Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.578
    Kameo hab ich mir 2006 zugelegt, und es bereits nach 2-3 Stunden wieder beiseite gelegt. Technisch zwar ein nach wie vor gutes und sauberes Spiel, spielerisch war es jedoch ein Flop. Es gibt nur wenige Spiele die ich derart langweilig fand.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Sunshine_XXL
    Mitglied seit
    14.05.2005
    Beiträge
    2.237
    Es geht hierbei im Großen und Ganzen um die technische Seite des Games. Also was RARE hier im speziellen mit der XBOX360 bereits zum Konsolenlaunch erreicht hat. Gameplay und Leveldesign ( und die Story sowieso ) sind natürlich vom persönlichen Geschmack abhängig.

    Aber darum geht es ja gerade: Kameo ist eine Art Demonstration, die es in einigen Bereichen sogar übertreibt.

    Das ist nicht nur im technischen Bereich so. Die Charakter-Vielfalt zählt ebenso dazu. Hier werden durchdachte, gute designte und liebevoll animierte Spielfiguren regelrecht verbraten.

    Auch der "Plastik-Look" ( der in Kameo gar nicht mal so massiv vorhanden ist wie bei Perfect Dark Zero ) zählt dazu. Hier wurden zig Effekte gleichzeitig ( und teilweise maßlos ) verwendet. Bei Kameo wurden Register gezogen, die bei keinem Spiel danach mehr ( vermutlich mangels Know-How ) angerührt wurden.

    Ich gehe schwer davon aus, dass die aktuell benutzten Spiele-Engines gar nicht dazu in der Lage wären, die bei Kameo verwendeten Effekte darzustellen.

    Es wäre gerade interessant gewesen, was mit dem Know-How der Kameo-Entwickler und einem durchdachteren Einsatz von Effekten aktuell im Jahr 2011 noch aus der XBOX360 rauszuholen wäre. Eben kein Gears of War 3, sondern etwas viel konsolenspezifischeres ( und Gears of War 3 ist einfach ein PC-Game, das auf einer Konsole erscheint ).

    Wie schon geschrieben: Kameo ist bei weitem nicht perfekt. Aber es hat aufgezeigt, was generell an technischem Potenzial in einer XBOX360 steckt. Außerdem hat Kameo durch seine technische Seite einen ganz speziellen Konsolen-Touch, der es von pc-like Titeln ala Assassins Creed, Bioshock und Co. abhebt. Für mich persönlich zählt Kameo zu den ganz wenigen wirklichen Konsolenspielen für die aktuellen HD-Konsolen. Geschätzte 90% aller anderen Spiele für PS3 und XBOX360 sind mehr oder weniger verkappte PC-Spiele ( egal ob aufwändig oder billig produziert ).

    Ich bin der Überzeugung, dass die technisch eindrucksvollsten Titel nur für Systeme entwickelt werden können, deren Technik die Entwickler komplett verinnerlicht haben. Und der Trend geht leider weg davon in Richtung Multi-Plattform-Entwicklungen. Und viele davon sind technisch gesehen auch sehr ordentlich produziert und sehen alles andere als hässlich aus, aber sie werden nie in der Lage sein, die Hardware so auszureizen, wie es theoretisch möglich wäre.

    Und die Situation heute: Wir halten das, was wir aktuell in unsere Konsolen legen können für das, was technisch möglich ist, vergessen dabei aber, dass es neben der Masse an Titeln, die diesen Eindruck vorgeben, es immer eine Hand voll Spiele gab, die technisch besser / ausgereifter waren ( ich denke da an ein Rallisport Challenge für die XBOX, ein Shenmue für die Dreamcast oder ein Panzer Dragoon Saga für den Saturn ).

    Die meisten extrem kommerziellen Exklusiv-Entwicklungen ala Halo oder Fable haben heutzutage nichts mehr mit einer konsolenspezifischen Entwicklung zu tun. Hier werden Marken an Konsolen gebunden, die genau so gut auf der Konsole des Konkurrenten zu Hause sein könnten.

    Wenn ich also sehe, wozu die Entwickler eines Kameos im Jahr 2006 mit der XBOX360 in der Lage waren, wie dieses technische Know-How zum einen verloren gegangen ist, zum anderen überhaupt nicht mehr erreicht werden will und mit welchem technischen Durchschnitt sich die Leute aktuell zufrieden geben, dann wundert es mich, wie man an Hand von Logik jemandem erklären möchte, dass man in den nächsten Jahren unbedingt neue Konsolen braucht ...

    Denn diese rechtfertigen sich einzig und allein durch Argumente ala "Wenn du auch im Jahr 2012/2013 einigermaßen hübsche PC-Spiele ohne PC spielen möchtest, dann brauchst Du eine XBOX720 oder PS4."

    Naja ... und der Alltag wird dann so aussehen, dass sich XBOX720-, PS4- und Wii U-Besitzer jeweils über eine Hand voll Exklusivtiteln freuen dürfen, die das Potenzial ihrer Konsole auch wirklich ansatzweise ausreizen ( vielleicht so ein, zwei Stück im Jahr ). Daneben gibt es einen Haufen Exklusivtitel, die technisch so bieder sind, dass man sie auch auf jeder anderen Konsole hätte entwickeln können und eine Masse an Spielen, die als Multiplattform-Titel nahezu 1:1 identisch für alle Konsolen erscheinen und wieder für einen Standard sorgen, der von allen akzeptiert wird, aber weit entfernt vom Potenzial jeder einzelnen Konsole ist.

    Das Ganze wiederholt sich dann vielleicht noch zwei, drei mal und am Ende haben wir tatsächlich die zentrale Stelle, von der aus wir ohne Konsole unsere Spiele direkt per Internet ins Wohnzimmer streamen und täglich den immer wieder gleichen Kram vorgesetzt bekommen ...

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sigistauffen
    Mitglied seit
    08.10.2001
    Beiträge
    7.042
    Sunshine_XXL hat folgendes geschrieben:

    Wie schon geschrieben: Kameo ist bei weitem nicht perfekt. Aber es hat aufgezeigt, was generell an technischem Potenzial in einer XBOX360 steckt. Außerdem hat Kameo durch seine technische Seite einen ganz speziellen Konsolen-Touch, der es von pc-like Titeln ala Assassins Creed, Bioshock und Co. abhebt. Für mich persönlich zählt Kameo zu den ganz wenigen wirklichen Konsolenspielen für die aktuellen HD-Konsolen. Geschätzte 90% aller anderen Spiele für PS3 und XBOX360 sind mehr oder weniger verkappte PC-Spiele ( egal ob aufwändig oder billig produziert ).
    Jedes Konsolenspiel ist prinzipiell ein verkapptes PC Spiel. Die PC Spieler würden wohl eher sagen, jedes PC Spiel ist ein verkapptes Konsolenspiel. Kameo ist quietschbunt und mit Effekten überladen, und deswegen ist es jetzt ein wirklich wahres Konsolenspiel? Für mich ist Kameo ein ganz typisches Launch game. Es versucht krampfhaft, alle features der hardware darzustellen, nach Möglichkeit gleichzeitig. Ausserdem ist seine Xbox1 Herkunft dank der extrem grobschlächtigen Geometrie mehr als offensichtlich.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.578
    Sigistauffen
    Befand sich Kameo nicht auch eine zeitlang für den Gamecube in der Entwicklung?

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sigistauffen
    Mitglied seit
    08.10.2001
    Beiträge
    7.042
    ^Oder so. Is ja auch Latte. Man merkt einfach, dass das Grundgerüst deutlich älter als 2006 ist. Erinnert mich etwas an die 360 Version von TR Legend: einfach das alte Spiel mit modernerer Ausleuchtung versehen und komplexeren shadern zugekleistert.

  6. #16
    Moderator
    Avatar von Silverhawk
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11.232
    Im Grunde war mir der Text nicht so wichtig.
    Bis zu dem Vergleich mit Zelda.

    Ab da wird es ein billiger Wii U Bash und dazu noch ein weit von der Realität entfernter.

    a) sieht die kurze Zelda Demo mind. so gut aus wie alles was es bisher auf den HD Konsolen gibt.

    b) sieht Kameo im größten Teil des Spieles nicht viel anders aus als ein sehr gutes XBox Spiel.

    So, meine Meinung, danke für eure Aufmerksamkeit

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sushi321
    Mitglied seit
    08.09.2008
    Beiträge
    1.507
    Garfield

    Ich glaube es war sogar schon für das N64 in der Mache. Bin mir aber nicht zu 100 % sicher.

  8. #18
    Moderator
    Avatar von Silverhawk
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11.232
    sushi321 hat folgendes geschrieben:

    Garfield


    Ich glaube es war sogar schon für das N64 in der Mache. Bin mir aber nicht zu 100 % sicher.
    Ne, war als eines der Rare Projekte für den Game Cube angekündigt.

    Star Fox Adventures sollte mal für das N64 kommen und kam dann für den Cube.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sushi321
    Mitglied seit
    08.09.2008
    Beiträge
    1.507
    Silverhawk

    Habs gerade gegoogelt. Es war für n64 geplant (glaube aber nicht angekündigt), dann aufn GC verschoben, dananch sollte es für die Xbox kommen und letztendlich kam es dann für die 360er.

    Ob das jetzt nätürlich stimmt kann ich nicht sagen. Im Internet steht ja ne Menge

  10. #20
    alter sack
    Gast
    Kameo war für meinen Geschmack ein sehr übles Spiel. Mit der Technik magst du ja durchaus recht haben. Aber Technik allein macht eben noch lange kein gutes Spiel aus. Durchspielen konnte ich dieses Machwerk nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •