Diese Spiele kann ich immer wieder spielen!

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.203
Passend zur letzten "30 Sekunden über"-Folge von Game Two.
Welche Spiele könnt ihr immer und immer wieder zocken? :)
Bei mir wären das folgende. Sind jetzt nicht alle, aber sollte für's Erste reichen:

Gothic 1-3
Die Reihe hat mich damals so geflasht, dass ich selbst heute noch immer wieder Bock drauf habe.
Den dritten Teil hab ich glaub mittlerweile am öftesten durchgespielt :D

Metal Gear Solid 3+4
Das sind für mich die beiden Teile mit den besten MGS-Momenten. Immer wieder geil! Mehr braucht man nicht sagen :cool:

Monster Hunter
Das erste Mal auf der PSP gespielt und selbst heute noch fesselnd :D

Fifa/PES
Jedes Jahr auf neue :)
Für ne bestimmte Reihe kann ich mich da garnicht entscheiden. Wechsle mich immer ab.
Fußballspiele sind einfach super ^^

Fußball Manager
Seit die Reihe von EA nicht mehr fortgesetzt wurde hat sich das eigentlich gelegt, Aber damals habe ich das jahrelang gesuchtet :D
Mit nicht aktuellen Kadern und Teams ist das aber nicht so unterhaltsam. Muss dem Sega Manager mal ne richtige Chance geben. Fußballmanager geht eig. immer :D

Cities/Anno/Banished
Ich führ die mal als ein Punkt auf, weil der Anreiz eigentlich der selbe ist. Ich stehe auf Aufbauspiele.
Ob ne kurze oder lange Session. Es macht einfach Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IceX2

Guest
- Minecraft
Für mich immer noch ein super Spiel. Ich zocke es nicht immer. Manchmal auch mit großen Pausen dazwischen. Aber ich kann in das Spiel immer mal wieder reinschauen.

- Cities: Skylines (Aufbauspiele)
Ist zumindest eine Reihe wo ich auch immer mal wieder reingeschaut habe. Solche Aufbauspiele kann ich immer mal wieder zocken.

- Die Formel 1 Spiele
Da es in deiner Auflistung nicht undedingt immer das gleiche Spiel sein muss, sondern auch Reihen dazu gehören.
Als F1 Fan komme ich da die letzten Jahre jeweils nicht an den Spielen vorbei. Außer das aktuelle F1 2029 habe ich jedes in dieser Gen gezockt.


Ansonsten wird es da bei mir schon eng. Was ich noch erwähnen könnte wäre TETRIS. Ein absoluter Klassiker, der auch heute noch funktioniert.

Aber Singleplayer Kampagnen, sei es Halo oder Tomb Raider zocke ich jeweils meist nur einmal durch.
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Dauerbrenner sind bei mir aktuell GTA V und Red Dead Redemption II.
In Los Santos treibe ich mich seit ungefähr sieben Jahren und auf zwei verschiedenen Plattformen herum. Die Story habe ich ebenfalls mehrmals durchgespielt.
Ähnlich sieht es im Wilden Westen aus: Die Geschichte habe ich zwar bisher nur einmal abgeschlossen, aber auch hier kann ich mir zur gegebener Zeit einen zweiten Durchgang vorstellen. - Und wenn Rockstar für den Online-Part regelmäßig Updates in entsprechender Qualität heraushaut - wie sie es auch für GTA Online machen - dann wird auch das Spiel sicherlich noch ein paar Jahre im Laufwerk rotieren.

DayZ ist bei mir auch immer hoch im Kurs. - Und da in den kommenden Tagen meiner neuer Rechner geliefert werden sollte, wird das Spiel mit Sicherheit ein "Revival" erleben.

Multiplayer- und Couch-Coop-Technisch sind bei uns zudem die FIFA-, PES- und auch die Worms-Reihe immer gern gesehen.

In diesem Sinne: Zwischendurch - wenn kein Kumpel und kein Tisch vorhanden sind - geht im Bereich des mobilen Gamings auch immer wieder eine Runde Poker oder eine Partie Schach ganz gut.
 
