Verschwörungstheorien - Wer glaubt daran?

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Erst mal vorweg: Ich weiß, dass es einen ähnlichen Thread erst gab.
http://www.gamezone.de/forum/topic_view.asp?fid=4&tid=100125&gid=

Doch hier möchte ich gerne mal erfahren, welche Theorien abseits von 9/11 ihr kennt und was ihr davon haltet.

- Die USA war nie auf dem Mond
- Chemtrails werden verstreut um die Klimaerwärmung zu stoppen
- Wir werden systematisch vergiftet, um die Überbevölkerung zu stoppen (mit Jod, Flourid und weiß der Teufel, gibt da etliches bei Youtube zu bestaunen).
- Die Skull & Bones lenken das Weltgeschehen seit über 100 Jahren
- Es gibt eine Alien-Basis auf der Rückseite des Mondes
- Nazis haben eine unterirdische Basis in Neuschwabenland am Südpol und bereiten den Endsieg vor
- Die US Regierung versteckt in Rosswell abgestürzte Aliens vor uns
- George Washington wurde ermordet und durch Adam Weißhaupt, dem Gründer der Illuminaten ersetzt
- Deutschland ist kein Land, sondern eine GmbH unter Führung von irgendwelchen Weltbeherrschern

Was fällt euch noch ein? Glaubt ihr an eines der aufgezählten Dinge? Oder gibt es andere Verschwörungstheorien die euch zum Grübeln bringen?
Oder alles Mumpitz?
 

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
0
Website
www.pixelrand.de
Menirules hat folgendes geschrieben:

- Die USA war nie auf dem Mond

Dumm, auch wenn man daran schön sieht wie Verschwörungstheorien funktionieren. Weniger in dem das Fakten verdreht werden, sondern das die Ursprüngliche Logik schon komplett verquer ist.

- Chemtrails werden verstreut um die Klimaerwärmung zu stoppen

...oder auszulösen. Oder um uns alle zu vergiften. Oder uns ruhigzustellen, oder oder oder.
Dumm, aber bringt mich zum lachen.

- Wir werden systematisch vergiftet, um die Überbevölkerung zu stoppen (mit Jod, Flourid und weiß der Teufel, gibt da etliches bei Youtube zu bestaunen).

Das schaffen wir doch zumeist schon von alleine.

- Die Skull & Bones lenken das Weltgeschehen seit über 100 Jahren

Na wenn Pacey von Dawsons Creek das sagt....

- Es gibt eine Alien-Basis auf der Rückseite des Mondes

Kalt

- Nazis haben eine unterirdische Basis in Neuschwabenland am Südpol und bereiten den Endsieg vor

Ganz kalt.

- Die US Regierung versteckt in Rosswell abgestürzte Aliens vor uns

Wenn man mal sieht welche Leute das behaupten glaub ich vielleicht doch noch an die Vergiftungstheorie oben.

- George Washington wurde ermordet und durch Adam Weißhaupt, dem Gründer der Illuminaten ersetzt

Und George Washington hat Paul McCartneys Identität angenommen, als er gestorben ist

- Deutschland ist kein Land, sondern eine GmbH unter Führung von irgendwelchen Weltbeherrschern

Dafür brauchts weniger eine Verschwörungstheorie, das ist nur eine extreme Überspitzung wie es halt mit Kapitalismus und Weltwirtschaft läuft.
 

spongebob87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
6.033
Reaktionspunkte
0
1. Weil die Azteken vor 500 Jahren keinen Bock mehr hatten ihren Kalender weiterzuführen, geht 2012 die Welt unter.

2. Kornkreise stammen von Außerirdischen.

3. Im Loch Ness lebt ein urzeitliches Ungetüm


Aber ob das alles wirklich stammt kann nur - und damit meine ich wirklich einzig und allein - GALILEO Mystery herausfinden. :bigsmile:
 
B

Bill G4tes

Guest
Menirules hat folgendes geschrieben:


Doch hier möchte ich gerne mal erfahren, welche Theorien abseits von 9/11 ihr kennt und was ihr davon haltet.



dsej98m4.gif
 

losername

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2008
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
das philadelphia experiment

und nein es hat nichts mit dem frischkäse zu tun.

....oder etwa doch?

wurde der frischkäse etvl. zufällig entdeckt, als die navy ihr schiffe teleportierte?

trief er vielleicht als flüssiger schleim vom schiff und man bemerkt, dass er gut schmeckt, darauf hin verpackten sie ihn und er landete als philadelphia im kühlregal? :crazy:
 

Batebi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2006
Beiträge
460
Reaktionspunkte
2
Also die Theorie mit der systematischen Vergiftung der Menschheit durch die NWO (New World Order), nein nicht die NWO ;-), um uns alle unfruchtbar zu machen, klingt teilweise recht plausibel...

Das mit Deutschland ist ja fast Fakt. Auch wenn unsere Regierung tatsächlich der Meinung ist, unser Land zu lenken, werden doch tatsächlich alle großen Entscheidungen auf Lobyebene getroffen. Um das zu glauben, braucht man keine Verschwörungstheorien...
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Also die Theorie mit der systematischen Vergiftung der Menschheit durch die NWO (New World Order), nein nicht die NWO ;-), um uns alle unfruchtbar zu machen, klingt teilweise recht plausibel...
Hab ich noch nie gehört. Was hats denn damit auf sich?
Wer soll davon Nutzen haben? Und wer leitet das ein und vor allem wie?
Irgendwas machen sie falsch, denn meine Frau ist schwanger :bigsmile:
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
trief er vielleicht als flüssiger schleim vom schiff und man bemerkt, dass er gut schmeckt, darauf hin verpackten sie ihn und er landete als philadelphia im kühlregal?

Nur so nebenbei, das Präteritum von "trieft" ist "triefte", oder sogar "troff", auch wenn's scheiße klingt :D .
 

Nacht

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
945
Reaktionspunkte
0
Verschwörungstheorien - Wer glaubt daran?

Logisch kombiniert müsste die Antwort heissen:

Der Weihnachtsmann.
 

losername

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2008
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
TAPETRVE hat folgendes geschrieben:

trief er vielleicht als flüssiger schleim vom schiff und man bemerkt, dass er gut schmeckt, darauf hin verpackten sie ihn und er landete als philadelphia im kühlregal?


Nur so nebenbei, das Präteritum von "trieft" ist "triefte", oder sogar "troff", auch wenn's scheiße klingt :D .

sorry das "t" vergessen :0 hab den satz nachträglich geändert und etwas zu viel gelöscht.
ich bin schwabe ich darf das. :bigsmile:

p.s. wir sagen ja auch des is mir worschd. :mosh:
 

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
0
Also ich glaube daran, dass die USA nie auf dem Mond war. Da war ich nämlich schonmal und da kommt man mit dem Flugzeug hin ;)

Pitlobster
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
losername hat folgendes geschrieben:

p.s. wir sagen ja auch des is mir worschd. :mosh:

Ein Hesse würde das vielleicht sagen. Der Schwabe sagt, wenn schon, "Des isch mr Wurscht".
 
G

gyroscope

Guest
Ein Fakt: Computec hat GameZone gezwungen, die Profilbilder abzuschalten,
damit die Seite nicht attraktiver als die von der pcgames ist.
 

losername

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2008
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
TAPETRVE hat folgendes geschrieben:

losername hat folgendes geschrieben:


p.s. wir sagen ja auch des is mir worschd. :mosh:


Ein Hesse würde das vielleicht sagen. Der Schwabe sagt, wenn schon, "Des isch mr Wurscht".

na je nach dem welche region im schwabenländle du bereist - worschd gibts hier auch. ;)
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
losername hat folgendes geschrieben:

hier sind noch ein paar:


Davon halte ich zumindest das hier für möglich:

9 Jemand hat einen Vergasermotor entwickelt, der 4 Liter Benzin auf 240 Kilometer verbraucht, die Autokonzerne haben das Patent aufgekauft und halten es unter Verschluß.
------------------------------------------

Das es Ansonsten gewisse Verschwörungen gibt, dass Dinge von gewissen Gruppen geheimgehalten werden....das sollte in jedem Fall klar sein.

Problem ist nur, dass man nicht weiss was das ist :D
 

No-Limits

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
2.411
Reaktionspunkte
0
gyroscope hat folgendes geschrieben:

Ein Fakt: Computec hat GameZone gezwungen, die Profilbilder abzuschalten,

damit die Seite nicht attraktiver als die von der pcgames ist.

:p
Und ich dachte das liegt an meinem Opera-Browser
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.779
Reaktionspunkte
103
Website
www.mixcloud.com
Grundsätzlich stehe ich Verschwörungstheorien nicht abgeneigt gegenüber, auch wenn das ganz schnell in Paranoia und andere Richtungen abdrehen kann. Man sollte sich da immer ein kritisches Auge wachhalten, zwischen den Zeilen lesen und sich seine eigene (!) Meinung bilden, die Dinge mal "von weiter weg" betrachten...

Zu den Punkten von Menirules:
1. Selbst wenn die Amis damals nicht auf dem Mond waren, so würden sie es heute locker hinbekommen. ;)
Das Thema ist allerdings so verdreht, allerlei Reportagen inzwischen so lächerlich, dass es wirklich anstrengend ist darüber zu schreiben und zu reden... Ich persönlich kann mir gut vorstellen, dass damals wirklich im Studio gedreht wurde. ;)

2. Wus??? Weiß garnicht worum es da gehen soll!?

3. Was ein Bullshit... Da würden sich so viele Menschen ins eigene Knie schießen...

4. Wer zum Teufel sind Skull & Bones? - Und wo ist Booth!?

5. Da hat jemand Iron Sky einmal zu oft gesehen, was!?

6. Na klaaar... :nut:

7. Jo, kann ich mir gut vorstellen... Bin aber auch mit Akte X groß geworden. :bigsmile:

8. Oh Gott, wird ja immer lächerlicher hier. So etwas zählt als Verschwörungstheorie?

9. Von "irgendwelchen Weltbeherrschern" ist genial umschrieben. Perfekt um der Verschwörung direkt den Wind aus den Segeln zu nehmen...


In diesem Sinne: Ich steh ja zurzeit voll auf John F. Kennedy. Na, wer hat den Kerl denn nun aus seinem Auto geschossen!?
 

McDaniel-771

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
6.897
Reaktionspunkte
0
Ich hätte da noch ein Paar Vermutungen:

1. Die Pharma-Konzerne haben kein Interesse an der Heilung, nur ein chronisch Kranker ist ein guter Kunde!

2. Die Ölindustrie:

- korrumpiert die Automobilindustrie und die Regierungen
- in den USA wurde in den 90er ein Elektro-Auto in Kalifornien gebaut, das musste auf Klagen der Ölindustrie und der Bush-Regierung wieder aus dem Verkehr gezogen und vernichtet werden. 2013 soll ein E-Up! von VW kommen, zum Wucherpreis von 25.000 Euro. Das wird gemacht, damit sie sagen können: "seht ihr, wir haben doch ein Elektro-Auto, das kommt am Markt nur nicht gut an, daher werden wir keine weiteren Gelder mehr in die Entwicklung stecken!"
Die Firma Envia Systems ( http://enviasystems.com ) hat einen Akku für Elektrofahrzeuge mit einer Kapazität von 0,4 kWh/kg und für $ 125 pro 1 kWh Akku-Kapazität. Der e-Up! soll einen 18,7 kWh Akku haben, der würde als Envia-Akku etwa 1.800 Euro kosten. Ein Elektro-Auto braucht keine teueren und schweren Verbrennungsmotor, kein kompliziertes Getriebe mit Kupplung, kein Kühlsystem, kein Öl, keine Abgasanlage, keine teuren Katalysatoren, kein Kraftstoffsystem, keinen Tank usw.
Im Endeffekt wäre ein Elektro-Auto viel billiger und leichter, als ein Benzin- oder Diesel-Fahrzeug.

3. Energie-Unternehmen:

- haben kein Interesse daran, dass wir sparsam mit "Strom" umgehen
- Stand-By-Verbrauch von Geräten
- die Chinesen haben schon SMD-LED-Lampen (ich auch, spart wahnsinnig viel Strom und kostet kaum was; 2-10 Euro für sehr gute SMD-LED-Lampen)
- Atomkraft, eine einzige Lüge (Kostenfaktor pro kWh ca. 2,70 Euro !!! )
- Photovoltaic Branche 2012 am Hund

4. Wissenschaft:

- Kosmologie völlig irrational seit fast 100 Jahren
- Einstein irrational, teilweise peinlich
- Urknall-Theorie völlig an den Haaren herbeigezogen
- Quanten-Mechanik ebenfalls irrational/fiktional
...

5. Finanz-Märkte:

- unkrontrolliert, eine Bedrohung für die gesamte Weltwirtschaft
- Gier steht über sozialer Verantwortung
- Manipulation der Regierungen
- Börsenhandel mit Lebensmittel, Spekulationen auf Lebensmittel

6. Agrar-Wirtschaft:

- unmenschliche Gesetze zur Tierhaltung (9 Hühner pro m², 50 kg Schwein pro 0,4 m², keine Fenster und keinen Auslauf, keine Tiere auf Wiesen zu sehen)
- Antibiotika-Mißbrauch zur Mast
- Gentechnisch veränderte Saat zur Patentierbarkeit
- Mensch und Tier verachtende Subventionen


Eigentlich müsste man mit dem besten Teleskop doch am Mond das Mondauto sehen können ;-) Wenn nicht, naja, dann kann man auch keine Sterne sehen, die mehrere 1.000 Lichtjahre entfernt sind. Schon mal was vom Strahlensatz gehört liebe "Wissenschaftler"?

McDaniel-77
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
1. Die Pharma-Konzerne haben kein Interesse an der Heilung, nur ein chronisch Kranker ist ein guter Kunde!
Das ist für mich keine VT, sondern ein Fakt.

Punkt 2 das E-Auto.
Es gibt in etwa so viel Litium auf der Welt um in Deutschland alle Autos gegen E-Autos zu ersetzen. Dann ist Ende Gelände. Kein Litium mehr. Also auch keine Akkus mehr und keine E-Autos. Plan gescheitert.
Zweites Problem: Der unfassbare Strom den man brauchen würde, wenn jedes Benzin-Auto gegen ein Elektro-Auto ausetauscht würde, wäre mit unseren Mitteln schlicht nicht zu produzieren.

Punkt 3:
Klar wollen die nicht dass wir Strom sparen. Coca Cola will auch nicht, dass wir weniger Cola trinken. Sollte ja jedem einleuchten.
Mein Fernseher braucht 2 Watt Stand by. sagen wir mal ich schalte den nie ein.
Das Jahr hat 8760 Stunden. Das sind aufgerundet 18kWh, was bei meinem Strompreis 4,14 Euro pro Jahr wären. Das kann ich gerade so noch zahlen.

Punkt 4:
Du willst also quasi "Einstein relativieren" :bigsmile:

Punkt 5 ist auch keine VT.
Auch das ist ein Fakt.
 
K

King Nintendo

Guest
Kein Verschwörungsverneiner hat jemals in seinem leben sich auch nur in kleinster weise durch zusammenarbeit mit einer dritten person einen persönlichen vorteil verschafft. Sei es nur das beschwindeln der mama im verbund mit den geschwistern, dass die schockolade ja schon vorgestern leer war.

Keiner dieser verneiner hat in seinem leben, in zusammenarbeit mit einem kollegen in der arbeit, sich im verbund auch nur den kleinsten vorteil verschafft. Stichwort Seilschaften.

Und weil es dies ja alles schon im kleinen gar nicht gibt, gibt es dies natürlich im größeren maße erst recht nicht. Auch wenn der nutzen das maß einer neuen tafel schokolade bei weitem übersteigt, so etwas kann es nicht geben.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/serie-geheimbuende-skulls-amp-bones-1.290800 (Zitat: Ein wesentliches Gebot des Ordens ist die Verschwiegenheit, außerdem verpflichten sich die "Bonesmen", sich gegenseitig in ihrer Karriere zu helfen.)

http://de.wikipedia.org/wiki/Studentenverbindung
(Zitat: Die meisten Studentenverbindungen sind in Dachverbänden zusammengeschlossen, deren Zweck die gemeinsame Erreichung von festgelegten Zielen ist. // Das Lebensbund-Prinzip bedeutet eine lebenslange Verpflichtung, für alle Mitglieder der eigenen Verbindung einzustehen.)

@ Atomkraft
http://vorort.bund.net/suedlicher-oberrhein/atommuell-endlager-info.html
(Zitat: Ein Teil dieser Radioaktivität zerfällt nach relativ kurzer Zeit. Manche radioaktiven Abfälle zerfallen innerhalb weniger Jahre z.B. Krypton-85: Halbwertszeit 10,76 Jahre. Wogegen andere radioaktive Gifte extrem lange Halbwertszeiten aufweisen: z.B. Jod-129: Halbwertszeit 17000000 Jahre.)
 

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
0
Website
www.pixelrand.de
King Nintendo hat folgendes geschrieben:

http://www.sueddeutsche.de/wissen/serie-geheimbuende-skulls-amp-bones-1.290800 (Zitat: Ein wesentliches Gebot des Ordens ist die Verschwiegenheit, außerdem verpflichten sich die "Bonesmen", sich gegenseitig in ihrer Karriere zu helfen.)


http://de.wikipedia.org/wiki/Studentenverbindung

(Zitat: Die meisten Studentenverbindungen sind in Dachverbänden zusammengeschlossen, deren Zweck die gemeinsame Erreichung von festgelegten Zielen ist. // Das Lebensbund-Prinzip bedeutet eine lebenslange Verpflichtung, für alle Mitglieder der eigenen Verbindung einzustehen.)

Heh, niedlich.

Ein paar Reiche Schnösel in Conneticut spielen ihre dekadent Okkulte Version vom Ouija-Brett und werden gleich als Weltherrschaftsverschwörung dargestellt.

Ich meine, natürlich helfen die sich gegenseitig zu einer Karriere...aber das liegt daran weil es reiche Familien sind die eh ständig untereinander Sachen ausbrüten. Dafür brauchen die keinen Super-Abenteuer-Club, so rum machts denen nur mehr Spaß.

Auch wenn ich mal einen Dokumentarfilm gesehen habe über eine echte Bedrohung in der Welt der Uni-Geheimbünde: Delta Tau Chi. Die haben auf dem Faber College angefangen und sich dann durch Tricks und Betrügereien unter dem Motto "Werde niemals wütend - revanchiere dich!", sich ganz nach oben geschummelt.
Gerüchte sagen, das John Belushi von Ihnen umgebracht wurde, weil er ihre Geheimnisse verraten hat.

Kein Verschwörungsverneiner hat jemals in seinem leben sich auch nur in kleinster weise durch zusammenarbeit mit einer dritten person einen persönlichen vorteil verschafft. Sei es nur das beschwindeln der mama im verbund mit den geschwistern, dass die schockolade ja schon vorgestern leer war.


Keiner dieser verneiner hat in seinem leben, in zusammenarbeit mit einem kollegen in der arbeit, sich im verbund auch nur den kleinsten vorteil verschafft. Stichwort Seilschaften.

Amüsante Schlussfolgerung, auf die du da hinauswillst. Aber ziemlich albern.

Fängt schon damit an: Was bitte ist ein Verschwörungsverneiner?
Jemand der nicht an Verschwörungen glaubt? Kann ja nicht sein, denn Verschwörungen gabs in der Geschichte der Menschheit zuhauf. Man siehe zum Beispiel die Bundschuh-Bewegung, dessen verschwörerische Akte das Feuer des Bauernkriegs geschürt haben.
Ausserdem steht das Wort in diversen Gesetzbüchern auf der ganzen Welt...

Was ist das Gegenteil von einem Verschwörungsverneiner? Muss dieses Gegenteil an ALLE Verschwörungen glauben, inklusive Freimaurer, Illuminaten und Hohler Erde? Weißt du überhaupt woher die Verschwörungstheorien über Illuminaten herkommen?
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Da schickts dich aber spät :)

Ich glaub der Gamezone-Shutdown war irgendwie auch eine Verschwörung. Computec wollte gamezone weghaben aber als sie dann die täglichen Klicks auf die "Wartungsseite" gesehen haben wurde der Relaunch durchgewunken. :)
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.659
Reaktionspunkte
0
Lustiges Thema. Hatte ich vor zwei Monaten wohl verpasst. aber wenn es schon wieder oben steht...

- Die USA war nie auf dem Mond

Kann jeder Hobby-Astronom mit besserem Teleskop selbst nachprüfen. Die haben da oben nämlich kann schön viel Müll liegen lassen.

- Chemtrails werden verstreut um die Klimaerwärmung zu stoppen

Einer meiner Lieblinge. Da wird sich nämlich auf EIN Video vom ZDF Wetterbericht gestützt, bei dem der Moderator sogar ganz offen sagt, dass die Wolken auf dem Satellitenfilm künstlich sind. Wo ist also die Verschwörung, wenn doch offen drüber geredet wird? Chemikalien werden ganz gerne mal in die Wolken gepumpt, um es irgendwo regnen zu lassen. Alter Hut. Was das aber mit der Klimaerwärmung zu tun hat, weiß ich auch nicht. Und so ein Flugzeug-Kondensstreifen treibt die Klimaerwärmung eher weiter voran, als sie zu mindern.

- Wir werden systematisch vergiftet, um die Überbevölkerung zu stoppen (mit Jod, Flourid und weiß der Teufel, gibt da etliches bei Youtube zu bestaunen).

Scheint nicht sonderlich gut zu klappen, dabei gibt sich McDonalds doch solche Mühe!

- Die Skull & Bones lenken das Weltgeschehen seit über 100 Jahren

Die Jungs gibt es sehr wohl, aber ich denke nicht, dass die mehr machen, als jede andere Verbindung auch: Dem Sohnemann vom alten Kumpel einen fetten Job geben, obwohl der nix kann.

- Es gibt eine Alien-Basis auf der Rückseite des Mondes

Klar. Aber wir haben auch eine Basis auf der Rückseite von deren Mond!

- Nazis haben eine unterirdische Basis in Neuschwabenland am Südpol und bereiten den Endsieg vor

Und dort ernähren sie sich von Pinguinen, bauen sie Reichsflugscheiben und schreiben schlechte Sci-Fi-Romane.

- Die US Regierung versteckt in Rosswell abgestürzte Aliens vor uns

All die vermehrten Ufo-Sichtungen rund um Rosswell sind ziemlich einfach erklärt. Die Area 51 (Ja, die gibt es wirklich!) ist das Testgelände für Prototypen der US Airforce. Selbstverständlich werden dort regelmäßige unbekannte Flugobjekte gesichtet, weil dort nun mal neue Flieger getestet werden. Die ersten Überschallflüge fanden auch dort statt. Und die dürften die ansässige Bevölkerung ziemlich irritiert haben.

- George Washington wurde ermordet und durch Adam Weißhaupt, dem Gründer der Illuminaten ersetzt

Sah der genauso aus, so dass es niemanden auffiel, oder was? Gut, wenn jemand Merkel mit einem Mops austauschen würde, würde es mir vermutlich auch nicht auffallen...

- Deutschland ist kein Land, sondern eine GmbH unter Führung von irgendwelchen Weltbeherrschern

So lange wir nicht an die Börse gehen, ist doch alles in Butter.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
@ Klopper

Kann jeder Hobby-Astronom mit besserem Teleskop selbst nachprüfen. Die haben da oben nämlich kann schön viel Müll liegen lassen.
Den Müll könnten sie aber genau genommen auch anders da rauf geschossen haben um künstliche Spuren zu legen. Wäre sicher einfacher, als Menscen da rauf zu schicken.

Chemtrails:
Das check ich nach wie vor nicht. Is mir aber auch zu blöd, mich damit zu beschäftigen.

Scheint nicht sonderlich gut zu klappen, dabei gibt sich McDonalds doch solche Mühe!
Richtig crazy finde ich, was uns angeblich vergiften soll. Impfungen, Jod, Flourid usw.

Die Jungs gibt es sehr wohl, aber ich denke nicht, dass die mehr machen, als jede andere Verbindung auch: Dem Sohnemann vom alten Kumpel einen fetten Job geben, obwohl der nix kann.
Das es sie gibt, ist natürlich unbestritten. Interessanter Weise mit Ursprung in Deutschland.
Fraglich ist nur, welchen Einfluss sie wirklich haben.

Klar. Aber wir haben auch eine Basis auf der Rückseite von deren Mond!
Dazu kann ich nur auf das Disclosure Project hinweisen, oder wie das auch immer heisst.
Karl Wolf heisst der Typ und klingt sehr glaubwürdig. Nicht, dass ich das jetzt für bare Münze nehmen würde, aber interessant ist es dann doch.
Das ganze Projekt ist sehr interessant.
My Favourite clip from the UFO Disclosure Project - YouTube

@ Area 51 und Roswell
Roswell ist in New Mexico und die Area 51 im tiefsten Nevada. dazwischen liegen ca. 1000 Kilometer. Wär schon freaky, wenn man in Roswell Lichter von der Area 51 sehen würde.
 
Oben Unten