Fast 1 Monat PS3 , subjektiver Vergleich mit der Konkurrenz

Suntiago

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.06.2006
Beiträge
1.880
Reaktionspunkte
0
Grüß euch,

nach fast 1 Monat möchte ich mal nach sehr vielen ^^ Teststunden ein kleines Playstation 3 Fazit ziehen:

Also, ich war erstens total positiv überrascht von der Lautstärke und der Verarbeitung der PS3 (außer Kleinigkeiten am Pad "Kippschalter").
Man kann neidlos anerkennen, dass die PS3 ganz klar das bessere Stück Hardware ist, ich spreche nicht von der Leistung sondern rein von der Zuverlässigkeit, immerhin hört man wirklich kaum davon das eine PS3 kaputt gegangen ist. Good Work Sony. Zwar stürtzte mir meine PS3 gerade Online schon ein paar mal ab aber nichts wirklich schlimmes.

Rein von der Technik sehe ich beide auf dem selben Level (Xbox360/PS3) , die PS3 hängt zwar gerade noch einen Tick hinten (s.Multigames) aufgrund der "speziellen" Architektur, dies wird sich aber irgendwann ändern und wir werden mit hoher Sicherheit von beiden tolle Grafiken sehen, denke echt nicht das diese sich was nehmen werden.

Was mich stört (wofür die PS3 wenig kann) ist nur die Tatsache das ich bei der Konkurrenz zum halben Preis die gleiche Grafik bekomme und eben eine viel größere Spieleauswahl (naja 1 Jahr Vorsprung halt)
Zudem stört mich noch die Onlineplattform für Gelegenheitsspieler ist es sicherlich klar besser wie XBL , da es kostenlos ist , allerdings zähle ich mich ehr zu den Hardcoregamern und ich nutze Live viel und zahle dementsprechend gerne für den wirklich hervorragenden Service.

Was mich auch stört ist das fehlen des Rumbles (Geschmackssache) aber gerade bei GT HD hab ich es sofort gemerkt... da fehlt was .. etwas wichtiges..

Wenn 2008 die Spiele kommen die mich interessieren , wird die PS3 wahrscheinlich erstmal meine Nummer 1 , bin nunmal FF Fan und MGS
(naja wobei FF wohl auch auf der X360 kommt)
Dazu muss wie gesagt nur der Preis sinken und die Spiele erscheinen., denke allerdings das MS in Zukunft immer stärker wird.

Bessere Verkäufe und Tie Ratio werden dazu eben automatisch führen
(= besserer Drittanbieter Support)

Mal abwarten, derzeit sieht es so aus als würde Nintendo Marktführer und MS ist der einzige Gegner. (mein voller Ernst..)

Alleine aufgrund der Preissituation.. einfach nur logisch und für jeden nachvollziehbar.. bin da nicht so optimistisch wie die Sonys die schon sooft auf die Nase gefallen sind, denkt an die Aussagen vor Launch der PS3 *hust*.
(Besonders von FerrisMC)

Ich hoffe MS hat aus den Fehlern der X360 gelernt.. es scheint so wenn ich mich in Foren umsehe, als hätte MS die Konsole nie vorher getestet und einfach so auf den Markt geworfen nur um einen möglichst großen Vorsprung zu haben.. anders kann man sich diese Ausfallrate nicht erklären die wahrlich hoch sein muss wenn man im Forum schaut..

Also dafür sollte MS echt mal eine rein bekommen , naja aber andererseits ist der Service klasse.. trotzdem eine Frechheit sowas verfrüht auf den Markt zu werfen.

Ich hoffe MS hat daraus gelernt und die Elite hat keine Macken ..

MS hat für richtige Gamer derzeit das bessere Gesamtpaket.. wahrlich..
Alleine aufgrund der viel besseren Next Gen Softwareauswahl..
(Spieler oberste Priorität = Spiele) , den geilsten Onlineservice, rumble , tollen Preis , Gamescore (einige hassen es , aber es motiviert echt und lässt einen die Spiele intensiver spielen.. finde ich absolut genial , ich freue mich immer wenn ein "Erfolg freigeschaltet" erscheint.. automatisch schaut man per Knopfdruck und muss umbedingt wissen wofür und wieviele Punkte =).. tolle Sache ^^ )

So wieder zur schwarzen Lady!

http://www.cynamite.de/imgserver/bdb/40000/40093/190x.jpg

Ich fand das Design immer richtig schlecht , bis ich Sie selber hatte und auspackte wahrlich super schöne Lady ^^ (im stehen), so waagerecht find ich Sie wirklich nicht schön (Brotkasten) aber in der Senkrechten wirklich schön, da stört auch der Spiderman 3 Schriftzug nicht =)

Mitte 2008/Ende hoffe ich gibt es eine Pal von FFXIII und dann ist Stationtime.. leider (für Sony XD) wie gesagt ganz realistisch betrachtet schafft es die PS3 wohl nicht mehr Marktführer zu werden, sehe ich an den Subventionen.

Es wird zulange dauern bis der Preis auf ein Niveau fällt, mit dem man eine große Zielgruppe ansprechen kann..

Ich hoffe das werden auch mal die Sonyfanboys hier verstehen..

Siehe Entwicklung PS3 VKz Japan,USA , in Europa wird es nicht anders.. und MS hat immernoch den 6 Mio Vorsprung wie vor Launch und die viel bessere Software-Ratio (Sonys Launchbonuszeit ist nun vorbei) .. deshalb ist das Rennen schon so früh gelaufen.. ganz ehrlich.. was soll Sony dieses Jahr helfen eine 600€ Konsole gut zu verkaufen ?

Gute Spiele schön und gut aber die zaubern dem Konsumenten keine Kohle in die Tasche,einige hier verstehen nicht die Bedeutung.. 599€.. ohne Zubehör,Spiele..

Die Xbox360 bekommt dieses Jahr alleine durch Halo3, einen deutlichen Schub.. und dürfte damit @ größtem Markt (USA) die Führung ausbauen zumindest gegenüber Sony und damit wären wir schon im Jahr 2008, ehrlich dann haben sich die Entwickler schon orientiert bzgl. nächste Spielegeneration..

Hardware Vkz letzte Woche USA 08-15.04.07 ungefähr
Xbox360 78k
PS3 29k

Wie seht Ihr es ?
Wie sind eure Erfahrungen mit der Playstation 3 und glaubt Ihr die PS3 kann noch im Kampf um Platz 1 einsteigen ? Mit Begründung bitte :)
 

Aragon2k6

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
151
Reaktionspunkte
0
Also Ich habe meine PS3 schon vor dem Launch gehabt (US-Import) und muss sagen ich bin zufrieden.

Das Onlinespiel (habe nur Resistance und Motorstorm online getestet) lief ohne Probleme.
Der Playstation Store ist meiner meinung nach auch gut gelungen (für die deutsche Kürzung kann Sony nix denn die rechtslage hier ist nun mal echt merkwürdig)
Das ganze fällt aber auch nicht so ins gewicht weil man sich in 2min. nen Us Account machen kann und damit auf den US-Store zugreiffen kann.
MINUSPUNKT ist bisher eindeutig das die Kreditkarte bisher das einzige akzeptierte Zahlungsmittel ist (macht mir nichts aus denn ich habe eine).

Das Final Fantasy auch auf der 360 erscheint glaube ich nicht.
Sony weiss um die bedeutung dieses Titels.

Ich denke man sollte einfach erstmal geniessen und den Dingen seinen lauf lassen.
Konkurrenz ist gut für die Gamer, denn nur wenn es einen starken Gegner gibt kommen die großen konzerne mal aus den Pötten und bemühen sich um Kunden.

All die NEGATIVEN Beiträge über die PS3 hier erinnern mich sehr an die Situation der PS2 zu Beginn.

VIEL ZU TEUER. MIESE GRAFIK (im Vergleich zum DC oder später der XBOX)
das haben damals auch schon alle behauptet... und die PS2 wurde DER Erfolg schlecht hin.

Der Vorsprung Sonys schmilzt (eindeutig)

Ich glaube trotzdem das uns noch einiges erwartet was uns gute Gründe für den teuren Brotkasten geben werden. Es wird zwar nicht mehr die altbekannten Exklusivtitel geben aber es wird neue Franchises (scheiss begriff) geben.

