Belästigung von Frauen im Internet: Kommentar einer Gamerin

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Zwei Fragen an die Männer in der Runde: Verletzt es euer Ego, wenn eine Frau in der Lobby eines Games erscheint?
Wenn das passiert, disconnecte ich augenblicklich.

Ok. Ich habe nur eFootball ziemlich exzessiv online gespielt und dort die Gegner regelrecht entmenschlicht.
Das ist mir doch egal, ob Mann oder Frau. Hier habe ich die Erfahrung gemacht, dass wenn ich mit Israel gespielt habe, mein Gegenüber sofort die Lobby verlassen hat.
Habt ihr Angst, sie könne euch schlagen und ihr steht dann als Looser da - weil euch eine Frau besiegt hat? Es kann doch nicht sein, dass sich eine Gamerin auf stumm schaltet, weil sie nicht als solche erkannt werden will.
Ich verliere regelmäßig gegen meine Frau in Arcadegames wie 18Wheeler, Pac-man, Tetris.
Wenn sie dann gewinnt, würde ich sie am liebsten auf stumm schalten.
Frauen sind schon lange nicht mehr das schwache Geschlecht. Sie stehen nicht 24/7 am Herd, waschen Wäsche und sorgen sich um die Kinder, während der Mann malocht.
Also das ist ja mal eine sehr einseitige Darstellung der männlichen Aufgaben. Hier empfehle ich folgenden Tipp:
Es täte dem ein oder anderen wirklich gut, seinen Horizont zu erweitern und aus den verstaubten Klischees auszubrechen
 
Oben Unten