Vorstellung Community-Managerin: Jetzt habt ihr mich an der Backe!

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
57.994
Reaktionspunkte
781
Es kann sein. Ich hab heute Morgen tatsächlich noch Beiträge bearbeitet, da Sie in meinem Mod-Ordner noch auf „offen“ standen.
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
10.334
Reaktionspunkte
247
Ich bin der Dirk, mein Humor ist oft grenzwertig, aber eigentlich bin ich ein netter, alter Mann, der früher auch mal für Gamezone geschrieben hat. Bitte nicht sperren :D

Im Ernst: Willkommen!
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Das kann ich nicht beurteilen. Ich hatte heute früh aber auch zweimal diese Meldung und es war das erste Mal, dass ich diese Meldung bekommen habe.

Eine solche Meldung habe auch ich hum ersten Mal bekommen.
Ich kann mir nur vorstellen, dass das im Zusammenhang mit der neuen Foren-Struktur geschehen ist.
 
TE
TE
Toni

Toni

Community Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
59
Reaktionspunkte
28
Bezüglich des „harten Durchgreifens“ musst du hier wirklich aufpassen, wem du hier eins über die virtuelle Rübe gibst.
Es gibt Kandidaten die sondern wirklich erbärmliches Zeug ab und plötzlich merkt man, dass irgendwo in einer Ecke ein versteckter Smiley hockt, der eigentlich dafür sorgen sollte, dass der Post ironisch war. :bigsmile: - Die Posts gibts aber (leider) auch ohne Ironie...
Schlimmstenfalls kann man auf Verwarnungen ja antworten und mich ankacken, was das für eine blöde Aktion das war, weil Ironie und dann findet man eine Lösung ;) Ich will Diskussionen auch nicht unterbinden, sondern nur im gesitteten Rahmen ablaufen lassen :D
Ich habe vorhin die Meldung bekommen, dass „Post X“ in „Thema Y“ bearbeitet wurde.
Da ich in dem entsprechenden Thread eine Antwort gemeldet hatte, bin ich mit der Aufarbeit / Arbeit der Mods durchaus zufrieden.
Toni kommt also nicht unbedingt in ein Arbeitsfeld, auf dem die Arbeit liegen gelassen wurde.
Ja, da bin ich echt begeistert, dass das sehr gut funktioniert! Vielen Dank und auch nochmal hier ein Lob an @GameFreakSeba !
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
57.994
Reaktionspunkte
781
Vielen Lieben Dank ❤️❤️❤️
Ich muss aber auch dazu sagen, das wir hier zwar eine recht kleine (aktive) Community sind, dafür aber sehr eingespielt. Beiträge werden auch immer recht zügig gemeldet, so dass ich auch schnell reagieren kann.
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Da wir hier schonmal über Meldungen und Moderatoren quatschen: Wenn ein Post von mir gemeldet wird, bekomme ich dann eine Info darüber und über den Post, der gemeldet wurde?
 

Mojito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2009
Beiträge
1.016
Reaktionspunkte
135
na dann WILLKOMMEN,

wenn du zu lange bleibst wirst du früher oder später

einevonuns,einevonuns,einevonuns,einevonuns,einevonuns,einevonuns,einevonuns,einevonuns,einevonuns,
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.522
Reaktionspunkte
112
Falls ich wirklich gemeldet worden sein sollte, hab nix mitbekommen, nur dass ich 2x zitiert wurde.
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
57.994
Reaktionspunkte
781
Komisch. Hab dich wirklich gemeldet und es selbst bearbeitet 🤷‍♂️
 

Mr. J

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge
2.036
Reaktionspunkte
343
Der Beitragsersteller wird nicht darüber informiert, dass sein Beitrag gemeldet wurde. Das ist völlig normal und sollte so sein
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Der Beitragsersteller wird nicht darüber informiert, dass sein Beitrag gemeldet wurde. Das ist völlig normal und sollte so sein

Naja, ob das „normal“ ist weiss ich nicht…

Und ich finde nicht, dass das so sein sollte. Ich möchte gerne wissen, welche Beiträge von mir gemeldet wurden. - Sonst kann ich nicht wissen, mit welchem Post ich zu weit gegangen bin und kann mein Verhalten auch nicht ändern.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.497
Reaktionspunkte
1.301
Sollte man auch Posts melden von User*innen, die Fakenews verbreiten?
 

Mr. J

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge
2.036
Reaktionspunkte
343
Also erstmal ist es so von der Forensoftware vorgesehen, dass Nutzer nicht darüber informiert werden, wenn ein Beitrag gemeldet wurde.

Ob du mit einem Beitrag zu weit gegangen bist, hat auch nicht die Software oder ein anderer Nutzer sondern die Forenmoderation zu entscheiden. Bedeutet im Umkehrschluß, nur weil ein Beitrag gemeldet wurde, dass dieser nicht unbedingt meldepflichtig oder gegen irgendwas verstoßen hat.

Soweit ich weiß werden auch bearbeitete oder verschobene Beiträge, dem Nutzer nicht mitgeteilt aber es gibt Mods dazu meine ich.
 
Oben Unten