Ich freue mich eher darüber das die meisten titel multiplatform spiele werden, denn was gäbe es schöneres als ein MMORPG oder ein PES7 welches platformübergreiffend von 360 vs. PS3 vs. PC bietet?

Abzuwarten bleibt wie sich Blue Ray in die Gamingwelt einfügt.

Ich denke auch BD wird vorteile für die PS3 bringen.

Sony hat in die Konsolen immer neue Formate eingeführt und das hat meist nen guten anteil am erfolg gebracht. PS1 (CD-laufwerk) gegenüber Nintendos Modulen PS2 gegenüber der CD im Dreamcast und so auch die PS3 mit BD gegen die 360.

Abwarten... Teetrinken... Spaß haben ...ob mit 360 oder PS3 !

have Fun
 

Woozie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
5.090
Reaktionspunkte
0
Als Staubfänger macht sich die PS3 bei mir wirklich gut :bigsmile: .
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
7.042
Reaktionspunkte
0
Kann ich Sunti nur in allen Punkten zustimmen. Ich erhoffe mir von der PS3 in Zukunft halt ein etwas breiter gefächertes software lineup (wie bei der PS2, auf der's halt für jeden Geschmack genug gab und nicht nur die momentan wohl verkaufsträchtigsten genres wie shooter, racing oder sports im Übermass. Immer noch kein Jump and Run für die Box, noch nicht mal 'ne Ankündigung, damn it), aber das ist (bis es denn hoffentlich mal Realität wird) noch reines Wunschdenken.
 

dracor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2005
Beiträge
504
Reaktionspunkte
0
MINUSPUNKT ist bisher eindeutig das die Kreditkarte bisher das einzige akzeptierte Zahlungsmittel ist (macht mir nichts aus denn ich habe eine).
Das empfinde ich auch als sehr negativ,vor allem da ich keine Kreditkarte besitze 8)
Ich hoffe das sich das mal ändern wird mit zb Prepaid Karten wie bei der 360er....
 

007mikegoldfinger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2006
Beiträge
661
Reaktionspunkte
0
Hy da ich die PS3 auch seit den 23.03.07 habe und auch eine XBox360 kann ich Suntiago in allen zustimmen was er geschrieben hat und hoffe das die nächsten Titel besser werden weil sie haben es uns doch gezeigt das sie gleich ziehen kann mit der XBox360 wie man an den Titeln wie Fight Night Round 3, Oblivion , Tennis sieht daher versteh ich nicht warum so einige Hersteller meinen sie könnten uns misse ports anbieten wie Formel 1 und C.o.D 3 und hoffe es wird besser .
 

Bladethunder

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
1.012
Reaktionspunkte
0
Ich hole mir meine PS3 am ende des Jahres denke ich.

aber zur Zukunfts Prognose sehe ich keinen Kampf zwischen MS und Nintendo sondern doch bei Sony und Big N.

Warum?
Wenn die PS3 billiger wird, die entwickler besser damit klarkommen und sie wirklich zuverlässig bleibt dann hat sie mehr vorteile als die 360.

Denn Thema zuverlässigkeit und 360, von meinen Kollegen haben 20 etwa ne 360, davon warten gerade 5 auf ihre austausch Konsole (mich eingeschlossen) 4 weitere haben austausch geräte schon zuhause und bei 2 häufen sich die Abstürze.
Das kann MS ja nich Konsole nennen, wenn da nich so geile Games drauf wären wie Dead Rising hätte ich mir die Kiste nie geholt, da hat die Xbox 1 wie ich finde ihrem Nachfolger um Jahre was vorraus wie ich finde.

Und der Kunde schätzt zuverlässigkeit ;)
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Ich hab mir die PS3 gleich zum Launch gekauft und muss sagen, dass ich bisher (fast) vollkommen zufrieden bin. (Ich besitze keine Xbox360)

Motorstorm spiele ich immer noch und drehe ein paar Runden, ich denke das Spiel wird mich auch zukünftig immer wieder mal vor den Fernseher locken, ist halt ein sehr schönes Spiel für Zwischendurch (Auch wenn mir persönlich gerade bei diesem Spiel das Rumble-Feature etwas fehlt).

Resistance habe ich bisher zweimal durchgespielt und ab nächste Woche, wenn ich dann endlich auch wieder Zuhause online gehen kann, kommt vermutlich eh die Sternstunde von Resistance im Multiplayer, da wo Ego-Shooter für mich immer am meisten Spaß machen :)

Nächste Woche steht auch der Release von Oblivion an, welches ich eigentlich schon beim Launch kaufen wollte. Der Vorgänger hat mich auf dem PC sicherlich locker ein halbes Jahr beschäftigt, da freue ich mich natürlich auf dieses Spiel und hab dann erstmal genug Spielfutter für die PS3.

Zuversichtlich schaue ich auf Lair, The Darkness, Ninja Gaiden Sigma und GRAW2 die in den nächsten Monaten erscheinen sollen. Das reicht mir an Software erstmal, da ich eh nicht so viel Zeit habe zu spielen und auch noch andere Hobbys pflege, sind das schon fast wieder zu viele Titel, denn auf den "alten" Konsolen spiele ich auch noch. Beispielsweise zocke ich auf der PS2 gerade FF12, was auch nicht gerade ein Spiel ist, was man an einem Nachmittag durchspielt ;)

Von den teilweise lieblosen Portierungen bin ich jedoch recht enttäuscht. Außerdem ist es schade, dass Sony aus seinen vergangenen Fehlern anscheind nicht gelernt hat und die Entwickler sich genau wie damals bei der PS2 über die schwere Entwicklung und schlechten Dev-Kits für die PS3 beschweren.

Vor ein paar Monaten hatte ich bereits mal im Thread "Ist Europa Sonys letzte Hoffnung?" oder so änhlich ausführlich erläutert, wieso ich glaube, dass MS seine jetzige Führungsposition vermutlich behalten wird.

Mittlerweile tue ich mich sehr schwer mit einer Prognose, denn viele Dinge sind wieder anders gekommen als erwartet. Beispielsweise der enorme Erfolg der Wii oder das viele der Xbox360 angekündigten Hammertitel auf dieses Jahr verschoben wurden und es nicht mehr pünktlich zum letzten Weihnachtsgeschäft in die Händlerregalen geschafft haben. Dazu kam, dass MS selbst die Verkaufsprognose der Xbox360 bis Juni 2007 von 13-15 Millionen auf 12 Millionen gesenkt hat, da es "größere Lagerbestände" bei den Händlern gäbe. Die Nachricht hat mich etwas stutzig gemacht, da vorher groß verkündet wurde man habe nach Weihnachten nun in etwa einem Jahr insgesamt 10 Millionen Konsolen an den Handel ausgliefert und jetzt glaubt man plötzlich in einem halben Jahr nicht mehr als 2 Millionen Geräte zu verkaufen...? Hinzu kommt die inoffizielle Preissenkung der Händler, die anscheinend somit den "großen Lagerbeständen" entgegenwirken wollen. Eine Konsole die sich hervorragend verkauft, bräuchte so eine inoffizielle Preissenkung nicht. Außerdem finde ich es schade, dass MS nicht endlich eine leisere Version der Xbox360 auf den Markt bringt.

Um ehrlich zu sein, kann ich keine Prognose abgeben, welcher der drei Hersteller am Ende das Rennen machen wird. Vieles ist noch zu unsicher und lässt sich schlecht abschätzen.
Die PS3 war zum Start und den letzten Monaten immer wieder mit sehr viel schlechter Kritik überhäuft worden, der Preis ist natürlich nicht massenmarkttauglich und ich denke, es wird kein Jahr dauern bis es zur ersten Preissenkung kommt, selbst wenn diese auch nur inoffiziell sein wird.

Ich kann einfach nicht einschätzen wie stark der "Markenname" Playstation noch ist. Ich hätte schon der PS2 nie diesen Erfolg vorhergesagt. Einerseits hat die Xbox360 den viel günstigeren Preis und die momentan größere Spielauswahl (allerdings finde ich die Auswahl nicht sonderlich stark gefächert) gegenüber der PS3. Andererseits scheint das irgendwie gar keine so große Rolle zu spielen, denn die Wii verkauft sich fast ohne jeglichen Systemseller unglaublich gut und mittlerweile ist sie nicht mehr billiger als die Xbox360.
Auch hier könnte ich keine Prognose stellen wie lange dieser "Wii-Boom" anhält. Vielleicht ist nach 2 Jahren die Luft raus, vielleicht bleibt die Wii so wie der DS auf Erfolgskurs und Nintendo wird gar Marktführer. Vielleicht ist der Name Playstation immer noch zu stark und der Mainstream greift wieder zur Marke Sony, weil sie Singstar, Buzz und Eye-Toy wollen und Sony hat vielleicht den längsten Atem, liegt bis 2009 zurück und holt dann im nachhinein wenn die PS3 richtig günstig ist, wieder zahlreiche Kunden ins Boot (und eine neue Konsole von MS interessiert den Massenmakrt nicht, denn die ist dann wieder zu teuer).
Vielleicht ist der Vorsprung der Xbxo360 schon zu groß, so dass alle Entwickler gezwungen sind für die Konsole zu produzieren und später ist ihre Hardwarebasis dann so groß, dass sie die meisten exklusiven Titel bekommt, so wie damals die PS2.

Wer weiß schon, wie es weiter gehen wird. Ich bin jedefalls sehr unsicher und wage keine eindeutige Prognose.

Letztendlich ist es mir momentan aber auch recht egal, welche Konsole sich am Ende durchsetz, da ich denke dass jede der drei Konsolen mindestens 4 Jahre Lebenzeit hat und in dieser Zeit tolle Spieletitel bekommen wird, da kann es mir egal sein, welcher der Hersteller nominell die Nr.1 ist.

Ich möchte nur gute Spiele und die bekommt man auf jeder Konsole. ;)
 

mäusi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
674
Reaktionspunkte
0
Dass die PS3 schon öfter abgestürzt ist, spricht ja nicht von einer besonderen Zuverlässigkeit.

Ich meine, wie oft ist die PS2 abgestürzt?? Bei uns kann ich das in 6 Jahren an einer Hand abzählen.

Also wird sie wohl genauso gut/schlecht wie die 360. Wer vernünftig ist, hat eh beide bzw. wird beide haben.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Nun bei den Spielen ist sie mir kein einziges mal abgestürtzt. Online war ich noch zu selten mit ihr, aber auch da kam es bei mir bisher zu keinerlei Problemen.
 

finish

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
4.701
Reaktionspunkte
0
sehr schön und vor allem objektiv geschrieben, suntiago.
bin keiner der übermässig lange texte schreibt, deshalb halte ich mich kurz.
ich denke man kann frühestens ende 2009 sehen, wie es sich für die jeweiligen konsolen entwickelt. habe auch schon den gedanken gehabt, dass nintendo unglaublicherweise Marktführer werden könnte.(über 6 mille in einem halben jahr- dasist verdammt gut)
im endeffkt, ist es einfach noch zu früh sichere prognosen zu geben!!

npd charts vom märz

Hrdware:
Nintendo Ds 508k
PlayStation 2 280K
Wii 259K
Xbox 360 199K
PlayStation Portable 180K
Game Boy Advance 148K
PlayStation 3 130K
GameCube 22K
Xbox n/a

Software
1.) PS2 GOD OF WAR II 833K
2.) 360 TOM CLANCY'S GHOST RECON: ADVANCED WARFI 394K
3.) 360 GUITAR HERO 2 W/ GUITAR 291K
4.) WII PLAY W/ REMOTE 273K
5.) PS3 MOTORSTORM 199K
6.) NDS DIDDY KONG RACING 189K
7.) NDS SPECTROBES 165K
8.) 360 MAJOR LEAGUE BASEBALL 2K7 165K
9.) PS2 MLB '07: THE SHOW 164K
10.) 360 DEF JAM ICON 148K

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=151743
 

Silbermond

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
659
Reaktionspunkte
0
Also ich stimme Suntiago in fast allen Punkten zu, nur das ncibt alle portierungen lieblos sind ist sind auch iene menge PS3 spiele besser aus als ihre 360 partner aber naja egal. SIe ist genau so wie ich sie halt erwartet hab.
 
N

Naked_Snake100

Guest
@Suntiago & Ricewind:

Danke für eure Eindrücke und (versuchten) Prognosen ;).

Zu der Frage von Suntiago:
Wie sind eure Erfahrungen mit der Playstation 3 und glaubt Ihr die PS3 kann noch im Kampf um Platz 1 einsteigen ?

Leider habe ich weder eine PS3 in natura gesehen, noch hatte ich die Ehre mit der Edelkonsole zu spielen. Daher kann ich nur etwas zum zweiten Punkt sagen.

Meiner Meinung nach hat die Playstation 3 durchaus noch Chancen in den Kampf um Platz 1 einzusteigen und vielleicht sogar siegreich davonzugehen. Allerdings ist die Chance, dass dies passiert, drastisch gesunken. Auch ich halte diesen Fall für immer unrealistischer... denn weder in den USA noch in Japan läuft die PS3 wirklich gut, auch in Europa verlor sie ordentlich nach der Launchwoche und fiel wieder hinter den Wii und auch in Zukunft sehe ich gerade angesichts des sehr guten Lineups der 360 kaum Besserung. Diese wird wohl erst 2008 langsam eintreten, wenn die erste Preissenkung vollzogen ist - wobei Sony uns hier ja auch vor kurzem die Hoffnungen genommen hat. Das größte Problem von Sony sehe ich aktuell sogar in Japan, aber auch in den USA wird es langsam brenzlig. In Japan ist momentan Nintendo mit dem Wii absoluter Marktführer - in den USA ist es die 360, man muss abwarten, ob und wann der Wii die 360 dort einholt.

Eine genaue Prognose abgeben kann momentan allerdings niemand, denn weiterhin sind einfach zuviele Fragen offen. Ein Prroblem der 360 ist nämlich imo der Massenmarkt - bisher haben hauptsächlich Hardcoregamer zugegriffen, welche zwar für grandiose Softwareverkaufszahlen sorgen, aber die HW-Zahlen auch nicht dauerhaft pushen können. Hier stellt sich nun die Frage: Wie gut verkauft sich die 360 (Premium) bei einem Preis von 299 $? Wie kommt sie beim Mainstream an? Immerhin gibt es inszwischen auch erste "Partyspiele" - Guitar Hero 2 macht da den Anfang... weiterhin bin ich auch der Meinung, dass der Name "Playstation" und "Sony" beim Mainstream viel bekannter ist als "XBOX" und "Microsoft". Doch hier zeigt sich dann ein großes Problem der PS3 - der Preis. In Japan wird sie bereits für ca. 400 $ "verscherbelt", also kann man da wohl in nächster Zeit nur schwer mit dem Preis runter. In EU und USA wird sie für 599 $ bzw. Euro verkauft... das ist weit über der "üblichen" Mainstream"grenze", die bei 299$/€ langsam beginnt und bei 199 $/€ erst richtig anfängt.

Das ist momentan neben den fehlenden (Top)Spielen auch der Hauptgrund für die schlechten Verkaufszahlen in allen Regionen - die, die unbedingt eine für den Preis haben wollten sind bedient. Eine große Masse wartet aber erst auf eine Preissenkung - einerseits ist das natürlich schlecht, andererseits ist da eben diese "große Masse", welche eine PS3 haben will - nur nicht zu dem Preis. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass Sony seit mehr als 10 Jahren / 2 Generationen den Konsolenmarkt absolut dominiert hat und sich dadurch einfach einen großen Namen gemacht hat. Das verschwindet jedenfalls nicht einfach - und bitte kommt mir nicht mit dem N64 Vergleich: Ja, Nintendo hat damals die Marktführung verloren, aber schaut euch mal das an:
NES: 60 Mio.
SNES: 49 Mio.
N64: 33 Mio.

Was sehen wir also hier? Richtig - Nintendo hat bereits mit dem SNES Käufer verloren, Sony hat mit der PS2 sogar welche dazugewonnen. Und selbst wenn Nintendo mit dem N64 die Marktführung verloren hat - der N64 hat sich immerhin noch 33 Mio. mal verkauft. Das sind ca. 67 % der SNES Verkäufe - also muss man ja - wenn man beides vergleicht - davon ausgehen das sich die PS3 auch 67 Mio. mal verkaufen wird. (100% = 100 Mio., PS2 Verkaufszahlen... sind ja sogar noch mehr)... gut okay, man kann jetzt da sehr viel hineininterpretieren. Was ich damit auch nur sagen will: Der Vergleich hinkt überall wo er nur hinken kann. Wir haben 2007 und nicht 1997... der Markt hat sich verändert...

Um auf den Punkt zu kommen: Ich halte alle drei Szenarien (MS Marktführer, Nintendo Marktführer, Sony Marktführer) für möglich. Aktuell sehe ich die besten Chancen beim Wii, welcher sich ja unglaublich gut trotz fehlender Software verkauft und momentan scheinbar zu der Mainstreamkonsole mutiert - kein Wunder, "innovativ", günstig... wie lang der Hype nun anhalten wird und inwiefern der 3rd Party Support aussehen wird, muss man nun aber erstmal sehen...

Man muss einfach abwarten: Jetzt schon Prognosen zu tätigen ist mehr als gewagt... wie ich schon immer sage: Nach Ende 2007 kann man erste "richtige" Prognosen abgeben - dann hat man gesehen, wie sich der Wii weiterentwickelt, und natürlich auch PS3 & 360. Eins ist jedenfalls klar: Keiner wird so eindeutig Marktführer, wie es Sony mit der PS in den letzten beiden Generationen war, außer der Wii wird wirklich zum zweiten DS... die Konkurrenten werden wohl auf alle Fälle näher zusammenrücken, es wird keiner untergehen, aber auch keiner ein Monopol bilden können... mal sehen, es bleibt auf alle Fälle weiter spannend und auch viel spannender als in der letzten Generation - eins ist jedenfalls sicher: Wir Gamer werden abseits der Verkaufszahlen 100%ig unseren Spaß haben!
 

swissadix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
Ich bin zufrieden mit der PS3. Bisher fehlen die ganz grossen Titel, aber das dauert halt ein bisschen.
 
M

masvha

Guest
Eins vorweg: Ich bin positiv überrascht, welches Niveau dieser Thread bis hierhin hat. Sachliche Argumentationen fernab von jeglichem gebashe liest man hier leider viel zu selten.(Deshalb schreibe ich auch so wenig.)Bitte in Zukunft mehr davon!!

Zum Topic:

