Zuletzt gespielte Klassiker

BigJim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.962
Reaktionspunkte
65
Neulich mal wieder (an-)gespielt: BLITZKRIEG (das Original aus dem Jahre 2003)

Auf den höheren Schwierigkeitsgraden (taktisch) immer noch sehr anspruchsvoll. Für mich ein echter Klassiker unter den WW2-Strategie-Titeln:

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

:cool:
 

Alexokrat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
1.211
Reaktionspunkte
0
Ich entdecke gerade mit meiner PS Vita die Welt der Arcadespiele und habe mich verliebt in DoDonPachi. Das Spiel sollte dem ein oder anderem was sagen, Nachfolger erscheinen schließlich immer noch, zB. auch bei uns für die 360. DoDonPachi hat auch Konsolenports bekommen auf der PS1 und dem Saturn, von diesen kannte ich das Spiel auch. Da aber beide Versionen ganz schön teuer sind, habe ich mir für meinen Arcadeemulator mal die Rom besorgt. Was soll ich sagen, das Spiel ist ein Shoot'em Up und gehört zum Subgenre der Bullethellshooter, das heißt die Gegner feuern aus allen Rohren, um einen zu besiegen, ausweichen will da gelernt sein, dazu nur so viel: Ich lerne noch ^^
Die Mechanik wie man schießen kann ist dabei echt interessant, da es einen Lasershot sowie einen Spreadshot gibt, während letzterer eben mehr Gegner trifft, ist ersterer der stärkere und man muss immer klug wählen, was in welcher Situation besser ist. Teilweise musste ich das Schießen aber auch einstellen, da es Momente gibt, in denen ich die Übersicht komplett verlor, wenn meine Geschosse auch noch durch die Luft fliegen.
Tja das Spiel ist eben sehr, sehr schwer, aber das macht es auch interessant. Soweit ich das sehen kann, kann man die Arcadeversion mit unendliche Continues spielen, aber durch ständiges "Münzen" nachwerfen, verliert sowas immer etwas den Reiz für mich, versuche mir da immer Grenzen zu setzen (max. 3 Continues oder so, wobei ich damit hier niemals auskommen werde ^^)

Das Ganze spielt sich mit dem Emulator auf der Vita auch unfassbar gut, bin überrascht wie gut die Vita das auf die Reihe bekommt, bzw. wie gut der Emulator funktioniert. Andere, vergleichbare Spiele (zB. Batsugun) funktionieren deutlich schlechter. Auch richtig geil, dass ich mit der Vita gedreht, das Spiel vertikal genießen kann.
 

AyaneReturns

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2016
Beiträge
1.455
Reaktionspunkte
0
Castlevania Chronicles auf der psx vor kurzem, Mann das is stellenweise derb unfair.
Manche Gegner sind an den blödesten Spots und man kann wie immer mal wieder nicht von der Treppe springen.
Du stehst auf einer 3 Schritte kleinen Plattform hast aber 2 Gegner von oben und von links sowie ne Treppe.
Energieverlust durch Treffer = 100%
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Nach 4 1/2 Jahren wieder Crazytaxi 3 auf der X1:cool:

Mir sind jetzt die schlimmen Famerateeinbrüche erst aufgefallen,
trotzdem haben die 15 Minuten Spaß gemacht
8/10
 

mko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.07.2008
Beiträge
3.281
Reaktionspunkte
54
Knights of the old Republic

Die Steuerung bleibt aber immer nach einem Kampf hängen und die Tips haben bisher nicht geholfen :(
 

wwe_fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
2.896
Reaktionspunkte
1
Nach 4 1/2 Jahren wieder Crazytaxi 3 auf der X1:cool:

Mir sind jetzt die schlimmen Famerateeinbrüche erst aufgefallen,
trotzdem haben die 15 Minuten Spaß gemacht
8/10
Hast du ne Version ohne den berüchtigten Sound-Bug erwischt?

Für mich kommen leider weder Teil 2 noch 3 an den genialen Erstling ran. Crazy Taxi 1 spiele ich bis heute regelmäßig. Die beiden anderen Teile werden alle paar Jahre mal wieder für ein paar Minuten reingeworfen, um dann immer wieder festzustellen, dass sich der richtige Spaß irgendwie nicht einstellen will.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Das mit den Soundbug weiß ich nicht.

Ist aber CT3 nicht automatisch auch CT1, bzw. auch 2?
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.240
Reaktionspunkte
437
Crazy Taxi 1 gab es vor ein paar Jahren als kleine Geschenkbeilage zu den Kellogsprodukten.
War schon ganz witzig, auch wenn ich nicht mehr weiß, ob die die Vollversion beigepackt haben.

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

:D
 

wwe_fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
2.896
Reaktionspunkte
1
Ist aber CT3 nicht automatisch auch CT1, bzw. auch 2?
Es gibt sowohl aus Teil 1 als auch 2 jeweils eine der beiden Städte. Es ist also im Prinzip die Hälfte der beiden Games enthalten.

Ich lese gerade die Anleitung :D
Es gibt in CT3 viele neue Fahrmanöver :eek:
Die neuen Fahrmanöver aus CT2 und CT3 sind (neben den schwächeren Städten) ein Grund, warum ich die Teile nicht mehr mochte. Dieses übertriebene Springen über Häuserdächer zum Beispiel mochte ich nie. Für mich hatte der erste Teil gameplaytechnisch bereits alles, was man braucht. Einzige wirklich sinnvolle Neuerung seit dem zweiten Teil war, dass man mehrere Fahrgäste auf einmal mitnehmen konnte.
 

Alexokrat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
1.211
Reaktionspunkte
0
Ich habe heute endlich mal TaleSpin fürs NES durchgezockt (auf der Vita). Saß an dem Spiel jetzt schon ne ganze Weile, hing immer mal hier und da fest, aber heute habe ich es endlich geknackt. Wer ein etwas anderes Shoot'em Up sucht ist hier genau richtig. Denn Capcom hat hier das ganze genau richtig gemacht und den Titel zur Comicserie in eben dieses Genre verfrachtet und dabei genau die Limitierungen des NES beachtet, hier ist man nie enttäuscht, dass es nicht so rasant zu geht, wie man es von einem Spaceshooter etwa wünschen würde. Stattdessen kann man sogar zurück fliegen. Neben Gegner abschießen, muss man auch möglichst viel Fracht auf dem Weg einsammeln. Der Schwierigkeitsgrad variiert stark, mal ist das Level an sich herausfordernd, mal der Boss, wobei letztere in der Regel immer nach einem bestimmten Muster agieren, bzw. gravierende Schwachstellen haben, die es zu entschlüsseln gilt. Dabei kann man das Flugzeug auch upgraden bzw. muss das sogar zwingend tun, um eine Chance zu haben.
Alles in allem ein tolles Spiel und eines meiner absoluten Favoriten auf dem NES, schade dass Sega auf dem Mega Drive aus der Lizenz ein verhunztes Jump'n'Run machen musste.
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.958
Reaktionspunkte
13
Mal wieder The Dig neu angefangen. Das letzte wirklich gute Lucasarts Adventure. Tolle Rätsel, hübsche Grafik und die Atmosphäre, genial.
 

Sly Boots

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.10.2009
Beiträge
1.003
Reaktionspunkte
0
Habe vor eins, zwei Tagen The Book of Unwritten Tales wieder durchgespielt. Jetzt wirds endlich Zeit die Vieh Chroniken nachzuholen. Den zweiten Teil habe ich mir auch schon bestellt.:)
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
13.936
Reaktionspunkte
669
Hab gestern mal ganz kurz Turtles 3 auf dem Game Boy angezockt und es macht echt einen guten Eindruck!

Anders als beim direkten Vorgänger, wo man, mehr oder weniger, stur von links nach rechts wanderte, wirken die Level hier viel offener und vom Aufbau her eher wie ein JnR.
Ich fand es auch gut, dass das Spiel mal nicht in der Kanalisation oder den Straßen einer Stadt beginnt, sondern in einem Wald bzw einer Höhle.

Die Steuerung ist gut, die Grafik schön - Es gibt eigentlich nicht viel zu bemängeln. Obendrauf kommt noch ein Passwortsystem. Das Spiel werde ich die Tage mal intensiv mit nem Kumpel testen, hab richtig Bock drauf bekommen!
 

Sly Boots

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.10.2009
Beiträge
1.003
Reaktionspunkte
0
Also ich bin bei Turtles III beim zweiten Boss nicht weitergekommen (habe es jetzt aber auch nicht wirklich intensiv versucht). Finde das Spiel aber generell nicht so prickelnd. Das Metroidvania-Konzept wurde dort nicht so gut umgesetzt.
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
13.936
Reaktionspunkte
669
Mmh... Das klingt ja nicht so schön. Nach dem zehn minütigen anspielen war ich gestern schon ein wenig begeistert, aber das muss ja nichts heißen. Ich werde berichten wie uns das Game insgesamt gefallen hat, wenn wir es länger gespielt haben. :)
 

Sly Boots

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.10.2009
Beiträge
1.003
Reaktionspunkte
0
@Wutill: Viel Erfolg, würde mich auch interessieren wie es dir dann gefällt und ob du weiter kommst als ich. Die Bosse sind aber schon recht knifflig.
 
Oben Unten