Bully - Scholarship Edition: In Europa erst 2008

P

Phil_2k7

Guest
da kann man sich doch echt drauf freuen

ich hatte es letzt erst mit nem kumpel drüber dass es wohl nie ein GTA ähnliches spiel auf wie geben wird

gottseidank doch und rockstar bekommt bestimmt ne passende steurung hin
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Es ist eigentlich nichts neues, dass es 2008 erscheint, wurde schon mal gesagt.
 

Buffalo Bill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
1.580
Reaktionspunkte
0
Hmm so kurz vor knapp vor dem Release, gibt es da eigentlich schon Screens der 360 Version ?
 

Buffalo Bill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
1.580
Reaktionspunkte
0
Hmm, sind das wirklich Screens der 360 Version ?

Sieht aus wie die der PS2, oder irre ich mich ?
 
D

DoktorAlfreda

Guest
ist auf jeden fall ein geiles game.. tolle idee.
naja ich frage mich warum sie kein gta für die "fuchtelkonsole" (nicht böse gemeint) machen aber das schon...
ist doch rein wirtschaftlich wirklich ein riesen geschäft, dass man sich da entgehen lässt. klar das aktuelle gta (also der 4er) würde auf der Wii nicht in der Form möglich sein.. aber denke, dass die Wii doch wenigstens soviel Rechen"power" hat, damit es auf PS2 bzw. Xbox Niveau möglich wäre...
bei der momentanen Spieleauswahl (bis auf das neue Mario, das ist echt sehr gut) wäre ein Wii GTA der SELLER...
 

phil90210

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2006
Beiträge
436
Reaktionspunkte
0
Das Spiel ist eigentlich wie geschaffen für die Wii-Steuerung... Mit der Steinschleuder schießen, diverse Gegenstände auf andere Leute werfen, schlägern... Ist sicher spaßig.

Trotzdem werde ich es mir wohl nicht zulegen, da ich es schon für die PS2 zu Hause hab.

Bleibt es diesmal in Europa eigentlich bei dem Namen "Bully", oder wird das Spiel hier wieder mit dem Titel "Canis Canem Edit" rauskommen?
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Doktor Alfreda: Ja, fragwürdig schon, aber bei Bully sind die Fächer so kurz, würde glatt als PSP-Demo reichen und die Welt (Größe) ist auch überschaubar. Nebenaufgaben gibt es schon, aber es hat bei weitem nicht den Umfang eines GTA.
 

schmix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
@phil90210: Es wird diesmal als "Bully Scholarship edition" auch in Europa erscheinen. Der ursprüngliche Name war wohl für die meisten der Zielgruppe zu anspruchsvoll...

@DoktorAlfreda: Bekommen ihr aus dem Nicht-Wii-Lager eigentlich nix von den anderen Games mit? Zack&Wiki? RE:UC? RE4? MP3? Nur um mal ein paar Beispiele zu nennen. Wer die "magere" Auswahl kritisiert sollte sich mal das erste Jahr der 360, der PS2 oder der PS3 ansehen. Da finde ich die Auswahl der Wii mehr als beachtlich.
 
D

DoktorAlfreda

Guest
@ schmicks: du hast schon recht, die von dir aufgezählten spiele sind gut, vorallem RE4, MP3 finde ich aber überbewertet...
mein kommentar richtete sich eher darauf,dass ein gta für die Wii sich bestimmt sehr gut verkaufen würde...da es nichts in der hinsicht vergleichbares gibt... genauso würde sich auch ein vernünftiges rennspiel á la gt oder forza sicher toll verkaufen, nur, und dass ist meine ehrliche meinung, kommen irgendwelche party compilations für die sog. casual gamer raus, die dann einmal in der woche mit ihren freunde die 60min spielen und dann abends ausgehen :)

die von dir genannten spiele sind für diese casual gamer natürlich uninteressant, da diese gelegenheits-spieler aber einen hohen anteil der wii käufer darstellen, wird auch sehr wenig in die richtung hardcore games gemacht... und die firmen investieren natürlich mehr in simple "fuchtelspiele" als in ein spiel, dass die ressourcen des Wii etwas mehr fordern würde...
 

schmix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
@DoktorAlfreda:

"die von dir genannten spiele sind für diese casual gamer natürlich uninteressant, da diese gelegenheits-spieler aber einen hohen anteil der wii käufer darstellen, wird auch sehr wenig in die richtung hardcore games gemacht... und die firmen investieren natürlich mehr in simple "fuchtelspiele" als in ein spiel, dass die ressourcen des Wii etwas mehr fordern würde..."

Da hast du leider vollkommen recht. Es gibt (noch) viel zu wenig Entwickler, die sich ZEIT nehmen, um an den Effekten zu arbeiten, die die Wii zweifellos beherrscht. Aber wir schweifen ab...:)
 
Oben Unten