"Gefällt mir"-Übersicht4311Gefällt mir
  1. #41041
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    34.812
    Ich weiß ja von wem es kommt.


    Gehe jetzt Bowlen, Dude. *wenn verstehst..:-)

  2. #41042
    Moderator
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    22.387
    Zitat Zitat von Old-Dirty Beitrag anzeigen
    Nein! Beide haben gekämpft. Deutschland war nicht besser, es war glücklicher.
    Deutschland war ganz klar über die volle Spielzeit die bessere Mannschaft. Buffon hat schon in der 70. Minute Bälle erst aufgenommen als ein Deutscher vor ihm stand, Neuer hat den Ball sofort raus geknüppelt und noch nicht mal gewartet bis der Schiri aus dem Weg war.
    Besser kann man nicht beschreiben wer er mehr wollte und wer den Ton angegeben hat.
    Also wenn Deutschland da nicht besser war, dann weiß ich auch nicht mehr weiter.
    2006 war Italien auch glücklich, aber es war absolut verdient, weil sie die besseren waren. Und das selbe war gestern.
    jojo gefällt dieser Beitrag.
    Ich hasse euch alle so total sehr.

    "Meni hat immer Recht" - Schwags 27.10.2015 - 14:08

  3. #41043
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    12.138
    Sah ich auch so..Deutschland hatte es deutlich mehr verdient ohne wenn und aber, Italien hatte gestern wieder ihre alte destruktive Spielweise aufgezogen und hinten reingestellt und war nur auf Spielzerstoerung aus, da war nichts mehr von der Spielweise gegen Spanien zu sehen. Ohne diesen bloeden ungkuecklichen Elfmeter waeren die nie und nimmer mehr ins Spiel zurückgekommen. Nen wirklich gut aufgezogenen Spielzug mit nerTorchance hat man seitens der Italiener so gut wie gar nicht gesehen. Auch wenn Deutschland gestern viel zu defensiv ausgerichtet war hatten sie deutlich mehr Spielanteile und wenigstens ein paar herausgespielte Chancen. Nach dem Gegentor hat Italien nichts anderes getan als sich ins Elefmeterschiessen zu retten...War krass wie die Zeit geschunden haben..
    Geändert von jojo (03.07.2016 um 10:20 Uhr)

  4. #41044
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    34.812
    So schlimm war es auch nicht...

    Deutschland ist verdient weiter. Denke das reicht

  5. #41045
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    12.138
    War gestern in der Stadt und hab danach mit paar Italienern gesprochen die haben genau das gleiche gesagt, kam noch nicht mal von mir. Waren alle enttäuscht das Italien nicht mitgespielt hat wie gegen Spanien und Sie zu Ihrem alten Spiel zurueckgekehrt sind. Deutschland musste es nun auch einfach mal packen...steht ja immer noch 6:1 fuer Italien im Vergleich bei Turnieren Das muessen die Italiener jetzt auch mal verkraften so wie wir schon oft genug

  6. #41046
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    34.812
    Viel schlimmer ist das Löw mit dieser Schund Taktik durchgekommen ist.

    Scholl hat es gestern schon richtig im TV gesagt.

    Ich halte auch nichts von diesem Systemwechsel. Hätte genauso gut nach hinten los gehen können und DANN wäre das Geschrei gross gewesen.

    So kehrt das Thema jetzt jeder untern Tisch.
    Old-Dirty gefällt dieser Beitrag.

  7. #41047
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    11.806
    In dieser Hinsicht werde ich aus Löw einfach nicht schlau. Nach den fatalen Umstellungen von 2008, 2010 und 2012 jetzt nochmal damit zu kommen ist schon sehr unverständlich.

  8. #41048
    Moderator
    Avatar von partykiller
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Beiträge
    18.385
    ja, ich fand Scholls Kommentar dazu auch interessant. Löw hatte das angeblich ganz bewusst so gemacht und auch noch behauptet, die Italiener seien leicht ausrechenbar. Naja, die Lässigkeit nehme ich ihm nicht ganz so ab. Dann hätte es ja deutlicher ausfallen können/müssen.
    Scholl hatte recht, dass man sich zum Teil der Offensivkraft beraubt hat durch dieses System.

    Ich muss übrigens immer grinsen, wenn ich höre, dass Hector für Deutschland spielt. Dachte zuerst, wir hätten uns einen Trojaner eingefangen.

  9. #41049
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    11.806
    Phasenweise hat es ja durchaus funktioniert. Wenn Gomez so eine geile Bude gemacht hätte , wären die Lichter schon früher ausgegangen.

    Ich hoffe Löw zieht endlich ein für alle mal seine Lehre aus dem Spiel. Am Ende haben wir echt Glück gehabt. Aber das gehört ja auch mal dazu. ^^

  10. #41050
    Moderator
    Avatar von partykiller
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Beiträge
    18.385
    Ja, Scholl hatte schon Recht, dass man seinen Spielweise dem anderen aufdrücken muss, und sich nicht der Spielweise der anderen anpassen sollte. Warum sollte man dem Gegner entgegen kommen und sich auf dessen Spiel einlassen? Man handelt dann ja auch ein Stück weit gegen die eigene Einstellung/Natur. Ja, Gomez hatte vor dem 1:0 klasse aufgelegt, und das knapp verpasste 2:0, wo Buffon noch dran war, wäre wirklich ein freches Sahnestück geworden. Dann hätte Ronaldo mit seinem frechen Hackentor gegen Ungarn nur noch den zweiten Platz.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •