Wii u (Working Title), euer Budget?

Nitro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
1.422
Reaktionspunkte
0
Nach der Hitzigen Diskussion in der News, bin ich gespannt wie viel würdet ihr für die Wii u zahlen?
Mich interessiert es jedenfalls sehr, ich finde es sehr gut, dass es drei Konsolen Hersteller gibt, so ist die Konkurenz immer vorhanden und der Preis passt sich an.

Was wäre ein Kaufgrund für die Wii u?
Ich persöhnlich werde mir auf jedenfall eine next-gen kaufen, fraglich ist nur ob die wii u auch gute Spiele besitzen wird.
Ich hoffe ja auf viele (GUT) angepasste ports.
Aber ich befürchte, dass das Spielchen von vorne losgeht.
Wärend die wii u dann ein jahr auf dem Markt ist, kommt dann die next-Gen der Xbox 360 und die wii u wird dann wieder, wie schon die wii bei der ps360, eher die kleine Nebenkonsole sein.
Allerdings darf man nicht vergessen, dass die Wii für den Casualmarkt sehr gut war und viele Leute sich das Teil gekauft haben.

Ich würde nicht mehr als 250 euro zahlen.
Es sei denn, die Konsole hätte bei release ein oder zwei exklusive Perlen zu bieten, das wäre eine Ausnahme, trotzdem vote ich für 250 euro.
Da ich eben vermute, dass die Konsole kaum top Titel bei release besitzen wird und es hier um den reinen Konsolenpreis geht ohne Spiele.
Also wenn sie bei release 299 euro kostet, ohne jegliche tolle Spiele, wird gewartet.



p.s. jaja, wenn man nebenbei fernsehen guckt, passiert das schonmal.
 

Hayabusa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2003
Beiträge
1.183
Reaktionspunkte
0
Das Wort wonach du suchst, heißt "als" !!!


so 250 - 300€ fänd ich höchstwahrscheinlich angemessen
 

RomSkup86

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
369
Reaktionspunkte
0
Es kommt ganz drauf an...! Kann die Konsole mich Überzeugen bin ich bereit mehr zu Zahlen wen den auch Spiele kommen von dennen ich überzeugt bin! Ich warte erst mal ab was auf der E3 kommt, was sie von der Hardware kann und welche Entwickler was zu Bieten haben. Ninja Gaiden ist ein Gutes Spiel wen es den mehr drauf hat als die Versionen von Xbox 360 und PS3, genau so ist es auch mit Darksiders, Ghost Recon und Alien. Crytek, Visceral Games, Gearbox, Insomniac Games, THQ, EA, Activison usw. Haben ja schon angesagt das sie die Konsole versorgen werden. Deswegen bin ich mal gespannt.

Überzeugt mich das gesamt Paket sind bestimmt 399€ drinne, sollte es mich nicht überzeugen werde ich sie mir gar nicht erst kaufen und warte ab was Mic. und Sony zu Bieten haben.

Noch weis ich zu wenig als das ich irgendwas sagen könnte.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.075
Reaktionspunkte
572
Das kommt jetzt ganz darauf an ^^

Wenn sie so erscheint wie ich es mir erhoffe dann wird sie:

-die zehnfache Leistung der PS360 bieten.
-einen tollen Controller mit einem Bildschirm der volles Multitouch bietet was bedeutet mindestens alle fünf Finger gleichzeitig.
-die Möglichkeit bieten bis zu vier Controller gleichzeitig anschließen zu können ohne Performance Verluste.
-tolle exklusiv Titel die über ein Zelda hinaus gehen denn ich will mal wieder ein Eternal Darkness,Starfox, Castlevania, Jet Force Gemini oder sonstwas auf einer Nintendo Konsole spielen das nicht gerade aus dem Miyamoto Universum stammt. Sind zwar geile Spiele aber wenn ich mir meine Wii Sammlung ansehe besitze ich außer Xenoblade nur Miyamoto Spiele :-( .

Das alles wären mir 349€ wert.


