was hält eure Familie von der Wii?

S

Saske

Guest
Ich würde gerne wissen was eure Familie von der Wii so hält?Also aus meiner Familie zockt keiner, auser meiner kleinen Schwester.Wenn ich mal mit meinen Eltern Wii spiele, dann nur weil ich sie darum gebeten habe, aber von alleine aus würden sie mich nie fragen.Wie ist das bei euch so und fals es eure Familie fesselt, dann bei welchen Spiel?
 

evilsonic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
2.656
Reaktionspunkte
0
Meine Familie hält gar nichts vom Gamen und das wird bei den meisten genau gleich sein, schliesslich sind wir keine fetten Amerikaner die einen Kranen brauchen um sich vom Sofa zum Kühlschrank zu hieven.
 

litesamus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
312
Reaktionspunkte
0
meine eltern sind begeistert und meine mutter "nervt" sogar manchmal da sie andauernd in zimmer reinspaziert kommt und bowlen will!

hat kein anderes spiel und konsole vorher geschafft...

wii60 :mosh:
 

yuPooNG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2002
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
0
kann mich evilsonic nur anschliessen..

aber vielleicht sind schweizer-familien auch etwas konservativer ;)
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Seit dem N64 mit GoldenEye und Mariokart hat keiner mehr in meiner Famillie mehr eine Konsole angerührt, eher der DS und Wii kam. Auf dem Wii spielen meine Brüder/Schwestern ab und zu Wiisports und Hockey und schiessen bei Wiiplay, auf dem DS in den Ferien immer Sudokuz bei Dr.Kawashima.
 

Macros Black

Neuer Benutzter
Mitglied seit
23.06.2007
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
ich war erst letzte woche mal wieder bei meinen eltern und habe auch den wii mitgebracht (für den kleinen Bruder) er findet den wii klasse (ich eigentlich nicht so) und dann wurden auch meine eltern auf das gerät aufmerksam wir spielten wii sports und wii play das fanden sie alle toll aber ich finde mit "richtigen" zocken hat das eigentlich wenig zu tun

deswegen habe ich gestern meine 360 mitgenommen die gefiel meinem kleinen bruder zwar nicht ganz so gut aber gefiehl ihm auch dann wurde mein vater wieder auf das gerät aufmerksam und ich konnte einlegen was ich wollte er bekam nichts hin dementsprechen machte es ihm keinen spaß und er wollte nichtmehr

tja ich denke spiele sind was für die neue generation wenn ich mal kinder habe hoffe ich das diese sich auch noch dafür interessieren werden
;) ;) ;) ;)
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Bei mir sind es auch Wiisports und Wiiplay die so gut für die "Nichtgamer" sind. Aber bei Excite Trucks und dem hohen Schwierigkeitsgrad hört der Spass auf :bigsmile:
 

evilsonic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
2.656
Reaktionspunkte
0
Man darf nicht vergessen, dass das wahre Leben draussen statt findet und nicht bei den Sims oder Second Life. Auch wenn man sich als Philosoph darüber streiten könnte. Eine richtige Partie Bowling ziehe ich der Wiifassung immer noch vor :)

Zum Stress abbauen hilft eine Party American Football oder ein Boxsack viel mehr als Buttonsmashing bei DoA. Und ein Musikinstrument inspiriert auch mehr als Donkey Konga oder Guitar Hero. ich würde eher meine Xbox 360 aus dem Fenster werfen als meine E-Gitarre, auch wenn ich von Musik keine Ahnung habe :blackeye:
 

Yotso

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge
1.326
Reaktionspunkte
0
Wii Sports war der renner zu weihnachten bei meiner ganzen familie.
Natürlich haben sich alle Frauen der Familie beschwert, das ihre Miis nicht richtig getroffen wurden. :)

Ansonsten bin ich aber doch der einzige der Spielt. und eigentlich finde ich das ganz gut so *egoist* :bigsmile:
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
@evilsonic:

Die 360 geht doch eh kaputt, dafür musste sie nichtmal aus dem Fenster werfen:bigsmile:

Zum Abreagieren helfen mir so schnelle Spiele wie Burnout, Excite Truck und Mariokart.
 

mäusi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
674
Reaktionspunkte
0
Wir (meine Partnerin und ich) konnten sogar meine Schwiegermutter (65) zum zocken animieren. Das aber schon seit längerer Zeit. Seit dem N64 hat die alle Konsolen besorgt. Das ist sogar mehr als wir selbst. :nut:

Die Wii findet sie allerdings nicht so gut, obwohl sie so auf bunte Jump 'N' Runs steht.

Meine Schwester (23) die vorher so mit dem gamen nix zu tun hatte, fährt voll auf Wiisports ab. Will sich demnächst ne Wii holen.

Und mein Vadder zockt immernoch Gran Turismo. Der braucht keine neue Konsole und findet die Wii auch scheiße.

Wir selbst finden die Steuerung cool und wenn die Spiele mal besser werden, wirds für uns ein tolles Gerät.

Alles in allem stehts bei uns also 2:2 Unentschieden bzgl. der Frage wie die Wii bei uns ankommt.
 

Martin1992

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
1.174
Reaktionspunkte
0
Am Anfang haben mein Vater oder mein Bruder ein bisschen mit mir Wii Sports gespielt, aber inzwischen spielen sie nicht mehr.
 
Oben Unten