Xbox One vs. PS4: Sony in Deutschland deutlich vor Microsoft

Kalam Mekhar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.03.2012
Beiträge
831
Reaktionspunkte
0
Meine Güte vielleicht hat es einfach was Präferenzen zu tun: die XBox ist eben eher die Shooter/Rennspiel-Konsole und die PS4 eben eher die Action-Adventure-Konsole.

Nicht alle Leute haben das Geld für 2 Konsolen und vielleicht auch nicht die Zeit (gibt noch andere Hobbys und Freunde,...). Also entscheidet man sich eher für die Art der Spiele, die man haben will, oder diejenigen, die da weniger drüber nachdenken, haben einfach die Konsole genommen, die 100 Euro weniger gekostet hat und sind zufrieden und wollen/brauchen keine 2. Konsole. Oder sie hatten schon immer ne PS und bleiben dabei... Oder welche Gründe auch immer! Da steckt bestimmt keine bösartige Verschwörung dahinter.

Wen interessierts? Ist doch völlig egal, wer welche Konsolen hat, die XBox hat sich oft genug verkauft, niemand muss jetzt Angst haben, dass jetzt keine One-Spiele mehr entwickelt werden, weil zu weinger Ones irgedndwo rumstehen, das stimmt doch einfach nicht.

Von daher: was soll das Gejammer über die arme One, die bösartig und völlig zu unrecht von den Kunden verschmäht wird??

Ich z.B. spiele nunmal ausschließlich Singelplayer und wenn da doch mal ein Multiplayer dabei ist, der kein Splitscreen involviert, ignorier ich ihn (einzige Ausnhame war ne Zeit lang AC). Da gibt es mir 0 Mehrwert, wenn die One den besseren Onlinediesnt hat. Vielleicht gehts vielen Leuten auch so. Denen wars vielleicht dann wichtiger, dass die PS4 deutlich günstiger war. Jedes Feature einer Konsole hat bei unterschiedlichen Leuten ein unterschiedliches Gewicht, es werden sicher nicht alle völlig blind lemmingartig einfach wahllos das kaufen, was irgendein Bekannter halt gekauft hat...
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.681
Reaktionspunkte
71
Interressant wie das Thema immer wieder aufgepusht wird von den Medien. Es ist doch bekannt, daß Deutschland ein Sonyland ist und war.Daran wird sich auch in der Zukunft nichts ändern. Von daher überraschen die Verkaufszahlen nicht wirklich. Was ich aber wesentlich interessanter finde, da sich die Xbox one so gut wie keine andere Konsole von MS bis jetzt verkauft hat.Davon wird von den Medien nichts erwähnt. Sonyland eben.Typisch.
 

HaloJiggi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
609
Reaktionspunkte
0
Ich denke am ende des jahres werden es ca. 500k sein bei der One das sind genug um online in fast jedem spiel regelmäßig auf deutsche zu treffen die man auch mal adden kann^^.
im privaten umfeld haben bei mir 5 freunde ne xbox one während 3 eine ps4 haben wovon allerdins 1 auf die box umsteigen will. 2 wollen sich bis ende des jahres ne one zulegen. auf der arbeit sieht es etwas anderrs aus da bin ich der einzige mit ner box^^.
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1
Eigtl. können die X1-Besitzer doch froh sein wenn sie sich nicht so gut verkauft, so wie die Publisher da momentan ihre Spiele schon fast verschenken deswegen damit sie die überhaupt losbekommen ist ja echt schon Wahnsinn. Allein Black Flag z.B. gibts auf der One regelmässig immer mal für ca. 4 Euro während ich es auf der PS4 noch nie unter 20 Euro gesehen hab. Und das zieht sich durch viele Spiele

Und Skarpin: Die Verkaufszahlen sind nicht nur in DE bei der PS4 um ein vielfaches höher, das zieht sich weltweit mittlerweile in dem Rahmen. Nur die USA und UK sind da ne kleine Ausnahme

Ich sag nur: jeder soll sich die Konsole kaufen die er will. Bunkt!

Btw. in meinem Freundeskreis hat sich auch jeder geholt was er will. Ein guter Kumpel hat die One, ich die PS4, ein anderer hat noch PS360, wir sind aber auch keine Onlinegamer, sind alles Einzelkämpfer :D
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.681
Reaktionspunkte
71
Das Verhältnis in Deutschland liegt bei 4:1.Das ist schon gewaltig.Aber nicht nachvollziehbar.USA und England sind zentrale wichtige Märkte, Nocturnal.Aber das weisst du ja.
 

Shane88

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
1.791
Reaktionspunkte
12
Wirklich schade, dass sich viele Leute so beeinflussen lassen vom Marketing. MS muss jetzt aber ordentlich Games nachlegen, vorallem exklusive. Grafikunterschied ist lächerlich.

Jeder PS4 Käufer wurde also einfach nur von Marketing beeinflusst? Das ist schon ziemlicher Bullshit. Ich habe mir einfach nur die für mich bessere Konsole gekauft. Eine XBone wird mir zum Beispiel nie ein Bloodborne bieten können.
 

Kartoffelkeks

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
Da spielen mehrere Faktoren eine Rolle, dass der heutige Stand so aussieht. Startphase der One ist zum vergessen (oder eben nicht), das hat nicht nur Sonyanhänger bestärkt, bei der Playstation zu bleiben, sondern hat auch Xboxler ins andere Lager getrieben. Was bleibt ist ein Imageschaden, der diesen Nachgeschmack mit sich zieht. Und viele weitere Gründe, welche hier schon genannt wurden. So oder so: Wir Gamer können von der ganzen Geschichte schlussendlich profitieren. Die aktuelle Gen mag für viele zwar enttäuschend (gestartet) sein, jedoch hat die Game-Community den grossen Firmen gezeigt, dass man nicht alles mit uns machen kann und sie zum Handeln bewegt. Die nächste Gen (falls es denn eine geben wird) wird da ziemlich sicher anders ablaufen. Bei MS zumindest, so lange der Phil an Bord ist :)
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.522
Reaktionspunkte
112
Jepp, der Phil kam eindeutig zu spät. Sollte er noch bleiben bis/falls ne neue Xbox kommt, wird das sicherlich was bringen.
Er kann jetzt nur noch die Suppe auslöffeln was andere Deppen gekocht haben
 

Naughty-Fox

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.10.2014
Beiträge
1.401
Reaktionspunkte
18
Versteh nicht warum hier einige behaupten, ps4 Käufer wären geblendet, blind, Mitläufer, Gummibärchenesser etc.

Die ps4 ist eine spitzen Konsole bietet ein super Angebot an spielen (exklusives), einen 1A Controller, tolles Betriebssystem und Shop, tolles Design und mehr als 20 exklusiv Kracher die in der mache sind.
ich kann mit dem Großteil der exklusiven Xbox Spiele nichts anfangen und freue mich lieber auf uncharted, god of war, the Last of us & co

vielleicht liegt es einfach daran, dass die ps4 einfach qualitativ so gut ist und dadurch öfter gekauft wird??
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1
Solang sie läuft ist sie qualitativ, meine läuft noch :D Sogar das Gamepad hat noch keine Abnutzungserscheinungen und ich zock täglich ^^
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.522
Reaktionspunkte
112
Was die Qualität der PS4 angeht kann ich nicht klagen. Abgesehen davon dass die einen Knick hat und gerne mal die Disc ungefragt rausschmeißt
 

Elvo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
879
Reaktionspunkte
0
Ich verstehe hier die ganzen Fanboys sowieso nicht.......

Ich besitze beide Konsolen und Spiele trotzdem lieber PS4 weil sie für mich einfach die besseren exklusivtitel besitzt (geschmäcker sind halt verschieden ich mag keine Shooter/Rennspiele).

Was die meisten Xbox Fanboys hier aber leider vergessen ist das wir es Sony zu verdanken haben das Microsoft mit ihrem scheiss am anfang nicht durch kam mit ihrem eingebauten DRM, Always On, an account gebundene Spiele und Region lock hätte Sony da mitgezogen würden wir heute 2 Konsolen haben wo man nichts Importieren kann, Offline nutzlos wäre und man keine Spiele verkaufen kann weil sie an den Account gebunden sind.

Ich jedenfalls bin froh wen sich beide konsolen gut verkaufen da wie man hier sieht für uns kunden konkurenz gut ist oder würde euch Xbox Fanboys eure konsole immer noch so gut gefallen wens Sony nicht geben würde und ihr weder Spiele importieren könntet noch Offline eure konsole benutzen könnt?

Lasst doch einfach jeden kunden selber entscheiden welche konsole er lieber benutzt ich habe wie gesagt beide konsolen und finde das einfach lachhaft PS4 käufern zu sagen das sie nur eine PS4 wegen dem Marketing besitzen.

Ich besitze meine PS4 weil ich die exklusivtitel benutzen will und nicht wegen dem Marketing. Das heisst aber nicht das ich meine One nicht benutze die hat auch gute exklusivtitel die ich öfters Spiele nur mag ich halt kein Forza/Halo daher bietet aktuell die PS4 für mich noch die besseren exklusiv titel, für leute die Shooter/Rennspiele mögen ist die PS4 halt nicht so gut aber über geschmack lässt sich halt streiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

norrath X89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
399
Reaktionspunkte
0
Keine Ahnung warum in Deutschland die PS4 in den Verkäufen soweit vorne liegt.
Aber die Statistik stelle ich nochmal so als nicht komplett richtig hin und wie ist es den überhaupt auf die ganze Welt bezogen?

9% mehr Verkaufe hat die PS4 verdient weil sie halt einfach paar Prozent mehr Leistung hat aber 430%. NIEMALS.

Da sieht man das 90% der Leute doof wie stroh sind und nichtmal wissen wie gut die PS4 im Gegensatz zur One ist und warum sie genau entschieden haben das sie diese Konsole kaufen wollen.

Wie auch schon gesagt, diese Leute kaufen echt nur was die anderen haben. Aber wie dann dabei rauskommt das PS4 4,3 mehr ist wobei das gleiche Prinzip bei derXbox One auch gilt ist sehr merkwürdig und keinesfalls mit dem Leistungsunterschied der Konsolen zu erklären. Die Leute die ne PS4 holen, holen sich ja nicht PCs die gleich gut oder besser sind. Da sieht man noch mal KONSOLEN ROCKEN.
PC ist Müll da es dabei zuviele Unterschiede gibt.

Den Preis versteht man auch nicht ne Xbox One + MCC gibts für 299€ und ne PS4 mit oder ohne Spiel für 399€. Total unlogisch. Wie kann man da den noch ne PS4 kaufen das geht gar nicht.
 

Heimkinomaxi

Benutzer
Mitglied seit
03.11.2014
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Ich zb war nie gegen DRM oder Online Zwang !

Ich hab aber auch GENAU und SELBER hingeschaut was das dann heißen würde !!!

MS wollte dass man regelmäßig online ist wenn man zocken will und damit permanent die Spielelizenz kontrollieren. Damit wäre der Gebrauchtmarkt so wie wir ihn kennen dahin gewesen. Aber sie hätten damit den gesamten Handel ausgegrenzt und die Games günstiger verkauft. Ich hätte die Games installieren müssen und dann ohne jemals von der Couch aufzustehen einfach von Game zu Game changen können. Und Friend/Family-Sharing wäre das absolute Killerfeature geworden. Finde 10 Freunde und teilt alle eure Games virtuell und uneingeschränkt gratis hin und her... Aber neeeein Sony macht das nicht also wollen wir das auch nicht haben.



Überwachungsangst ??? ..aber Facebook haben / Whatsapp am besten zum telefonieren nutzen und bei allen Onlineshops das gleiche Passwort haben. Nur wenn die Xbox OFFEN ZUGIBT dass sie mithört ( nebenbei nur um euren Befehlen zu gehorchen ) ist es Teufelswerk *?*?*?

Ihr könntet so viel wirklich wichtige Details und Bereiche eures Lebens schützen wenn ihr das eben nicht alles online macht. Aber in eurem Wohnzimmer auf der Couch fürchtet ihr dass jemand eure Freundin ungeschminkt und euch im fettbeschmierten weißen Tanktop sieht xD oder wie ??? Ich habe und hatte nie Skype, Facebook oder ähnliches. Ich Treff meine Freunde lieber so und erzähle nicht alles über mich und mein Leben außer der dem ich es sage sitzt mir gegenüber und stößt mit mir an ! Ich bin unter 30 und technisch sehr interessiert und orientiert aber ich kenne Grenzen. Das was bei MS und Online PR Desaster abging war blinde Angst ungebildeter und unwissender Leute die auf Sonny Sony Zug aufsprangen und sich damit eine geile große Zukunft verbaut haben. Die Cloud wäre sicher nicht so machtvoll wie Starks Ultronprogramm aber wenigstens hätte man sie eingesetzt weil jeder One Member dann auch zwangsweise immer ON wäre usw..
Ich zb kenne sowieso keinen One Gamer der das nicht wäre ;-)




Und meinem nur Singleplayer Vorredner möchte ich gratulieren dass er sein eigenes Ding durchzieht obwohl er recht alleine is auf der Welt. Ich zb spiele nur die Multis ..außer Halo hab ich noch nie eine Minute in Shooter Campagnen verschwendet denn wenn ich spiele dann um zu siegen und da zählt jede Sekunde online mehr als Tausend Stunden Campagne ;-) . Darum wird es immer mehr und mehr Online Only Shooter geben in den nächsten Jahren.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.189
Reaktionspunkte
1.199
Den Preis versteht man auch nicht ne Xbox One + MCC gibts für 299€ und ne PS4 mit oder ohne Spiel für 399€. Total unlogisch. Wie kann man da den noch ne PS4 kaufen das geht gar nicht.
299€ für ne XboxOne+MCC war nur ne Aktion vom Müller. Der Aktion ging nur einen Tag lang. Das Bundle kostest mittlerweile wieder 328€
Der günstigste XboxOne-Preis ohne Deals liegt zurzeit bei 298€.
Die PS4 ist für 335€ zu haben.
 

Heimkinomaxi

Benutzer
Mitglied seit
03.11.2014
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Es hält sich ja auch immer noch das Gerücht dass die PS4 die bessere Hrafik habe und man den Unterschied von 900p und 1080p sehen kann..
Dass dann aber die One bei 900p pro Pixel mehr Power hat als die PS4 bei 1080p ( was daran zu merken is dass BF4 nicht ganz so schön is auf der One aber man dafür auf ihr bessere Weitsicht hat ) das is kaum wem bewusst bzw als das ein Media Mitarbeiter den Freunden meines jüngeren Bruders erzählt hat sind die ihm fast an die Gurgel gegangen als habe er ihren Gott beschimpft..

Ich erleb es manchmal so als ob die Playsi personifiziert worden ist. Ich höre oft " ich geh Playsi zocken " obwohl es zb um Fifa geht. Aber auf der One heißt es " ich geh Fifa zocken " ...
Die Sony PR hat hier einfach ein super Diplomarbeitsthema für Psychologiestudenten abgeliefert ;)
 

Heimkinomaxi

Benutzer
Mitglied seit
03.11.2014
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Stellt euch bitte von Amazon einfach mal beide Consolen daheim nebeneinander hin, legt in beide zb COD AW oder BF und dann spielt beide..

Xbox is leider, Sticks sind genauer, man spürt Schüsse in den Triggern usw ..
Playsi ...naja NULL PUNKTE im direkten Vergleich ist sie überall gleich oder schlechter. Denn das wo sie am Papier besser ist ist in der wirklichen Welt einfach nicht wahrzunehmen. Bleiben also nur die Punkte die die One vorne is wenn sonst ja alles mehr oder minder gleich ist.

Wer ne Playsi kauft kauft ein gutes Gerät aber viele tun es aus den falschen Überlegungen ;)
 

norrath X89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
399
Reaktionspunkte
0
@Heimkinomaxi, nur so Online Shooter kotzen mich an ich laufe lieber eine ´Sekunde in der Kampagne von Skyrim rum als 9999h Versus Multiplayer Müll zu zocken.

Die 900p 1080p Debatte ist kein Gerücht 1080p sieht besser aus da gibts nichts zu diskutieren. Auf meinem gutem TV könnte ich sogar noch geringere Unterschiede sehen.

Zu deinem DRM usw. stimme ich echt komplett zu. Fast keiner in Deutschland hat ein Gerät offline, bin in einemJahr vllt mal eine Stunde offline mit der One weil der Provider vllt Probleme hat.
@ElvisMozart, habe die PS4 noch nie im Laden für unter 399€ gesehen.
 
Oben Unten