Destiny: Bungie verspricht dieselben Fehler nicht zweimal zu machen

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Destiny: Bungie verspricht dieselben Fehler nicht zweimal zu machen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Destiny: Bungie verspricht dieselben Fehler nicht zweimal zu machen
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Ein ganzes Spiel zu veröffentlichen das geradezu danach schreit eine Story zu erzählen aber es niemals tut ?
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Ich gebe auch zu das ich mit Level 3 oder 4 so gelangweilt war das ich es abbrechen musste ^^
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Und das ist elne Aussage die ich nicht nachvollziehen kann.
Das gunplay ist meiner Meinung nach das beste der letzten Jahre. Und gerade zu Beginn, will man wissen was da eigentlich los ist. Das man ab 22/23 sagt, dass es einem öde wird, kann ich noch verstehen aber so?? Es ist ja nicht so, dann man ein gänzlich anderes Spiel belommen hat als versprochen. Bis 20 oder so spielt sich das ganze in einem Fluss weg.

Einen echten Dämpfer hat bei mir erst das addon mitgebracht. Da fühlte ich mich schlicht verarscht.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Und das ist elne Aussage die ich nicht nachvollziehen kann.
Das gunplay ist meiner Meinung nach das beste der letzten Jahre. Und gerade zu Beginn, will man wissen was da eigentlich los ist. Das man ab 22/23 sagt, dass es einem öde wird, kann ich noch verstehen aber so?? Es ist ja nicht so, dann man ein gänzlich anderes Spiel belommen hat als versprochen. Bis 20 oder so spielt sich das ganze in einem Fluss weg.

Einen echten Dämpfer hat bei mir erst das addon mitgebracht. Da fühlte ich mich schlicht verarscht.

Ich habs bis Stufe 28 gezockt und kann sagen, dass die Story voll für den Arsch bzw. nicht vorhanden ist :D
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Das finde ich komplett ok. Nicht vorhanden ist zwar quatsch aber eine fette Story sieht anders aus. Allerdings geht mir die Story bei solch einem game eh am Allerwertesten vorbei, weil egal.

Man Striked und Raided doch eh immer den gleichen Kram.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Hat mich echt null angesprochen.
Fühlte sich für mich komplett austauschbar an.
Auch wenn Steuerung und Optik echt gut waren.
Menüführung fand ich auch schrecklich ^^
 

JayJoCAPONE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
10.278
Reaktionspunkte
0
Und das ist elne Aussage die ich nicht nachvollziehen kann.
Das gunplay ist meiner Meinung nach das beste der letzten Jahre. Und gerade zu Beginn, will man wissen was da eigentlich los ist. Das man ab 22/23 sagt, dass es einem öde wird, kann ich noch verstehen aber so?? Es ist ja nicht so, dann man ein gänzlich anderes Spiel belommen hat als versprochen. Bis 20 oder so spielt sich das ganze in einem Fluss weg.

Einen echten Dämpfer hat bei mir erst das addon mitgebracht. Da fühlte ich mich schlicht verarscht.

Das beste der letzten Jahre O.o ?!
XDD Also beim besten Willen nicht...vorallem da es einfach
wie ne Dahingefurzte Variante der immer noch überragenden
HALO Dynamik u Steuerung wirkt :p Also nehme nicht an das sich
seit der BETA was an dem Schwammigen Mist oder denn lächerlichen
HordenGegnern, die vorallem im Vergleich, zu denn heute noch Wegwei-
senden Gegnern in HALO und ihrer überragenden KI nur nen WITZ sind...
.....auch nur Ansatzweise sich was getan hat....also ne Psycho...beim bes-
ten Willen kann ich das nicht glauben XDDD (einfach HALO in "MMO" und
zudem noch grotten schlecht umgesetzt....einfach nur Traurig grad eben
für Bungie -_- ! (wenns denn nur die nicht vorhandene Story wäre XDD !)
 
Zuletzt bearbeitet:

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Das ist Quatsch. Vom gameplay hab ich persönlich noch nix besseres zocken können im shooter Genre. Das man sich über Umfang und meinetwegen zu dünner Story aufregt, ok. Vom gunplay her für mich die absolute Referenz. Da kommt nix ran und ist einem halo weit überlegen. Gegner KI ist bei Halo was anderes. Und nicht vergleichbar. So clever sind die gegener bei D auf keinen Fall, dass stimmt. Hingeklatscht ist bei destiny nix. Alles sehr liebevoll gemacht. Nur zu wenig.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Ich fand es schön schrecklich als man das erste Mal die Halle mit diesen Gildenmeistern oder so betrat.
Keine Sequenz, kein Gespräch und keiner machte auch nur den Anschein etwas sagen zu wollen.
Durch solche Sachen verschenkt man so viel.

