"Gefällt mir"-Übersicht4432Gefällt mir
  1. #10591
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von tom31ush
    Mitglied seit
    05.02.2002
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    8.608
    Zitat Zitat von Menirules Beitrag anzeigen
    Bayern ist seit 4 Jahrzehnten mit weitem Abstand der erfolgreichste Deutsche Verein was Titel anbelangt...
    Sieh' an und schon wird wieder mit der Vergangenheit gewunken .
    Fakt ist aber, dass es International, der große Anspruch von Hoeneß & Co., schon seit über 10 Jahren nichts mehr zu holen gab - und zweite Plätze zählen nun mal nicht.
    Fakt ist auch, dass man die letzten beiden Spielzeiten nicht knapp oder durch Pech keine Titel holte, sondern sich mit haushohen Abstand auf Platz 2 und 3 einsortieren musste; vom DFB-Pokal-Debakel mag ich gar nicht reden.
    Und Fakt ist auch, dass es einfach dabei bleibt und da wiederhole ich mich gerne: Der FC Bayern ist aktuell ein extrem florierendes Wirtschaftsunternehmen ohne sportliche Erfolge - und woher kommt das? Genau, aus der erfolgreichen Vergangenheit.

    Und was soll man da schauen? Was machen die besser?
    Bezüglich der ganzen Führungsriege, sowohl sportlich als wirtschaftlich, sehe ich aktuell ganz klare Vorteile beim BVB.
    Watzke & Co. hinterlassen einen deutlich besseren, zukunftsorientierteren Eindruck, als wie die bereits erwähnten Pappnasen Rummenigge & Co.
    Und beim Trainer? Klopp, ein Trainer mit Zukunft und deshalb auch mit entsprechender Ausrichtung, und Heynckes, der Fast-Rentner ohne wirklichen Nachfolger und damit auch ohne die wirklichen Visionen.
    Das meine ich mit ein Auge ins Ruhrgebiet werfen...

    Ich mag' den BVB nicht wirklich - Erfolge machen nun mal unsympathisch -, aber bezüglich dem Personal, sowohl auf'n Platz, vor allem aber neben dem Platz, beneide ich die Dortmunder wirklich - hier wurden fähige Männer gesucht, gefunden und auch gehalten... dafür Hut ab.
    Geändert von tom31ush (13.07.2012 um 11:23 Uhr)

  2. #10592
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    35.239
    Halten wir doch mal fest. Der FC Bayern ist und bleibt der Vorzeigeclub Nr.1 in Deutschland. Da ändert auch der momentane Höhenflug der Borussia nichts. Ich hoffe wir halten und noch mehrere Jahre da oben aber das was ein FC Bayern erreicht hat oder noch erreichen wird schaffen wir nicht und das darf man als BVB Fan auch mal zugeben.

    Auf der anderen Seite dürfen andere Fans(danke Tom) auch mal zugeben das was die Borussen in den letzten Jahren geschafft haben schon fast einmalig war. Wir standen fast vor dem kompletten aus und sind jetzt im Moment der beste Club der Bundesliga(rein von der Tabelle her) und das wurde geschafft ohne uns wieder wirtschaftlich zu ruinieren wie unter Niebaum und Meier(auch wenn unter den beiden bestimmt nicht alles schlecht war).

    Ich werd immer zu meiner Borussia stehen egal ob 1 oder 10. So war es , so ist es und so wird es immer bleiben.

    Ach und sollte der BVB wieder Deutscher Meister werden ist und bleibt es ne Sensation.

  3. #10593
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Der Baba
    Mitglied seit
    06.10.2007
    Beiträge
    1.451
    Zitat Zitat von Gamer2000 Beitrag anzeigen
    Tja,da spricht der purer Neid aus dir
    Aber definiere doch bitte "erfolglos" im Bezug auf den FC Bayern.
    Bayern hat in den letzten beiden Saisons keinen Titel geholt, hatte sich selber aber immer als Topfavorit für alle Wettbewerbe angekündigt und gefeiert. Das nenne ich erfolglos im Bezug auf den FC Bayern. Und davor gab es noch die Final Niederlage in der CL gegen Inter...also die letzten Jahre waren ja wohl sowas von erfolglos. Aber Ihr seid so arrogant, dass IHr das noch nicht mal checkt und wieder ne dicke Lippe riskiert diese Saison. Obwohl eure Transfers bisher höchsten mmittelmäßig waren. Dante und Shaqiri sind ok, mehr aber auch nicht. Der Rest ist höchsten Bankmaterial. International habt Ihr damit keine Schnitte und gegen den BVB wird´s auch nicht reichen.

  4. #10594
    Moderator
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    22.448
    @ tom

    Nach zukünftigen erfolgen kann man sich ja schlecht richten. Die Meisterschaften des BVB sind auch Vergangenheit. Wenns danach geht, darf ja keiner Erfolge aufführen.
    Und zweite Plätze zählen sehr wohl. Eine Silbermedaille bei Olympia mag für dich kein Erfolg sein, für mich ist es einer.
    Also ohne sportliche Erfolge... Dann hat ja ausser dem BVB KEIN Club in Deutschland Erfolg, denn nur DIE sind DER deutsche Meister.

    @ Schwags

    Auf der anderen Seite dürfen andere Fans(danke Tom) auch mal zugeben das was die Borussen in den letzten Jahren geschafft haben schon fast einmalig war.
    Absolut. Da muss man schon lang in die Vergangenheit schauen um einen Club zu finden, der zweimal am Stück Meister wurde, von Bayern mal abgesehen. Und das fast aus dem Nichts.

    @ Baba

    International habt Ihr damit keine Schnitte und gegen den BVB wird´s auch nicht reichen.
    Ach und WIR sind arrogant?
    Und von international Schnitte machen kannst du uns jetzt wirklich nix erzählen

  5. #10595
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    35.239
    Mit den Transfers gebe ich Baba recht. Finde auch das man nach den Ankündigungen mehr hätte erwarten können aber warten wir es mal ab . Vielleicht schlagen die alle ein und die Bayern haben alles richtig gemacht. Beim Rest stimme ich nicht zu. Bayern hat zwei/drei sehr erfolgreiche Jahre gespielt. 2 Mal CL Finale , einmal HF. 2 mal BL Zweiter , 1 mal Dritter. Sicher das ist nicht der Anspruch des FC B. aber nennt mir mal den Club der nicht gerne tauschen würde. Hätte vor 2-3 Jahren jemand gesagt das die genannten Zahlen die des BVB sind hätte ich sofort unterschrieben und hätte gesagt geile Saisons. Das man zweimal Meister und einmal Pokalsieger wird konnte man ja freilich nicht erwarten.

    Grausam ich verteidige die Bayern hier ......

  6. #10596
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gamer2000
    Mitglied seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.140
    Zitat Zitat von Schwags Beitrag anzeigen
    Grausam ich verteidige die Bayern hier ......
    Hey Schwags was ist denn los?
    Bin irgendwie irritiert

    @Tom und @Baba

    Ich schließe mich der Meinung von Meni an.
    Er hat alles nötige gesagt.

    Und über "Wir sind arrogant"...nun....naja...ich bleibe jetzt ruhig *TiefLuftHol*
    Geändert von Gamer2000 (13.07.2012 um 13:11 Uhr)

  7. #10597
    Moderator
    Avatar von Menirules
    Mitglied seit
    12.05.2002
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    22.448
    @ Gamer

    Ich bin da gar nicht irritiert. Schwagsimausi war schon immer der objektivste generell hier. Quasi der Pädagoge des Sport Topics

  8. #10598
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von tom31ush
    Mitglied seit
    05.02.2002
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    8.608
    Zitat Zitat von Menirules Beitrag anzeigen
    Schwagsimausi war schon immer der objektivste generell hier. Quasi der Pädagoge des Sport Topics
    Stimmt, ganz im Gegenteil zu manch anderen, die nur immer die Teile eines Beitrages lesen (und dann auch meist quoten), die ihnen gerade in den Kram passen bzw. auf welche sie am besten antworten können bzw. (noch besser) welche man am besten verdrehen kann... Namen seien hier mal nicht genannt

  9. #10599
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    35.239
    Ist ja auch mein Topic hier

  10. #10600
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gamer2000
    Mitglied seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10.140
    Zitat Zitat von Menirules Beitrag anzeigen
    @ Gamer

    Schwagsimausi


    Stimmt,unser Schwags ist scho a "objektiverl"

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •