Seite 2 von 5 1234 ...
"Gefällt mir"-Übersicht6Gefällt mir
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.034
    Gibt es doch gar nicht. Alles wird nur noch verschoben.

    Aber gut für Final Fantasy VII.

    Ich gehe generell davon aus, dass es seperate Next Gen Versionen der 2020 Veröffentlichungen geben wird und das trotz der Abwärtskompatibilität.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ricewind
    Mitglied seit
    17.09.2005
    Beiträge
    13.689
    Hab ich irgendwie schon fast geahnt, aber schlecht finde ich es nicht, wenn sie die zusätzliche Zeit fürs Bugfixing nutzen.

    Es werden dann zwar sicherlich immer noch genug Patches kommen, aber das Spiel kommt dann hoffentlich in einem soliden Zustand auf den Markt und nicht völlig verbuggt.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Skarpin
    Mitglied seit
    26.10.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.486
    Vermute auch, dass es mit den neuen Konsolen zusammenhängt. Ist aber besser so. Dann greife ich zu der Next Gen Version.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pr0k1ll4r
    Mitglied seit
    01.06.2014
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    2.712
    Stört mich absolut nicht, denn dadurch wird das Spiel wahrscheinlich besser. Lieber so, als ein unfertiges Spiel raus zubringen und es dann mit zig Patches zu "fixen".
    RaZZor89 gefällt dieser Beitrag.
    Ich kaufe und verkaufe - Klick mich hart


  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kire77
    Mitglied seit
    28.12.2005
    Beiträge
    5.131
    Zitat Zitat von Pliskin Beitrag anzeigen
    Gibt es doch gar nicht. Alles wird nur noch verschoben.

    Aber gut für Final Fantasy VII.

    Ich gehe generell davon aus, dass es seperate Next Gen Versionen der 2020 Veröffentlichungen geben wird und das trotz der Abwärtskompatibilität.
    Soweit ich gelesen habe sind dedizierte Next Gen Versionen noch nicht mal in Arbeit. Könnte für PS5 noch kommen aber wenn es zum Release der PS5 erscheint ist es wohl nicht viel anders als eine enhanced Version.

    Spiel wird sicher super, aber der Release im April war besser als September. Da fängt ja schon langsam wieder die Herbstspieleflut an

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von djhousepunk
    Mitglied seit
    21.12.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    8.860
    Da hat mich die Verschiebung von Doom:Eternal im Oktober aber mehr getroffen...
    "Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Holmes)
    "Lieber ein Loch im Socken als ein Socken im Loch." (Dirk W.)
    Zuletzt gezockt: Borderlands 3, Gears 5, Control, Wolfenstein: Youngblood, Rage 2, Agents of Mayhem, Crackdown 3, Darksiders 3, God of War

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.034
    Zitat Zitat von kire77 Beitrag anzeigen
    Soweit ich gelesen habe sind dedizierte Next Gen Versionen noch nicht mal in Arbeit. Könnte für PS5 noch kommen aber wenn es zum Release der PS5 erscheint ist es wohl nicht viel anders als eine enhanced Version.

    Spiel wird sicher super, aber der Release im April war besser als September. Da fängt ja schon langsam wieder die Herbstspieleflut an
    Ich würde trotz der enhanced Möglichkeit durch die neuen Konsolen (vermutlich wird die PS5 das auch bieten) darauf tippen, dass es im Laufe der Next Gen (vielleicht sogar schon im ersten Jahr) eine Next Gen Version geben wird. Diese sollte sich dann aber schon abheben können. Das gleiche Vorgehen sehe ich auch bei allen anderen größeren Titeln, die dieses Jahr noch released werden. Letztlich natürlich nur eine Vermutung.

    Vom Spiel selbst erwarte ich auch eine Menge. Denke auch, dass ich nicht enttäuscht werde.

    April war ursprünglich perfekt für mich, aber da Final Fantasy VII auf April verschoben wurde, finde ich es so jetzt fast besser. Jetzt kann ich im April mich schön auf Final Fantasy VII konzentrieren und im Mai geht es dann mit The Last of Us Part II weiter. Ich hoffe jetzt nur, dass Ghost of Tsushima nicht im September erscheint. Hoffe hier auf einen Juli oder August Release. Dann wären die für mich wichtigsten Titel im Jahr gut eingetaktet. ^^

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.699
    Zitat Zitat von kire77 Beitrag anzeigen
    Soweit ich gelesen habe sind dedizierte Next Gen Versionen noch nicht mal in Arbeit.
    Glaub mir, die sind in Arbeit.
    ESport ist kein Sport.
    Spiele des Jahres 2019 bis jetzt: Resident Evil 2, Bloodstained, A Plague Tale, Control

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    11.027
    Die Switch-Version ist der Grund für die Verschiebung !!!!
    Pliskin gefällt dieser Beitrag.


  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kire77
    Mitglied seit
    28.12.2005
    Beiträge
    5.131
    Zitat Zitat von Schmadda Beitrag anzeigen
    Glaub mir, die sind in Arbeit.
    Bei XBox könnte ich mir vorstellen das es bei einer Version bleibt je nachdem wie die Strategie bei MS aufgeht. Wobei, gibt mir die One X Fassung Plus natives 4K 60fps, keine Ladezeiten und vielleicht noch Raytracing auf der Series X und ich bin fürs erste zufrieden.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •