Zelda: Breath of the Wild 2 - 10 Wünsche an den Switch-Nachfolger

LukasSchmid

Benutzer
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
33
Reaktionspunkte
1
Jetzt ist Deine Meinung zu Zelda: Breath of the Wild 2 - 10 Wünsche an den Switch-Nachfolger gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Zelda: Breath of the Wild 2 - 10 Wünsche an den Switch-Nachfolger
 

mandrake

Benutzer
Mitglied seit
10.10.2001
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
Ich würde es gut finden, wenn man mit einer gewissen Anzahl Schreine die Dungeons freischalten würde. Nach 10 Schreinen könnte man den ersten Dungeon machen, mit 20 Schreinen dann den zweiten usw. Die Dungeons müsste man dann der Reihe nach absolvieren und dadurch könnte man auch die Story linear vorantreiben, genauso wie den Schwierigkeitsgrad und die Komplexität der Dungeons. Mit 100 Schreinen hätte man dann 10 Dungeons. Danach könnte dann der Abspann kommen. Wer alle 120 Schreine findet, würde dann den letzten schweren und komplexesten Dungeon freischalten. Dadurch würden es mehr Bedeutung haben, dass man die Schreine auch finden muss.

Auch einen möglichen Wechsel zwischen Licht- und Schattenwelt ab der Mitte des Spiels würde ich super finden. Und ja – die Bosse in den Dungeons müssen unbedingt wieder einmaliger sein. Man sollte auch wieder einen Schatz bekommen (Enterhaken, Krafthandschuhe etc.), wenn man einen Dungeon meistert, mit dem man dann auch neue Bereiche der Oberwelt erforschen kann. Aufgrund der Größe der Welt müssten dann aber schon fast die Bereiche markiert werden, an denen man mit Spezialwaffen weiterkommt. Zumindest müsste man einen Gegenstand erwerben können, mit dem die Schlüsselstellen auf der Karte markiert werden.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
8.813
Reaktionspunkte
117
Lebendigere Welt. Mehrere Städte/Dörfer mit nebenmissionen. Dungeons. Unzerstörbare Waffen. Weniger micromanagment
 

Roger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
774
Reaktionspunkte
5
Bei dem Thema kann man sich kaputt diskutieren. Sieht ja ohnehin jeder anders. Einzig die grossen Dungeons in ähnlicher Form wie früher wünschen sich wohl alle wieder zurück.
 

MaGsville

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.11.2007
Beiträge
248
Reaktionspunkte
0
Mir wärs auch lieber wenn es wieder linearer werden würde. Man muss nicht auf Teufel komm raus immer was neues machen, wenn das Altbewährte doch so gut ist. Die Story die zB Ocarina of Time so einzigartig machte fehlt mit bei BotW komplett.
Das Spiel an sich ist wirklich richtig gut, aber leider durch das fehlende Lineare und die fehlende Story nichtmal ansatzweise so packend und originell wie OoT.
Ich will wieder richtige NPCs mit denen man interagiert und die man aufgrund der Story ins Herz schließt und nicht so viele austauschbare Charaktere wie in BotW. Bitte Nintendo: Gebt mir das Zelda-Erlebnis zurück!!!
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.431
Reaktionspunkte
316
Mit Teil 2 werden sie das nicht tun, deshalb ist es ja ein direkter Nachfolger.

Ich persönlich freue mich jetzt aber erstmal Skyward Sword nachzuholen und hoffe auch das Twilight Princess HD und Wind Waker HD auch noch kommen. Ist schließlich
Zelda Jubiläum dieses Jahr.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.311
Reaktionspunkte
349
Mit Teil 2 werden sie das nicht tun, deshalb ist es ja ein direkter Nachfolger.

Ich persönlich freue mich jetzt aber erstmal Skyward Sword nachzuholen und hoffe auch das Twilight Princess HD und Wind Waker HD auch noch kommen. Ist schließlich
Zelda Jubiläum dieses Jahr.
Ich spiele grade Wind Waker HD und finde es nahezu perfekt.

Bleibt zu hoffen, dass Nintendo bei BotW2 wieder selbst entwickelt und die Marke nicht weiter an Ubisoft outsourct.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.431
Reaktionspunkte
316
Wind Waker find ich auch nahezu perfekt.

Ansonsten kann Nintendo aber nichts dafür wenn Ubisoft Ihr Spiel kopiert.
 

Godchilla 83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
5.538
Reaktionspunkte
63
Ich wünsche mir einfach nur das es gecancelt wird und Zelda ne komplett neue Auslegung bekommt. Botw war das beschissenste Zelda überhaubt.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.431
Reaktionspunkte
316
SS und die beiden NDS Teile sind noch beschissener, aber dann kommt direkt Botw.

War auch meiner Forderung zur PS4, weil sie viel zu laut für eine Konsole war, merkwürdigerweise kam Sony dieser Bitte nicht nach! :D
 

Shane88

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
1.772
Reaktionspunkte
3
Ein klassisches 2D Zelda wie ALttP wär nochmal schön.
Fürs neue BotW würde ich mir nur bessere Dungeons, eine kleinere Map und keine zerstörbaren Waffen wünschen.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.375
Reaktionspunkte
57
Ist Botw ein gutes Spiel? Ja ist es!
Ist es ein Zelda? Nein ist es nicht!
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
10.790
Reaktionspunkte
132
Für den Nachfolger wünsche ich mir:

- eine deutlich kleinere und lebendigere Welt
- kein endloses Micromanagement mehr
- keine kaputtbaren Waffen
- größere Dungeons mit ausgefeilteren Bosskämpfen

kurz: kein Breath of the Wild. Ich habe es schon mehrfach versucht, aber immer wieder gelangweilt abgebrochen. Es ist einfach überbewertet und vereint so ziemlich alle nervigen Spielmechaniken von Open World Spielen.
 

Godchilla 83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
5.538
Reaktionspunkte
63
Ich habe es zwar komplett durchgespielt, weil ich das aus Geiz mit allen Spielen mache für die ich 60 € ausgegeben habe, aber es war schon ein ständiger Krampf und hat hat nicht mehr viel von dem Charme der alten Teile gehabt.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.411
Reaktionspunkte
315
Bei mir hat das Spiel gezündet. Hat echt bock gemacht :)

Nur das mit den Waffen fand ich etwas nervig
 

WolfBeat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.565
Reaktionspunkte
42
Unzerstörbare Waffen und mehr Dungeons wären schon nice.

Zu BotW - es gibt natürlich mehrere, bessere Zelda Games. Aber abgesehen davon gehört es mit Abstand zu den besten, richtigen Open World Spielen, welche ich gezockt habe.

Hat definitiv Bock gemacht :)
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.431
Reaktionspunkte
316
Da es ein direkter Nachfolger ist erwarte ich genau das gleiche nochmal.
 
Oben Unten