Was macht Ihr Beruflich?!

H

Highlander

Guest
Hallo Community!

Ich will mal die Frage in die Runde werfen. Was macht Ihr beruflich? Oder studiert ihr? Das würde mich intressieren, den es sitzt ja immer ein Mensch am anderen Ende. Und dammit wir uns alle ein bisschen besser kennenlernen(ich weiss es ist ein bisschen sozialromantisch...;))
Also ich beginne, ich bin beruflich in der Gastronomie tätig, und arbeite als Koch.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
10.669
Punkte für Reaktionen
59
Ich bin noch Schüler. In zwei Jahren möchte dann mein Abitur in der Tasche haben und dann eventuell eine Ausbildung oder ein Studium in Angriff nehmen, wobei ich ersteres bevorzuge.
 

Van_Helsing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. Dezember 2001
Beiträge
5.206
Punkte für Reaktionen
0
Hab mal handwerklich gelernt (Heizung, Klima, Sanitär - Doppel-Ausbildung), dann den Schwenk in den Kfz-Bereich gemacht (Restaurateur), nebenbei ein wenig Elektrik noch mitgemacht, bis ich dann Ende der 90er in den kfm. Bereich gewechselt hab, bzw. dann noch diverse Schulungen für Programmierungen, usw. Na ja, und heute kombiniere ich das alles ein bisschen und bin im technischen Support / Service inkl. Vertrieb tätig. Wobei ich derzeit am überlegen bin, was ich darauf aufbauend noch angehen kann, denn heute macht das neu dazu lernen, ganz im Gegensatz zur Schul- und Lehrzeit, richtig Spaß. :sun:
 

Thoben

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16. Juli 2005
Beiträge
1.274
Punkte für Reaktionen
0
Spieleindustrie, als Game Programmer. Hab Game Design studiert und es ist zwar wirklich ein Traumjob, aber die Industrie ist echt hart, besonders als Developer. Man macht sehr oft Überstunden und die Bezahlung ist eher Mittelmaß bis schlecht. Außerdem wird man für gewöhnlich nur für einzelne Projekte eingestellt, die Hire-and-Fire Mentalität prägt diese Industrie.

Ich werde das auch nicht ewig machen, mich interessiert Softwareentwicklung generell, ob es nun Spiele oder Anwendungen sind. Für die Games Industrie muss man wirklich viel übrig haben und diesen Job lieben, um dort lange zu arbeiten.
 

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30. April 2005
Beiträge
4.734
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.pixelrand.de
Programmierung für Internetseiten/Webportale.
Bin gelernter Fachinformatiker im Bereich Anwendungsentwicklung, vorher staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent der Datenverarbeitung.
Am liebsten wäre ich der Typ der die ganzen Begriffe erfindet ^^.

Wahrscheinlich in Sachen Programmierertätigkeit noch das simpelste, aber naja, für mich ists kompliziert genug :X.
An guten Tagen kann man seinen Arbeitgeber mit 5 geänderten Wörtern glücklichmachen, an anderen sitzt man den halben Tag vor etwas was ich bestenfalls als frustrierendes Ratespiel bezeichnen kann.

Aber die Bezahlung ist ganz gut, dafür das die (schulischen) Anforderungen vergleichsweise niedrig sind.
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Dezember 2004
Beiträge
9.658
Punkte für Reaktionen
26
Abi abgebrochen ---> 15 Jahre lang DJ, Produzent und Plattenverkäufer ---> 3 Jahre lang Schreiberling bei Gamersprofile, Game-TV/LvL Up und natürlich Gamezone ---> im Moment wieder auf der Suche (Verkäufer, Redakteur, Content-Management, ich nehm alles), also "to be continued"...

Konnte bislang zum Glück immer mein Hobby zum Beruf machen - ich bin gesegnet! :bigsmile:
 

spongebob87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19. Juli 2007
Beiträge
6.033
Punkte für Reaktionen
0
Industriekaufmann, mittlerweile als Abteilungsleiter im Logistikmanagement tätig. Nebenbei noch freier Redakteur für eine andere Gaming-Seite :bigsmile:

EDIT: Aber ganz interessanter Thread. Ich frage mich nur wo die ganzen faulen und fettleibigen Gamer sind, von denen in den Medien immer gesprochen wird :bigsmile:
 

sauter89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
1. August 2009
Beiträge
1.304
Punkte für Reaktionen
0
Kaufmann im Groß- und Außenhandel.. in Ausbildung :bigsmile:
 

Nexuz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. Oktober 2007
Beiträge
4.205
Punkte für Reaktionen
0
Dieses Jahr Abi gemacht und ab August Ausbildung zum Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
4. Mai 2009
Beiträge
50.775
Punkte für Reaktionen
0
djhousepunk hat folgendes geschrieben:

Abi abgebrochen ---> 15 Jahre lang DJ, Produzent und Plattenverkäufer ---> 3 Jahre lang Schreiberling bei Gamersprofile, Game-TV/LvL Up und natürlich Gamezone ---> im Moment wieder auf der Suche (Verkäufer, Redakteur, Content-Management, ich nehm alles), also "to be continued"...


Konnte bislang zum Glück immer mein Hobby zum Beruf machen - ich bin gesegnet! :bigsmile:

Naja ob das immer ein Segen ist? :)

Ich arbeite in einem radiochemischen Labor bei einem der großen Energieversorger....also eine CSI-Schwaben-Laborratte :mosh:
 
A

alter sack

Guest
Bin im Gesundheitswesen tätig. Und nein, ich bin kein Arzt. Hab wohl ein paar Aufsätze zu wenig geschrieben. :bigsmile:
Technisch bin ich leider eine komplette Niete. :bigsmile: Zu mehr als I-net surfen reicht`s leider net.
 

Roger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29. September 2007
Beiträge
765
Punkte für Reaktionen
3
Ich bin augelernter Metallbauer. Musste bereits 1.5 Wochen nach den letzten Abschlussprüfungen in den Dienst. Dort haben sie mich zum Unteroffizier gezwungen, weshalb ich da knapp 40 Wochen bei der Artillerie ausharren musste. Jetzt ist diese sinnlose Sache aber endlich vorbei, habe meine Stelle gewechselt und sammle zusätzliche Erfahrung in meinem Beruf.
In Zukunft möchte ich eine zusätzliche Ausbildung in Richtung Zeichner (CAD) machen. Das ständige schleppen und tragen von Türen, Geländer, Gläser, Treppenwangen usw. geht mir dann wahrscheinlich doch auch mal auf die Nerven. Will ja mit 40 nicht bereits über ständige Rückenschmerzen klagen. :bigsmile:
 

Der Baba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
6. Oktober 2007
Beiträge
1.451
Punkte für Reaktionen
0
Bin gelernter Industriekaufm. und seit ca. vier Jahren bei einem Automobilzulieferer angestellt. Berufsbegeleitend studiere ich BWL und VWL.
 

Hayabusa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. April 2003
Beiträge
1.183
Punkte für Reaktionen
0
bin z.Zt. am studieren

Jura im 6. Semester und logischerweise solls dann nach dem Studium auch in diesem Bereich weitergehn.

Für technische Sachen, die wohl im wahren Leben vielversprechender sind, hab ich leider nicht so die Begabung :)
 
B

BigJim

Guest
Bin Absolvent der Akademie für Weltherrschaft (Diplom-Imperator, heute: Master of the Universe). Heute international als größenwahnsinniger Eroberer und grausamer Diktator tätig. :bigsmile:

:sun:
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
33.111
Punkte für Reaktionen
143
Gelernter Hotelfachmann, hab auch schon ein Jahr im Einzelhandel gearbeitet und auch mal ein Praktikum bei der Computec Media AG gemacht. War schön damals, nebenbei schreibe ich ab und an noch für die GameZone, aber nicht mehr so oft wie früher. Ist zeitlich einfach nicht mehr drin.

Arbeite wieder in der Gastronomie, als Depp vom Dienst, decke im Betrieb mittlerweile so ziemlich alle Stationen (Service, Empfang, Büro...) ab und hab viel im Büro zu tun und kümmere mich da um administrative Sachen wie Rechnungen, Verträge mit Reiseunternehmen, Bestellungen, Reservierungen, Speisekarten usw...

Meine "Berufung" aber ist das zocken. :bigsmile:
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
4. Mai 2009
Beiträge
50.775
Punkte für Reaktionen
0
BigJim hat folgendes geschrieben:

Bin Absolvent der Akademie für Weltherrschaft (Diplom-Imperator, heute: Master of the Universe). Heute international als größenwahnsinniger Eroberer und grausamer Diktator tätig. :bigsmile:


:sun:


Den Job wollte ich auch machen. Vorteil: gutes Geld, Black Jack und Nutten ;-)
Nachteil: kurze Lebenserwartung :-(

:bigsmile:
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20. Oktober 2007
Beiträge
6.659
Punkte für Reaktionen
0
Mein überdurchschnittlich langer Lebenslauf sagt mir, dass ich ganz schön viel gemacht habe. Staat und IHK erlauben mir, ganze drei Berufsbezeichnungen zu tragen. In einem davon habe ich tatsächlich auch mal länger gearbeitet. Hinzu kommt ein Bachelor of Arts, der Master folgt nächstes Jahr und momentan überlege ich, ob ich nicht noch einen Doktor plagiiere, um mein Leben einer akademischen Karriere zu widmen.

Zwischendurch bin ich immer mal was anderes, je nach Praktikum oder Aushilfsjob. Kontinuierlich bin ich aber seit einigen Jahren immer mal wieder freier Journalist und schreibe jetzt schon seit ca. einem Jahr relativ fest für die dpa.
 
B

BigJim

Guest
Mersadion hat folgendes geschrieben:

BigJim hat folgendes geschrieben:

Bin Absolvent der Akademie für Weltherrschaft (Diplom-Imperator, heute: Master of the Universe). Heute international als größenwahnsinniger Eroberer und grausamer Diktator tätig. :bigsmile:


:sun:


Den Job wollte ich auch machen. Vorteil: gutes Geld, Black Jack und Nutten ;-)
Nachteil: kurze Lebenserwartung :-(

:bigsmile:

Nicht zu vergessen: die vielen treu ergebenen Sklaven und (Sex-)Sklavinnen.

PS.:
Das mit der kurzen Lebenserwartung stimmt allerdings, wie ich gerade während meines königlichen Abendmahls feststelle... *schluck*, *hust*, *den Giftbecher aus der Hand fall*... :bigsmile:

:sun:
 

tom31ush

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Februar 2002
Beiträge
8.608
Punkte für Reaktionen
1
Gelernter Vermessungstechiker, später dann studiert mit dem Abschluß Dipl. Ing. der Vermessung, jedoch nie in diesem Job gearbeitet, sondern seit nun fast 15 Jahren als Anwendungsentwickler (oder wie es auf Neudeutsch heißt: Senior Software-Engineer) bei einem mittelgroßen IT-Unternehmen (das in der Zeit x Mal den Namen und vor allem die Besitzer gewechselt hat) angestellt.
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23. November 2005
Beiträge
11.280
Punkte für Reaktionen
0
Immer noch Dipl. Sozialarbeiter.

Seit 6 Jahren arbeite ich in einem teilstationären Wohnheim für Haftentlassene.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
35.251
Punkte für Reaktionen
1
Nach dem Fachabi hab ich eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann gemacht . Mittlerweile mache ich das ganze schon über 10 Jahre .

Glaub aber das ich in der Computerspielbranche wohl besser aufgehoben wäre :p
 

Swip

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15. Dezember 2002
Beiträge
423
Punkte für Reaktionen
0
Angefangen als Verkäufer in Jürgens Comic Shop aber seit nun knapp
13 Jahren in der Altenpflege. Vor 8 Jahren die Ausbildung gemacht
und nun zu alt, faul und familiär um nochmal irgendwas anderes zu machen!
 

vampy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
3. Dezember 2003
Beiträge
3.559
Punkte für Reaktionen
0
Admin in einem Krankenhaus - und Abrechnung mach ich auch noch :)
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15. März 2006
Beiträge
19.557
Punkte für Reaktionen
0
Momentan noch Student Kom-Design mit Schwerpunkt auf Film und Video, aber es zieht mich als Musiker auch immer wieder extrem zur Mucke, weswegen ich nach dem Studium wahrscheinlich im Musikbusiness bleiben werde.
 
B

BigJim

Guest
Silverhawk hat folgendes geschrieben:

Immer noch Dipl. Sozialarbeiter.

Der Sohn eines Kollegen von mir studiert demnächst "Soziale Arbeit". Ist das sowas oder geht das mehr in Richtung Sozialpädagogik? Oder ist das beides dasselbe, nur unter anderer Bezeichnung?

:sun:
 
B

BigJim

Guest
tom31ush hat folgendes geschrieben:

Gelernter Vermessungstechiker, später dann studiert mit dem Abschluß Dipl. Ing. der Vermessung, ...

Sehr vernünftig. Mein Abend ist gerettet. Jedenfalls so lange, bis hier wieder irgendein BWL-Lutscher auftaucht. :bigsmile:

PS.:
Dipl.Ing. (Vermessungstechnik). Da muss man gut Mathe können, wa?

:sun:
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19. März 2006
Beiträge
56.813
Punkte für Reaktionen
25
Exam. Altenpfleger & Palliativ Care-Manager :sun:
 
Oben Unten