Was braucht man, um mit PSP und DS online spielen zu können

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
Welche Hardware ist dazu in erster Linie nötig? Nur ein WLan-Modem, oder was? Bin da nicht so der Experte.
 

ixtracter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
1.343
Reaktionspunkte
0
4daLiberty hat folgendes geschrieben:

Welche Hardware ist dazu in erster Linie nötig? Nur ein WLan-Modem, oder was? Bin da nicht so der Experte.

Bei der PSP brauchst du nur einen W-Lan Router, beim DS auch. Internetsites kannst du mit dem DS nicht aufrufen. Allerdings starten die Server mit der Onlineunterstützung erst am 25.11.2005 (Link: http://www.portablegaming.de/thread.php?threadid=35460&page=1 ). Am gleichen Tag erscheint auch Mario Kart DS, was das erste Spiel ist, dass auch die Onlinefunktion nutzt.
Wenn du kein W-Lan Router hast, empfehle ich dir diesen Adapter für den DS:
http://www.lik-sang.com/info.php?category=278&products_id=7807&

Für die PSP wird aber ein W-Lan Router vorrausgesetzt
;)
 
TE
TE
4daLiberty

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
ixtracter hat folgendes geschrieben:
Für die PSP wird aber ein W-Lan Router vorrausgesetzt
;)
Ok, das mit dem DS ist also geklärt, denn das habe ich schon durch Kommentare bei der Mc-Donald´s News erfahren. Ja, dann werde ich den USB-WiFi-Connector kaufen. Allerdings erst, wenn es ihn bei uns gibt.
Aber obiges gefällt mir nicht. Naja, aber ist ja momentan auch wurst, weil ich noch keine PSP hab und mindestens die erste Preissenkung abwarte. Bis dahin wird noch einige Zeit vergehen. Naja, wenn, dann kann ich mir dann ja immer noch einen W-Lan Router kaufen.
 

perfect007

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2001
Beiträge
7.726
Reaktionspunkte
0
Soll das heißen, dass mein WLAN Router nicht direkt mit der WI-FI Schnittstelle kommunizieren kann und ich erst noch Adapter für kaufen muss? Dazu habe ich ja mal gar keine Lust!
 
TE
TE
4daLiberty

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
perfect007 hat folgendes geschrieben:

Soll das heißen, dass mein WLAN Router nicht direkt mit der WI-FI Schnittstelle kommunizieren kann und ich erst noch Adapter für kaufen muss? Dazu habe ich ja mal gar keine Lust!
Also, wie es TheDoDo gesagt hat, kommt der USB-WiFi-Connector nur für Leute in Frage, die ein normales DSL-Modem verwenden.
 

perfect007

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2001
Beiträge
7.726
Reaktionspunkte
0
Genau, das dachte ich auch und hoffte, dass der DS mit einem normalen WLAN Netzwerk auskommt und damit kommunizieren kann. Nunja, spätestens am 25.11. werde ich das wohl testen können ;) ...
 
TE
TE
4daLiberty

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
perfect007 hat folgendes geschrieben:

Genau, das dachte ich auch und hoffte, dass der DS mit einem normalen WLAN Netzwerk auskommt und damit kommunizieren kann. Nunja, spätestens am 25.11. werde ich das wohl testen können ;) ...
Ich bin schon froh, dass ich nicht extra einen WLan Router kaufen muss, denn für´s Internet surfen brauch ich´s nicht und ich vertrau dem einfach nicht. Ein Kabel funktioniert entweder oder es ist beschädigt, aber es kann nicht sein, dass Daten nicht ankommen, wenn es keinen Schaden hat und so seh ich das bei Mäusen und Tastaturen auch. Ein Kabel ist ein Kabel und damit am zuverlässigsten. Und ob die vielen Funkwellen und ähnliches gesung sind, weiß man auch nicht recht.
 

perfect007

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2001
Beiträge
7.726
Reaktionspunkte
0
Ich wette, du hast immer ein Handy bei dir ;) ... ich bin wohl einer der wenigen hier, die kein Handy besitzen!!!! Das Ding sendet auch und kann genauso gefährlich sein. Auch wenn du WLAN nicht hast, so wirst du mit zig anderen Wellen bestrahlt. Gewiss ist, das die Körpertemperatur um etwa 1° ansteigt, aber Schäden wurden bisher noch von keinem Wissenschaftler bestätigt. Das lustige ist ja auch, dass vor allem immer diejenigen Jammer, die es ned dürften. Zum Beispiel diejenigen, die unter einem Funkmast hausen - nur komisch, dass die Wellen da nicht ankommen, sonden sich kugelförmig erst nach unten ausbreiten und somit einen kugelförmigen freien Raum bilden.

Hach was schwafel ich so, es geht ja um NDS und PSP sowie Inet. Also ich hab seit dem ich mir den Lappy gekauft habe WLAN. Ist echt praktisch, keine Kabel mehr und ich kann im ganzen Haus online gehen, wo ich will. Zudem brauchte ich eh ja nen Router, weil es nervig wurde, das DSL Kabel immer vom PC in die XBox oder PS2 zu stopfen. Nun ist alles fest angeschlossen und es geht. Ich hoffe dann mal, dass der NDS auch so problemlos dann integriert werden kann. Mal schauen, wie gesagt, mit Mario Kart wird das wohl getestet werden :D
 
TE
TE
4daLiberty

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
perfect007 hat folgendes geschrieben:

Ich wette, du hast immer ein Handy bei dir ;) ... ich bin wohl einer der wenigen hier, die kein Handy besitzen!!!! Das Ding sendet auch und kann genauso gefährlich sein. Auch wenn du WLAN nicht hast, so wirst du mit zig anderen Wellen bestrahlt.
Ha, da täuschst du dich, denn ich hatte noch nie ein Handy und meine Eltern auch keins. Diese Strahlen hab ich also bisher zumindest nicht "von mir aus" mitbekommen. An öffentlichen Plätzen kann man es ja schlecht vermeiden. Ich wüsste auch nicht, dass bei uns in der Nähe ein Funkmasten stehen würde.
Ja, mit den anderen Strahlen hast du schon Recht. Z.B. die Funkwellen der Radiosender. Und kann einem jemand versichern, dass Infrarot nicht etwas schädlich ist? Wahrscheinlich nicht. Ich mag halt das einfach nicht. Ich brauch auch keine Funkmaus oder Tastatur. Das halte ich bei mir für sinnlos und außerdem traue ich der Übertragung nicht und so blöde Aussetzer brauch ich nicht.
Aber das mit der:ps2:und :xbox:ist bei mir tatsächlich ein Problem, weil ich diese an den Monitor anschließen müsste, weil der PC und damit das Modem in einem andern Raum sind, als der Fernseher und damit die Konsolen.
Aber geht das nicht mit dieser "Steckdosen-Hardware"(die zwei blauen Stecker da), über die man das Internet vom Modem aus über die Steckdose in andere Räume bringen kann?
 

perfect007

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2001
Beiträge
7.726
Reaktionspunkte
0
Aber geht das nicht mit dieser "Steckdosen-Hardware"(die zwei blauen Stecker da), über die man das Internet vom Modem aus über die Steckdose in andere Räume bringen kann?

Ähm, nimm WLAN! Das ist technisch deutlich ausgereifter als die Modulation auf das Stromnetz. Glaub mir, da biste besser mit den Funkwellen bedient.
 
TE
TE
4daLiberty

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
perfect007 hat folgendes geschrieben:

Aber geht das nicht mit dieser "Steckdosen-Hardware"(die zwei blauen Stecker da), über die man das Internet vom Modem aus über die Steckdose in andere Räume bringen kann?


Ähm, nimm WLAN! Das ist technisch deutlich ausgereifter als die Modulation auf das Stromnetz. Glaub mir, da biste besser mit den Funkwellen bedient.
Ok, gut, also wenn ich den WLan-Router AVM FRITZ!Box SL WLAN(wäre bei freenet dabei)nehme, dann kann ich mit dem PC mit Kabel surfen und mit dem DS schnurlos und die PSP wäre auch in Zukunft versorgt, da die scheinbar einen WLan-Router vorraussetzt.
Und wie sieht das dann mit:ps2:und:xbox:aus? Gehen die da auch? Wieviele Geräte kann man da denn schnurlos nutzen? Geht da immer nur eins oder mehr? Oder ist das von was abhängig? Wenn ja, von was?
 

perfect007

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2001
Beiträge
7.726
Reaktionspunkte
0
Öhm, die PS2 und die XBox per WLAN wird schwieriger, gibt es dafür Adapter? Die habe ich bei mir über ein normales LAN laufen, nicht kabellos. Nur der Lappy nutzt derzeit WLAN. Eine Begrenzung für WLAN ist meines Wissens meist nicht unbedingt drin, zumindest kannste genügend Konsolen anschließen :D ...

Diese Fritzbox wird aber nur einen LAN Anschluss haben, also für ein Netzwerk, sprich du kannst nur ein Gerät mit Kabel anschließen. Musst halt schauen, ich hab mir für 60 Euro nen 4-Port-WLAN Router gekauft, den ich vorher bei nem Kumpel mit der PS2 getestet hatte. Wollte mich erst versichern, dass der auch die PS2 online bringt ;) ... Aber das klappte mit Router problemloser wie ohne :D

DS und PSP, die ja WiFi unterstützen, sollten dann, wenn es tatsächlich über WLAN geht, ohne Probleme laufen.
 

ixtracter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2005
Beiträge
1.343
Reaktionspunkte
0
[/i]"Öhm, die PS2 und die XBox per WLAN wird schwieriger, gibt es dafür Adapter?"[/i]





Ja, für die Xbox gibt es einen Adapter, der ist aber nur in den USA erhätlich und einen echt teuren Preis, wo du wahrscheinlich umkippen würdest (ca.150-200Euro).
 
TE
TE
4daLiberty

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
ixtracter hat folgendes geschrieben:

[/i]"Öhm, die PS2 und die XBox per WLAN wird schwieriger, gibt es dafür Adapter?"[/i]
Ja, für die Xbox gibt es einen Adapter, der ist aber nur in den USA erhätlich und einen echt teuren Preis, wo du wahrscheinlich umkippen würdest (ca.150-200Euro).
Umkippen? Da kann ICH bloß lachen drüber. Ist das Teil vergoldet oder warum kostet das Teil so übertrieben viel? Das kann das doch niemals wert sein.
 
TE
TE
4daLiberty

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
perfect007 hat folgendes geschrieben:
Diese Fritzbox wird aber nur einen LAN Anschluss haben, also für ein Netzwerk, sprich du kannst nur ein Gerät mit Kabel anschließen. Musst halt schauen, ich hab mir für 60 Euro nen 4-Port-WLAN Router gekauft, den ich vorher bei nem Kumpel mit der PS2 getestet hatte. Wollte mich erst versichern, dass der auch die PS2 online bringt ;) ... Aber das klappte mit Router problemloser wie ohne :D
Ja, nach deiner Aussage währen dann aber :ps2:und :xbox:über Kabel angeschlossen, oder? Ich würde aber gerne mit dem PC per Kabel surfen und mit dem :nds:, der :ps2:und der :xbox:über WLan. Muss ja nicht zur gleichen Zeit sein, aber ohne, dass man was verstellen muss, sondern dass die Konsole, die man momentan benutzen möchte einfach problemlos parallel zum PC online genutzt werden kann. Wäre das mit dieser Fritzbox möglich?
 
Oben Unten