"Gefällt mir"-Übersicht4349Gefällt mir
  1. #45091
    Moderator
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    22.446
    Ich hätte Müller gar nicht aufgestellt und Gomez spielen lassen. Der hat die meiste Erfahrung und irgendwie stolpert der immer Mal einen ins Tor.
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

  2. #45092
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    9.456
    Mexiko war von Anfang an besser. Die Leistung der deutschen war unterirdisch. Da war kein Teamgeist zu spüren. Denen fehlt ein Leader, eine Persönlichkeit, die die Mannschaft mitreißt. Es war unglaublich, wie einfach Mexiko vor das Tor gelangen könnte. Da ist wirklich niemand mitgelaufen. Boateng war die meiste Zeit auf sich allein gestellt. Brandt und Reus waren die besten DFB Spieler gestern. Die haben nochmal mehr Geschwindigkeit und Torgefahr ins Spiel gebracht. Wenn das gegen Schweden nicht besser wird, können die schon am Samstag ihren Urlaub buchen.

    Xbox One X, PS4 Pro und Nintendo Switch



  3. #45093
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    6.958
    Da hat einfach gar nichts gepasst. Khedira kroos Özil Totalausfall.

    Dass ein Müller rechts außen nicht funktioniert sollte mittlerweile doch jeder geblickt haben.

    Werner ist kein Strafraumstürmer. Bei einer konter Mannschaft ala Mexiko wäre der besser aufgehoben.

    Hummels kritisiert gerne, ist meistens aber einer der die meisten Fehler macht.

    Bei kimmich wusste man nicht ob er rv oder ein außenstürmer ist.

    Eigentlich kann es jetzt ja nur noch besser werden.
    GameFreakSeba gefällt dieser Beitrag.

  4. #45094
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    12.631
    Irgendwie konnte bislang aber keine einzige der grossen Mannschaften so richtig überzeugen. Brasilien nur unentschieden...genauso wie Argentinien und Co

    Denk gegen Schweden wird nun schon die Trotzreaktion kommen, die liegen uns auch mehr und Südkorea gibts gar keine Entschuldigungen. Bei Mexiko hab ich von Anfang an erwartet das es schief geht...
    Geändert von jojo (18.06.2018 um 09:59 Uhr)

  5. #45095
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.735
    Naja, was will man von diesem Kader auch groß erwarten? Neuer war 8 Monate verletzt. Boateng und Reus waren ebenfalls lange verletzt. Kimmich versucht den Lahm, aber kommt an dessen Klasse nicht ran. Einen vernünftigen Linksverteidiger gibt es immer noch nicht. Draxler ist im Verein nur ein Ergänzungsspieler. Werner muss erstmal zeigen was er kann. Müller sucht schon zu lange nach seiner Form. Kroos und Kedhira sind satt und Özil...naja Özil eben. Positiv stimmt mich eigentlich nur, dass wir auf dem Weg zum Titel 2014 auch ein paar Gurkenspiele hatten. Also abwarten.

  6. #45096
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    55.809
    Also wer „satt“ bei ner WM ist, der sollte lieber seine Fußballschuhe an den Nagel hängen
    Killa82, eddy 92, jojo und 1 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  7. #45097
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    12.192
    Das Belgien-Panama-Spiel war sehr unterhaltsam. Die erste Hälfte noch etwas zäh, in der Zweiten ging's dafür ab.
    Fand's echt geil, dass die Panamaer, selbst nach dem 3:0, weiterhin so offensiv gespielt haben

    Hab eig. die Belgier als Favoriten ihrer Gruppe gesehen.
    Die Engländer haben in der ersten Hälfte aber echt stark gemacht. Haben mir etwas besser gefallen als die Belgier.
    Schade, dass der "Elfmeter" und ein paar weitere Schiedsrichterentscheidungen zugunsten der Tunesier den Engländern etwas Wind aus den Segeln genommen haben.
    Am Ende gab's ja zum Glück noch den klassischen Kane

    England-Belgien wird sehr interessant


  8. #45098
    Moderator
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    22.446
    England musste in der Nachspielzeit auswechseln und Zeit schinden. Und das gegen Tunesien. Da verliere ich lieber anständig gegen Mexiko als gegen Tunesien auf Zeit spielen zu müssen.
    Das wär doch das typische England aus großen Turnieren. Absolut unfähig auch gegen Minimalgegner zu dominieren.
    Weiß der Teufel warum Tunesien gerade in der Nachspielzeit den Stürmer komplett alleine stehen lässt und der Ersatz-Torhüter sogar noch zurückzieht bei dem Kopfball.
    Sollte Belgien keinen Rabenschwarzen Tag erwischen, lassen die England wunderbar laufen und spielen ein ganz sicheres 2:0 aus. Wobei Belgien sich ja meistens auch blöd anstellt.
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

  9. #45099
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Klopper
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Ort
    Auf der Achse der Bedeutungslosigkeit
    Beiträge
    6.659
    Deine "Analyse" entspricht aber so gar nicht dem Spiel. England hat dominiert, aber wurde vom Schiri gefickt. Zwei Elfer nicht bekommen, dafür hat Tunesien einen geschenkt gekriegt. Danach haben die mit Mann und Maus verteidigt.
    Einzig die englische Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig, ansonsten waren die top, besonders in der ersten Halbzeit.
    jojo, Psychotoe2008 und ElvisMozart gefällt dieser Beitrag.

  10. #45100
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    12.631
    Weiss auch nicht wie man das anders sehen kann bei aller Abneigung gegen England...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •