"Gefällt mir"-Übersicht1382Gefällt mir
  1. #2641
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    14.870
    Must-Haves, außer Sportspiele, hole ich mir immer noch als Retail-Version.
    Spiele, die ich zwar interessant finde, aber nicht sofort haben muss, hole ich mir meist in den Store-Sales, wenn der Preis unverschämt gut ist.

  2. #2642
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    14.870
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Dort sind die Spiele zumindest oft komplett auf der Karte [...]die Switch hat wenig internen Speicher.
    https://segmentnext.com/2017/11/02/l...ntendo-switch/
    Doom update out now (version 1.1) - Nintendo Everything
    Zelda: Breath of the Wild - Day-One-Patch ver


  3. #2643
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    8.143
    Lol. Den gamepass bekommt man für ein 5er im Monat.

    Also crackdown für ein 5er nehme ich mit.

  4. #2644
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    14.100
    Releasenahe Käufe sind in der Regel nach wie vor digital immer noch teurer als Retail, verstehe wer will. Würde mir niemals nen Titel für 69 Euro digital kaufen wenn ich das gleiche Spiel für 44 bekommen kann und nach dem durchspielen theoretisch für fast das gleiche weiterverkaufen könnte. Solange sich da nix dran ändert ist der digitale Zug noch nicht richtig angelaufen. Auf dem PC ist das jedoch schon was ganz anderes, da ist man im Konsolenbereich aber noch weit vom entfernt. So nen Gamepass finde ich aber ganz cool wenn er dann wirklich nen Mehrert bringt.

  5. #2645
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    56.613
    Zitat Zitat von jojo Beitrag anzeigen
    Releasenahe Käufe sind in der Regel nach wie vor digital immer noch teurer als Retail, verstehe wer will. Würde mir niemals nen Titel für 69 Euro digital kaufen wenn ich das gleiche Spiel für 44 bekommen kann und nach dem durchspielen theoretisch für fast das gleiche weiterverkaufen könnte. Solange sich da nix dran ändert ist der digitale Zug noch nicht richtig angelaufen. Auf dem PC ist das jedoch schon was ganz anderes, da ist man im Konsolenbereich aber noch weit vom entfernt. So nen Gamepass finde ich aber ganz cool wenn er dann wirklich nen Mehrert bringt.
    Stimmt. Keine Ahnung was die sich bei der Preispolitik denken.
    Trotzdem gibt’s das Guthaben immer günstiger, was das ganze wieder relativiert. Hab erst letzte Woche 75 Euro Xbox Guthaben für 55 Euro ergattert.

  6. #2646
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Killa82
    Mitglied seit
    13.12.2005
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    4.318
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Auf der One habe ich mittlerweile fast alles digital.
    Einzig auf meiner Switch werde ich vorerst bei Retail bleiben. Dort sind die Spiele zumindest oft komplett auf der Karte, dann ist dort der Wiederverkaufswert ziemlich hoch und die Switch hat wenig internen Speicher. (Ich weiß, man kann eine SD Karte nutzen). Dazu kommt das ich für die Nintendo Konsole nicht so viele Spiele wie auf der XBox haben werde. Da muss ich nicht so oft wechseln
    Gerade der Wiederverkaufswert ist etwas das mich auf der Switch noch an Retail festhalten lässt. Das Sammeln hat bei mir aufgehört als ich merkte das man die meisten alten Sachen eh nicht mehr zockt, es kommen ständig neue gute Games raus da möchte man ja auch was von zocken. Bis auf einen Datenträger bekommst heut eh nix mehr geliefert. Selbst in Sammler Editionen findest kein Wunderschönes Handbuch mehr. Und die Sale Preise sind nunmal oft verdammt gut.
    Ich kaufe also nur ausgewählte Sachen auf Disk, der Rest wird ab jetzt digital geholt.
    GameFreakSeba, Wutill, marty16bit und 1 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  7. #2647
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shogun8487
    Mitglied seit
    30.05.2015
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.519
    Gibt schon noch Spiele die ich gerne physisch haben möchte.
    Und, ich ziehe natürlich bei wenig bis keiner Preisersparnis eine Disc immer vor.
    Manche Games sind digital derart teuer, das würde ich in meinem Leben nicht ausgeben.
    Auch bei neuen Games. 70€ für eine Datei? Never ever. Die müssen noch ein wenig an Ihren Preisen feilen, dann vor mir aus gerne.

    Bei Nintendo macht es immer Sinn physisch zu kaufen. Vor allem gibt es immer einige Titel die schnell Sammlerpreise erreichen. Da kaufe ich Digital lieber Klassiker. Bevor ich Wucherpreise für ein SNES Original zahle (bei denen auch die Batterien leer sein können, insofern unterstützt) kaufe ich lieber digital.

  8. #2648
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schwags
    Mitglied seit
    09.11.2009
    Beiträge
    35.231
    Ich rede in der Regel auch nur von Sales.

    Bei neuen Spielen macht Digital noch keinen Sinn. Zumindest meistens nicht.

    Auch bei fast gleichen Preisen kaufe ich mittlerweile aber fast lieber digital. Ist einfach um einiges einfacher und auch bequemer

  9. #2649
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.968
    Beim Snes sind die Batterien (noch) kein großes Problem. Hab ja reichlich Games mit Batteriespeicher und es ist noch keins dabei wo ich die Batterie wechseln muss. Bin mal gespannt, wann die erste tatsächlich aufgibt.

    Beim GB sieht die Sache leider schon ganz anders aus. Hier verrecken die Batterien gerade reihenweise. Ist aber nicht ganz so wild, da sie komplett ohne Löten ausgetauscht werden können.

    Ich verstehe dich aber gut. Wenn es tatsächlich nur ums Zocken geht, kann man die Games natürlich auch gut digital kaufen.
    All I need is 1 brick!

  10. #2650
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    12.968
    Zitat Zitat von Schwags Beitrag anzeigen
    Ich rede in der Regel auch nur von Sales.

    Bei neuen Spielen macht Digital noch keinen Sinn. Zumindest meistens nicht.

    Auch bei fast gleichen Preisen kaufe ich mittlerweile aber fast lieber digital. Ist einfach um einiges einfacher und auch bequemer
    Bei besonderen Spielen renne ich auch noch gerne am Erscheinungsdatum in den Laden und hole die Disc. Gehört ja schon ein bisschen dazu.
    Da ich aber momentan eh sehr selten direkt zu Release zuschlage, kommt das aber nur noch relativ selten vor.
    Das Dark Souls Remake dürfte in naher Zukunft der einzige Titel sein, den ich direkt kaufe.
    All I need is 1 brick!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •