Activision: Der Publisher über neue Spiele

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Activision: Der Publisher über neue Spiele gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Activision: Der Publisher über neue Spiele
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
"Anders als Call of Duty 4: Modern Warfare wird Call of Duty 5 erneut im Zweiten Weltkrieg stattfinden."

*kotz* *würg* *brech* - und ich dachte die hätten von der thematik langsam mal die schnauze voll...

ich für meinen teil kanns auf jeden fall nicht mehr sehen und kann daher drauf verzichten - außer der mp wird noch geiler als der von teil 4 ;
 
J

JannLee

Guest
@McNintendo:

Die Call of Duty Spiele, welche von Treyarch entwickelt wurden reichten qualitativ noch nie an die Teile aus dem Hause Infinity Ward heran. Bestes Beispiel Call of Duty 2 -> Call of Duty 3. Schon in den ersten 5 Minuten wird einem bewusst, wer das Spiel entwickelt hat. Wenn Infinity Ward ein CoD entwickelt, dann hat das eine viel dichtere und packendere Atmosphäre als die in meinen Augen halbherzig wirkenden Entwicklungen von Treyarch.

Außerdem war es bisher immer so: Call of Duty von Infinity Ward. Basierend auf der Engine portierte Treyarch das ganze dann auf die konsole. Call of Duty 2 von Infinity Ward, neue Engine, blah etc... Treyarch bekam wieder die Engine und machte basierend darauf einen dritten Teil. Und bei CoD 4 wirds sicher genau so laufen. Ich persönlich freu mich erstmal wieder auf CoD 6, denn das kommt bestimmt wieder von Infinity Ward.

Ein Nachfolger zu Marvel: Ultimate Alliance :D Freude :D Ich liebe das Spiel ^^
 

Woozie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
5.090
Reaktionspunkte
0
Wie blöd kann man sein,CoD4 verkauft sie wie geschnitten Brot und die bring CoD5 wieder im WW2.
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
@jannlee

ach richtig. die machen das ja im wechsel, vermutlich um in kurzen abständen ein cod herausbringen zu können. vielleicht treten sich die entwickler von treyarch mal selbst in den arsch und übertreffen die erwartungen. da aber jetzt schon das erwähnte problem des 2. weltkrieg kommt, ist es sowieso schon uninteressant.

vielleicht hätte man die cod-spielergemeinde fragen sollen, welche thematik sie sich denn wünschen, anstatt einfach selbst am interesse der fans vorbei zu entscheiden. außerdem zocke ich keine kampagne, in der wir deutsche mal wieder sehr einseitig dargestellt und alle anderen sauhunde glorifiziert werden.
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
CoD 5 ist für mich gestorben und erst Recht Treyarch.
 
J

JannLee

Guest
Jap genau das ist der Hintergrund, mit den zeitlichen Abständen zwischen den CoD-Titeln. Bisher war es ja immer so, das Infinity Ward die Teile rausbringt, die der Serie besonders frischen Wind verleihen bzw. sie auf die nächste Ebene heben usw...

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was uns mit CoD 6 erwartet. Vielleicht der Sprung in die Zukunft? Sollte dem so sein, dann gelingt das hoffentlich besser als bei Battlefield 2142, das mich nicht so recht überzeugen konnte.
 
G

ghost22

Guest
Call of duty 5 kann doch richtig gut werden. WW II! Da gibt es so viele unausgereizte Themen. Normandie, D-Day, Afrika, Pacific...! Wenn man dann noch für das Spielgefühl voll doofe, wild rumballernde Bots einbaut. Oder Checkpoints vor denen solange rumgeballert wird bis man nen best. Punkt erreicht und anschließend sind alle Gener weg. Oder höchstinteressante Panzermissionen...
Wenn man das alles berücksichtig kann da nur ein gutes Spiel daraus werden.
 
M

Meyer Christophe

Guest
Bei Activison gibt es keine Anfänger. Die Games könnten/müssten/sollten theoretisch alle gut werden.

Es gibt neue Infos zu Resistance2:
http://www.onpsx.de/news.php?id=18194

Unter anderem wurde gesagt:

> Der wichtigste Unterschied zwischen der Entwicklung von Resistance 1 und 2 ist die Tatsache, dass man nun
> weiß wie man mit der PS3 umzugehen hat.

Ich hoffe das kann EA oder Ubisoft oder Activision...usw...AUCH BALD VON SICH SAGEN!
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
@ Meyer Christophe du hast nicht wirklich den Bericht gelesen noch CoD4 auf der PS3 gespielt oder ? *kopfschüttel*
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
ghost22 hat folgendes geschrieben:

Call of duty 5 kann doch richtig gut werden. WW II! Da gibt es so viele unausgereizte Themen. Normandie, D-Day, Afrika, Pacific...!

___________________

Wie oft haben wir in WWII Shooter schon die Normandie gestürmt und in den beiden BiA Arms Teilen wird die Geschichte von den Fallschirmjägern vor dem D-Day erzählt, bitte nicht nochmal

In CoD 2 wird das Thema Afrika ausreichend behandelt und in Medal of Honor Rising Sun geht es nur um den Pacific Krieg.

Im aktuellen MoH Teil geht um die Operation Market Garden in Holland.

Ich wäre für eine deutsche Kampagne.
 

Baldu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
LOL, Ironie klappt geschrieben nun mal nicht :)
 
Oben Unten