Nr1.

Der Cousin meines Schwagers hat ausserdem einen Arbeitskollegen, der seit Wochen eine Sex kaufen möchte und keine bekommt! Die Playstation 5 hätte er aber in dem Zeitraum schon mindestens 5 mal erwerben können. Ist wirklich wahr!
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.707
Punkte für Reaktionen
118
Sea of Thieves hat 80 Mio. aktive Nutzer? Sorry aber das mag ich ohne Beweis nicht glauben! :D

Ansonsten weiß ich nicht was Halo Odyssee ist und wie man es bewerten soll, wenn ein Spiel ein Tag bei Twitter Thema Nr. 1 ist (vor allem war es überhaupt positiv, am erfolgreichsten ist da doch Trump und Co.).

Und der Cousin deines Schwagers, der spinnt doch!!! :D :D :D ;)
 

DerEskimo1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Juni 2013
Beiträge
1.249
Punkte für Reaktionen
33
Wo es hier um alte Spiele und gut aussehen geht, ich habe vor eine Woche mir mal vor Spaß an der Freude, Watch Dogs 2 gekauft. Ich bin sowas von überrascht wie gut dieses Spiel heute noch aussieht, braucht sich kein Stückvor aktuellen verstecken......und wie belebt die Stadt wirkt, echt gut.
 

Leon-x

Neuer Benutzter
Mitglied seit
13. April 2017
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Microsoft Games sind für den billo-Pass.
Playstation Games für die Ewigkeit.

Der Gamepass hat genug gute Spiele und viele sind genau so gut oder besser oder als das was Sony hat IMO. Viele Sony Fanboys denken immer das Singleplayer story games das Beste und die Wichtigsten Spiele sind was halt Faktisch nicht stimmt. Alleine Skyrim hat sich mehr als über 30 millionen Mal verkauft das ist fast soviel wie die gesamte God of War Reihe zusammen. Selbst wen man Skyrim dann noch auf alle 3 Platformen aufteilt in dem man es in 10 Millionen pro Plattform einteilt und den Rest der über bleibt an die switch gibt so sind es immer noch 10 Millionen verkaufte auf der Ps ( was natürlich nur so von mir dargestellt wird da es mehr ps Spieler als Xbox Spieler gibt werden es sogar mehr verkaufte Einheiten auf der Ps sein) das wären dann sogar noch immer mehr verkaufte Einheiten als beide the last of us Teile zusammen. Z. B hat Sony kein einziges Open World Rennspiel wie Forza, nur wen man es nicht mag ist es nicht schlecht auch eine Angewohnheit von Fanboys. Killzone z. B war nie so gut wie Halo und von nem 3rd Person shooter von Sonys Seite hab auch nie gehört, dann wäre da ja auch noch Ori hat Sony bzw die Ps auch nicht in einer Form. Xbox hat zwar die Letzte gen was exklusiv games angeht kaum was gezeigt aber das ändert sich ja jetzt. Alleine im RPG bereich hat Sony nichts vorzuweisen was an MS ran kommen kann. Starfield wird das erste sein danach folgen Avowed, Fable, Outerworlds etc. Shooter ja wohl auch nichts. Im Racing bereich kommt wohl GT aber kein Open World Game etc etc
Es wird immer besser für MS was für Sony heißt das auch Sie sich mehr anstrengen wird, Konkurrenz und so.
Aber das verstehen Fanboys sry Kinder nicht.
Und nochmal PS games sind gut aber keine Offenbarung.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
14.026
Punkte für Reaktionen
80
Der Gamepass hat genug gute Spiele und viele sind genau so gut oder besser oder als das was Sony hat IMO. Viele Sony Fanboys denken immer das Singleplayer story games das Beste und die Wichtigsten Spiele sind was halt Faktisch nicht stimmt. Alleine Skyrim hat sich mehr als über 30 millionen Mal verkauft das ist fast soviel wie die gesamte God of War Reihe zusammen. Selbst wen man Skyrim dann noch auf alle 3 Platformen aufteilt in dem man es in 10 Millionen pro Plattform einteilt und den Rest der über bleibt an die switch gibt so sind es immer noch 10 Millionen verkaufte auf der Ps ( was natürlich nur so von mir dargestellt wird da es mehr ps Spieler als Xbox Spieler gibt werden es sogar mehr verkaufte Einheiten auf der Ps sein) das wären dann sogar noch immer mehr verkaufte Einheiten als beide the last of us Teile zusammen. Z. B hat Sony kein einziges Open World Rennspiel wie Forza, nur wen man es nicht mag ist es nicht schlecht auch eine Angewohnheit von Fanboys. Killzone z. B war nie so gut wie Halo und von nem 3rd Person shooter von Sonys Seite hab auch nie gehört, dann wäre da ja auch noch Ori hat Sony bzw die Ps auch nicht in einer Form. Xbox hat zwar die Letzte gen was exklusiv games angeht kaum was gezeigt aber das ändert sich ja jetzt. Alleine im RPG bereich hat Sony nichts vorzuweisen was an MS ran kommen kann. Starfield wird das erste sein danach folgen Avowed, Fable, Outerworlds etc. Shooter ja wohl auch nichts. Im Racing bereich kommt wohl GT aber kein Open World Game etc etc
Es wird immer besser für MS was für Sony heißt das auch Sie sich mehr anstrengen wird, Konkurrenz und so.
Aber das verstehen Fanboys sry Kinder nicht.
Und nochmal PS games sind gut aber keine Offenbarung.

Ach und bei GT gehst du nicht auf die Verkaufszahlen ein? :D

The Last of Us hat allein mit Teil 1 über 20 Millionen Einheiten verkauft. God of War (2018 ) hat sich allein schon ca. 20 Millionen Mal verkauft. Spiderman kommt ebenfalls auf über 20 Millionen.

Und Sony hat keinen Third Person Shooter? :D Was ist mit Uncharted? Teil 4 kommt übrigens ebenfalls auf über 20 Millionen verkaufte Einheiten.

Zukünftige Elder Scrolls Teile werden sich künftig schlechter verkaufen als bisher. Die These wage ich mal. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.707
Punkte für Reaktionen
118
Denke ich auch, also ich kaufe mir kein MS/Bethesda Spiel, jedenfalls nicht solange es den Game Pass gibt. :)

Allgemein helfen aber auch VKZ nicht, die pure Zahl ist toll, aber gerade bei älteren Spielen verliert die Zahl doch immer mehr an Bedeutung, wegen den ganzen Sales/Gratisaktionen etc.
 
Zuletzt bearbeitet:

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
15.904
Punkte für Reaktionen
122
Das nächste Elder Scrolls läuft dann auf PC, SeriesS/X und dem Microsoft-Kühlschrank :D
 

Leon-x

Neuer Benutzter
Mitglied seit
13. April 2017
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Ach und bei GT gehst du nicht auf die Verkaufszahlen ein? :D

The Last of Us hat allein mit Teil 1 über 20 Millionen Einheiten verkauft. God of War (2018 ) hat sich allein schon ca. 20 Millionen Mal verkauft. Spiderman kommt ebenfalls auf über 20 Millionen.

Und Sony hat keinen Third Person Shooter? :D Was ist mit Uncharted? Teil 4 kommt übrigens ebenfalls auf über 20 Millionen verkaufte Einheiten.

Zukünftige Elder Scrolls Teile werden sich künftig schlechter verkaufen als bisher. Die These wage ich mal. ;)

Du kannst nicht mal lesen bravo. Zuerst einmal habe ich geschrieben das sich Skyrim alleine mehr als 30 Millionen Mal verkauft hat und damit alleine fast so oft verkauft hat wie das gesamte God of War Franchise. So und wen man mal schauen würde und Google nutzen würde hätte man ja auch gesehen das was ich über the Last of us gesagt habe stimmt, beide haben sich knapp über 4 Millionen Mal verkauft das sind halt immer noch weniger als das was ich oben in meiner fiktiven Aufzählung benutzt habe, den gleichmäßig wird das definitiv nicht aufgeteilt sein der PC und die ps werden mehr Skyrim Spieler gehabt haben als die Box ist aber egal du verstehst nicht worum es mir hier wirklich geht. Von einen Troll kann man es auch nicht erwarten.

Du ignorierst auch viele Dinge bewusst, also tuhe ich es auch. Uncharted und auch last of us werden zu Action-Adventure gezählt.

Ändert auch immer noch nichts daran selbst auf 5 Millionen hoch gerundet oder sogar 6 sind das weniger Einheiten die Verkauft wurden als bei Skyrim dazu kommt das die ü 30 Millionen von 2016 stammen das heißt in etwa das es noch mal knapp 10 bis 12 Millionen + gemacht hat in der Zeit von 2016-21. Denn wie schon gesagt hat sich das Spiel auf der Ps öfter verkauft. Ja der Rekord ist ok vergesse aber nicht das sie zu dem Zeitpunkt auch den Rekord in Stornierten und zurückgegeben spielen hatten zumindest bis Cyber Punk.

Ich Frage mich ob Normale Ps Spieler das genau so sehen wie du, ich weiß das es nicht so ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.707
Punkte für Reaktionen
118
Ich glaube ja bis Elder Scrolls kommt ist der Game Pass und die XBOX bereits Geschichte und einer Playstation Version steht dann nichts mehr im Weg.
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
38.050
Punkte für Reaktionen
60
Was du nicht so alles glaubst
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
15.904
Punkte für Reaktionen
122
dann wäre da ja auch noch Ori hat Sony bzw die Ps auch nicht in einer Form.

Wie meinst du das? Jump n Run oder kreative/"spezielle" Spiele allgemein?
Den letzteres gab es von Sony ja schon so einige in der letzten Generation. Zuletzt Dreams, Astrobot, Tearaway, Death Stranding, Last Guardian oder auch ein Resogun
 
Zuletzt bearbeitet:

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
14.026
Punkte für Reaktionen
80
Du kannst nicht mal lesen bravo. Zuerst einmal habe ich geschrieben das sich Skyrim alleine mehr als 30 Millionen Mal verkauft hat und damit alleine fast so oft verkauft hat wie das gesamte God of War Franchise. So und wen man mal schauen würde und Google nutzen würde hätte man ja auch gesehen das was ich über the Last of us gesagt habe stimmt, beide haben sich knapp über 4 Millionen Mal verkauft das sind halt immer noch weniger als das was ich oben in meiner fiktiven Aufzählung benutzt habe, den gleichmäßig wird das definitiv nicht aufgeteilt sein der PC und die ps werden mehr Skyrim Spieler gehabt haben als die Box ist aber egal du verstehst nicht worum es mir hier wirklich geht. Von einen Troll kann man es auch nicht erwarten.

Ändert auch immer noch nichts daran selbst auf 5 Millionen hoch gerundet oder sogar 6 sind das weniger Einheiten die Verkauft wurden als bei Skyrim dazu kommt das die ü 30 Millionen von 2016 stammen das heißt in etwa das es noch mal knapp 10 bis 12 Millionen + gemacht hat in der Zeit von 2016-21. Denn wie schon gesagt hat sich das Spiel auf der Ps öfter verkauft. Ja der Rekord ist ok vergesse aber nicht das sie zu dem Zeitpunkt auch den Rekord in Stornierten und zurückgegeben spielen hatten zumindest bis Cyber Punk.

Ich Frage mich ob Normale Ps Spieler das genau so sehen wie du, ich weiß das es nicht so ist.

Erzähl mir mehr. :D

Wie kann es sich fast so oft wie das komplette God of War Franchise verkaufen, wenn der aktuelle Teil schon auf 20 Millionen verkauften Einheiten kommt? :D

The Last of Us 1 hat sich über 20 Millionen mal verkauft.

Part II kam nach ein paar Tagen nach Launch auf 4 Millionen Einheiten. Aktuelle Zahlen habe ich noch nicht gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Oktober 2003
Beiträge
33.851
Punkte für Reaktionen
94
Ein Skyrim kam ja auch für nahezu alles raus was ein Schwert darstellen konnte. :)
PS3/4/VR, Xbox 360, One, Switch, pC, Vive etc.

Kein Kunststück wenn sich ein GoW „schlechter“ verkauft :D
 
Oben Unten