Festplattenumbau - PS3

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Guten Morgen Gemeinde,

bevor ich hier nun loslege und meine Frage(n) in den Post haue sei angemerkt, dass ich - was die Technik der PS3 angeht - nicht der Obernerd hat, der jede Platine der Konsole kennt. Ich weiß was eine Festplatte ist, das das Ding einen Lüfter hat und wie man ordentlich zockt, um es mal platt zu sagen. ;-)

Vor einigen Wochen ist mir meine PS3 (FAT-Model, 60 GB) aufgrund des YLOD abgeraucht (ich berichtete ;-)). Nach einiger Rechereche konnte ich nun einen Händler finden, der mir die Konsole für 110 € repariert. - Dies ist mir allerdings noch immer zu teuer.

Ist es möglich, mir ein zweites FAT-Model der PS3 zu besorgen und in diese dann einfach die Festplatte der defekten PS3 umzubauen? Habe ich dann auch Zugriff auf meine kompletten Daten (um die es mir in erster Linie geht)? - Und ist dieser Umbau (falls möglich) auch für einen "Otto-Normal-Verbraucher" zu erledigen, oder sollte ich dies dann lieber vom Fachmann machen lassen?

In diesem Sinne: Danke für eure Antworten, aber ich möchte meine PS3 wieder funktionstüchtig sehen. - Als Staubfänger im Regal sieht die echt scheisse aus. ;-)
 

mko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.07.2008
Beiträge
3.281
Reaktionspunkte
54
Leider nein. Die PS3 formatiert die Festplatte immer, wenn eine andere rein gesteckt wird. Musst dann die Spiele neu installieren und evtl. deine Daten aus der Cloud downloaden.
Meine FAT ist leider schon vor Jahren in die digitalen Jagdgründe eingegangen. Die Reparatur hatte dann leider auch nur ca. 2 Monate gehalten.
 
Oben Unten