Bester Shooter 2014 ist für mich Wolfenstein :)
 

JayJoCAPONE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
10.278
Reaktionspunkte
0
Das ist Quatsch. Vom gameplay hab ich persönlich noch nix besseres zocken können im shooter Genre. Das man sich über Umfang und meinetwegen zu dünner Story aufregt, ok. Vom gunplay her für mich die absolute Referenz. Da kommt nix ran und ist einem halo weit überlegen. Gegner KI ist bei Halo was anderes. Und nicht vergleichbar. So clever sind die gegener bei D auf keinen Fall, dass stimmt. Hingeklatscht ist bei destiny nix. Alles sehr liebevoll gemacht. Nur zu wenig.
neee :D
Ich könnt noch stehen lassen das das Gunplay für sich auf jeden Fall seine
Berechtigung hat und mit SIcherheit auch ne gehörige Portion an Spass bringt
Aber das eben nur dem FAKT geschuldet das es ne Verhunzte Variante der eh
eben überragenden HALO Steuerung ist :sun: ! Und diese in Scheisse...ist selbst
noch ein GENUSS :D ! Aber das Steuerung Dynamik uCO....ein HALO über-
ragen soll :eek2: WTF ?! Nein Psycho...:NEIN :D (das reicht nicht....)NEEEEIN!
(Halo 1 u 2 vor kurzem gespielt...selbst die wischen denn Boden damit auf...)

PS: Bester Shooter 2014 - ganz klar SHADOW WARRIOR (4 me ;) ) :mosh: !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

PixelMurder

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
2.221
Reaktionspunkte
0
Okay, das Gunplay schien ja in Ordnung zu sein und das Spiel sieht gut aus, hätte mir sicher Stoff für 30 Stunden Spass gegeben.
Trotzdem spreche ich den Verantwortlichen das Prädikat "Gamer" ab, und das nicht nur weil sie zu blöd sind, einen DLC zu machen, der einem das Spiel nicht noch weiter verdirbt. Das sind ganz einfach nur schnöde Shareholder, die einem möglichst über den Tisch ziehen wollen, das Spiel geht für mich in die selbe Kategorie wie Dungeon Keeper, es ist nur nur nicht ganz so dreist. Jeder will natürlich Geld verdienen und das ist auch in Ordnung. Aber der Supermarkt oder der Bäcker an der Ecke geben einem dabei wenigstens das Gefühl, ein geschätzter Kunde zu sein, statt ein Melkvieh, das man mit mehr oder weniger subtilen psychologischen Tricks zu Höchsleistungen bringen möchte, z.B. mit Klauen und Schnäbeln, die hübsch aussehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RaZZor89

Guest
Bin Level 32 mit ca 450 Std und kann sagen das es sich immer noch fantastisch anfühlt und ja, den DLC haben sie verkackt! Da gibt es nichts zu rütteln ;)
 

PixelMurder

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
2.221
Reaktionspunkte
0
Es stellt sich die Frage, ob du das Spiel 450 Stunden gezockt hättest, wenn einer sowas wie ein gutes und vollständiges Destiny rausgebracht hätte. Es fällt einem relativ leicht, einen technisch guten Shooter immer und immer wieder zu zocken, obwohl er einem als Spiel langweilt, dieses Jahre habe ich wiederholt GoW: Judgement gezockt und hatte meinen Spass dran, obwohl es in keinster Weise meiner Definition eines vollständigen Spiels entspricht. Ich habe auch Skyrim weit über 1000 Stunden gezockt, nur weil ich ein Rollenspiel gamen wollte und nix besseres fand.
 

norrath X89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
399
Reaktionspunkte
0
Also genau technisch gute shooter spiel ich immer so 10-20 std. Die brillianten, Destiny, Halo, GoW, Uncharted usw. diese kann man dann 100-XXX std spielen. Bin bei Destiny jetzt bei 940 std und 11mal Crota 33. Das loot System ist perfekt , ka was man da verbessern möchte.
 

ewing33

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
hhm ich denke mal die hier so negativ über Destiny schreiben, haben das Spiel zu kurz gespielt ;) ich hab es zuerst mit meinem Bruder auf der one gezockt. Nach 1000 Stunden Spielzeit und drei Jägern Level 32 hat sich mein Bruder eine one + Destiny zugelegt und und ist in einer Woche auf 30 hoch, erste exotische Waffe dank Erstbesuch bei Atheon gleich mal die Vex :D und Crota mit einem blauen Helm gelegt. Hier geht es bei weitem nicht um die Story(ist zwar kurz, aber auch nicht so schlecht :) ), sondern such dir freunde, gründe einen clan und bestehe die (ich gebe es ja zu, dauernden gleichen Aufgaben:D ) zusammen, macht viel mehr Spaß und geht auch schneller. Klar für Einzelspieler ist gleich mal die luft raus.... ich hab dank Destiny mindestens 50 neue "Freunde" gefunden und spiele eigentlich nur alleine, wenn ich das auch will ^^
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Kurz würde ich bei 80+ Stunden Spielzeit nicht sagen. Habs auch immer in der Gruppe mit Freunden gezockt und auch den Raid gemacht.
 
Oben Unten