Ich habe meine PS3 auch seit dem 23.03.2007. Obwohl ich vom NES bis zur PSone und zum N64 früher viele Konsolen besaß, ging mir zwischendurch mal der Spaß am zocken verloren. Die PS3 ist sozusagen (neben der Wii) mein "Wiedereinstieg" in die Konsolenwelt. Ich war gleichzeitig auf der Suche nach einem neuen DVD-Player. Deshlab rückte sehr bald die PS3 in den Mittelpunkt meines Interesses: Spielkonsole und "DVD-Player der nächsten Generation" (=Blu-Ray) für nur 599.-€. Als ich dann noch erfuhr, dass man mit Linux noch viele weitere Möglichkeiten mit der PS3 hat, stand für mich fest, dass das Ding gekauft wird.
Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit meiner PS3: Die Konsole ist super leise, die Spiele gut und die Blu-ray Qualität fantastisch. Wer die Konsole nur zum zocken benutzen will, kann imho momentan jedoch bei den Spielen auf zu wenige Kracher zurückgreifen.
Nur zum zocken wären mir persönlich 600.-€ (und für viele andere wohl auch) aber definitiv zu viel gewesen. Und genau hier liegt meiner Meinung nach für Sony Fluch und Segen zugleich:
Ich denke nicht, dass Sony so blöd ist und nicht weiß, dass 600.-€ kein massenmarkttauglicher Preis für eine Konsole ist. Sony will vielmehr mit der PS3 Blu-Ray um jeden Preis als DVD-Nachfolgeformat durchdrücken. Da Sony übertrieben gesagt halb Hollywood gehört, sind inzwischen auch alle großen Studios -außer Universal- ins Blu-Ray Lager gewechselt. Mit einer Basis von realistisch vielleicht 3,5Mio. verkaufter PS3´s ist bereits jetzt eine für HD-Player sehr beachtliche Anzahl an Blu-ray Playern in den Haushalten vorhanden. Das dies offensichtlich bereits jetzt deutlich mehr ist als HD-DVD Player im Umlauf sind, spiegelt sich nicht zuletzt in der Tatsache wider, dass seit Einführung der PS3 7-8 mal mehr Blu-rays als HD-DVD´s verkauft wurden. Man kann sich sehr leicht ausrechnen, wie das Verhältnis weiter zu Blu-Ray kippt, selbst wenn Sony von der PS3 nur 20 Mio. Stück verkaufen würde. Sony hat ja schon sehr oft versucht, ihre eigenen Formate als neue Standards am Markt zu etablieren. Als gescheiterte Beispiele seien hier nur MiniDisc, MicroDV, UMD und Memory-Sticks genannt. Aber anders als bei den gerade genannten Formaten wird sich Blu-Ray -aus oben genannten Gründen und nicht zuletzt dank der PS3- imho durchsetzen.
Warum also "Fluch und Segen"? Fluch deshalb, weil man wegen dem BD-Laufwerk und dem damit verbundenen hohen Preis den Erfolg der PS3 zumindest deutlich gefährdet.
Segen deshalb, weil man -mit der PS3 auf der wichtigsten Schlüsselposition- im Gegenzug sein eigenes Format als DVD-Nachfolger und damit Videostandard der nächsten 10-15 Jahre durchdrücken wird. Und durch die Lizenzgebühren für blu-Ray wird Sony in den nächsten Jahren viel mehr Geld verdienen, als sie jemals mit der PS3 verlieren können.
 

Spidey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
5.005
Reaktionspunkte
0
@ masvha

Und durch die Lizenzgebühren für blu-Ray wird Sony in den nächsten Jahren viel mehr Geld verdienen, als sie jemals mit der PS3 verlieren können.

Mit BluRay hast du auf jeden Fall Recht. Die BluRay-Disc Verkäufe in den Staaten sind beeindruckend (was auch am vergleichsweise günstigen Preis in den USA liegt). Der BluRay vs. HD-DVD Kampf ist (meiner Meinung nach) längst entschieden. Aber Konsolen-technisch muss Sony noch ein,.... oder doch lieber zwei Schippen drauflegen.

P.S. masvha gibs zu du bist ein Fake-Account :bigsmile: :p!
 

Pander

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
4.160
Reaktionspunkte
0
Hab mal ne Frage: Hat schon jemand NFS: Carbon auf der PS3 gezockt? Mich interessiert wie es so ist, grafisch und spielisch.
 

PinkPanther3366

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
1.286
Reaktionspunkte
0
Pander hat folgendes geschrieben:

Hab mal ne Frage: Hat schon jemand NFS: Carbon auf der PS3 gezockt? Mich interessiert wie es so ist, grafisch und spielisch.

Gezockt hab ichs noch nicht, hab aber gelesen, dass die Grafik haargenau so aussehen würde wie die 360 Version und ohne HDTV gäbs scheinbar kaum nen Unterschied zur PS2 Version...
 

McDummsack-77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
0
PinkPanther3366 hat folgendes geschrieben:

Pander hat folgendes geschrieben:

Hab mal ne Frage: Hat schon jemand NFS: Carbon auf der PS3 gezockt? Mich interessiert wie es so ist, grafisch und spielisch.

Gezockt hab ichs noch nicht, hab aber gelesen, dass die Grafik haargenau so aussehen würde wie die 360 Version und ohne HDTV gäbs scheinbar kaum nen Unterschied zur PS2 Version...

Die PS3-Version hat angbelich sogar an den gleichen Stellen die gleichen Ruckler wie die Xbox360-Version. Typisch EA halt.

@Topic: Bin mit meiner PS3 absolut zufrieden. :)
 
Oben Unten