Electronic Arts: Neue Releaseliste veröffentlicht

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
Hm nur zwei interessante Spiele dabei. Erstmal natürlich Bloom Box.

Dann noch die PC-Version von Mass Effect, dadurch das es nicht mehr durch die Padsteuerung und die für dieses Spiel zu schwache Hardware der Konsole beschränkt wird könnte das Spielkonzept sich auf dem PC voll entfalten und endlich den vollen Spielspass bringen (die bessere Grafik, überarbeitete Steuerung und Menüs werden auch dazu beitragen).
 

spaghetti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.03.2007
Beiträge
978
Reaktionspunkte
0
[email protected] du bist ein Mulli ! ist doch klar das die PC-version von Mass Effect besser aussieht ist ein paar monate mehr in entwicklung , hätten sie an der 360 version von Mass Effect auch ein paar monate länger gearbeitet würde es keine Pop-ups oder sonst noch irgendwelche grafische schwächen geben , die 360 packt so ein spiel wie Mass Effect mit 2 prozessoren und einer ist reserve , es liegt nicht an der Konsole das es ein paar schwächen hat sondern an den Entwicklern !
 

CptCharisma

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2005
Beiträge
507
Reaktionspunkte
0
Außer C&C3: Kanes Rache spricht mich jetzt nichts wirklich sonderlich an ... Mass Effect für den PC mag vielleicht besser aussehen, aber ich habs schon auf der Box, also für mich uninteressant.
 

McDaniel-771

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
6.897
Reaktionspunkte
0
@shaghetti: Das hat doch nichts mit den paar Monaten zu tun.

Man kann fehlende Rechenleistung bzw. fehlende Hardware nicht durch paar Monate länger auf der Halde ausgleichen. Die PS360 hat die Technik von 2005 drin. Wir haben 2008. Selbst ein PC der schon 1-2 Jahre auf dem Buckel hat zieht da locker vorbei.

Wenn man bedenkt, dass ein nagelneuer kompletter HighEnd Rechner für 700-800 Euro zu haben ist. OK, die 360 ist billiger, braucht aber wesentlich mehr Storm, bietet weniger Leistung und ist kein Ersatz zu einem PC. Am schlimmsten ist jedoch das Problem mit der beschränkten Hardware. 30 fps ist nicht flüssig spielbar und ruckelt auch noch. Die gleichen Spiele kosten auf PC viel weniger.

Crysis hatte ich bei Amazon für 29,95 Euro bestellt, die Orange Box hat um die 30 Euro gekostet etc... Wer einen PC hat sich etwas auskennt, wird bestimmt keine PS360 kaufen. Wozu auch?

Die Entwickler können nix, das ist auch bekannt! Warum sieht Crysis aus wie Photo und läuft flüssig? Weil die Hardware super ausgenutzt wurde.
Warum läuft SMG mit 60 fps und sieht besser als 99% der Wii Spiele aus, die Dritthersteller bieten? Das läuft auf dem selben System.

PC ist nach oben offen. Man kann heute schon alles in perfekter Qualität genießen und in Zukunft werden durch bessere Hardware Spiele wie Crysis noch fetter. Bei CSS, TF2, Portal.. bringts nicht mehr viel, wenn ich bereits bei 1920*1440 Pixeln, 4-FSAA und maximalen Details über 100 Frames pro Sekunde berechnet bekommt. Ab 45 fps wirds flüssig.

MFG

McDaniel-77
 
B

Bill G4tes

Guest
@McD

1.Die Grafikfehler von Mass Effect sind nicht auf die 360 zurückzuführen.Diese Fehler sind nur temporär.:)

2.Die 360 braucht nicht mehr Strom als ein vergleichbarer Rechner.

3.30 fps sind durchaus flüssig

4.Wer sich heutzutage mit einem PC auskennt ( oder mit PC-Spielen ) greift zur Konsole.

5.Die Konsolen-Version von CoD4 hat sich auf PS360 ~ 7 Millionen mal verkauft. Die € 20,- billigere PC-Version erwies sich dagegen als Ladenhüter.Es geht nicht um den Preis ( bei einem eh schon teuren Hobby ) sondern um den Komfort.
 
T

Tumotu 56600000000

Guest
Hmmm mit Mass Effect für PC fällt jetzt für manche meiner Kumpels doch wieder ein Kaufgrund für die 360 weg.:D

Und ich dachte es lohnt sich nicht mehr auf PC zu entwickeln, mal sehen wie lange noch.

Mal sehen was die Battlefield: Bad Company Limited Gold Edition beinhaltet.
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
"Die Konsolen-Version von CoD4 hat sich auf PS360 ~ 7 Millionen mal verkauft. Die € 20,- billigere PC-Version erwies sich dagegen als Ladenhüter."

Und das ist ein Grund sich das Spiel für eine Konsole zu holen? Weil man dort einen höheren Preis bezahlt, oftmals mit abgespeckter Grafik leben muss und sich über die fummelige Gamepadsteuerung ärgert.

Eigentlich noch einen Grund mehr sich die PC-Version zuzulegen. Es ist doch momentan so: Die Konsolentopspiele kommen für den PC meist in einer erweiterten und grafisch verbesserten Version heraus (z.B. Lost Planet, GoW, Mass Effect etc.) zusätzlich hat man dann noch die PC exklusiven Spiele. Die einzige Konsole mit vielen echten Exklusivspielen ist momentan die Wii.

Und warum Cod4 zwar ansehnliche aber nicht so hohe Verkaufszahlen wie auf den Konsolen erzielte? Auf dem Grabbeltisch bei Saturn gibt es ungefähr ein dutzend ähnlicher Kriegspiele die aber schon 1-2 Jahre alt sind und für ein paar Euro zu haben sind. Trotzdem werden die Hersteller auch weiterhin Spiele für den PC produzieren und umsetzen um diesen immer noch sehr lukrativen und großen Markt abzuschöpfen, zusätzlich zum Konsolenbereich.


"3.30 fps sind durchaus flüssig"
Das ist Geschmackssache. Tatsache ist aber das sich ein Spiel mit 60FPS durchaus besser spielt. Das Problem ist aber das selbst diese 30FPS sowohl auf Xbox als auch auf PS3 häufig unterschritten werden. Und das man vor allem auf der Xbox mit Tearing zu kämpfen hat, weil die Entwickler den Vsync oftmals weglassen weil die Xbox sonst zu starken Framerateneinbrüchen neigt. Witzigerweise laufen viele Spiele auf der Wii mit flüssigen 60FPS, weil die Entwickler sich dort nicht scheuen die Grafik etwas weniger bombastisch zu machen und dafür ein flüssiges Spielgefühl zu ermöglichen. Auf der Xbox/PS3 sieht die Grafik meist nur in Standbildern schön aus.


"Wer sich heutzutage mit einem PC auskennt ( oder mit PC-Spielen ) greift zur Konsole."

Eigentlich ist es umgekehrt. Konsolenspiele sind teurer, die Gamepadsteuerung immer einer Mausteuerung unterlegen (von der Wii mal abgesehen) und ein Mittelklasse-PC steckt leistungsmässig momentan alle aktuellen Konsolen in die Tasche.


"2.Die 360 braucht nicht mehr Strom als ein vergleichbarer Rechner."

Doch tut sie. Zudem ist sie bedeutend lauter und geht schneller kaputt. Das sind die Tatsachen. Mein Wohnzimmer-PC für 550€ ist leistungsfähiger als meine Xbox bei Spielen und bedeutend leiser und sparsamer. Zudem deutlich vielfältiger nutzbar.
 
B

Bill G4tes

Guest
@hektor

6. Wer ärgert sich über eine angeblich "abgespeckte" Grafik & "fummelige" Gamepadsteuerung?

Ich nicht...und ich schätze mal: Der Rest der - 25 Millionen PS360-User auch nicht...


7. Der PC ist als Spieleplattform uninteressant geworden.

Während sich der PC-User noch mit Hardwareanforderungen, Installation, Patches, Treibersuche und Optionswahnsinn herumschlägt, spiele ich schon.

Und selbst diese Mühen, des PC-Users, sind heutzutage keine Garantie auf einwandfreien Spielspass.


8. Eine bessere Grafik ist auf dem PC nicht zwingend gegeben.Eher sieht es so aus, das man die Verbesserungen, bei den Ports, nur im Detail sieht...und dann auch nur durch die ( teuer erkaufte ) höhere Auflösung.

Du glaubst doch nicht ernsthaft, das z.B. die Texturpakete komplett ersetzt werden, nur weil der PC mehr darstellen könnte, oder?

9. Es gibt keine Alternative zu CoD4, Unwissender.Naja, gut...Halo 3 wäre eine...:)

10.Wieso hast du deine ( evt. imaginäre ) Box noch nicht verkauft, wenn du ihr sowieso nichts Positives abgewinnen kannst?

11.Ich kann Mass Effect, Gears of War, Halo 3 oder Call of Duty 4 nicht auf Wii spielen.Um ehrlich zu sein: Ich will es auch gar nicht.;)
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
@Billy:
"6. Wer ärgert sich über eine angeblich "abgespeckte" Grafik & "fummelige" Gamepadsteuerung? Ich nicht...und ich schätze mal: Der Rest der - 25 Millionen PS360-User auch nicht... "

Die würden aber alle vor Freude einen Luftsprung machen wenn sie ihre Ballerspielchen mit einer präzisen Wii-Steuerung spielen könnten anstatt mit einem Gamepad. Sehen wir den Tatsachen ins Auge, das Gamepad in der heutigen Form ist eine Fehlentwicklung der Technikevolution und wird in ein paar Jahren vergessen sein. :)


"10.Wieso hast du deine ( evt. imaginäre ) Box noch nicht verkauft, wenn du ihr sowieso nichts Positives abgewinnen kannst?"

Tatsächlich habe ich schon mehrere Boxen geschenkt bekommen, u.a. direkt von MS, bringt mein Beruf so mit. Die meisten dann tatsächlich verkauft. Eine habe ich noch. Momentan im Schrank gelagert weil sie nicht genutzt wird.


"Eine bessere Grafik ist auf dem PC nicht zwingend gegeben."

Das behauptet auch keiner, aber wie man an den letzten Umsetzungen von Konsole auf PC sieht, ist es oftmals so.


"Während sich der PC-User noch mit Hardwareanforderungen, Installation, Patches, Treibersuche und Optionswahnsinn herumschlägt, spiele ich schon."

Wer seinen PC normal verwendet hat damit keine Probleme. Nur neigen manche Nutzer dazu ihren PC mit allem möglichen Mistprogrammen vollzumüllen und sich dann wundern das der PC denn Bach runtergeht. Übrigens hat die Xbox ja leider Patches auch auf den Konsolen salonfähig gemacht. Sehr zum Leidwesen der Gamer.


"Ich kann Mass Effect, Gears of War, Halo 3 oder Call of Duty 4 nicht auf Wii spielen.Um ehrlich zu sein: Ich will es auch gar nicht.;)"

Dazu müsstest du erstmal eine Wii haben. Tatsache ist, das alle diese Spiele auf der Wii von der Steuerung stark profitieren würden, aber dafür in der Grafik etwas abgespeckt werden müssten. Davon mal abgesehen, die Liste an Top-Spielen die man nur auf der Wii spielen kann ist um einiges länger. :)

Die ideale Gamerkombination ist momentan PC+Wii.
 
B

Bill G4tes

Guest
@hektor

Ich denke nicht das die PS360-User einen Lufsprung machen würden.Eigentlich müssten sie sich nur eine Lightgun kaufen und der einzige Vorteil, der Wii-Mote, würde sich in Luft auflösen.

Oder eine Maus & Tastatur an die Konsole anschliessen...das hätte so ziemlich den gleichen Effekt.

Seltsamerweise werden diese Dinge kaum genutzt...könnte wohl daran liegen das es einfach unwichtig ist.

Fakt ist allerdings das wir momentan über drei grundlegende Eingabemöglichkeiten in der Spielwelt verfügen...und keine von denen kann jeden Spieler glücklich machen.

Bei einem Rennspiel würde ich eher zum Lenkrad greifen, als zur Wii-Mote oder Maus & Tastatur...nur mal als Beispiel.Aber selbst hier macht der Allrounder, also das Gamepad, seine Sache sehr gut.Sogar am PC...

Cheers, Biil


P.S.: Wer seinen PC normal verwendet...spielt nicht auf seinem PC. ;)
 

Jinx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2006
Beiträge
326
Reaktionspunkte
0
Oh cool, Hektor VS G4tes. Okay, da muss ich unbedingt auch meinen Senf dazugeben. Da Hektor unterstützung von McDaniel bekommen hat, greif ich G4tes ein bisschen unter die Arme, obwohl er es eigentlich nicht nötig hab.

@hektor
""2.Die 360 braucht nicht mehr Strom als ein vergleichbarer Rechner." - Doch tut sie"
Was für eine Argumentation ;-) Das Netzteil der Xbox360 braucht 200W. Ich habe schon seit Ewigkeiten keinen PC mehr gesehen, der ein Netteil unter 300W hatte. Standard ist wohl 350W. PCs die mit einer 360 mithalten können haben meißtens 400W Netzgeräte (also das doppelte). Aud Alternate.de gibt es 500W Netzgeräte zu kaufen, ich bin sicher, die werden schon in einigen Geräten zum Einsatz gekommen sein.

"Mein Wohnzimmer-PC für 550€ ist leistungsfähiger als meine Xbox bei Spielen und bedeutend leiser und sparsamer. Zudem deutlich vielfältiger nutzbar."

Meinst du Xbox "1"?
Mein "Wohnzimmer PC" für 500 ist sicherlich leistungsfähiger als eine Xbox "1", wohl genauso leistungsfähig wie eine Xbox 360, leiser, sparsamer und bequemer, kleiner und schicker als mein PC, und für das was man im Wohnzimmer so braucht, genausso vielseitig. Ausserdem steht vorne Playstation 3 drauf, das macht mich irgendwie an ;-)

Zum Thema "360 kann nicht mit PC mithalten". Zeig mir einen PC für 600€ (also das doppelte) mit dem ich Spiele mit minderstens genauso schöner Grafik wie auf der 360 spielen kann. Und komm jetzt nicht mit Mainbard, CPU und Grafikkarte an, ich meine einen kompletten PC mit allem was dazugehört)
Um dich verzweifeln zu lassen: 6 Jahre sollte die Hardware schon halten

Die optimale Zusammenstellung nicht nur zum zocken: Günstiger Laptop + 360 oder PS3
(meine Meinung)

Ach ja, nur weil du ein Gamepad Legastheniker bist, brauchst du doch nicht glaich so drauf rumhacken. Gamepad macht mir einfach am meißten Spaß, aber hören wir uns doch mal eine objektivere Meinung an:

PC-Action
http://www.pcaction.de/?article_id=633737&page=13
TimeSplitters 2 sorgte im Jahr 2002 für den endgültigen Beweis, dass gute Ego-Shooter auch auf Konsole möglich sind Fakt ist: Wer heute, also sechs Jahre nach TimeSplitters 2 immer noch herumheult, dass Shooter und Controller nicht zusammenpassen, ist ein unbelehrbares Muttersöhnchen.

Zu alen anderen Punkten: G4tes hat recht ;-)

Man, und vor einiger Zeit war ich noch erstaunt darüber, dass ich G4tes mal zustimmt hab ;-)

Also macht weiter, ich hol mein Popcorn,
mfg Jinx
Temporärer Bill G4tes Fanboy
 

tom31ush

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2002
Beiträge
8.608
Reaktionspunkte
1
Um mal wieder auf's eigentliche Thema zurückzukommen:
ich sag' nur UEFA Euro 2008, sonst nichts ;)
 
Oben Unten