Xbox One macht Probleme

Godchilla 83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
5.732
Reaktionspunkte
167
Hallo, meine Xbox One macht so einige seltsame Sachen, die ich schon sehr merkwürdig finde.

Es ging los am Freitag, konnta das Update und alles ganz normal ziehen usw, keine Probleme gehabt. bei Battlefield hing sie sich dann jedes mal im Startbildschirm auf. Zudem konnte ich nichtmehr im Dashboard auf einstellungen oder Freunde Klicken, die Fenster gingen einfach nicht auf.
Habe bei der Box denn 5 Sek den Powerschalter gedrückt und den Stecker vom Netzteil gezogen. Dann gings wieder.

Ich hatte auch schon zweimal solche Bildfehler, das heist 2 deutlich sichtbare Pixel die auf dem Bildschirm waren. Einmal beim DVD gucken, einmal so im Menü. Durch das Aufrufen eines anderen Menüpunktes sind die Pixelfehler verschwunden.

Zudem ist es mir schon 3 mal passiert, das die One sich einfach mitten im Spiel komplett ausgeschaltet hat und ich auf en schwarzen Fernseher geschaut habe.

Bei Dead Risig hat Kinect gesponnen, und selbstständig befehle gegeben. Zudem hat das Spiel ständig die Karte aufgerufen, obwohl ich nicht den Knopf gedrückt habe, das hat es so in der Minute 5 mal oder so gemacht.


Ich hab also irgendwie das gefühl ich hab so ne leicht fehlerhafte bekommen, evtl beim Transport ma en schlag abbekommen. hat sonst noch jemand ähnliche Probleme. Vll liegst auch noch an einer mangelhaften Systhemstabielität.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Also ich hatte bislang einmal den Fall denn keine App mehr gestartet wurde. Egal ob Spiel oder Erfolge oder Store. Das lag aber daran dass ich beim Staubwischen auf den Einschalter gekommen bin und zwar zweimal nacheinander und sie quasi beim Booten resettet hab...Neustart und alles lief wieder. Deine Probleme mit Hänger usw kann ich nicht bestätigen
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
57.951
Reaktionspunkte
731
Das mit Dead Rising und Kinect ist ein Fehler des Spiels, da sich Kinect quasi durch die Geräuschkulisse selbst manchmal Befehle gibt.
 
TE
TE
Godchilla 83

Godchilla 83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
5.732
Reaktionspunkte
167
Ok, das is ja schonmal gut zu wissen das es bei dead rising am Spiel liegt, muss mal wohl etwas leiser machen.

Gestern hab ich den ganzen abend ohne Probleme zocken können. Bin dann so um halb 2 auf der couch eingeschlafen und hatte pause gedrückt, wie ich ne std später wieder aufgewacht bin hatte sich die konsole wieder ausgeschaltet. Hab sie dann wieder eingeschaltet und dann stand da ne meldung, das ein fehler aufgetreten ist und ich mich wenns wieder passiert bei der hotline melden soll.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
...selbst wenn, dann würde ich mir in der Garantiezeit keinen großen Kopp machen. Der Service hat bei "Komplettausfällen" schon bei der 360 ganz gut funktioniert. Klar es ist ärgerlich wenn es einen trifft und ich hoffe für chilla dass es sich mittlerweile "eingelaufen" hat aber im Endeffekt muss man eben im schlimmsten Fall mal 2 Wochen auf die PS4 oder Retro (PS360, Wii usw) ausweichen
 

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.888
Reaktionspunkte
29
Gab doch grad 'ne News das man da bei Problemen mal kräftig draufklopfen soll oder? Mir hilft das in vielen Lebenslagen ;)
 

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.888
Reaktionspunkte
29
Lag ja nicht an der Konsole sondern an den untergejubelten Plastikknarren ;)
 

fanboyfourtyfour

Neuer Benutzter
Mitglied seit
29.11.2013
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Mal ne blöde frage hast du bei den konsolen einstellungen geändert das sie sich nach einer std inaktivität abschaltet?
Das ist nämlich die werkseinstellung!
Könnte die sache mit dem einschlafen auf der couch erklären! ; )
 
Oben Unten