Xenoblade Chronicles X

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
0
ich bin jetzt ungefähr fünf bis sechs Stunden dran und habe das Gefühl dass ich immer noch nicht so recht weiß was ich tue. Und wie ich schon in einem anderen Fred erwähnt habe waren JRPGs für mich eigentlich durch, aber durch die, ich sag mal mangelnde Vielfalt bzw abseits von Mario und Yoshi haben mich alleine schon aus Sammleraspekten dazu gebracht es zu kaufen. Und was soll ich sagen? Ich bin absolut begeistert nur die Kartoffel nervt mich. Und die schon kritisierte zu kleine Schrift.

Kann mir jemand erklären wie das mit den Kombos funktioniert? Bisher dachte ich wenn das Symbol in der Leiste unten aufblinkt ist es Zeit diese Aktion auszuwählen. Aber sicher bin ich mir da nicht.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.233
Reaktionspunkte
237
Wenn die Aktionen unten aufblinken hängt das mit den Kampfrufen deiner Gefährten zusammen. Löst du Aktionen aus, wenn sie blinken machen sie besonders viel Schaden.

Es lohnt sich auch Techniken miteinander zu kombinieren. Bis du aber etwas Auswahl an Techniken hast, vergehen ein paar Spielstunden. Bin jetzt etwas über 20 Spielstunden dabei und Stufe 22. Mittlerweile habe ich Kampftechniken, die den Schaden meiner Nahkampfangriffe erhöhen. Ist mit eines der ersten Techniken die ich einsetze, danach warte ich ab, dass eine meiner Nahkampftechniken aufblinkt. Auf diese Weise kann ich auch schwere Brocken mit wenigen Treffern ausschalten, wo ich ohne diese Kombination dutzende von Treffern bräuchte.

Aber auch nach 20 Spielstunden, bin ich erst gerade dabei nach und nach die Finessen des Kampfsystems zu durchschauen. Die Lernkurve wird sicher noch zahlreiche Spielstunden weiter gehen.

Man kann auch selbst Kampfrufe ausführen und damit mit seinen Gehfährten Kombos auslösen, aber da blicke ich noch nicht durch.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.233
Reaktionspunkte
237
Hm, hab gerade noch mal das Handbuch überflogen. Mir ist klar geworden, dass ich noch so gut wie gar nichts vom Kampfsystem weiß, wenn ich sehe, was da noch alles an möglichen Aktionen kommen wird... :eek2:
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.021
Reaktionspunkte
93
Ich muss mir das Game demnächst echt mal besorgen. Würde mich wirklich interessieren. Dann hätte die Konsole nach Bayonetta und dem einen Jahr das sie jetzt verstaubt endlich wieder mal was zu tun. Hab sie schon wieder angestöpselt, aktualisiert, Bayonetta fertig gespielt und die DLC-Packs zu Xeno runtergeladen. Kann also theoretisch losgehen. Fehlt nur noch das Spiel.
 

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
Ich hab jetzt knapp 50 Stunden Spielzeit und bei den ganzen großartigen Eindrücken gibt es jetzt auch mal ein wenig "Kritik", auch wenn diese zum Teil sicherlich Geschmackssache sind:

Bei so einer riesigen Welt finde ich es manchmal etwas anstrengend, dass dermaßen viele "aggressive Viecher" den Planet bevölkern. Klar, wer unerfahren ist (heißt niedriges Level hat) muss aufpassen, aber mir ist es manchmal einfach ein wenig zu viel, wenn ich keine 20m laufen kann ohne gleich einen Gegner aufzuschrecken, der 20 Level über mir ist und mich mit einem Schlag niedermacht.

Auch etwas komisch finde ich die Level der Gegner. Ich hab Level 32 und hab schon (normale) Gegner mit Level 40 geplättet. Nun hatte ich eine Quest mit einem dicken Brocken mit Level 25. Für mich kaum machbar, der Gegner hat dermaßen viel XP, dass selbst richtig fette Kettenangriffe den Balken nur in Ultrazeitlupe leeren. Dazu kam noch, dass die kleineren Gegner außenrum, die ich vorsichtshalber vorher alle geplättet hatte, irgendwann respawnen und ich es dann statt mit einem fetten auch noch mit 3 bis 4 kleineren Gegnern zu tun hab. Trotz Meckerei auch hier was Positives: Es macht die ganze Sache natürlich etwas spannender, wenn Gegner nicht komplett berechenbar sind.

Ich hab es hier im Thread schonmal angesprochen: Wieso zur Hölle kann ich Quests annehmen, die für mich nicht machbar sind? "Mach 5 von XXY platt". Ich renne hin, visier den Gegner an und stelle fest, dass jeder fast 30 Level über mir ist?

Übrigens geht es mir selbst anch 50 Stunden Spielzeit so, dass ich immer noch das Gefühl hab nur an der Oberfläche gekratzt zu haben und mir nicht wirklich sicher bin, ob ich das "richtig" zocke. Es ist einfach unglaublich komplex, unglaublich riesig und es gibt auch enorm viele Dinge zu tun. Die ganzen verschiedenen Waffen mit den Talenten, Fähigkeiten, Sonden, Skells, Ausrüstung usw. Ich blick ehrlich gesagt manchmal nicht wirklich durch, was ich da genau mache. Aber kommt Zeit kommt Rat, mir macht es immer noch super viel Spaß die Welt zu entdecken, manchmal lauf ich auch einfach nur durch die Gegend, kletter einen Berg hoch und genieße die Aussicht.

BTW finde ich auch, dass es storymäßig ziemlich interessant wird, Mehr wird nicht verraten. :)
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.233
Reaktionspunkte
237
Übrigens geht es mir selbst anch 50 Stunden Spielzeit so, dass ich immer noch das Gefühl hab nur an der Oberfläche gekratzt zu haben und mir nicht wirklich sicher bin, ob ich das "richtig" zocke. Es ist einfach unglaublich komplex, unglaublich riesig und es gibt auch enorm viele Dinge zu tun. Die ganzen verschiedenen Waffen mit den Talenten, Fähigkeiten, Sonden, Skells, Ausrüstung usw. Ich blick ehrlich gesagt manchmal nicht wirklich durch, was ich da genau mache. Aber kommt Zeit kommt Rat, mir macht es immer noch super viel Spaß die Welt zu entdecken, manchmal lauf ich auch einfach nur durch die Gegend, kletter einen Berg hoch und genieße die Aussicht.

Das Gefühl kenne ich, auch wenn ich bisher "nur" 30 Spielstunden hinter mir hab, habe ich das Gefühl vom Spiel kaum was gesehen oder durchdrungen zu haben. Aber Spaß macht es alle mal! :)
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
0
Vorgestern. Kumpel war zu Besuch. "Oh, Xenoblade würde ich mir gerne mal anschauen."
Spielstand gelöscht. Und ich so: "RAUS, UND LASS DICH HIER NIE MEHR BLICKEN!"

Da passt man mal 10 Minuten nicht auf...
 

PhilCassidy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
5.434
Reaktionspunkte
0
Oh Gott :D Hast du ihn wirklich eiskalt rausgeschmissen? Wie viele Spielstunden hats zerschossen? :o
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
0
Nein, er wusste selber dass er jetzt besser geht... Sooo schlimm wars nicht, aber immerhin fast 20 Stunden.
 

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
Mal ein Tipp:

Ich hab den Skells zunächst recht wenig Beachtung geschenkt und war eher zu Fuß unterwegs. Das scheint mir nicht wirklich optimal zu sein, hab nämlich jetzt 4 Skells in der Gruppe und damit plätte ich auch richtig fette Gegner. Also mein Tipp: Sobald man die Skells nutzen kann, tut es! ;) Schön aufrüsten und für dicke Gegner verwenden! Würde sie nicht für jede kleine Mission nehmen, die Dinger gehen doch ganz schön ins Geld und brauchen zudem auch Sprit. :)

Und richtig geil wird es, wenn man mit den Skells fliegen kann... :)
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.021
Reaktionspunkte
93
Was, du willst uns sagen das gigantische Kampfroboter mächtiger sind als kleine Menschlein? Das hätte ich nie gedacht. :D
 

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
Nein, ich sage, dass man zusehen sollte, die Skells aufzurüsten und sinnvoll zu nutzen. Xenoblade-typisch kann man die Skells mit vielen Items ausrüsten und damit ordentlich experimentieren. Ich hab das erst recht spät getan und dadurch einige Skells verloren und das geht auf Dauer wahnsinnig ins Geld. Nur als Beispiel: Werden alle meine Skells zerstört, muss ich gediegene 1,6 Millionen für die Bergung abdrücken.

Das "Tanken" fällt mit 5000 Einheiten Miranium für 3000 Einheiten Treibstoff auch nicht gerade "günstig" aus, wenn so ein Teil 20.000 Einheiten Treibstoff aufwärts tanken kann. Will ich alle meine Skells volltanken, benötige ich demnach 300.000 bis 400.000 Einheiten Miranium und das ist verdammt viel.

Deswegen mein Tipp: Frühzeitig die Skells nutzen und leichte Quests als "Tankpause" nutzen. Die Skells laden automatisch auf, wenn man sie nicht nutzt, allerdings in einem Schneckentempo.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.021
Reaktionspunkte
93
Eventuell bekomm ich das Game nächste Woche. Bin mal gespannt. Das kann ich dann ja beherzigen. Scheint ja wirklich ultrakomplex zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.233
Reaktionspunkte
237
Jupp, das Spiel ist extrem umfangreich und sehr komplex. Leider wird nur verdammt wenig im Spiel selbst erklärt und es hilft nur der Blick ins digitale Handbuch. Jammer schade, dass es keine Booklets mehr gibt :(

Zurzeit komme ich aber nicht mehr dazu Xeno weiter zu spielen. Die Dark Souls Spiele verschlingen meine gesamte Videospiel-Freizeit.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.021
Reaktionspunkte
93
Spiel hatte ich gestern Abend überraschend in meiner Post, jetzt gehts los. :D
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.021
Reaktionspunkte
93
Gibt es keine Option die Musik leiser zu stellen? Gespräche und sonstige Geräusche sind im Vergleich zur Musik zu leise. So eine Option finde ich allerdings nicht. Haben doch auch viele andere Spiele. Oder schaue ich nur an der falschen Stelle. Die Schrift ist in der Tat sehr klein und wegen der niedrigen Auflösung auch pixelig, stört mich jetzt im Moment allerdings nicht da ich in meinem Sessel direkt vor der Glotze hocke. Von der Couch aus dürfte ich allerdings Probleme bekommen.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.021
Reaktionspunkte
93
Ich könnte kotzen. Viel zu schwer das Game. Hab das ewig lange Tutorial jetzt durch und bin glaub ich in Kapitel 3. Hab dort meine erste Sonde platziert und meine jetzige Mission sagt ich soll ein verschwundenes Team ausfindig machen. Den Ort hab ich gefunden, die Gegner dort allerdings futtern mich zum Frühstück, selbst ein einziger. Und meist greifen dort mehrere an, vor allem oben im Gebäude welches den Zielort darstellt. Dort wo man seine toten Kameraden findet. Muss ich jetzt erst zig Nebenmissionen machen um dort weiterkommen zu können? Ausrüstung hab ich angelegt was ich anlegen kann. Keine Ahnung ob das Zeug gut ist, alles hat 1.000 verschiedene Werte. Ist mir echt zu kompliziert. Hab auch keinen Plan wie ich den Charakter, seine Fähigkeiten oder überhaupt irgendwas leveln kann. Das Spiel erklärt überhaupt nichts. Im Feld Talente wars glaub ich hab ich noch nicht mal irgendwas drin. Kann nur gelbe Objekte mit Level 1 scannen. Hängt das damit zusammen? Brauch ich das dafür? Hab grad erst mal gefrustet ausgeschaltet. Mir raucht der Kopf.
 

The_Cube

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2002
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
6
@Schmadda und alle die sich angesprochen fühlen
Kann ich verstehen. Das und die teils kleine Schrift haben mich auch erst mal das Spiel beenden lassen vorerst hoffe ich. Das mit dem Scannen muss man wohl irgendwie aufleveln aber da reicht es wohl nicht die Fähigkeit viel zu nutzen. Das ging irgendwie anderes. Was die Fähigkeiten angeht hängt das wohl von dem was man nutzt ab und welche Klasse oder Gruppe wie Sucher/Heiler .. man gewählt hat. Muss man wohl öfter im Spiele ändern wieso auch immer? Viele sagen man sollte die digitale Anleitung lesen weil da einiges erklärt wird. Schade ist wirklich, dass die Macher das Tutorial im Spiel so klein gehalten haben und man nur ganz rudimentär erfährt was Sache ist. Da hätte einiges besser sein können.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.021
Reaktionspunkte
93
Das Digital-Handbuch muss ich mir dann echt mal durchlesen. Man kann sich in fast alle Spiele reinarbeiten ohne Anleitung, aber hier ... no chance! :D Vielleicht kommt man auch besser klar wenn man öfter Japano-RPGs zockt, aber sowas fasse ich normalerweise nichtmal mit ner Kneifzange an.
Vielleicht gibts ja auch ein paar von Hardcore-Süchtigen für Noobs gut gemacht YouTube Tutorials.
 

The_Cube

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2002
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
6
@Schmadda
JRPGs sind nicht alle schlecht und man sollte denen ruhig mal eine Chance geben. Was das JRPG in Bezug auf XCX angeht hilft das nur im so weit, dass man weiß was einen erwarten könnte. XCX könnte man wenn überhaupt vielleicht eher in die Richtung Phantasie Star Online stecken wenn ich mich nicht irre. Es wirkt wie ein MMO und das Sagt jemand der schon einige JRPGs gespielt hat. Selbst Bloodboren erklärt mehr als das hier. Was ich besonders schlecht finde sind die vielen Icons die man a) nicht so gut erkennen kann weil zu klein und b)ich einfach öfter nicht weiß für was welches Symbol steht. Das ist bei den Souls Teilen besser gemacht. Da kann ich direkt eine kurze Hilfe aufrufen und sehe aha dies ist es und weiß das gleich aber hier scheint es auch so was nicht zu geben und jedes mal wieder die Anleitung zu Rate zu ziehen ist echt nicht meines.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.233
Reaktionspunkte
237
Ich könnte kotzen. Viel zu schwer das Game. Hab das ewig lange Tutorial jetzt durch und bin glaub ich in Kapitel 3. Hab dort meine erste Sonde platziert und meine jetzige Mission sagt ich soll ein verschwundenes Team ausfindig machen. Den Ort hab ich gefunden, die Gegner dort allerdings futtern mich zum Frühstück, selbst ein einziger. Und meist greifen dort mehrere an, vor allem oben im Gebäude welches den Zielort darstellt. Dort wo man seine toten Kameraden findet. Muss ich jetzt erst zig Nebenmissionen machen um dort weiterkommen zu können? Ausrüstung hab ich angelegt was ich anlegen kann. Keine Ahnung ob das Zeug gut ist, alles hat 1.000 verschiedene Werte. Ist mir echt zu kompliziert. Hab auch keinen Plan wie ich den Charakter, seine Fähigkeiten oder überhaupt irgendwas leveln kann. Das Spiel erklärt überhaupt nichts. Im Feld Talente wars glaub ich hab ich noch nicht mal irgendwas drin. Kann nur gelbe Objekte mit Level 1 scannen. Hängt das damit zusammen? Brauch ich das dafür? Hab grad erst mal gefrustet ausgeschaltet. Mir raucht der Kopf.

In der Mission stieg bei mir der Schwierigkeitsgrad auch etwas an. Später habe ich dann solche Gegner zum Frühstück verputzt. Einfach hochleveln, mach erst ein paar Nebenquesten und geh die Mission später wieder an. Btw. wenn bei an einem Boss übrigens öfter in Folge stirbt, dann wird er runtergestuft. Standard-Gegner aber glaube ich nicht. Aber in deinem Falle rate ich dir wie gesagt einfach dazu Nebenmissionen zu absolvieren bis du ein paar Level aufgestiegen bist, dann probier's noch mal oder erkunde einfach die Spielwelt und besiege all machbaren Gegner, da steigt man dann zu Anfang recht flott auf.

Ansonsten: Unbedingt das digitale Handbuch lesen, damit man wenigstens einigermaßen kapiert wie was funktioniert.
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
0
@Schmadda
Welchen Level hast du denn? Ich bin in der Mission problemlos durchgekommen, ich glaube ich war Level 9. Ansonsten mal deine TP ausgeben und Techniken aufleveln, hat bei mir mehr gebracht als ich dachte. Und immer wieder switchen zwischen Nah- und Fernkampf. Mit Nahkampfattacken richtest du mehr Schaden an. Und sobald eines der Symbole unten in der Leiste rot blinkt kannst du einen Teamangriff machen, kann manchmal etwas stressig werden.
Das mit dem Scannen wurde mir vor zwei Stunden von Eleonora erklärt: Wenn du in deinem BLADE Level steigst kannst du entweder Mechanik, Archäologie oder Biologie upgraden. Naja, und Nebenmissionen sind nie verkehrt :D, schau dich mal in NLA in den anderen Bezirken um, da gibts auch viel Arbeit.

Momentan spiele ich die erste Harmoniemission die man in den Quartieren bekommt, hab jetzt 5x versucht das Vieh am Ende zu plätten aber mein Team hat versagt :(
Ich hätte aber auch noch zwei Fragen:
Erstens: Was hat es mit den Viechern auf sich, die einen eigenen Namen haben? Bisher hab ich die in Ruhe gelassen..
Zweitens: Was bedeutet das S-förmige Symbol mit dem manche Viecher gekennzeichnet sind? Das selbe Symbol habe ich unten rechts im HUD in einer Leiste, von der ich auch nur erahne was sie bedeutet.

Jetzt, wo ich mich zumindest etwas eingespielt habe und zumindest das Kampfsystem einigermaßen verstehe wird das Spiel immer besser. Müsste ich nicht arbeiten und mich um meine Ratten kümmern, ich würde wohl täglich 10 Stunden vor der Kiste sitzen. Ich bin jetzt wieder so angefixt von JRPGs wie seit Grandia 2 nicht mehr... und überlege mir Tales of Zestiria zu holen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.021
Reaktionspunkte
93
Ich bin erst Level 7, Elma und Lin weiß ich so gar nicht. Aber da die mitleveln müssten alle drei bei dir dann höher sein. Ich werd mich noch mit Nebenmissionen rumquälen müssen. An diesem Terminal direkt neben dem Blade-Home hab ich direkt mal alles angenommen was es gab. Das waren glaub ich alleine schon 12 Stück. Mit dieser Eleonora hab ich schon gesprochen, aber die bietet mir nichts an. Anscheinend kann ich das Zeug mit Level 7 noch gar nicht skillen. Ich will jetzt ansonsten noch keine Punkte ausgeben, so früh entscheid mich auch in anderen Spielen noch nicht irgendwas zu skillen. Ich weiß doch jetzt noch nicht worauf ich mich später spezialisieren will. Wenn ich Games zocke, dann skille ich immer erst sehr spät und hebe mir massenweise Punkte auf. Ich skille eigentlich immer nur dann, wenns nicht mehr ohne geht.

Die Anleitung hab ich mir mal auf der Konsole und direkt als PDF Datei von der Nintendo-Seite runtergeladen und reingeschaut. Meine Fresse, da ist man ja länger mit lesen beschäftigt, als bei manch anderen Games mit zocken. Was für ein Trümmer. :D

Muss ich eigentlich Sonden kaufen bevor ich sie platzieren kann? Und kann ich auch Sonden an weiter entfernten Orten setzen oder müssen die in Reihe platziert werden. Hab mich erst mal der Division angeschlossen wo es extra Punkte dafür gibt. Da könnte ich erst mal die ganze Welt abstecken ohne viel Kämpfen zu müssen und würde alleine dafür einiges kassieren können.
 
Zuletzt bearbeitet:

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
0
Aber mit Level 7 solltest du das packen, die Gegner haben auch keinen höheren Level.

Du hast erst dann Zugriff auf alle Features wenn Du Kapitel 3 abgeschlossen hast, also Online spielen, andere NPCs für die Party rekrutieren, BLADE Level steigern, etc... Danach hast du erstmal Ruhe denn die nächste Storymission kannst du erst machen wenn du mindestens 15% von Primordia erkundet hast, und das kann dauern :D Ich habe nach 10 Stunden gerade mal 11,39% und bin gefühlt mehrfach über die ganze Karte gelaufen.

Sonden kann man afaik nicht kaufen, die bekommt man zum Beispiel indem man Objekte scannt. Du musst sie auch nicht nebeneinander platzieren, sie sind nur effektiver wenn du das machst. Außerdem solltest du am Anfang mindestens eine Depotsonde installieren, dann kannst du mehr Miranium bunkern. Mit dem Miranium kannst du zum Beispiel Sponsoring betreiben, dadurch erhältst du Zugriff auf bessere Waffen und Rüstung. Auch immer schön den Sold deiner Division abholen.

Ich habe Sonden nur installiert wenn es sich sowieso ergeben hat, ich bin schon oft genug in ein Gebiet gerannt in dem die Gegner ein deutlich höheres Level hatten als ich. Und ich würde mich auf jeden Fall in den anderen Bezirken umsehen, im Geschäftsviertel ist zum Beispiel eine Dame die ihre Espressomaschine zerstört hat, ist zwar eine klassische Sammelmission aber Kleinvieh macht auch Mist. Außerdem gibts auch XP wenn du neue Orte entdeckst.

Gegner hab ich erstmal weitestgehend in Ruhe gelassen, ich habe nur die angegriffen die sowieso auf Krawall gebürstet waren, aber generell gilt natürlich: je mehr desto besser. Und in den Kämpfen auf die Kampfrufe deiner Partymitglieder achten. Also wenn es in der Aktionsleiste rot blinkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
@Schmadda
Ich hätte aber auch noch zwei Fragen:
Erstens: Was hat es mit den Viechern auf sich, die einen eigenen Namen haben? Bisher hab ich die in Ruhe gelassen..
Zweitens: Was bedeutet das S-förmige Symbol mit dem manche Viecher gekennzeichnet sind? Das selbe Symbol habe ich unten rechts im HUD in einer Leiste, von der ich auch nur erahne was sie bedeutet.
Monster mit Namen sind Tyrannen und demnach mit Vorsicht zu genießen. :)
Das "S" steht für Trupp-Mission, das ist auch die kleine Leiste unten rechts, die ab und an erscheint. Dort wird angezeigt, welche Aufgaben von dem Trupp, dem man zugewiesen wurde, erledigt werden müssen. Das sind meiste bestimmte Kreaturen erledigen oder irgend etwas Sammeln. Dafür bekommt man Belohnungspunkte, die man im Blade-Quartier am Terminal zum Beispiel gegen Items eintauschen kann. Genauere Infos kann man sich mit "R+L" anzeigen lassen (R gedrückt halten und dann L antippen, schaltet man durch die Items durch, ich hoffe es war nicht genau andersrum ;)).
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.021
Reaktionspunkte
93
So, vorhin ca. eine halbe Stunde was anderes gemacht. Eigentlich nur eine einzige Quest erledigt und eine Handvoll Gegner gekillt. Zack war ich anstatt Stufe 7 schon Stufe 9 und die oben genannten Gegner waren kein Problem mehr. Geskillt hab ich allerdings immer noch nichts. Dafür aber ein paar Sonden platziert und nach der Gegnersequenz oben eine sprechende Kartoffel kennengelernt. Und schon merkt man wieder wie japanisch dieses Game doch ist. Mir sind auch Gegner mit diesem verschlungenen S-Symbol aufgefallen. Und es gibt auch einige Gegner mit solch einer lilanen kleinen Wolke bei der Leveleinblendung. Für was die Leiste unten rechts ist weiß ich allerdings auch nicht im geringsten und jetzt bekomme ich dauernd Online-Einblendungen, supernervig. Ich glaub den Mist werde ich ausschalten müssen. Können meinen Avatar dann trotzdem noch Leute rekrutieren und ich bekomme Zeugs dafür?

Ah und Eleonora hat mir mittlerweile als Blade Level 2 Belohnung angeboten einen Biologie, Archäologie oder Mechanik zu skillen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.021
Reaktionspunkte
93
So, Kapitel 4 steht an. Ich kann jetzt sogar schon die zwei Kontinente links und rechts vom Startkontinent betreten. Was mich tierisch abnervt ist das man sich vor Aggro-Gegner nicht verbergen kann. Ich will teilweise doch einfach nur meinen Zielpunkt erreichen, ein Aggro-Gegner sieht mich aber. Und weil er zig Level über mir ist, löscht er meine gesamte Gruppe mit einem einzigen Angriff aus. Und ich muss wieder einen weiten Weg von vorne antreten. Auch die sonstige Navigation ist zu Fuss echt übelst mühsam. Man hat zwar seinen Zielpunkt auf der Karte aber dort hinzukommen ist immer eine ganz andere Geschichte.

Kann ich eigentlich mein Miranium aus dem Depot rausholen wenn es voll ist oder werde ich das nur durch abgeben los. Man kann doch Firmen sponsoren, wo geht das nochmal. Und wo muss man seine Belohnungen abholen?
 

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
So, Kapitel 4 steht an. Ich kann jetzt sogar schon die zwei Kontinente links und rechts vom Startkontinent betreten. Was mich tierisch abnervt ist das man sich vor Aggro-Gegner nicht verbergen kann. Ich will teilweise doch einfach nur meinen Zielpunkt erreichen, ein Aggro-Gegner sieht mich aber. Und weil er zig Level über mir ist, löscht er meine gesamte Gruppe mit einem einzigen Angriff aus. Und ich muss wieder einen weiten Weg von vorne antreten. Auch die sonstige Navigation ist zu Fuss echt übelst mühsam. Man hat zwar seinen Zielpunkt auf der Karte aber dort hinzukommen ist immer eine ganz andere Geschichte.

Kann ich eigentlich mein Miranium aus dem Depot rausholen wenn es voll ist oder werde ich das nur durch abgeben los. Man kann doch Firmen sponsoren, wo geht das nochmal. Und wo muss man seine Belohnungen abholen?
Ja, das mit den Gegnern nervt mich auch, legt sich aber, je höher man im Level kommt und wenn man Skells bekommt, mit denen kann man nämlich ziemlich schnell auch abhauen, bei Bedarf. ;)

Miranium kann man nicht direkt aus dem Depot holen, man gibt es einfach aus. Firmen sponsoren und Erweiterungen erforschen geht im Verwaltungsbezirk beim ersten Terminal in der "Arsenal-Allee" (müsste ein Reiseziel auf der Karte sein). Am zweiten Terminal kann man übrigens auch Erweiterungen kaufen. Belohnungen (ich denke mal es geht um den "Sold"? Questbelohnungen werden automatisch ins Inventar gestopft.) abholen kann man im Blade-Quartier am hinteren Terminal.
 
Oben Unten