Capcom: Weltweite Verkaufzahlen der Spielserien

Goreminister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2006
Beiträge
16.665
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Capcom: Weltweite Verkaufzahlen der Spielserien gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Capcom: Weltweite Verkaufzahlen der Spielserien
 
Das können bei Megaman & Co eigentlich nur Gameboy und Automaten Spiele sein (die bei uns nie erschienen sind). Anders kann ich mir die 120 Titeln bei Megaman einfach nicht erklärn.
 
DIe Verkaufszahlen sind alle nicht gerade beeindruckend - insbesondere Devil May Cry. Das wird ja generell als Top Titel genannnt und konnte trotzdem bei 10 (?) Titeln nichtmal 10 Millionen Exemplare absetzen. Da gibt es wohl sehr viele Top Titel wie Halo, GTA, CoD, Zelda, Mario, Final Fantasy und auch der Neuankömmling Assassin´s Creed, die sich sehr viel öfter verkaufen konnten. AC kann bereits nach einem Titel mehr als 5 Millionen vekaufte Exemplare vorweisen. Und Call of Duty 4 hat sich alleine mehr als 10 Millionen mal verkauft.
 
Bei Breath of Fire hatte ich irgendwie mehr als 3 Millionen erwartet.Super RPG Reihe,besonder teil 2.
 
Ich denke eher, die zählen jeden einzelnen Plattformtitel mit.

Sprich: Resident Evil 4 zählt für GC, PS2, PC und Wii -> sind 4 Titel! Anders kann ich mir die hohen zahlen nie und nimmer erklären.

Das müsste man auch bei CoD und AC auch so rechnen (wobei auch hier die Zahlen beeindruckend sind)
 
DMC ist doch kein Toptitel.. ist ein sehr gutes Spiel/sehr gute Spiele Serie.. aber als Toptitel wurde es nicht angesehen.... naja egal.. ^^

Joa kann mir die hohen sonst auch net anders erklären....
 
megaman gibt es schon lange und ich glaub das der immer noch sehr viele fans hat, deswegen wohl die hohe anzahl an spielen.
devil may cry hätt ich auch mehr erwartet, aber man muss bedenken dass die spiele nur für große konsolen rauskamen, und die meistens viel teurer als handhelds sind. da sind fast 10.000 glaub schon viel einnahmegeld.
breath of fire hätt ich aber auch gedacht, dass es mehr ist... bissl komisch, japan steht doch normal auf so spiele...
 
Es wär mal wieder an der Zeit für ein wirklich geiles Mega Man. Von mir aus zwingend in 2D, aber mit den heutigen Möglichkeiten könnte man schon so einiges machen. Nur, wer kauft heutzutage schon 2D Games. Mich würden mal die Verkaufszahlen von Odin Sphere interessieren.

DMC ist eigentlich gar nicht so bekannt ausserhalb des "Gamerkreises", ich kenne genug Leute die keine Ahnung davon haben, obwohl ich sie geplegt als Sony-Fanboys bezeichnen würde.
 
ein tolles megaman erwarte ich auch schon lange und bitte auf jeden fall in 2D. von mir aus zahlreiche 3D effekte, aber das gameplay in 2D war einfach genial!

die titelanzahl verstehe ich nicht - dermaßen viele spiele der serien kennt nichtmal vgchartz oder sonstwer. keine ahnung, was die da alles mitzählen. resi hat 50 verschiedene games???
 
Klar zählen die alle Konsolen einzeln. Es gibt z.B. nur 3 Dino Crisis Teile! Und keine 13. Wobei nur die ersten 2 genial sind!
 
Naja die Verkaufszahlen von Resident Evil sind nicht gerade hoch, hätte so an 50 Millionen Einheiten gedacht.
 
Ich kann mich PornoralleDo78 nur anschließen: Ich dachte ebenfalls, dass sich die "Breath of Fire"-Serie deutlich besser verkauft hätte. Teil 1-4 fand ich genial, Teil 5 immer noch solide. Angesichts dieser Verkaufszahlen, muss man sich aber bezüglich eines weiteren Teils gar keine Hoffnungen machen ;).
 
Zurück
Oben Unten