TE
TE
E

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.203
Was mir noch einfällt:

Rocket League
Das wird, seit dem ich es habe, regelmäßig im 4er-Koop lokal gezockt :)
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Darksouls oder Bloodborne:
Egal ob Souls 1,2, 3 oder Bloodborne. Gefühlt spiele ich in den letzten Jahren immer irgendeinen dieser 4 Titel. Ich werde es auch nicht müde, sie immer wieder und wieder zu spielen und erstaunlicherweise werden sie einfach nicht langweilig. Obwohl ich sie so oft spiele (manchmal hab ich das Gefühl, ich spiele eigentlich fast nichts anderes mehr), habe ich immer noch das Gefühl, sie nicht ausgiebig genug gespielt zu haben :)

Forza und FH:
Auch hier kann ich immer wieder mal ne kurze Runde einschieben. Manchmal vergehen zwar Monate dazwischen, aber dann kram ich einen der Titel immer noch gern raus. Gerade Forza 6, bei welchem ich die Karriere immer noch nicht komplettiert hab. Finde es immer wieder schön entspannend ein paar Runden zu drehen.

Zelda BotW:
Seitdem ich die Switch hab, spiele ich auch wieder reglmäßig BotW, obwohl ich mehr asl 100 Spielstunden bereits auf der Wii U in das Spiel gepumpt hab. Dennoch, wenn ich auf Souls keine Lust hab und mir gar nichts besseres einfällt, ziehe ich gern wieder in die einsamen Steppen, sammeln ein paar DInge, suche Schreine und Geheimnisse oder experimentiere einfach in der Welt herum. Herrliches Sandkastenspiel.

MK8:
Auch heute noch zocke ich regelmäßig zufällig erstellte Tuniere und fahre ein paar Runden mit dem Kart. Immer wieder entspannend.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Boah das ist echt schwer dabei nicht gleich alles aufzuzählen was man immer wieder mal zockt, aber ich versuche es trotzdem mal.

Metal Gear Solid 1-4


Ich glaube dazu muss ich nicht mehr viel sagen.


Uncharted 1-4

siehe Kommentar zu MGS 1-4


The Last of Us


Kaum ein Spiel hat mich in der jüngeren Vergangenheit so sehr in seinen Bann gezogen. Ein unvergleichliches Meisterwerk.


PES

Eine Runde Fussball zwischendurch ist immer ein Muss.


GT Sports

Einmal wieder angefangen lässt mich dieses Spiel danach mehrere Wochen nicht mehr los.


Mass Effect Trilogy

Mind einmal im Jahr muss ich mit Commander Shepard gegen die Reaper ran.


Horizon Zero Dawn


Die Welt ist so schön in Szene gesetzt, dass es mich immer wieder mal zu ihr zurückzieht. Dabei einen Langhals zu treffen ist dabei jedesmal episch.


God of War Reihe

Die wohl epischste Reihe aller Zeiten. Fange immer wieder mal gerne an die komplette Reihe zu spielen.


Resident Evil Reihe


Hier zocke ich regelmäßig immer wieder mal einen Ableger der Reihe.


Silent Hill 1-4


Es ist so schade um diese Reihe, aber die zeitlosen Klassiker rotieren mind einmal im Jahr in meiner PS2.


Killzone Reihe


Wenn ich Bock auf einen Shooter kriege, greife ich eher selten zu Neuerscheinung. Stattdessen zocke ich immer noch sehr gerne diese Reihe.


GTA Reihe

Ob GTA 3, Vice City, San Andreas oder Teil 4. Hin und wieder zocke ich diese Meilensteine immer wieder sehr gern.


Es gibt noch so viele weitere Titel, die ich im Laufe Jahre nach ihrer Veröffentlichungen immer noch sehr gerne Spiele. Eben solche Titel wie Dino Crisis, Soul Reaver, Final Fantasy usw. 4 Generationen der PlayStation haben mir schon so viele tolle Spiele beschert. Dafür bin ich tatsächlich ziemlich dankbar. Kann gerne so weitergehen.
 

sushi321

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
1.510
Reaktionspunkte
0
Spiele welche ich immer wieder spiele sind,

Sonic. Fast egal welcher Teil. Sonic geht immer und wird auch regelmäßig gezockt. Bin seit dem Mega Drive großer Fan. Selbst das 2006er fand ich super :)

Super Mario World und Mario 64.
Mario Kart natürlich auch. Die anderen Marios spiele ich gerne mal, allerdings nicht so regelmäßig.

Die Souls Reihe. Egal welcher Teil. Sie sind alle super.

Mortal Kombat. Gerade die 2D Teile begeistern mich, sowohl die alten als auch die neuen. Geht immer.

Giana Sisters - Twisted Dreams. Dieses aber hauptsächlich wegen des genialen Soundtracks.

Zwischendrin gibt es wieder Spiele auf die ich Bock hatte. Neulich waren es Ristar und Landstalker in der Mega Drive Classic Collection. Davor habe ich den ersten Rayman mal wieder gespielt.

Es würden noch einige dabei sein, aber ich habe die Konsolen leider nicht mehr.

Die meisten aktuellen Spiele haben für mich kaum einen Wert um sie erneut zu zocken. Mal abgesehen von Trophäen. Es gibt nur einige wenige, wie eben die Soulsreihe o.a. Shodow of the Colossus.

Achja. Nebulus vom c64 spiele ich noch liebend gerne :)
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
517
Final fantasy 7/x
Anno 1602
Anstoss 2 Gold Edition
Vandal hearts
Mario kart
Mario Party
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Hab noch Zelda OoT vergessen. Dank der schönen 3DS-Version habe ich das Spiel mittlerweile auch immer wieder durchgespielt.
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Die ganzen Souls-Spiele sind viel zu schwer… ich habe nur Dark Souls 2 geschafft, die Xbox 360-Version. Glaube das neuere auf der PS4/ONE ist schwerer. Genau so wie NIOH, übelst schwer… Letztens bekam ich Sekiro zum Bday, ich habe nur Angst es anzuprobieren. :D

Ich kann immer wieder Uncharted 1 - 3 spielen, zurzeit wieder Teil 3 auf der PS3 um Platin klar zu machen (habe schon Platin in Teil 2 und ebenso dem schweren ersten Teil, rein auf die Trophies bezogen) Darüber hinaus suchten wir Teil 2 einmal im Jahr zusammen durch, und das an nur einem Wochenende. Jetzt habe ich noch die PS4-Trilogy bekommen, eine grandiose Serie die immer wieder den Weg in mein Laufwerk findet.

Mario Kart Double Dash. Ohne Frage, der Partyknüller schlecht hin. Seit 2003 mit dem Gamecube angeschlossen, meine kleine Schwestern spielten es damals, die sind jetzt volljährig und spielen immer noch mit, meine eigenen Kinder spielen es, meine Freunde, meiner Partnerrin, jeder liebt es.

Auf dem Gamecube gillt das gleiche für Windwaker und Luigis Mansion.

Auf dem N64 ist regelmässig GoldenEye und Diddy Kong Racing am Start.

Auf dem Gameboy Advance SP Pokémon Generation 1 - 3 also dementsprechend bis Smaragd inklusive. Gerne mal ab und an die Remakes für NDS/3DS, Omega Rubin habe ich jetzt schon 100 Stunden runter, schon viel für meine Verhältnisse.

GTA III & Vice City auf der Xbox sowie TimeSplitters Future Perfect, ebenfalls Xbox.

Auf der PSP regelmässig WipEout Pure (es gibt etwa 300 Medaillen zu verdienen mit all den gratis-DLCS), MediEvil und Burnout Legends.

Auf dem SNES Super Mario AllStars, ausserdem spiele ich ab und an Lion King in einem Rutsch durch. Gilt ebenso für die jeweiligen NES-Versionen.

Sehr oft spiele ich alte F1-Spiele, bzw generell alte Rennspiele bis zur Master System-Aera. Aber ebenso F1 von Codemasters.

KOF 2003 auf dem Neo Geo, genauso wie ViewPoint, Auch wenn ich dort nie weiter als Level 3 komme.

Diverse Shooter auf dem Mega Drive, am liebsten Truxton und Thunder Force IV.

Fussball-Spiele mag ich ebenso gerne, zurzeit die PES-Teil von 2010 bis 2020 oder eben irgendwelche FIFA-Teile auf alten Systemen und ebenso FIFA 20 auf der PS4. Oft spielen wir FIFA 06 mit 2 PSPs im Multiplayer. :)

Witzigerweise bin ich ziemlich gut in Tetris, obwohl das allgemein nicht mein Genre ist. Am liebsten das NES/Gameboy Original. Einziges Remake was ich mag ist das auf dem NDS.

Gibt soviele mehr die ich jetzt sicher vergessen habe. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.958
Reaktionspunkte
13
eine gute Frage... aber einfach zu beantworten:

Pac Man ist immer wieder gut als kleines Häppchen zwischendurch.
Anno 1404 ist einfach nur zum wohlfühlen
Osu! Tatakae! Ouendan! 1 und 2: in den ganzen Jahren versuche ich immer noch meine Highscores zu knacken
Donkey Konga 1 und 2 ist für die Couch immer wieder ein Hit
Euro Truck Simulator 2 ist perfekt um nach einem stressigen Tag um runterzukommen

Und dann werfe ich immer wieder mal Stella an um ein bisschen Pressure Cooker zu zocken.
 
Oben Unten