Xbox One und PS4: Laut Airtight Games wird der Hauptspeicher irgendwann nicht mehr ausreichen

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox One und PS4: Laut Airtight Games wird der Hauptspeicher irgendwann nicht mehr ausreichen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Xbox One und PS4: Laut Airtight Games wird der Hauptspeicher irgendwann nicht mehr ausreichen
 
R

RaZZor89

Guest
Ist doch normal das die 8GB irgendwann nicht mehr reichen. Das kann man jetzt sagen und auch in Zukunft wird es so sein wenn dann mal die 16GB Arbeitsspeicher nicht mehr reichen. Also von daher keine besondere Aussage.
 

lodown

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2013
Beiträge
711
Reaktionspunkte
0
Generell richtig, was Du schreibst ABER:

Die Frage ist, was er mit IRGENDWANN meint??? Ich kann mir kaum vorstellen, dass er etliche Jahre in die Zukunft geschaut hat, sondern vielmehr die mittelfristige Zukunft.... Und das sollte einem (obwohl wir es ja eigentlich alle wissen...) doch zu denken geben, zumal die sogenannte Next Gen gerade erst begonnen hat....
.16 GB wären die bessere Variante in Bezug auf die nächsten Jahre gewesen - dafür wäre zumindest ich gern bereit gewesen, mehr Kohle für die One oder PS4 auszugeben.....
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
NNEEEIIINNNNN
WWIIRRKLICHHHH

Oh my fuc*ing Goodness


hat nicht mal Bill Gates selbst gesagt das man mehr wie 640kb nie benötigt ;)
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
Wenn man sieht, was man aus der Letzten Generation rausgeholt hat (ich weiss gar nicht wie klein der Arbeitsspeicher ist) dann mache ich mir da, nicht wirklich sorgen.Auch wenn alles Komplexer wird.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Ich glaube eh die Generation wird jünger sterben 2018 wird die next Gen kommen
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1
Genau wie heutzutage die 640 Kb die man für DOS-Spiele brauchte nicht mehr reichen so reichen in 10 Jahren wohl auch keine 8GB mehr, das ist nunmal der Lauf der Zeit. Vielleicht haben wir derweil sogar schon eine komplett neue Hardwarearchitektur die man mit der heutigen nicht mehr vergleichen aknn oder wir haben uns zurück in die Steinzeit verfrachtet. We will see
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
512mb? Die haben sich tapfer geschlagen.:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Bladethunder

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
1.012
Reaktionspunkte
0
Mein Gott der Mann kann in die Zukunft sehen, wär hätte z.b. gedacht das die 32 mb Speicher der PS1 niemals für inFamous Second Son ausreichen würden :D:D

Was kommt morgen? Wenn in China ne Cola umkippt ist die Flasche irgenandwann leer??

Mein Gott wenn einem sonst nix einfällt dann muss man sowas rumbrüllen :D
 
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
8.078
Reaktionspunkte
0
Das eigetlich Problem sind nicht die 8GB, sondern dass das System allein schon sowohl bei der Xbox als auch der PS4 ca. 3GB belegt. D.h. die Entwickler können von diesen 8GB nur auf 4,5-5 GB zurückgreifen. Sollte vielleicht noch in die News übernommen werden.
 

PornoralleDo78

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.01.2008
Beiträge
2.175
Reaktionspunkte
0
Ich glaube der Ram-Verbrauch der Konsolen-Betriebssysteme lässt sich in den folgenden Jahren bestimmt per Patch noch runterdrehen. Wenn ich mir anschaue wozu die 512MB der Last Gen fähig sind/waren dann mache ich mir keine allzu großen Sorgen. 4-5 GB sind bei guter Programmierung immer noch verdammt viel Holz.
 

Eisregen121

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.03.2004
Beiträge
1.149
Reaktionspunkte
0
OMG der mann kann hellsehen. -.- selbst 15GB werden irgendwann nicht mehr reichen. Aber jeder der schon mal ernsthaft programmiert hat weiß auch wieso das so ist das in den letzten jahren PCs so viel ram brauchen. Das hat was mit der Variablen/Parameter speicher zuordnung zu tun. Ganz schlimm ist sowas in C
Das ist zwar überholt zum teil aber immer noch am saubersten wenn mans kann.
Ein Parameter kann kann einen bestimmten wert haben. Das kann eine Zahl sein, ein Wort, oder ganze strings. Wenn man nun im vorfeld weiß das z.B. der Parameter eine Zahl sein wird der den Wert von max 0-9 hat (z.B. Tiny Int in MySQL) dann bekommt der eine gewisse speicher zuordnung. Mehr wird für diesen parameter nicht im system registriert.
Das Problem an der Modernen Programmierung ist das viele Entwickler her gehen und jedem Parameter den größten speicher wert zuweisen. Das hat den vorteil das wärend der entwicklung deutlich weniger fehler auftreten. Aber das programm frisst speicher ohne ende. Denn alle Entwickler sagen sich heute "naja so viel speicher hat ja jeder heutzutage".
Jeder entwickler geht immer davon aus das nur sein Programm laufen wird. Und genau das ist der dreck. Von meiner schwester der Lebenspartner macht grad seinen Master. Der hatte während des studiums nur jede programmiersprache 3 monate bis 1 semester.
Damit kannst du nichts ganzes und nichts halbes. Speicherzuweisung ist absolut sekundär und wird bei C nur angeschnitten so nach dem motto "interessiert heute sowieso keinen mehr".
Das ist echt arm. Zudem kommt es nicht nur darauf an wie man den speicher füllt, sondern gute programmierung zeichnet sich auch dadurch aus wie man den speicher leert. Da muss ich immer an Metal Gear 3 denken auf PS2. Seiner zeit eine grafik die selbst die Xbox 1 ins wanken brachte. Das lag an der stream technik die verwendet wurde. Mit so einer Technik die wirklich recht schwer ist, ist aber fast alles möglich.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Ich lehn mich mal ganz weit aus dem Fenster: irgendwann in der Zukunft ist wieder Weihnachten
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Sollen sie doch einfach die OS´s der beiden Konsolen abspecken, ich meine die Fressen ja einen großen Teil... warum auch immer.
 

Nitro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
1.422
Reaktionspunkte
0
Weiterer unglaublicher Fakt:
Irgendwall werden diese beiden Konsolen veraltet sein O.O!
 

lodown

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2013
Beiträge
711
Reaktionspunkte
0
Sorry aber ich glaube,der gute Mann hat dies etwas anders gemeint...
Eher auf die Anforderungen,was eben diese neue Gen angeht...Wir alle finden es eigentlich selbstverständlich,dass beide neuen Konsolen z.B. die nativen 1080p schaffen...was sie nicht immer hinbekommen..Außerdem wurde hiet sehr oft (zu Recht!) der Wunsch nach DEM KNALLER für die next Gen gerufen,der die alte Gen von der neuen unterscheiden soll- evtl. spielt er darauf an,dass eben für solch ein Neuland auf Dauer die Ressourcen fehlen und eben spektakuläre Neuerfindungen was Grafik und Gameplay angehen,mit der aktuellen Hardware auf Jahre hinaus nicht oder nur schwer möglich sein wird.. So kann ich mir das zumindest vorstellen.
 

BUMBL3B33

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2012
Beiträge
1.842
Reaktionspunkte
0
Bevor sich unser Freund hier Gedanken um den Hauptspeicher macht,sollte er erstmal Gedanken um eine saubere Umsetzung,in Form von 1080P und 60 FPS machen.Beide Konsolen kämpfen noch damit.Ist zwar so gesehen kein muss,aber wäre mal ein Anfang.
 
J

JannLee

Guest
Ich bin ehrlich gesagt schon immer etwas schockiert wenn ich sehe was manche Leute aus der Branche oder Analysten für Bomben zünden. Damit hat doch nun wirklich niemand gerechnet oder?:eek2:

Abgesehen davon: Zu dem Thema habe ich bereits vor einigen Tagen schon mal gesagt das ich persönlich es sowieso als einen "Design"-Fehler ansehe dass sie den beiden Konsolen insgesamt 8 GB gegeben haben. Sie hätten 8 GB pro Konsole für die Spiele machen und dann zusätzlich jeder Konsole 2-3 GB fürs Betriebssystem spendieren sollen.

Ich glaube damit wäre auch die vielfach gefürchtete Langlebigkeit noch wesentlich effizienter gewährleistet gewesen.
 
Oben Unten