Seite 4 von 4 ... 234
  1. #31
    Illuminati
    Gast
    Qualitätskontrollen sind wichtig das ist richtig.
    Aber ich denke nicht das dem noch sehr lange nachgegangen wird. Jedes Unternehmen will so schnell wie möglich gewinn erzielen. So auch Microsoft. Die 360 hat einige Fehler, bei einem mehr beim andern weniger. Wenn ich hier darüber schreibe, gehe ich von meinen Standpunkt aus und der sieht so aus das meine 360 bisher keine mucken gemacht hat (ausser einmal ein Problem mit einer DVD). Wenn meine schonmal richtig kaputt gewesen wäre würde ich mich darüber genauso aufregen.
    Aber was können wir da machen? Wir müssen uns damit abfinden und den Kundendienst belasten.
    Beim nächsten mal wissen alle bescheid, wenn eine Konsole rauskommt dann müssen wir 3-5 Monate warten um die 'Fehleranfälligsten' Geräte aus den Geschäften verschwunden sind.
    Ich hab eine Launch-Konsole, sie läuft. Das sieht bei anderen anders aus. Es stimmt auch das man wenn man so einen haufen geld ausgibt erwartet das es auch einwandfrei funktoniert. Aber eine ausweichmöglichkeit gibt es eben nicht. Wenn man eine 360 haben möchte und das Geld dazu hat dann holt man sie sich und muss leider mit den Fehlern leben.
    Ich will damit jetzt nicht sagen das ich das toleriere das es so viele Fehler gibt. Aber immer und immer wieder drauf rumzureiten macht es nicht besser.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sunshine_XXL
    Mitglied seit
    14.05.2005
    Beiträge
    2.237
    bresch6 hat folgendes geschrieben:

    Es geht schlicht und einfach darum, dass der Konsument von heute einfach akzeptiert, dass ein extrem teures Produkt voller Fehler steckt und trotzdem kauft. Diese Entwicklung ist gefährlich. Denn: Wozu in Zukunft noch ernsthafte Qualitätskontrollen wenn eh jeder Depp blind kauft?

    Und nochmal: Schonmal Gedanken darüber gemacht, was passiert wenn die Garantie für die 360 abgelaufen ist?
    Das ist auf der einen Seite korrekt, auf der anderen Seite für den Käufer durch die 2 Jahre Gewährleistung jedoch relativ risikofrei. Die Kosten für einen Umtausch bzw. eine Reperatur hat Microsoft zu tragen und ich gehe einfach mal davon aus, dass die nicht gerade gering sein dürften, so dass man sich bei einer XBOX 720 schon ganz von alleine mehr Gedanken über eine weniger anfällige Launch-Hardware machen wird.

    Was eindeutig ärgerlich ist, ist die Wartezeit, die der Kunde bei einem eventuellen Umtausch in Kauf nehmen muss.

    Aber solange ich erstmal 2 Jahre Garantie habe, mache ich mir keine großen Gedanken ala "was wäre wenn", sondern lege diese Verantwortung voll und ganz in die Hände des Herstellers. Vielleicht geht man davon aus, dass ein Gerät, dass 2 Jahre ohne Probleme übersteht ( aus diesem Grund würde ich meine XBOX360 selbst beim kleinsten Makel einschicken ), auch danach nicht bautechnisch bedingt abrauchen wird.
    Und sollte die Garantie nach den zwei Jahren doch abgelaufen sein, so muss man wohl einen Konsolenshop finden, der solche Reperaturen kostenpflichtig übernimmt. Was die erste Baureihe der XBOX360 jedoch anbelangt, so glaube ich mich daran erinnern zu können, dass Microsoft diese selbst nach dem Ablauf der Garantie bei den 3 roten Leuchten umtauschen wird.

    Sunshine

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sigistauffen
    Mitglied seit
    08.10.2001
    Beiträge
    7.042
    Illuminati hat folgendes geschrieben:

    Was will man machen?
    Willst du wegen jeden kleinen Fehler das ding gleich einschicken.
    Mit ein paar macken muss man sich halt abfinden, Fortschritt bringt viele Fehler. Und er hat nie geschrieben das er damit glücklich ist!
    Das habe ich einfach mal als Zeichen der Zufriedenheit gedeutet (silly me).
    Ich würde die Kiste deswegen ja auch nicht einschicken (meine macht deutlich mehr zicken, aber im grossen und ganzen funzt sie ja), aber ich wäre zumindest mächtig angepisst.

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kopfbeisser
    Mitglied seit
    01.02.2005
    Beiträge
    322
    so jetzt hats mich auch erwischt; bild friert immer wieder nach kurzem spiel ein und dann 3 rote lichter; nach einiger zeit gehts wieder aber immer nur für ca. 5 minuten; verkabelung gecheckt; sehr eigenartig, das dann immer wieder kurz geht.....! möchts nicht einschicken; gibts vielleicht noch ne lösung;

    @österreicher:wird die auch in österreich (wien) abgeholt und wenn ja wie lang dauert das bzw. wie ist der beste weg

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •