Wenn der Postmann (hoffentlich) klingelt

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
Mustafa2 hat folgendes geschrieben:

Wenn ich etwas bestelle warte ich auch wie ein verückter auf den Postboten :) egal was ich bestelle würde ich eine dreckige unterhose bestellen würde ich auch dauernt in den Briefkasten gucken ob es schon da ist :)


schonmal kam der Postbote (ich habe zufällig gerade vom Fenster rausgeschaut gehabt) da sehe ich ihn wie er vom Auto aussteigt einen Zettel in den Briefkasten wirft und gleich wieder abhaut.

Dann musste ich mein Packet selber abhohlen weil ich anscheinend nicht zuhause war wo der Postbote gekommen war :meckern:

Die Post ist allgemein nicht mehr das was sie mal war, hab zumindest ich so das Gefühl.

Ich hab es auch schon gehabt das der Bote das Paket bei meinem Nachbarn abgegeben hat, wohlgemerkt ohne Benachrichtigung. Daraufhin habe ich selber bei der Post angerufen und die olle an der Hotline zur Schnecke gemacht. Die meinte dann nur zu mir das ich es ja hinzunehmen hätte das die Boten ein Paket auch mal beim Nachbarn abgeben und ja auch nicht immer die Zeit für eine Benachrichtigung wäre. Dafür gäbe es heute ja auch die Möglichkeit seine Sendungen online zu verfolgen.

Mir fiel da schon gar nichts mehr zu ein, ich frage mich was Leute machen die vielleicht kein Internet haben.

Auch lustig ists wenn ein Paket in der Filiale abgeholt werden muss. Auf den Benachrichtigungen steht ja immer z.B. drauf "Am nächsten Werktag ab 10 Uhr", vor einigen Jahren kann ich mich noch daran erinnern das ich in solchen Fällen Nachmittags so gegen halb 6, also kurz bevor die geschlossen haben, da war um mein Paket abzuholen. Die meisten Boten sind dann schon wieder zurück gewesen und die Pakete dementsprechend auch. Ich habe grundsätzlich mein Paket abends noch bekommen.

Mache ich sowas heute, in derselben Filiale, dann werde ich dumm angeschaut als wenn ich nicht lesen könnte, deswegen hab ichs mittlerweile auch schon aufgegeben.

Man muss dazu sagen das bei der für mich zuständigen Postfiliale ein Postumschlagszentrum für die Region hinten mit dran hängt, quasi eine Hauptpost. Deswegen geht es normalerweie alles ein bisschen schneller. Die eigentliche Filiale hingegen ist mittlerweile mehr oder weniger nur noch eine Postbank, mit der Betonung auf Bank. Jedes mal wenn ich da anstehe um ein Paket aufzugeben oder abzuholen, stehen vor mir in der Schlange mindestens 5 Leute die den gesamten Betrieb aufhalten weil sie Geld abheben oder einzahlen wollen, eine Frage zum Kontoauszug haben usw.

Das ganz nebenbei schon mehrfach versucht wurde mir mit einer aufdringlichen Art und Weise wie sie schon zum Himmel stinkt ein Postbankkonto anzudrehen, ist da noch das kleinste Übel.

Es ist teilweise ehrlich gesagt zum kotzen mit DHL. Der einzige Vorteil liegt noch darin das man zumindest sagen kann das die meisten Pakete die sich so geliefert bekomme, auch innerhalb eines Tages ankommen. Das ist bei anderen Versanddienstleistern wie Hermes, GLS & Co. leider nicht der Fall.

Auf Pakete die Amazon mir teilweise mit Hermes zusendet, warte ich grundsätzlich 2 Werktage.
 

jayjay1989

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.01.2010
Beiträge
8.109
Reaktionspunkte
0
Postboten... ich glaube das ist eine Gattung der Extreme. Wir haben bei uns drei Boten, die mir bekannt sind. Einer kennt mich mit Vornamen und fragt mich immer was ich nun als nächstes zocke, wenn ich wieder ein Spiel erhalte. Er zockt selber. Dieser gute Mann ist auch der einzige, welcher die Paktete hochbringt. Extrem cool.

Dann haben wir noch die anderen beiden: Vorweg sei gesagt, dass die extrem scheiße sind. Einer klingelt grundsätzlich nicht, sondern schmeißt immer diesen dummen Selbstabholerschein rein... Gemerkt habe ich das, weil ich einmal zufällig die Tür aufgemacht habe, als er gerade diesen Zettel reingefummelt hat. Natürlich gabs vorher kein Klingeln. Die Krönung: er hat das Paket selbst da nicht mal rausgerückt, weil der Zettel schon im Kasten war und er irgendwas von Versicherungsbetrug gefaselt hat und sich so faselnd auf seinem Fahrrad verzogen hat. Der andere Bote klingelt manchnal, aber dann schreit er nur immer:" DIE POST" und wartet geduldig bis ich komme (ich wohne im 2. Stock über meinen Eltern, also müsste er hochlaufen). Ich schreie dann ab und an zurück:" Hier Jens Jürgensen und ich warte" oder einfach:"Der Empfänger" und mache dann nix mehr. Meistens kommt er dann voll mies gelaunt rauf und ist echt nicht freundlich. Viel geiler ist aber, wenn ich meine Konzaktlinsen geliefert bekomme. Die stopft er immer durch den unteren Briefkastenschlitz und das auch gerne mal falschrum... Dadurch liegen die Linsen dann nicht richtig in der Lösung und einmal waren sie deshalb bereits kaputt. Ich habe das dann der Post in Rechnung gestellt und weil meine Mutter das bezeugen konnte, habe ich das Geld sogar bekommen.

Also bei unseren Boten: Ich freue mich auch auf Pakete, vor allem wenn sie heile bei mir ankommen...
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
ich habe mal gehört, dass sie bei der Zustellung von Paketen ab und zu auch diese Benachrichtigungskarten in den Kasten werfen dürfen, es dürfen nur im Tagesschnitt nicht zu viele werden.

Wenn der Postbote also im Sommer bei 30 Grad ein Paket in den 5. Stock zu liefern hat, dann bitte nicht über eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten im Erdgeschoss wundern.

Ich erinnere mich selber an zwei Pakete, bei denen ich sehr gespannt auf ihr Ankommen wartete.
Da hatte ich eine kleine, aber feine Atari ST Sammlung (Games und Hardware) aus Großbritannien bestellt.
Der Versand lag mit 60 GBP höher als die eigentliche Auktion (ca. 48 GBP), aber es waren halt zwei große Pakete.
Ich habe recht häufig die Trackingnummern aktualisiert und wusste, wo in etwas die Pakete waren, konnte aber kaum deren Ankunft abwarten.

Es war nämlich ein ganz besonders seltenes Stück dabei, das war auf eBay vermutlich wenigen so richtig aufgefallen. Das eine Spiel aus der Auktion ist locker den gesamten Auktionspreis plus Versand und noch mehr wert gewesen.
Da war ich natürlich gespannt wie ein Flitzebogen. Es war aber auch eine Ausnahmeauktion mit wirklich vielen schönen Stücken.
 
TE
TE
Menirules

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Gestern habe ich noch darüber gelacht, abends ist es dann passiert.
Sendestatus online: Paket abgeliefert.

Kein Zettel im Briefkasten, kein Paket da. :meckern:

Später treffe ich zufällig meinen Nachbarn. Er hatte das Paket.

Nun ist es so, dass man online nachschauen kann, wer das Paket angenommen hat.
Da stand MEIN Nachname!
Er hat also den Nachbarn gar nicht gefragt wer er ist und wie er heißt, nahm einfach an, dass ich das bin und ließ ihn unterschreiben. Mit einem komplett anderem Namen.
Was wäre jetzt gewesen, wenn der Kerl ein Fremder gewesen wäre? Angenommen habe ja angeblich ich.

Naja, das Paket ist da und das auspacken war schön :)
 

ilo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2007
Beiträge
630
Reaktionspunkte
0
Ja, geht mir genauso. Ich freue mich auch immer wie ein Schnitzel. Päckchen auspacken mit einem Spiel oder Konsole oder irgendwas in der Art ist einfach das Größte :p Und das warten uneträglich :knockout:
 

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Mit DHL hatte ich bisher keine Probleme. Und mein Postbote ist der Postbote des Jahres im Zustellungsbreich, der mit der "4" beginnt, oder so, stand letztents in der Zeitung. Deswegen bekommt er zu Weihnachten von mir immer ne Packung Merci, oder sowas im Dreh. Sehr netter Kerl, der mich wegen meiner vielen Spielebestellung ohnehin sehr gut kennt. So, jetzt drei Mal auf Holz klopf.:bigsmile:
 

jayjay1989

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.01.2010
Beiträge
8.109
Reaktionspunkte
0
@Data

schick den mal bei uns vorbei, wohne in Oberhausen, ist auch im 4er- Bereich^^
 

schwarzer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
0
Mittlerweile ist mein Gehör anscheinend auf das Fahrrad des Postboten getrimmt . Ich wohne im 3 Stock und höre meist wenn der sein Rad vor dem Haus abstellt :bigsmile: .
 

X-Wolvman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2008
Beiträge
3.226
Reaktionspunkte
0
Ich warte auch voller Vorfreude sehnlichst auf ein Paket, dass hoffentlich heute (denke aber nicht) oder morgen kommen sollte. Seit gestern Abend steht da "Ihre Bestellung ist an den Versanddienstleister übergeben worden.", und bisher hat es sich noch nicht aktualisiert, mal schauen 8) . Ich muss das Paket persönlich annehmen, bei erfolglosem Zustellversuch muss ich es in der Postfiliale abholen, und das wäre nicht schön wenn ich bis Montag warten müsste. Morgen bin ich zu Hause, da kann es kommen.

Hoffentlich bringen die das in die Filiale hier, und nicht in das Paketzentrum 30 Minuten entfernt :eek: . Hatte es nämlich einmal so. Ich hatte Premiumversand gewählt und auch noch dafür extra bezahlt, weil die Artikel am nächsten Tag unbedingt gebraucht wurden. Also komme ich nach Hause und anstatt dem Paket liegt ein Zettel im Briefkasten: "Sie können das Paket gegen Vorlage dieses Zettels und Vorlage des Ausweises am anderen Ende der Welt abholen", so oder so ähnlich. Häääh?!? Erst einmal bei der Post angerufen und geschimpft, zu meinem Unglück (und zu ihrem Glück) landete ich bei einem Mitarbeiter, der seinen ersten Tag in der Hotline-Stelle hatte und irgendwie hilflos wirkte gegen meine Wutrede. Dämpfte mich dann bissl und ließ nicht alles ab was ich abfeuern wollte, und musste wohl oder übel meinen Kumpel mit einer Vollmacht zum Paketzentrum schicken...
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Ich habe mich heute ausnahmsweise auch tierisch aufgeregt da ein Paket noch nicht angekommen ist. Das sollte schon mitte der Woche da sein und samstags wird in unserer Bananenrepublik ja nichts zugestellt. Am Montag hab ich nix davon, zuviel zu tun bis Freitag. Zu allem überfluss wird es dann wie bei meinem Vorposter einen Beleg geben und ich soll das Paket zwischen 8h00 und 16h00 an der Post abnehmen - genau dann wenn ich arbeite. Das wird dann wohl wieder zur unendlichen Geschichte.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Zum Glück wird bei uns im Dorf (3500 Einwohner) auch Samstags zugestellt. Bei mir i.d.R. zwischen 9:30 und 11 Uhr. Warte nämlich auf mein Cabela Dangerous Hunt 2011, das steht aktuell bei 60% Sendungsstatus, jetzt bin ich in Gedanken noch näher bei dir Menirules :)
 

evilsonic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
2.656
Reaktionspunkte
0
Ich rege mich immr nur auf, wenn ich irgendwo unterschreiben muss, weil ich dann gerade nie zu Hause bin. Das aupacken an sich macht, dann wieder Freude, besonders die CDs aus aller Welt.
 

Peed

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.06.2007
Beiträge
250
Reaktionspunkte
0
Mir geht es da ganz ähnlich wie dir! Allerdings aktualisiere ich den Sendestatus erst dann, wenn ich das Gefühl habe das Pakt müsste schon seit Tagen bei mir angekommen sein.
Paket aufreisen, und das begehrte Objekt rausnehmen und es erstmal betrachten, danach mal an der neuen Verpackung riechen (das ist der beste Geruch den es gibt :bigsmile:), und danach allen Menschen in der Umgebung das neu erworbene Produkt zeigen, auch wenn es sie gernicht interessiert :bigsmile: !! Vorallem das letzt ist mir sehr wichtig!
Das einzige was mcih tierisch ankotzt, ist wenn der Postbote meint er müsse mein Pakete einfach auf den Briefkasten legen oder vor die Tür stellen. Ich mein wenn ich nicht daheim bin, ist das zwar immernoch illegal, aber nachvollziehbar. Trotzdem selbst wenn ich daheim bin werden Pakete einfach vor die Tür gestellt. Hier die jüngste von mehreren Geschichten dazu:

Ich hatte eine Woche Urlaub, war allerdings an diesem Donnerstag morgen schon sehr früh wach, weil meine Katze um 7 Uhr zu mir ins Bett gesprungen kam. Um 8 Uhr habe ich mich dann dazu überreden können aufzustehen. Da es gegen 9 Uhr schon recht warm draußen war (ist nur wenige Wochen her), habe ich mich auch rausgesetzt, leiße Musik gehört, und dazu einen Kaffee und eine Zigarette genossen:). Irgendwann habe ich gehört wie ein Auto aus der Ausfahrt fährt. Die Ausfahrt kann man bei uns nur einsehen wenn man von der Terasse Richtung Haustür und somit Briefkasen geht. Also ich stehe auf um zu schauen wer mich den besuchen wollte, es war die deutsche Post. Also schnappe ich mir den Briefkasteschlüssel, gehe zum Briefkasen und dabei fällt mir auf das ein Paket für mich auf der untersten Treppenstufe liegt. Der blöde Postbote ist nichtmal zur Haustür gegangen um zu klingeln. Der hat das Paket einfach auf die Treppe gelegt:meckern:. Als ich das Paket aufmache sehe ich das sich darin eine teure Zange befindet (Wert: 180 Euro), die ich bestellt habe. Wäre ich nicht daheim gewesen und irgendjemand hätte das Paket von der Treppenstufe mitgenommen, würde unser Postbote jetzt wahrscheinlich nicht mehr exsitieren!:devil:
Und da soll noch jemand sagen die Post wäre nicht faul!

LG

Peed
 
TE
TE
Menirules

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Bei mir ist es mal wieder so weit...
Am 10.08. also genau vor einer Woche habe ich einen neuen Fernseher bestellt.
Lieferzeit: ca. eine Woche.
Noch hat sich nix getan. Es bringt mich schier um ;)

Dazu noch ne Frage:
Der Fernseher hat letzte Woche 399 Euro gekostet.
Gestern sehe ich, dass er nur noch 349 kostet... :(

Denkt ihr, es würde was bringen, wenn ich den Händler anschreibe und um Kulanz bitte? Ich meine, ich könnte ihn ja zurück schicken und wieder bestellen. Will ich aber nicht :)
 

Gamer2000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.04.2006
Beiträge
10.303
Reaktionspunkte
82
:-)
ich warte auch schon seit tagen auf meine sohlen aus zedernholz :-)
ausserdem erwarte ich auch ein päckchen mit leckereien (american-food, z.B. Cheetos und Twizzlers) :-)
 

Gamer2000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.04.2006
Beiträge
10.303
Reaktionspunkte
82
Menirules hat folgendes geschrieben:

Dazu noch ne Frage:
Der Fernseher hat letzte Woche 399 Euro gekostet.
Gestern sehe ich, dass er nur noch 349 kostet... :(

Denkt ihr, es würde was bringen, wenn ich den Händler anschreibe und um Kulanz bitte? Ich meine, ich könnte ihn ja zurück schicken und wieder bestellen. Will ich aber nicht :)

Warum nicht ?
Ein Versuch ist es immer Wert.
Wenn nicht, hast du es ja wenigstens versucht.
 
TE
TE
Menirules

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Ich hab mal angefragt, vielleicht bekomm ich ja auch nen kleinen Gutschein.
Schließlich brauche ich einen BluRay Player :)

Bestellstatus immer noch: in Bearbeitung. :((
 
Oben Unten