Electronic Arts: 1,4 Milliarden Dollar für einen Mobile-Entwickler

Mr. J

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge
2.036
Reaktionspunkte
339
Omg, bekloppt und ein weiterer Schritt, Richtung Abgrund :crazy:
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
EA ist recht erfolgreich dabei, ähnlich wie Konami merkt man das nur als normaler Spieler gar nicht mehr, weil die Firmen nur noch wenig präsent für einen sind.

Jetzt kommt mal ein Battlefield... aber sonst ist das doch überwiegend nur noch Sport, mobile, online, Transaktionskram etc.
 
Oben Unten