Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frybird
    Mitglied seit
    30.04.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.734

    Im Nachhinein: Crackdown + Halo 3 Beta = sinnvoll?

    Irgendwie stelle ich mir die Frage immer wieder, wenn ich Crackdown anmache.

    WARUM die Halo 3 Beta überhaupt in Crackdown beigefügt ist, ist einfach zu erklären, wenn man die Entwicklung des Spiels seit seiner Ankündigung verfolgt.

    Der erste Trailer von Crackdown weckte interesse, war aber rein CGI-gerendert und ging in anderen Ankündigungen für die Xbox 360 ein bisschen unter.

    Dann gab es irgendwann mal eine für die Presse spielbare Version, und die Welt sah zum ersten Mal die Grafik des Spiels und schnipsel des Gameplays...und reagierte mehr als gemäßigt. Lange Zeit war Crackdown dann dieser Titel, der außerhalb der Aufmerksamkeit von Presse und Spielern waren, weil vorallem letztere sich sagten: "Sieht ganz nett aus, aber ich glaube nicht das ich soviel Spaß dran habe"

    Offenbar hat ab diesem Punkt Microsoft die Botschaft verstanden, und in der Hoffnung, das Spiel vor einem Flop zu bewahren, kam dann die Beifügung der Halo 3 Beta hinzu.

    DANN jedoch gabs die Demo, die wie ich denke für viele (inklusive mir) die Meinung über das Spiel drastisch geändert hat. Die Demo zeigte zum ersten Mal, wie chaotisch und unterhaltsam das Spiel ist, zeigte dank dem Beschleunigten Skill System was im Spiel alles möglich sein wird und man hat gesehen das es selbst in Heutigen Zeiten noch Spaß machen kann, nach kleinen grünen Powerups zu suchen. Und aufeinmal wollten dann die Leute auch aus eigenem Antrieb das Spiel selbst, und nicht nur die Beta haben.

    Und ich denke das ist der springende Punkt: Man dachte, es sei schon dieses Beta-Schmankerl nötig, um die Spieler an das Spiel zu führen, dabei hat im Endeffekt die Demo völlig gereicht.


    Natürlich kann man jetzt sagen: "Gut, vielleicht war die Sache mit der Halo 3 Beta nicht unbedingt nötig, aber es kann doch nicht schaden?"
    Nun...richtig.


    Aber wie es scheint hat jetzt Microsoft ein anderes Sorgenkind: Shadowrun...ein Spiel für das, so wie ich das sehe, sich kaum jemand wirklich interessiert und was mehr durch die Abwesenheit von Features und Umfang glänzt,

    Und ich denke, bei dem Spiel WÄRE ES NÖTIGER GEWESEN, da noch mit der H3 Beta einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen, denn:

    1. Das Spiel ist Multiplayer Only: Das heisst, das sich für dieses Spiel schätzungsweise weniger Leute interessieren werden als für Crackdown, und abgesehen davon würde hier die Beifügung der Beta mehr Sinn machen, da es sich immerhin um eine Multiplayer Beta handelt, und man so auch entsprechend eine größere Nutzerbasis erreicht (immerhin ist für Shadowrun ein Goldaccount wohl nötig, für Crackdown nicht)

    2. Eine Demo ist unwahrscheinlich: Ich glaube das haben die Entwickler FASA schonmal selbst gesagt, und unter dem Blickwinkel, dass es in dem Spiel nicht soo viele Maps geben soll, ist das irgendwie nachvollziehbar.

    3. Das Spiel weckt nicht das erwartete Interesse: Das habe ich ja schon angedeutet.


    Daher denke ich, das es klüger gewesen wäre von Microsoft, hier die H3 Beta reinzupacken, denn so könnte für MS Game Studio aus Shadowrun ein Flop werden.



    Was denkt ihr über das ganze?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von derjens87
    Mitglied seit
    21.09.2006
    Beiträge
    1.162
    boah wieviel ihr immer schreibt?? hätte gar nicht so viel zeit....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Frybird
    Mitglied seit
    30.04.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.734
    derjens87 hat folgendes geschrieben:

    boah wieviel ihr immer schreibt?? hätte gar nicht so viel zeit....
    Was für eine interessante, themenbezogene Aussage.....oh moment, doch nicht ^^

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lordchen
    Mitglied seit
    09.11.2005
    Beiträge
    4.811
    Die Halo beta war für mich absolut kein Kaufgrund für das Spiel. Zum ersten Mal wurde Crackdown für mich interessant als es hiess es komme nicht offiziell in Deutschland. Dann hab ich mir mal ein paar Videos angeschaut und sah doch recht spassig aus, dann kam die Demo und ich hatte Fun pur an dem Game. Mittlerweile spiel ichs fast jeden Tag, saugeiles Game ^^

    Eigentlich müsste ich der BPJM dankbar dafür sein dass sie dem Spiel keine Freigabe für Deutschland gabe, denn sonst würd ich das Spiel bestimmt nicht wirklich bemerkt haben.

    Noch zur Halo Beta: Wie meldet man sich denn da an? Auch wenn mich das game eigentlich überhaupt nicht interessiert, aber wenn ich schon ne Beta-Möglichkeit habe dann will ichs auch nutzen Achjo, bevor hier der Kommentar kommt das geht nicht in Deutschland, ich hab nen Schweiz-Account

    Achjo bzgl. Shadowrun: ich glaub dem würd nicht mal ein Halo 3 Beta-key helfen

  5. #5
    Illuminati
    Gast
    Ich find es eine Nette Beilage.
    Es war aber Definitiv nicht der Grund warum ich mir das Spiel geholt habe. ICh denke mal es sollte den verkauf ankurbeln.....
    Naja nen gimmick halt, hat aber geholfen die Beta hat ja die verkäufe gepusht.

  6. #6
    Benutzer
    Avatar von Xudi
    Mitglied seit
    20.10.2006
    Beiträge
    52
    ob es sinnvoll für microsoft ist, ist zu bezweifeln.
    ich weiss jedoch eines -> ich hab ein super game (crackdown) und bekomme noch gratis zugang zum betatest von halo 3. was will ich als spieler noch mehr.
    man könnte bei jedem spiel solche "zückerchen" reinpacken. hätte nix dagegen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sunshine_XXL
    Mitglied seit
    14.05.2005
    Beiträge
    2.237
    Das Problem liegt doch eigentlich ganz woanders und der Threadsteller hat es auch schon angesprochen. Die Frage lautet :

    Wie schafft man es, ein Spiel für die zukünftigen Käufer interessant zu machen ?

    Eine Möglichkeit ist die, dem Game den Zugang zur Halo 3 Beta ( die weiß der Teufel wann beginnt - deswegen kann man sich auch noch nicht anmelden ) beizulegen.

    Eine andere Möglichkeit wäre es, das Spiel ( in diesem Fall Crackdown ) selbst zu umwerben. Und hier liegt der Hase begraben. Viele Games gehen einfach unter, weil die Entwickler bzw. deren Publisher es nicht schaffen, ihre Spiele für die Außenwelt interessant zu machen. Und das vor allem dann, wenn kein bekannter Name wie "Metal Gear Solid" und Co. zur Verfügung steht. Microsoft scheint da auch keine große Hilfe zu sein.

    Kuckt Euch doch nur mal entsprechende Gameinfos auf deren Homepage bzw. auf den Homepages der Entwickler an. Da steht ja teilweise noch immer kein Releasedate, wenn das Spiel bereits auf dem Markt ist.

    "Mass Effect" und "Bioshock" sind Games, die durch Screenshots und Trailer auf sich immer wieder aufmerksam machen. Wer einmal das "Haunting the Big Daddy Video" ( Bioshock ) gesehen hat, der holt sich dieses Game - komme was wolle. Bei "Halo 2" war´s damals genau so. Das Preview-Video ( hatte am Ende dann leider nicht mehr allzu viel mit dem Game zu tun ) war gigantisch und entschied eigentlich bereits über den Kauf.

    Allerdings gilt auch hier : Wer sich nicht ausdrücklich im Internet selbst informiert ( und zufällig mal ´nen Link zu einem Video vor die Nase geworfen bekommt ), der kriegt vom Inhalt kommender Spiele eigentlich so gut wie gar nix mit.

    Und wenn man das jetzt mal vergleicht mit den Werbemillionen, die Microsoft, Sony und Co. Woche für Woche verpulvern, dann fragt man sich natürlich schon, ob dieses Geld wirklich sinnvoll eingesetzt wird ( Hauptsache es steht mal "Playstation 3" an der Fußballbande ).

    Bei "Shadowrun" ist es ählich. Ich würde mich jetzt nicht unbedingt als eine Zockerin bezeichnen, die sich nicht über Spiele informiert, aber von diesem Game hab´ ich seit Monaten nix mehr mitbekommen. So gesehen machen Microsoft und Co. es mir aber auch nicht leicht, mich für das Spiel zu interessieren.

    Ich müsste das Spiel erst suchen - eigentlich sollte es umgekehrt sein.

    Dabei bietet das Internet die besten Vorraussetzungen. Stellt Euch eine gigantische XBOX.COM-Website vor, mit massig Videos, Screenshots und Entwicklertagebüchern zu den einzelnen Games. Dazu wöchentliche, technische Präsentationen, Auszüge aus der Storyline, neue Features und und und. Das ganze ebenso 24 Stunden einsehbar über XBOX-Live.

    Und was gibt es anstatt dessen ? Kindergeburtstag.

    Ich sehe das so : Microsoft kann diese Situation ändern und anfangen, Käufer für neue Spieleideen und kommende Games durch Fakten und Infos zu begeistern ( wer von Microsoft sollte das tun ? Da hat doch kaum einer Ahnung von irgendwas ), oder ...

    Tja - oder Microsoft macht in diesem Bereich keinen Finger krumm und legt jedem scheinbar untergehenden Game die Beta zu irgendeinem potentiellen Hypegame bei.

    3 mal darf jetzt geraten werden, was zukünftig davon eintreffen wird.

    Sunshine

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von perfect007
    Mitglied seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.726
    Also ich habe von Crackdown kaum etwas gewusst, mich kurzfrisitig für den Titel entschieden und meinen Spaß damit gehabt. Und ich hab mich dafür entscheiden, weil ich bei Gametrailers Videos angeschaut habe. Ich hatte weder einen Test gelesen, noch irgendwelche Wertungen angeschaut, geschweige mir die Demo gezogen. UND ich hab das Spiel NICHT wegen Halo gekauft.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von evilsonic
    Mitglied seit
    16.10.2002
    Beiträge
    2.656
    MS kann Shadowrun ja nochmal eine Halo 3 Beta beilegen, ein paar Pansen wird es schon noch geben

    Ich denke mal auf die wirklich guten Games wird man durch Berichte, Videos etc. ganz von alleine aufmerksam.
    Und dass nicht jeder ein Killer7 haben muss, obwohl es auch sehr gut ist, sollte man nachvolziehen können.
    Allerdings erreicht man durch Werbung auf MTV, original HipHop-Sountrack, sonstiges Drumherum und eine Betademo ein viel grösseres Publikum. Mainstream

    Es gibt wahrscheinlich genug Leute die glauben ein Betakey sei die Vollversion.

    Man kann das ganze auch von der anderen Seite sehen. Wenn eine Halo3 Demo dazu führt, dass sich ein Game 5% besser verkauft, dann macht man mehr Kohle mit einen Game, dass sich sowie besser verkaufen wird als mit einem anderen. 5% von 1000 sind 20 (50), 5% von 10000 sind 200 (500) . So gesehen würde ich Halo 3 eine Halo 3 Beta beilegen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sunshine_XXL
    Mitglied seit
    14.05.2005
    Beiträge
    2.237
    evilsonic hat folgendes geschrieben:
    5% von 1000 sind 20, 5% von 10000 sind 200.
    Was ist das denn für eine abgefahrene, mathematische Welt in der diese Ergebnisse herauskommen ?

    Sunshine

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •