FIFA 12: EA Sports verrät erste Informationen

CharLu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2001
Beiträge
11.741
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu FIFA 12: EA Sports verrät erste Informationen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: FIFA 12: EA Sports verrät erste Informationen
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.785
Reaktionspunkte
109
Website
www.mixcloud.com
Was ich bisher bei jeder Fußball-Serie vermisse ist die Möglichkeit Schiedsrichterentscheidungen zu kristisieren. - Duch einen (vielleicht "im Hintergrund laufenden") Zufallsgenerator könnte das Spiel dann auch durch den Schiri Karten verteilen.

Wäre doch nicht schlecht, wenn damit sowohl das Risiko einer Karte erhöht wird, auf der anderen Seite das Team durch solche "Beschwerdeaktionen" zusätzlich angestachelt wird und nochmal alles gibt.

In diesem Sinne: Man muss nur einen Ausgleich finden, ansonsten fetzt man sich 90 Minuten auf dem Platz. ;-)
 
H

Hegemann

Guest
also Ich konnte mit diesem Spiel nicht viel anfangen . der Computer hat hier mehr gespielt wie der Spieler , und wieder die selben Tore die selben Fehler des Keepers , abprallen lassen , Gegner steht wieder mal perfekt und Tor für mich eins der schlechten Spiele 2010
 
P

pukem0n

Guest
das mit dem zufallsgenerator würde mich online aber aufregen ^^
zum glück gibts online schon kein handspiel.
im karrieremodus nervt das nämlich richtig, gibt ständig elfer ohne dass man etwas dafür kann.

was sie verbessern sollen, ist endlich mal die verbindungsabbrüche unter kontrolle kriegen, spiele die man gewinnt auch gewertet bekommen obwohl der gegner abbricht und das matchmaking system endlich mal verbessern, kriege ständig die meldung verbindung zum gegner abgebrochen
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.785
Reaktionspunkte
109
Website
www.mixcloud.com
pukem0n hat folgendes geschrieben:

das mit dem zufallsgenerator würde mich online aber aufregen ^^
zum glück gibts online schon kein handspiel.
im karrieremodus nervt das nämlich richtig, gibt ständig elfer ohne dass man etwas dafür kann.

was sie verbessern sollen, ist endlich mal die verbindungsabbrüche unter kontrolle kriegen, spiele die man gewinnt auch gewertet bekommen obwohl der gegner abbricht und das matchmaking system endlich mal verbessern, kriege ständig die meldung verbindung zum gegner abgebrochen




Okay, da hab ich mich woh etwas umständlich ausgedrückt:

Im Gegensatz zum Handspiel (was ich übrigens auch zum kotzen finde) sollte man selbst entscheiden können, ob man nun meckert oder nicht. Danach tritt ein "Zufallsgenerator" in Kraft, der dann entscheidet, obs fürs meckern Gelb gibt oder nicht. - So in die Richtung ging meine Überlegung. ;-)
 
H

hundekot

Guest
@Hegemann also wer keine Ahnung vom Fussball hat,sollte lieber die Finger davon lassen.Fifa11 als schlechtestes Spiel zu bewerten ist ja wohl einfach nur dumm.Spiel doch einfach Pokemon aber ich befürchte das schaffst du auch nich zuviele Fehler...
 

dorgard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
8.132
Reaktionspunkte
2
Ein weiterer revolutionärer Nachfolger steht an.

Personality+ wird diesmal nicht nur angekündigt, sondern sogar umgesetzt!

Die Idee an der K.I. zu schrauben ist auch echt mal eine Ankündigung wert. Das sind Killer-Features.

EA versteht was von Weiterentwicklung. Da leg ich gern wieder 70 € auf den Tresen. Meine private E-Mail Addresse dürfen sie auch gerne haben und alles was fehlt, kaufe ich mir per DLC nach.

Und Oktober heisst es wieder: Platz 1 der Media Control Charts - FIFA 12.

Top.
 
D

DannyG

Guest
an alle die sich wegen Elfmetern aufgrund von Handspiel aufregen:

Warum schaltet ihr es nicht einfach aus? Kann man ja einstellen ob "kein Hands", "Hand mit 11m" und "Hands ohne 11m" gepfiffen wird.
 
D

Dudo

Guest
War doch klar das sie die Fans verbessern wollen.
Der 11 Mann=der Torwart/der 12 Mann=die Fans^^
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
Das wichtigste was in dem Spiel verbessert werden muss ist der Kommentator bzw. dessen KI.

Die Jungs sind so selten dämlich und langweilig in ihren Aussagen, dass geht auf keine Kuhhaut.

Meinetwegen sollen sie auch die Original-Kommentatoren weglassen, die sind in der realität meist auch zum einschlafen.
Professionelle Sprechen und gut is.

Sollte finanziell kein Problem sein, bei dem Geld was EA jedes Jahr mit Fifa scheffelt.
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.785
Reaktionspunkte
109
Website
www.mixcloud.com
Silverhawk hat folgendes geschrieben:

Das wichtigste was in dem Spiel verbessert werden muss ist der Kommentator bzw. dessen KI.

Die Jungs sind so selten dämlich und langweilig in ihren Aussagen, dass geht auf keine Kuhhaut.

Meinetwegen sollen sie auch die Original-Kommentatoren weglassen, die sind in der realität meist auch zum einschlafen.
Professionelle Sprechen und gut is.

Sollte finanziell kein Problem sein, bei dem Geld was EA jedes Jahr mit Fifa scheffelt.



Jo, da gebe ich dir vollkommen Recht. - FIFA 11 hat mit den schwächsten Kommentar den ich je bei einem Fußballspiel erlebt habe.
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Die Kommentatoren kann man ja zum Glück im Menü ausschalten.

Topic:

Ich habe mir neulich aus reiner Neugier FIFA 10 geholt und eine Weile gespielt, mir ist aufgefallen, das die Zuschauer im Stadion überhaupt nicht zum Rest passen, vielleicht sollte man da nochmal nachbessern.
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
57.053
Reaktionspunkte
166
Swar hat folgendes geschrieben:

Die Kommentatoren kann man ja zum Glück im Menü ausschalten.


Topic:


Ich habe mir neulich aus reiner Neugier FIFA 10 geholt und eine Weile gespielt, mir ist aufgefallen, das die Zuschauer im Stadion überhaupt nicht zum Rest passen, vielleicht sollte man da nochmal nachbessern.



Ich kenne ehrlich gesagt kein Sportspiel, indem die Zuschauer mal ordentlich in Szene gesetzt werden :(
 
P

pradip

Guest
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Kommentatoren auf Spanisch oder Englisch zu stellen?


Passt vielleicht nicht ganz zum Topic, aber die besten Zuschaueranimation hab ich bisher in einem Stage bei Dead or Alive 3 gesehen. Die meisten von euch werden jetzt wohl denken: "Lol". Ich weiss nicht ob sich jemand an diese Käfig-Stage erinnert! ;)
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
57.053
Reaktionspunkte
166
pradip hat folgendes geschrieben:

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Kommentatoren auf Spanisch oder Englisch zu stellen?



Passt vielleicht nicht ganz zum Topic, aber die besten Zuschaueranimation hab ich bisher in einem Stage bei Dead or Alive 3 gesehen. Die meisten von euch werden jetzt wohl denken: "Lol". Ich weiss nicht ob sich jemand an diese Käfig-Stage erinnert! ;)



Das stimmt, diese konnte man aber noch zählen. Versuch mal 40.000-60.000 zu animieren :D
 

bollamannkopf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2012
Beiträge
2.288
Reaktionspunkte
0
ich find die entwicklung von fifa ist schon echt sehr gut. seit fifa 08 wurde jedes fifa immer besser und ausgereifter. aller spätestens seit fifa 11 hat es PES überholt, welches sich meiner meinung nach eher immer mehr verschlimmbessert.

aber die fifa kommentatoren sollten echt mal ausgetauscht werden. selbst wenn ein tor fällt wird das einfach so was von emotionslos kommentiert. da MUSS sich diesmal was ändern.
aber ich bin guter dinge dass fifa 12 ein neuer höhepunkt im fußball genre wird
 
P

pradip

Guest
@Gamefreaksaba

Ja da hast du vollkommen recht. Aber bissl mehr könnten die schon tun bei EA. Was mir allgemein aufgefallen ist, das gute Dinge die bei WM 2010 Version vorkamen plötzlich bei Fifa 11 wieder nicht dabei sind. Fast so als würden diese beiden Spiele von unterschiedlichen Teams entwickelt.


Zu den Kommentatoren:

Wie findet ihr den? Normalerweise sind die Spanier so geil beim Kommentieren: GOOOOOOOOOOOOLL. Doch auch hier in der Schweiz gibt es einen der toppt die alle. Vielleicht versteht ihr nicht ganz was er sagt. Aber hoffe seine Emotionen kommen rüber :D

http://www.youtube.com/watch?v=Y5GyiO3oysE
 

Alexokrat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
1.209
Reaktionspunkte
0
ja also das mit den Einwürfen dass sollte wirklich geändert werden, nervt mich schon immer, dass man immer die gleichen 3 Spieler anspielen kann nachdem es nen cut gab anstatt mal schnell ausführen zu können zu nem Spieler der noch frei steht.

Allerdings verstehe ich nicht warum ehemalige Mitspieler ihren Ex-Kollegen härter angehen sollten als andere Spieler...
 
X

Xbox360fanatic

Guest
Bei den Kommentaren ist mir zwei was aufgefallen. 1. Handspiele: kann man abschalten! 2. Verbindungsabbrüche: seit Fifa11 bekommst du trotzdem deinen Sieg gewertet;)
 
D

Drokz

Guest
dem spiel fehlt mal das "Reality Plus" feature.. seitenwahl vor dem spiel, zum jubeln auf den zaun springen, meckern beim schiri, schwalben (gibts evtl.?), aber die angesprochenen verbesserungen klingen auch schon mal sehr gut, dass mit den ecken und einwürfen ist echt ein bisschen stehengeblieben^^

(versteht mich nicht falsch, ich bin von fifa10 pc auf fifa11 xbox gewechselt und finds einfach nur hammer, was ich die letzten jahre auf der konsole verpasst hab^^)
 

tom31ush

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2002
Beiträge
8.608
Reaktionspunkte
1
GameFreakSeba hat folgendes geschrieben:
"Ich kenne ehrlich gesagt kein Sportspiel, indem die Zuschauer mal ordentlich in Szene gesetzt werden :( "

_____________________________________________________________________________


Ich schon: NBA 2K11.
Die Basketballsim kann dich durch die geniale "Neben-dem-Platz"-Animationen fast vom eigentlichen Spiel ablenken.

Und zu den Kommentatoren:
Da kenn ich kein Sportspiel, in welchem die deutschen Sprecher mal gut integriert wären - PES nicht, FIFA nicht und früher NHL (die Reihe verzichtet ja jetzt auf deutschen Kommentar) auch nicht.
 
Oben Unten