Wenn man aber:

- nur einen Controller anschließen kann.
- der Bildschirm nur ein besserer DS-Bildschirm von Handling her ist.
- man eh nur wieder die Miyamtoto Spiele spielen kann.

dann würde ich 199€ zahlen.
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.660
Reaktionspunkte
4
Wir wissen ja noch gar nicht, was in der Wii u genau drinsteckt und zu dem Start-Line-up ist auch nicht viel bekannt. Von daher sind sämtliche Preisdiskussionen an sich völlig überflüssig.
Besonders Kommentare von Usern, die sich mit Begeisterung eine PS3 für 600 Euro gekauft haben und jetzt meckern, dass 300 Euro für die Wii u ja völliger Wucher wären, ohne das Innenleben zu kennen, sollten ignoriert werden.
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
Für mich hängt das ganze von den üblichen Dingen ab:

Funktionen des Controllers
Angebot an Spielen
Zukunftstauglichkeit (geht eng einher mit der verbauten Technik)

Der Wii U muss in der Lage sein die Spiele der PS4 und Xbox 720 darstellen zu können.
Sicher mit grafischen Abstrichen, aber ein Port darf die entwickler nicht mehr so abschrecken wie es beim Wii der Fall war.

Sollte die Technik der Konsole also zu schlecht sein sind Punkt 2 und 3 kaum zu erfüllen.

In diesem Fall ist es mir egal was die Konsole kostet, weil ich sie mir dann erst später holen würde, wenn sie günstiger ist.

Im anderen Fall wäre ich bereit bis zu 350€ zu zahlen.
 

ilo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2007
Beiträge
630
Reaktionspunkte
0
Hm... also auf gar keinen Fall mehr al 150€ denk ich mal... aber ich werde sie mir auch nicht zum Release kaufen und schön warten, bis sie günstiger wird^^
Da ich glaube, dass das mit den Titeln genauso wird wie bei der Wii, kann ich mir die paar wirklich guten Spiele auch später holen...
 
TE
TE
N

Nitro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
1.422
Reaktionspunkte
0
Hayabusa hat folgendes geschrieben:

Das Wort wonach du suchst, heißt "als" !!!
Ja ist richtig.
Aber mal schreibst du Substantive klein, mal groß...("die polizisten", "die meinungsfreiheit", "die bayern".
Und allgemein benutzt du keine Satzpunkte, aber dafür Kommas.
Wenn ich z.B. mal einen Satz von dir angucke:
"is ne sauerei, das die nich in der O2 world in berlin spielen "
Sauerei schreibt man groß, "das" wird mit doppel "s" geschrieben (dieses, welches oder jenes passt nämlich nicht), Berlin ist ein Ortsname und wird ebenfalls groß geschrieben.
Oder du schreibst "Topfavouriten"...es heißt "Top-Favoriten" also mit Bindestrich und ohne u.
Also fass dir an die eigene Nase :P
Wer im Glashaus sitzt, sollte eben nicht mit Steinen werfen.
Außerdem, wenn man nebenbei etwas tut wie in die Glotze starren, kann so etwas schon passieren.

Silverhawk hat folgendes geschrieben:

Der Wii U muss in der Lage sein die Spiele der PS4 und Xbox 720 darstellen zu können.

Sicher mit grafischen Abstrichen, aber ein Port darf die entwickler nicht mehr so abschrecken wie es beim Wii der Fall war.
Ich vermute mal, das wird wieder das Problem sein.
Wärend die wii u zwar mehr Leistung als die ps360 besitzen wird, wird sie aber der neuen Gen 2013 unterlegen sein.
Ich hoffe aber, dass die Power diesmal ausreicht um nur kleine Abstriche zu machen.
Immerhin soll es ja leicht sein, vom PC auf die Wii u zu portieren, auf die Wii ging es ja nicht, weil sie zu schwach war.
Man sah ja z. B. an Dead R***ng wie schwach und hässlich es aussah.
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
Nitro hat folgendes geschrieben:



Immerhin soll es ja leicht sein, vom PC auf die Wii u zu portieren, auf die Wii ging es ja nicht, weil sie zu schwach war.

Man sah ja z. B. an Dead R***ng wie schwach und hässlich es aussah.


Hatte in erster Linie glaube ich nichtmal was mit zu wenig Leistung zu tun, sondern mit der Architektur.

Tevs statt Standardshader fiel mir da zum Beispiel ein.

Und Dead rising ist kein gutes Beispiel ;)
Das wurde innerhalb kürzester Zeit von einem winzig kleinen Trupp Mitarbeiter mit einem noch winzigeren Budget zusammengeschustert.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Eine neue Konsole ist mir max. 400 Euro Wert. Wieviel ich bereit bin für die Wii U hinzublättern hängt ganz von der kommenden E3 ab. Spätestens dann sollte es endlich handfeste Infos zu den technischen Daten, Starttiteln, Onlinedienst, Etc. geben. Bevor es keine konkreten Infos dazu gibt, will ich mich nicht auf einen Preis festlegen.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Silverhawk hat folgendes geschrieben:

Für mich hängt das ganze von den üblichen Dingen ab:


Funktionen des Controllers

Angebot an Spielen

Zukunftstauglichkeit (geht eng einher mit der verbauten Technik)


Der Wii U muss in der Lage sein die Spiele der PS4 und Xbox 720 darstellen zu können.

Sicher mit grafischen Abstrichen, aber ein Port darf die entwickler nicht mehr so abschrecken wie es beim Wii der Fall war.

Darauf würde ich auch aktuell mein Hauptaugenmerk lenken. Problematisch wird es allerdings, wenn bis zum Erscheinen der Wii U immer noch nichts handfestes von der Konkurrenz zu sehen gibt. Dann lässt es sich schwer abschätzen wie groß der Technikunterschied sein wird...

Allerdings habe ich eh nicht vor mir eine der neuen Konsolen zum Release zu kaufen. Ich werde 1-2 Jahre abwarten, um zu schauen wie sich die Line-Ups entwickeln.

Möchte mir nicht mehr Konsolen aus allen drei Lagern leisten (es sei den später zum Budget-Preis), sondern mich erst mal auf eine Konsole beschränken.
 

schwarzer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
0
350 € , allerdings warte ich auch erst mal die Spiele ab.
 

DarkEnel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.12.2007
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
Also ich werd mir die WiiU erstmal gar nicht holen... Das hat jetzt nichts mit den Spielen oder der Technik zu tun, sondern weil ich mir noch nie ne Konsole zum Release gekauft hab und außerdem noch ein Berg an Spielen für meine derzeitigen Konsolen hier rumliegt, der nur darauf wartet, von mir gezockt zu werden! ;)
In ein, zwei Jahren, wenn ich der Meinung bin, dass ich unbedingt Spiele auf der WiiU (übrigens ein furchtbarer Name... hoffe den ändern die noch... was haltet ihr zum Beispiel von Super Wii? ;)) spielen muss, dann sind, denk ich, 250€ ein fairer Preis für ne aktuelle Konsole.

Übrigens sind meiner Meinung nach Portierungen von Spielen wie Assassin's Creed oder ähnlichen so ziemlich das Dümmste, auf das man sich bei der neuen Wii freuen kann! :nut:
Warum sollte ich bereits relativ unaktuelle Spiele auf der WiiU spielen wollen? Dafür hab ich seit kurzem ne XBox360... Außerdem werden die Spiele, da sie quasi "neu" sind, nicht unbedingt günstiger sein als bei der Konkurrenz...
Was die neue Wii von Anfang an braucht sind viele und vor allem hochwertige, exklusive Starttitel von Drittherstellern und auch von Nintendo selbst, dann ist auch die Technik total egal.

Zu späteren Multiplattformtiteln bin ich recht zuversichtlich, dass die WiiU-Versionen mit denen der PS4 und XBox720 gut mithalten kann. Ich schätze mal, dass der grafische Spielraum zwischen der derzeitigen Konsolengeneration und einer deutlich leistungsstärkeren neuen Konsole nicht so groß sein wird, wie sich das viele vielleicht erhoffen... Der größte Unterschied wird sich vermutlich im Bereich der KI abspielen und da wird die neue Wii leistungstechnisch vermutlich nicht hinter den anderen Konsolen zurückbleiben.

Was mir aber grad noch spontan eingefallen ist: Jeder scheint sich nur für den technischen Unterschied der WiiU und den kommenden Microsoft/Sony Konsolen zu interessieren. Wäre es aber nicht auch möglich, dass entweder Microsoft oder Sony eine Konsole entwickelt, die auch im Vergleich zum direkten Konkurrenten deutlich leistungsstärker ist? Damit hätten wir dann eine Konsolengeneration mit quasi drei verschiedenen Leistungsstufen und es gäbe eventuell deutlich weniger Multiplattformspiele und dafür viel mehr exklusive, auf die einzelnen Konsolen zugeschnittenen Spieletitel! :bigsmile:
 
TE
TE
N

Nitro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
1.422
Reaktionspunkte
0
DarkEnel hat folgendes geschrieben:
Was mir aber grad noch spontan eingefallen ist: Jeder scheint sich nur für den technischen Unterschied der WiiU und den kommenden Microsoft/Sony Konsolen zu interessieren.
Du bringst mich da auf eine andere Frage, was spricht dagegen, das MS und Sony nicht ebenfalls einen Tablet-artigen Kontroller rausbringen?
Dies wäre meiner Meinung nach, ein großer Konkurenzkampf.
Wer weiß, vielleicht wird die xbox 720 und ps4 ja auch total anders.
Und wenn der Preis wieder bei über 500 Euro liegt, naja, warte ich erstmal 1-2 jahre, da hätte die wii u halt einen vorteil, sofern sie so "günstig" im Vergleich zu der next ps360 sein würde.
Edit:
Obwohl die Produktionskosten "damals" auch sehr hoch waren, das darf man nicht vergessen.
Also eigentlich glaube ich nicht, dass die ps4 wieder so teuer werden wird.
Da damals ja das teuerste das Blu-ray laufwerk war oder?
Heute sind CPU und GPU ja vereint und blu-ray player günstiger.


Man kann nichts tun außer abwarten.
Dennoch bin ich bereit bis zu 300 euro für die wii u zu zahlen, sofern gute spiele kommen, ansonsten 250 euro, was für eine next-gen wirklich nicht viel ist.
Wenn ich daran denke, dass die ps3 über 500 euro gekostet hatte...echt heftig.
Da klingen ja selbst 300 euro nach einem Schnäppchen.
Man darf halt nicht vergessen, dass es offiziell leider noch nichts gibt.
Mein großter Grund ist die Steuerung, die Tabletartige Steuerung würde PC ähnliche Möglichkeiten auftun.
So könnte man Echtzeitstrategiespiele zocken, mit dem Tablet Shooter präzise spielen, für ein neues GTA wäre das Tablet nahezu genial.
Schon beim DS konnte man in gta ctw, Rubbellose benutzen,Fenster einschlagen, Autos knacken und was weiß der Geier noch alles.
Oder wie man in dieser Demo sieht, sich umgucken, VR-like:
http://www.youtube.com/watch?v=S05fWaaATU8
Daher würden spiele an sich schon mehr tiefgang bieten können, sofern die Entwickler des Spiels den Tabletcontroller auch richtig ausnutzen.


DarkEnel hat folgendes geschrieben:
der WiiU (übrigens ein furchtbarer Name... hoffe den ändern die noch... was haltet ihr zum Beispiel von Super Wii? ;))
Jemand sagte mal hier auf gamezone nur "u" was ich eigentlich ganz passend fand, nach der Wii (we) die U ^^
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.240
Reaktionspunkte
435
Keinen einzigen Cent will ich für die WiiU bezahlen. Da warte ich doch lieber auf die neuen Konsolen von Sony und Microsoft. Wobei mir die nächste Xbox auch ziemlich am Arsch vorbei geht, da mir die Entwicklung von MS in den letzen Jahren, nicht gefallen hat. Deswegen bin ich vor allem auf die neue Playstation gespannt.
 
A

alter sack

Guest
Also, wie ja hinlänglich bekannnt ist, bin ich einer neuen Nintendokonsole nie abgeneigt. Wenn dann der Preis auch noch passt, so um die 300, wär das natürlich sehr fein. Allerdings werde ich höchstwahrscheinlich kein Erstkäufer sein. Die Grafische Leistung wird für mich kein Kriterium sein, ob ich mir eine Konsole zulege oder nicht. So gross wird der Unterschied hoffentlich nicht mehr sein, wie von der Wii zur PS360. Ein bisserl mehr darf`s dann schon sein. Auch deshalb werde ich warten, weil ich vorhabe mir nur mehr eine Konsole zuzulegen. Mal schauen was die anderen, vor allem MS so raushauen.
 

schwarzer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
0
Da ich mir sowieso immer alle Konsolen kaufe , ist bei mir nicht die Frage , ob sondern wann ich mir die WiiU zulegen werde .
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Ich hab ein echtes Problem damit das man uns nun einen Touchcontroller ala IPad aufzwingen will..das geht meiner Meinung nach gar nicht,.man sieht ja wie schlecht es sich mit iPad und IPhone zocken lässt wenn man von Casual absieht. Das bedeutet das Teil wird ne Extreme Casual konsole.. Da müssten schon paar Granaten kommen das ich mir das Teil hol. Bin einzig und allein auf das neue pikmin gespannt..das wohl zum Release erscheint.. Kann man sie sich dafür mal ausleihen.
 
Oben Unten