Forza Horizon 2: Auf der Xbox 360 mit kleinerer Spielwelt, weniger Autos und ohne Drivatars

Woozie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
5.090
Reaktionspunkte
0
Verständlich, irgendwo müssen Kompromisse eingegangen werden.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Das sind Kompromisse, die einfach nur den Verkauf der XBOX One Version erhöhen sollen. Ich halte es für falsch, die XBOX360 Besitzer mit sowas zu verprellen.

Das haben die schon bei Zoo Tycoon gemacht.

Außer jetzt Wetter und Drivatars, weil da sind technische Gründe glaubwürdig. Das andere hingegen kann höchstens Platzgründe haben und da gibt es möglichkeiten (Downloads, zweite oder dritte DVD usw.)
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Also weniger Autos finde ich jetzt komisch.
Aber der rest ist technisch noch verständlich.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ja, weil es wohl nicht auf eine oder zwei DVDs passt. Aber ob das ein guter Grund ist...

Ansonsten was hat die Größe der Welt mit der Technik zu tun? In keinem Spiel ist es so, dass die komplette Welt komplett dargestellt wird. Wäre es so gäbe es z.B. keine PopUps.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Wundert mich eh, dass es überhaupt noch für die 360 rauskommt. Find ich natürlich löblich, aber verwundern tut es mich trotzdem.
 

Falkit

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
7.457
Reaktionspunkte
0
Ich find es in Ordnung. Man sollte froh sein, dass es überhaupt für die 360 kommt und klar müssen irgendwo Argumente für ne Next Gen geschaffen werden! In meinen Augen hätte Forza Horizon 2 gar nicht mehr für die Last Gen erscheinen dürfen!
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1
Ich prophezeie jetzt schon, dass es sich besser für die X360 als für die One verkaufen wird. Ich werds mir auch für die 360 holen
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Glaub ich nicht. War ja bei Titanfall, Watch Dogs auch nicht der Fall.

Die Frage ist überhaupt, wie viele von den ca. 80 Mio. XBOX360 Konsole weltweit überhaupt noch genutzt werden.
 

CaptainFuture01

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2004
Beiträge
1.300
Reaktionspunkte
0
Da es aktuell noch keine 80Mio. XBox One gibt,werden es mindestens noch 70-75Mio. sein,die weltweit genutzt werden.

Und wenn man dann behauptet,das sich die NextGen-Spiele besser verkauft hätten,dann rät man einfach nur ins Blaue rein....

Allein von der installierten Hardwarebasis kann sich ein Spiel für die alte Generation nur besser verkaufen,weltweit!Selbst wenn es nur 10% der Spieler der alten Generation kaufen sollten....das sind immer noch mehr Verkäufe,als wenn 100% der aktuellen Generation kaufen würden...


Greetz

Cap
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Glaub ich nicht. War ja bei Titanfall, Watch Dogs auch nicht der Fall.

Die Frage ist überhaupt, wie viele von den ca. 80 Mio. XBOX360 Konsole weltweit überhaupt noch genutzt werden.

Das waren allerdings auch neue Marken, die noch keine Fanbase auf den alten Konsolen hatten.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Ausnahmslos alle Spiele die für OldGen und NewGen erschienen sind, haben sich als NewGen Version wesentlich besser verkauft.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Da es aktuell noch keine 80Mio. XBox One gibt,werden es mindestens noch 70-75Mio. sein,die weltweit genutzt werden.

Das glaubst wirklich? Ich behaupte rein ins Blaue, das mehr als die Halfte der 80 Mio. Konsolen Schrott/weggepackt oder schlicht kaum bis gar nicht mehr benutzt wird.

Bei beiden Konsolen weiß man auch das massig Schrott gab, bei der 360 den RoD und bei der PS3, die kaputten Laser. Siehe auch ebay, wie viele kaputte Konsolen da verscheuert werden.

Und wenn man dann behauptet,das sich die NextGen-Spiele besser verkauft hätten,dann rät man einfach nur ins Blaue rein....

Ich hab dir 2 Spiele genannt, wo es nicht der Fall war und behaupte weiterhin (ja richtig ich behaupte das nur), dass sich FH2 nicht zwangsläufig schlechter verkaufen wird.

Was die alte Konsole an mehr Hardwarebasis hat, das hat die neue an begrenzterer Spielauswahl oder was auch immer...

Allein von der installierten Hardwarebasis kann sich ein Spiel für die alte Generation nur besser verkaufen,weltweit!Selbst wenn es nur 10% der Spieler der alten Generation kaufen sollten....das sind immer noch mehr Verkäufe,als wenn 100% der aktuellen Generation kaufen würden....

Wäre die Hardwarebasis so wichtig, dann würde jedes Spiel primär fürn PC erscheinen und die Konsolenfassung wären trostlose Ports davon. Es ist genau andersrum.

Bei einer Hardwarebasis von ca. 5 Mio. XBOX One Konsolen, finden sich mehr verkaufte CoD, Watch Dogs Exemplare, als auf dem PC. Welche theoretsich ne Hardwarebasis von ner Mrd. und mehr hat. Ja nicht jeder PC ist ein Spiele PC, hab ich berücksichtigt, in dem ich nur 1. Mrd. schrieb...
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Titanfall und Watch Dogs sind wirklich die einzigen Titel, die sich auf der One bzw. PS4 besser verkauft haben. Etablierte Marken wie Battlefield, COD, Fifa, usw. waren auf den alten Konsole erfolgreicher. Und bei Horizon wird es wahrscheinlich nicht anders sein.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Und die erschienen vor bzw. kurz nach dem Launch der Konsole. Sprich bevor es 15 Mio. Einheiten waren oder zu Weihnachten über 20 Mio. sind.
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Und die erschienen vor bzw. kurz nach dem Launch der Konsole. Sprich bevor es 15 Mio. Einheiten waren oder zu Weihnachten über 20 Mio. sind.

Die 15 Mio. wird MS auch nicht bis Release knacken. Wieso also sollte sich die One Version besser verkaufen, wenn die Hardwarebasis deutlich geringer?
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Assassin's Creed hat sich auf den alten Konsolen besser verkauft. Yakuza auch. Genauso wie Battlefield oder COD. Bisher war es eher das Gegenteil.

Waren alles Spiele die vor den neuen Konsolen released worden sind, bzw. ganz am Anfang. Aber alles danach hat sich auf den neuen besser verkauft.
 

Hopperrapper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.03.2008
Beiträge
401
Reaktionspunkte
0
Durch den abgespeckten Umfang hat sich das Spiel für mich als PS4 und 360 Besitzer erledigt. Das Spiel ist halt im Fokus klar für die One entwickelt, und bevor ich mir eine abgespeckte Version dann für die 360 hole warte ich lieber auf kommende Titel auf den Next Gen Konsolen wie Driveclub oder vorallem The Crew. Letzeres wird Horizon außer vielleicht in der Fahrphysik in sogut wie allen Bereichen schlagen. Naja auch wenn das alte Horizon toll war, aber für meine alte Konsole hole ich mir kein abgespecktes Next Gen Spiel mehr. Lieber verzichte ich drauf
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Die 15 Mio. wird MS auch nicht bis Release knacken. Wieso also sollte sich die One Version besser verkaufen, wenn die Hardwarebasis deutlich geringer?

wir sprachen nicht speziell über FH2 , da du ja mit CoD, BF4 und Fifa kamst. ich hab die Hardwarebase von beiden Next Gen Konsolen also zusammen gerechnet.
 
Oben Unten